Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Motobiker84

Erleuchteter

  • »Motobiker84« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 045

Wohnort: Oberschwaben

Danksagungen: 42

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 11. November 2015, 18:11

Abgerockte Werkstattwagen...

Habe heute während der Erbringung der Garantieleistungen folgenden Werkstatt-/Ersatzwagen erhalten den ich euch nicht vorenthalten möchte... :rolleyes:
Zwar eine Celica ABER:



Und das ist noch die Schokoladenseite des Wagens :D
Innen zugemüllt, das Lenkrad musste vor jeder Fahrt erst wieder arretiert werden und der Tank war natürlich auf Dunkelreserve :rolleyes:
Subaru BRZ Sport MT in WR Blue
35. BRZ in Deutschland in privater Hand!
EZ am 11.04.13 - Eibach Pro-Kit, H&R-Spurplatten, TOMEI UEL Expreme, Budde OP, Milltek Catback, HKS Filter, Scheibentönung


"Wir stehen am Rande einer weltweiten Umbildung, alles was wir brauchen, ist die richtige allumfassende Krise und die Nationen werden in die neue Weltordnung einwilligen."
David Rockefeller, Vorsitzender der jährlichen Bilderbergerkonferenz

Doc

Profi

Beiträge: 819

Fahrzeuge: Toyota GT 86

Wohnort: Wolfsburg

Danksagungen: 69

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 11. November 2015, 18:15

Also ne Celica hatte ich noch nie :D
Also ich bekomme immer einen Aygo. Das erste mal mit 15km drauf. Der Tempomat war kaputt. Jetzt letztens wieder denselben Aygo mit 30.000km. Immernoch Tempomat kaputt :thumbsup:
Und laut Bordcomputer reichte der Tank nur noch für 0 km :thumbup:

Soobee

Fortgeschrittener

Beiträge: 356

Fahrzeuge: Subaru BRZ

Wohnort: Taunus

Beruf: Baumschubser

Danksagungen: 82

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 11. November 2015, 19:26

-Staun-
Kostet die Celica extra "Nutzungspauschale"? 8| Kreative Möglichkeit zu zeigen, wie sehr man Kunden schätzt.
Gab es einen Impfgutschein dazu?
Proud of Boxer? Hell, yeah!!! :D

Beiträge: 653

Fahrzeuge: Toyota GT86, Mercedes Benz 400SE

Wohnort: Farbenstadt

Beruf: Plastik

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 11. November 2015, 19:32

Ich bekam auch immer einen Aygo oder einen Yaris Verso. Beides üble Kackfässer, aber wenigstens alles in Funktion und sauber.
Warum sollte ich laufen? Ich habe doch vier gesunde Reifen.

tas

Fortgeschrittener

Beiträge: 191

Fahrzeuge: Honda CRX ED9, Toyota GT86, Trabant 601

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 11. November 2015, 20:08

Ich bekam auch immer einen Aygo oder einen Yaris Verso. Beides üble Kackfässer, aber wenigstens alles in Funktion und sauber.


Wie ist das zu verstehen? Welcher Ersatzwagen wäre für dich angemessen? Lexus, Landcruiser, Avensis?

Ralle109

Fortgeschrittener

Beiträge: 267

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 11. November 2015, 20:27

die celica schreit danach damit zu "Hoonen" :D

Davemoon

Fortgeschrittener

Beiträge: 537

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: mitten in Sachsen

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 11. November 2015, 20:53

Ich bekam auch immer einen Aygo oder einen Yaris Verso. Beides üble Kackfässer, aber wenigstens alles in Funktion und sauber.

:thumbup: Bei mir auch so.. Yaris, Aygo, Auris ... alles nich mein Fall, aber bringt mich auf Arbeit während der GT gebastelt wird


Ich bekam auch immer einen Aygo oder einen Yaris Verso. Beides üble Kackfässer, aber wenigstens alles in Funktion und sauber.


Wie ist das zu verstehen? Welcher Ersatzwagen wäre für dich angemessen? Lexus, Landcruiser, Avensis?


Ich versteh es so: "Ich fahr nen GT86 .. der macht Spaß. Aygo und Co. fahren von A nach B, machen aber keinen Spaß, wie der GT." (und ich seh es ähnlich :thumbsup: )

[edit]
Ein angemessener Ersatzwagen wäre ein anderer GT :D ... ich weiß, keine Werkstatt kann und will sich das leisten, aber man wird ja noch hoffen dürfen ;)
[/edit]

Ironside

Schüler

Beiträge: 161

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 11. November 2015, 21:33

Ich versuche bei meiner Inspektion einen WRX Sti raus zu handeln. Wünscht mir Glück :D

Teenax

Meister

Beiträge: 2 314

Danksagungen: 131

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 11. November 2015, 21:42

Aufwachen ironside, genug geträumt :D
Wäre aber cool, vllt klappt es ja.. Ich drück die Daumen
Subaru BRZ Sport HKS Kompressor | Subaru WRX STi | Instagram: TeenaxJDM

Tisi

Schüler

Beiträge: 76

Fahrzeuge: GT86 inferno orange (gestohlen am 3.7.2014), Aygo2, Verso, VW Käfer Ovali, GT86 dynamic white pearl

Wohnort: Berlin

Beruf: Diplom-Ingenieur

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 11. November 2015, 22:31

Der Aygo 2 hat keinen Tempomat, sondern nur einen Geschwindigkeitsbegrenzer.

McDux

Profi

Beiträge: 1 123

Fahrzeuge: Pearl White GT86

Beruf: IT Typ

Danksagungen: 64

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 11. November 2015, 23:01

Das klappt schon ironside. Als papas alter Avensis inne Werkstatt war weil der Händler es zum 2. verbockte bekam er einen Corolla TS Compressor. Der Wagen hat mich - 3 Monate Führerscheinbesitz - so versaut das ich heute GT fahre :D und im Leben wohl niemals einen Wagen unterhalb der GTI Klasse fahren werde ;)

Zitat

"If you see a photo of a Scion FR-S that isn't sideways, the picture is fake or the car is parked."

Gafry97

Profi

Beiträge: 675

Fahrzeuge: BRZ Turbo

Wohnort: Regen / Niederbayern

Beruf: Zerspanungsmechaniker

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 11. November 2015, 23:33

Ich klink mich mal dazu, hatte auch einen dementsprechenden Leihwagen, an sich eigentlich kein schlechtes Auto. War ein Legacy hat aber ab 70 km/h übel die komischen Motorgeräusche
von sich gegeben. Naja war der Werkstatt anscheinend bekannt, aber ich glaube der fährt immer noch so rum. :D Wenn ich gerade dabei bin war ein 2.5l Sauger, soetwas
hätte dem Toyobaru eigentlich nicht geschadet. ^^
Speeding Up To Slow Down

Showroom ...here...

Jeryko

Profi

Beiträge: 1 694

Fahrzeuge: GT 86 ( Celica t23, civic eg3...war mal )

Wohnort: Pinneberg

Beruf: Käpt'n Karacho

Danksagungen: 131

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 12. November 2015, 00:17

Abgerockte Werkstattwagen kennen wir doch Wretch? :D :D :D

AnPe

Profi

Beiträge: 1 081

Fahrzeuge: GT86 Orange, Seat Leon FR Grau

Wohnort: Freusburg

Beruf: Softwareentwickler (PKW Fotografie und Marketing)

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 12. November 2015, 05:13

Ne T18, Vorfacelist mit kleiner Maschine ...
Sei froh, dass Du nicht noch Oldtimer-/Museumszuschlag zahlen musst... :whistling:

860

Meister

Beiträge: 2 833

Fahrzeuge: GT86 / Lieblingsfahrzeug: Kocmo Roadmaster

Beruf: Hochspannung bis es knallt

Danksagungen: 527

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 12. November 2015, 09:07

Habe heute während der Erbringung der Garantieleistungen folgenden Werkstatt-/Ersatzwagen erhalten den ich euch nicht vorenthalten möchte...


Legst Du bitte noch die Mietwagenrechnung dazu, damit das Bild vom Werkstattersatzwagen komplett ist?
Gruß aus dem Bergischen Land
Andreas

Wenn in meiner persönlichen Beziehung zum GT überhaupt ein Mangel besteht, dann ist es ein Mangel an Fahrkunst, Mut und Unvernunft, der allein dem Fahrer anzulasten ist.

"Christian schnall Di o, weil jez foar i eana hi, dass's all die Lizenz abgebn." W. Röhrl in Arganil

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Klaus (15.11.2015)

Beiträge: 727

Fahrzeuge: Toyota GT86, Hyundai i30 CW

Wohnort: Schwalmtal

Beruf: Rechtsverdreher

Danksagungen: 49

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 12. November 2015, 09:21

Aufwachen ironside, genug geträumt :D
Wäre aber cool, vllt klappt es ja.. Ich drück die Daumen

irgendwer hatte sich in einem anderen Thema mal gemeldet, der tatsächlich als Ersatzwagen einen WRX STI bekommen hatte! Also: es ist möglich.

Ich bekomme stets einen Aygo. Passt schon, ist ausreichend. Wenn auch nicht gerade toll ^^

kosh

Meister

Beiträge: 2 184

Wohnort: Erfurt

Beruf: wie alle hier...

Danksagungen: 185

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 12. November 2015, 09:29

Ich würde das Ding putzen und waschen und dann sauber zurück geben.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

860 (12.11.2015)

Beiträge: 653

Fahrzeuge: Toyota GT86, Mercedes Benz 400SE

Wohnort: Farbenstadt

Beruf: Plastik

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 12. November 2015, 09:31

Wie ist das zu verstehen? Welcher Ersatzwagen wäre für dich angemessen? Lexus, Landcruiser, Avensis?
Beides konzeptionell einfach keine schönen Fahrzeuge. Der GT ist nunmal nicht unbedingt das Brot-und-Butter-Auto von Toyota. Ich wär davon ausgegangen, dass man da zumindestens was in die Richtung Auris oder Avensis bekommt. Als Werkstattbesitzer würde ich zumindest so entscheiden. Wer sich den GT als Spaßauto leisten kann, den versuche ich doch möglichst näher an die Marke zu binden, dass er beim nächsten Autokauf als allererstes denkt "Ich brauch nen Kombi, der Avensis hat echt Spaß gemacht, geh ich wieder zu Toyota." Stichwort Aufstieg innerhalb der Marke. So läuft das z.B. bei Porsche; Kundenpotenzial einschätzen und dann über Werkstattfahrzeuge, Ausfahrten und Probefahrten die Kundenbindung erhöhen. Damit fahren die ganz gut, haben die höchste Markentreue aller Autohersteller in Deutschland. Wer einen Cayman fährt, und vom Porschehändler in die Kategorie "könnte sich noch mehr leisten" fällt, dem wird immer wieder systematisch der 911er gezeigt bzw. zur Verfügung gestellt. Jaguar macht das auch so, ein Kollege von mir fährt mit der Family den XF Kombi und bekommt als Werkstattwagen grundsätzlich einen F-Type.
Warum sollte ich laufen? Ich habe doch vier gesunde Reifen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »RubyTuesday« (12. November 2015, 09:45)


860

Meister

Beiträge: 2 833

Fahrzeuge: GT86 / Lieblingsfahrzeug: Kocmo Roadmaster

Beruf: Hochspannung bis es knallt

Danksagungen: 527

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 12. November 2015, 09:37

Ich würde das Ding putzen und waschen und dann sauber zurück geben.

Du hast "vollgetankt" vergessen ;)
Gruß aus dem Bergischen Land
Andreas

Wenn in meiner persönlichen Beziehung zum GT überhaupt ein Mangel besteht, dann ist es ein Mangel an Fahrkunst, Mut und Unvernunft, der allein dem Fahrer anzulasten ist.

"Christian schnall Di o, weil jez foar i eana hi, dass's all die Lizenz abgebn." W. Röhrl in Arganil

860

Meister

Beiträge: 2 833

Fahrzeuge: GT86 / Lieblingsfahrzeug: Kocmo Roadmaster

Beruf: Hochspannung bis es knallt

Danksagungen: 527

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 12. November 2015, 09:54

Wer sich den GT als Spaßauto leisten kann, den versuche ich doch möglichst näher an die Marke zu binden, dass er beim nächsten Autokauf als allererstes denkt "Ich brauch nen Kombi, der Avensis hat echt Spaß gemacht, geh ich wieder zu Toyota."

Ich habe ja auch keinerlei Verständnis für einen Vertragshändler, der seinem Werkstattkunden eine runtergerockte Möhre als Ersatzwagen überlässt. Andererseits ist es oft so, dass der Kunde erwartet, dieses Auto kostenlos zu bekommen. Die Werkstatt hat in der Regel kaum eine Chance, die Kosten für ein solches Fahrzeug erstattet zu bekommen. Wenn also die Werkstatt mir im Garantiereparaturfall ein sauberes und einwandfrei funktionierendes Auto der günstigsten Fahrzeugklasse zur Verfügung stellt, sollte ich als Kunde doch zufrieden sein. Alles was darüber hinaus geht, kann man doch als "nice to have" betrachten.
Gruß aus dem Bergischen Land
Andreas

Wenn in meiner persönlichen Beziehung zum GT überhaupt ein Mangel besteht, dann ist es ein Mangel an Fahrkunst, Mut und Unvernunft, der allein dem Fahrer anzulasten ist.

"Christian schnall Di o, weil jez foar i eana hi, dass's all die Lizenz abgebn." W. Röhrl in Arganil