Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Ron

Fortgeschrittener

  • »Ron« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 308

Fahrzeuge: GT86 PURE Aero, GT86 Aero, Corolla 1.6 G6 TTE, Corolla 1.4 G6, Aygo City Sound, Corolla E10 Royal 96, Corolla ZE11 1.6 G6, Corolla E10 Royal Special 97, Carina E, Corolla E10 POSTERT EDITION

Wohnort: Nürnberg

Danksagungen: 123

  • Nachricht senden

1

Freitag, 18. September 2015, 21:06

Sturzkorrektur Hinterachse

Hallo liebe Forenmitglieder. Wir, also einige GT-Fahrer und ich, sind auf der Suche nach sinnvollen Sturzkorrekturschrauben bzw. Exzenterschrauben für die Sturzeinstellung an der Hinterachse. Es sollen keine billigen 8.8er Baumarktbolzen sein aber auch keine vergoldeten für 500€ das Paar.
Ich habe hier schon einiges gelesen was die Sturzeinstellung HA angeht aber noch keine Preise o.ä dazu gefunden.
Wenn ihr was gutes empfehlen könnt, immer her damit! :thumbsup:
PURE (EZ 08/2015), dunkelschwarz, Aero, Scheibentönung inkl. Blendkeil vorn, Spurverbreiterung v+h, 225/35 ZR19 vorn, 245/30 ZR19 hinten, BORBET CW2 schwarz - Horn poliert, Tieferlegung AP 30/20, LED (rot) in der Heckscheibe :whistling: 8| , Dekorfolien-Set, K&N Luftfilter, Vollkonservierung, Lexus-Soundgenerator ohne Innenraumbeschallung, aktuellste Höchstgeschwindigkeit Autobahn bergab: 251 Km/h :thumbup:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

RED_AERO (18.09.2015)

GSX-R600

Fortgeschrittener

Beiträge: 352

Fahrzeuge: GT 86, Mercedes 190e, GSX-R600, Simson S51, Jamaha XZ550

Wohnort: Kabelsketal

Beruf: Chemikant

  • Nachricht senden

2

Freitag, 18. September 2015, 21:39

Bei mir hab ich in die originalen Querlenker am Radlagerträger Langlöcher gearbeitet, die Enden zu Anschlägen umgebördelt und Schrauben mit Excenterscheiben von BMW verbaut. Kostenpunkt 20euro und etwas Arbeit....
Alles Orschinaaal :D

GT_Marc

Fortgeschrittener

Beiträge: 436

  • Nachricht senden

3

Samstag, 19. September 2015, 02:55

Ich habe die Querlenker von SPC verbaut und bin super zufrieden. Einbau in 30min erledigt und Qualität ist top.
Zudem: das einstellen ist einfach und komfortabel.

Hier ein Link samt Videos:
http://www.ft86speedfactory.com/spc-rear-control-arms-and-toe-kit-891.html#.Vfyx72buKnM

In Deutschland leider nicht erhältlich. Ich hab's bei eBay aus UK gekauft, war nach 2 Tagen da :D

Grüße, Marc

Beiträge: 1 959

Fahrzeuge: GT 86 Weiß

Wohnort: Stade

Danksagungen: 62

  • Nachricht senden

4

Samstag, 19. September 2015, 05:03

Ich fahre die Querlenker von Erich Budde. Www.Budde-automobile.de

Diese sind von der Firma superpro und erlauben eine Einstellung von +/- 2 Grad

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Ron (19.09.2015)

Falcon

Fortgeschrittener

Beiträge: 559

Fahrzeuge: Subaru BRZ

Wohnort: bei Aalen

Beruf: Konstrukteur

Danksagungen: 34

  • Nachricht senden

5

Samstag, 19. September 2015, 08:30

Um mich mal selbst zu Zitieren :D
Folgende Buchsen von Powerflex funktionieren auch.

Sollten folgende Buchsen sein.

Nr. 10 und Nr.11

Oliver

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Ron (19.09.2015)

chireb

Meister

Beiträge: 1 993

Fahrzeuge: GT86, RX8, MX5, MR2 AW11, SL350 R107, Carrera GTS 3.0 Biturbo

Danksagungen: 451

  • Nachricht senden

6

Samstag, 19. September 2015, 08:59

Ich fahre die Querlenker von Erich Budde. Www.Budde-automobile.de

Diese sind von der Firma superpro und erlauben eine Einstellung von +/- 2 Grad



...und da gibt es auch Sturzkorrekturlager für die Original-Querlenker
"Wer die Freiheit der Meinungsäußerung, insbesondere die Pressefreiheit, die Lehrfreiheit, die Versammlungsfreiheit, die Vereinigungsfreiheit, das Brief-, Post- und Fernmeldegeheimnis, das Eigentum oder das Asylrecht zum Kampfe gegen die freiheitliche demokratische Grundordnung mißbraucht, verwirkt diese Grundrechte...." Art 18 GG

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Ron (19.09.2015)

Ron

Fortgeschrittener

  • »Ron« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 308

Fahrzeuge: GT86 PURE Aero, GT86 Aero, Corolla 1.6 G6 TTE, Corolla 1.4 G6, Aygo City Sound, Corolla E10 Royal 96, Corolla ZE11 1.6 G6, Corolla E10 Royal Special 97, Carina E, Corolla E10 POSTERT EDITION

Wohnort: Nürnberg

Danksagungen: 123

  • Nachricht senden

7

Samstag, 19. September 2015, 12:08

Leute, ich danke euch schonmal für die super Infos. :thumbsup:
Ich denke es werden wohl die Buchsen von Powerflex werden, obwohl das Querlenker-Kit von SuperPro auch recht interessant ist. :thumbup:
PURE (EZ 08/2015), dunkelschwarz, Aero, Scheibentönung inkl. Blendkeil vorn, Spurverbreiterung v+h, 225/35 ZR19 vorn, 245/30 ZR19 hinten, BORBET CW2 schwarz - Horn poliert, Tieferlegung AP 30/20, LED (rot) in der Heckscheibe :whistling: 8| , Dekorfolien-Set, K&N Luftfilter, Vollkonservierung, Lexus-Soundgenerator ohne Innenraumbeschallung, aktuellste Höchstgeschwindigkeit Autobahn bergab: 251 Km/h :thumbup:

Teenax

Meister

Beiträge: 2 303

Danksagungen: 131

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 20. September 2015, 00:53

Um mich mal selbst zu Zitieren :D
Folgende Buchsen von Powerflex funktionieren auch.

Sollten folgende Buchsen sein.

Nr. 10 und Nr.11

Oliver
Fahre diese Buchsen auch.. Sind wirklich top!
Subaru BRZ Sport HKS Kompressor | Subaru WRX STi | Instagram: TeenaxJDM

bewusst

Profi

Beiträge: 870

Wohnort: Wien

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

9

Montag, 21. September 2015, 06:33

Hallo,
Um mich mal selbst zu Zitieren :D
Folgende Buchsen von Powerflex funktionieren auch.

Sollten folgende Buchsen sein.

Nr. 10 und Nr.11

Oliver
Fahre diese Buchsen auch.. Sind wirklich top!
wie lange dauert ca. der Einbau?
TÜV ist da nicht nötig - oder?
Werden die Oben verbaut so das das Rad sich Oben zum Auto neigt oder sich entfernt, sehe das nicht so am Bild?
Diese Variante ist besser als wenn die Buchsen das Rad unten (unten ist Fahrbahnseitig gemeint) ziehen oder drücken.

Danke!
LG

Falcon

Fortgeschrittener

Beiträge: 559

Fahrzeuge: Subaru BRZ

Wohnort: bei Aalen

Beruf: Konstrukteur

Danksagungen: 34

  • Nachricht senden

10

Montag, 21. September 2015, 09:18

TÜV ist nicht nötig. ;)

Kann dir leider nicht sagen was der Einbau gekostet hat, ist in der Gesamtsumme untergegangen. :rolleyes:

Teenax

Meister

Beiträge: 2 303

Danksagungen: 131

  • Nachricht senden

11

Montag, 21. September 2015, 17:47

Hab dem Einbau selbst gemacht.. Das schwere ist nur die alten originalen Buchsen rauszubekommen :D
Das einsetzen der neuen geht fix. Ansonsten baut man die Querdenker aus und wechselt die alten Buchsen gegen die neuen. Mehr oder weniger selbst erklärend.
Subaru BRZ Sport HKS Kompressor | Subaru WRX STi | Instagram: TeenaxJDM

bewusst

Profi

Beiträge: 870

Wohnort: Wien

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

12

Montag, 21. September 2015, 20:02

Hallo,
TÜV ist nicht nötig. ;)

Kann dir leider nicht sagen was der Einbau gekostet hat, ist in der Gesamtsumme untergegangen. :rolleyes:
Hab dem Einbau selbst gemacht.. Das schwere ist nur die alten originalen Buchsen rauszubekommen :D
Das einsetzen der neuen geht fix. Ansonsten baut man die Querdenker aus und wechselt die alten Buchsen gegen die neuen. Mehr oder weniger selbst erklärend.
Danke euch beiden!
LG

Teenax

Meister

Beiträge: 2 303

Danksagungen: 131

  • Nachricht senden

13

Montag, 21. September 2015, 20:25

Nicht dafür, wenn noch Fragen offen sind, frag ruhig :)
Subaru BRZ Sport HKS Kompressor | Subaru WRX STi | Instagram: TeenaxJDM

bewusst

Profi

Beiträge: 870

Wohnort: Wien

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 22. September 2015, 19:28

Hallo,
Nicht dafür, wenn noch Fragen offen sind, frag ruhig :)
:thumbup:
OK dann Frage ich nochmal.

Passiert die Einstellung vom Sturz so das das Rad sich Oben zum Auto neigt oder sich entfernt?

Diese Variante wäre besser als wenn die Einstellung das Rad unten (unten ist Fahrbahnseitig gemeint) zieht oder drückt.
THX,

LG

Beiträge: 779

Fahrzeuge: GT86 HKS Aut.

Wohnort: Quickborn

Beruf: Instandhaltung

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 22. September 2015, 22:57

Du meist wohl wie sich das mit den Verstellungen verhält. Nimmt Mann die oberen Buchsen, so bewegt sich das Rad an der oberkante nach außen . Benutzt Mann die unteren querlenker zum verstellen, so bewegt sich die untere Seite des Rades nach innen. Das könnte im direktem Vergleich schon einen Unterschied machen, eventuell wird mit der "oberen" Variante die Spur breiter und mit der "unteren" Variante die Spur schmaler. Das müsste aber einer bestätigen der sich gut damit auskennt. Ich hätte noch eine andere Frage: lassen sich beide verstellmöglichkeiten miteinander kombinieren ?

bewusst

Profi

Beiträge: 870

Wohnort: Wien

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 23. September 2015, 19:13

Hallo,
Du meist wohl wie sich das mit den Verstellungen verhält. Nimmt Mann die oberen Buchsen, so bewegt sich das Rad an der oberkante nach außen . Benutzt Mann die unteren querlenker zum verstellen, so bewegt sich die untere Seite des Rades nach innen. Das könnte im direktem Vergleich schon einen Unterschied machen, eventuell wird mit der "oberen" Variante die Spur breiter und mit der "unteren" Variante die Spur schmaler. Das müsste aber einer bestätigen der sich gut damit auskennt....
ja genau so ist es gemeint.
LG

chireb

Meister

Beiträge: 1 993

Fahrzeuge: GT86, RX8, MX5, MR2 AW11, SL350 R107, Carrera GTS 3.0 Biturbo

Danksagungen: 451

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 24. September 2015, 07:55

Die obere Variante ist die schlechtere Lösung.
Einmal ist es ein enormer Aufwand, die Dinger einzubauen.
Sind sie dann drin, ist es eine elende Fummelei, den Sturz einzustellen. Dabei bricht man sich die Finger und lernt neue Flüche kennen.
Teuer sind sie auch.
Sie lassen sich mit den unteren Buchsen kombinieren, das ist kein Problem, aber unnötig.
Wir haben nicht umsonst nur die unteren Buchsen ins Programm aufgenommen, sie sind in jeder Hinsicht die bessere Lösung.
"Wer die Freiheit der Meinungsäußerung, insbesondere die Pressefreiheit, die Lehrfreiheit, die Versammlungsfreiheit, die Vereinigungsfreiheit, das Brief-, Post- und Fernmeldegeheimnis, das Eigentum oder das Asylrecht zum Kampfe gegen die freiheitliche demokratische Grundordnung mißbraucht, verwirkt diese Grundrechte...." Art 18 GG

Falcon

Fortgeschrittener

Beiträge: 559

Fahrzeuge: Subaru BRZ

Wohnort: bei Aalen

Beruf: Konstrukteur

Danksagungen: 34

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 24. September 2015, 08:38

Da hast du wohl recht was Einbau und die Fummelei beim Einstellen angeht. :thumbsup:

Rein geometrisch sollten die oberen Verstellbuchsen aber besser sein.
Durch die Tieferlegung steht das Rad oben weiter innen im Radkasten, verringere ich den Sturz nun durch Verstellung an den oberen Buchsen, bleibt der Radstand an der HA erhalten.
Durch Verstellen unten, wird bei Sturzverringerung der Radstand kleiner.

Ja, nicht viel, aber immerhin. :D

Beiträge: 779

Fahrzeuge: GT86 HKS Aut.

Wohnort: Quickborn

Beruf: Instandhaltung

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 24. September 2015, 14:56

@chireb: hast du zu den erwähnten unteren Buchsen mehr Infos ? Preis , verstellungswinkel ? Finde da nix auf deiner Seite zu.

stevo

Profi

Beiträge: 611

Fahrzeuge: Celica T23 / GT 86

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 24. September 2015, 15:18

ich mach mal Werbung für Erich:
^^

Findest alles zum GT86 auf der Seite bei Erich..

http://www.buddeautomobile.de/zubehoer-t…-motorsport.php