Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Ralfi

Schüler

  • »Ralfi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 84

Wohnort: Neu-Ulm

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

1

Freitag, 6. November 2015, 09:08

Domstrebe hinten / Fahrwerksstreben

Da mir die Hinterachse beim GT86 zu weich ist und sich beim einfedern aus meiner Sicht die Querlenker in sich verdrehen, suche ich hier Abhilfe:

- Domstrebe hinten oben
- Domstrebe hinten unten (gibt es glaube ich von Wiechers)
- Streben zur Abstützung der Querlenker (ähnlich cusco / beatrush- laile )

chireb

Meister

Beiträge: 1 990

Fahrzeuge: GT86, RX8, MX5, MR2 AW11, SL350 R107, Carrera GTS 3.0 Biturbo

Danksagungen: 449

  • Nachricht senden

2

Freitag, 6. November 2015, 10:02

Der GT hat hinten gar keine Dome, da wäre eine solche Strebe absoluter Unfug.
Dein gesamter Hinterachskörper bewegt sich in den Gummilagern.
Mach die härter, dann ist der Wagen hinten stabiler.
Es gibt da eine kleine, schnelle und günstige Lösung für die Straße und einen extreme für den Motorsport.
"Wer die Freiheit der Meinungsäußerung, insbesondere die Pressefreiheit, die Lehrfreiheit, die Versammlungsfreiheit, die Vereinigungsfreiheit, das Brief-, Post- und Fernmeldegeheimnis, das Eigentum oder das Asylrecht zum Kampfe gegen die freiheitliche demokratische Grundordnung mißbraucht, verwirkt diese Grundrechte...." Art 18 GG

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Sperrdiff (06.11.2015), Rle (06.11.2015)

Ralfi

Schüler

  • »Ralfi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 84

Wohnort: Neu-Ulm

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

3

Freitag, 6. November 2015, 12:52

Die Gummilager sind bereits getauscht, aber ich finde das Heck nach wie vor unter Belastung viel zu weich.

Deshalb will ich mit hochwertigen Streben den Hinterwagen mit möglichst wenig Mehrgewicht versteifen.






Ate_Sicks

Fortgeschrittener

Beiträge: 488

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: Dreieich

Danksagungen: 17

  • Nachricht senden

4

Freitag, 6. November 2015, 13:10

Das letzte Bild ist soweit ich weiß nicht für den GT.
Das hier gibts noch:

Am meisten werden aber die PU Buchsen bringen, vielleicht hast du welche noch nicht getauscht?
Powerflex
Pos. 20, 21 währen die, die chireb meinte (die Einsätze, statt komplette Buchsen (zu aufwendig)). Ansonsten vielleicht noch die 9, 10 und 11?
Diese Stellen kannst du danach mit den gesuchten Streben unterstützen.
Den Ebay-Händler japex_trading kann ich dir für beatrush teile nennen (1x gute Erfahrung mit ihm, 1x mal keine Antwort auf Anfragen).

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Ralfi (06.11.2015)

chireb

Meister

Beiträge: 1 990

Fahrzeuge: GT86, RX8, MX5, MR2 AW11, SL350 R107, Carrera GTS 3.0 Biturbo

Danksagungen: 449

  • Nachricht senden

5

Freitag, 6. November 2015, 13:24

Die Dinger nützen nur demjenigen, der sie verkauft.
Wenn nicht sämtliche Gelenke absolut spielfrei in Uniball gelagert sind, braucht man mit Ausnahme der vorderen Domstrebe nichts weiter.
Aber es gibt ja auch den Placebo-Effekt, wenn man ganz feste daran glaubt.
"Wer die Freiheit der Meinungsäußerung, insbesondere die Pressefreiheit, die Lehrfreiheit, die Versammlungsfreiheit, die Vereinigungsfreiheit, das Brief-, Post- und Fernmeldegeheimnis, das Eigentum oder das Asylrecht zum Kampfe gegen die freiheitliche demokratische Grundordnung mißbraucht, verwirkt diese Grundrechte...." Art 18 GG

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Rle (06.11.2015)

AU-Performance

Fortgeschrittener

Beiträge: 373

Fahrzeuge: Mazda 3 MPS

Wohnort: Kornwestheim

Beruf: Performance Parts Dealer

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

6

Samstag, 7. November 2015, 14:50

Hätte was von Cusco hier liegen ;)

http://www.au-performance.de/toyota-gt86…ubaru-brz?c=167



Gruß Andy

Ralfi

Schüler

  • »Ralfi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 84

Wohnort: Neu-Ulm

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

7

Samstag, 7. November 2015, 18:02

So wie ich das sehe hat der GT die nahezu gleiche Hinterachse wie der 2008er WRX.

Es sind bereits alle Gelenke neu gelagert, aber wenn man sich mal das Material der Achse anschaut...naja!

Ich werde hier gezielt verstärken und berichten, falls gewünscht, denn dass es nur dem Verkäufer dient glaube ich in diesem Fall nicht - beim Einsatz von 245er Semis wirken hier schon ordentliche Kräfte!

Andy: preis?

AU-Performance

Fortgeschrittener

Beiträge: 373

Fahrzeuge: Mazda 3 MPS

Wohnort: Kornwestheim

Beruf: Performance Parts Dealer

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 8. November 2015, 08:35

Andy: preis?


Hab dir im Facebook geschrieben ;)


Gruß Andy