Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 1 326

Danksagungen: 250

  • Nachricht senden

1 401

Mittwoch, 31. Mai 2017, 15:13

Ist noch (spürbar) da.

EDIT: Es fühlt sich so an als wenn er untenrum mehr Drehmoment hat und geht bis in den Bereich 3-4.000U/Min "besser". Dafür spürt man denT orque Dip "deutlicher" als vorher.
Ich möchte wie mein Opa im Schlaf sterben und
nicht so jammernd wie sein Beifahrer.

満月-86

Blue_Pearl

Fortgeschrittener

Beiträge: 221

Fahrzeuge: smart roadster BRABUS, MINI Cooper Clubman

Wohnort: Stuttgart

Beruf: Wellnesstherapeut

Danksagungen: 31

  • Nachricht senden

1 402

Mittwoch, 31. Mai 2017, 15:33

Auf die Gefahr hin, mich zu wiederholen, ich konnte das Dip kaum noch finden. Passiert letzten Samstag mit einem Vorführwagen mit 300 km auf dem Tacho.

PadyKuma

Schüler

Beiträge: 127

Fahrzeuge: GT86 TRD Kouki; Ford Focus MK1 Stufenheck

Wohnort: Kenn

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

1 403

Mittwoch, 31. Mai 2017, 16:26

Ich bin zwar mit noch keinem vor-Facelift gefahren aber ich bin mir sicher meinem Facelift fehlt es im mittleren Drehzahlbereich auch an Drehmoment... Noch :whistling:
ハチロク :thumbsup:

Beiträge: 1 326

Danksagungen: 250

  • Nachricht senden

1 404

Mittwoch, 31. Mai 2017, 17:04

Auf die Gefahr hin, mich zu wiederholen, ich konnte das Dip kaum noch finden. Passiert letzten Samstag mit einem Vorführwagen mit 300 km auf dem Tacho.
Ging mir bei den ersten Km auch so. Anfangs habe ich ihn auch nicht so wahrgenommen. Das liegt aber vermutlich auch daran, dass ich ihn zu diesem Zeitpunkt auch noch nicht so hoch gedreht habe wie jetzt.
Ich möchte wie mein Opa im Schlaf sterben und
nicht so jammernd wie sein Beifahrer.

満月-86

Nedash

Profi

Beiträge: 832

Fahrzeuge: Subaru BRZ 2.0 Sport

Wohnort: Hamburg

Beruf: Schiffahrtskaufmann

Danksagungen: 134

  • Nachricht senden

1 405

Mittwoch, 31. Mai 2017, 17:56

Auf den neuen Tachos im Facelift kann man den Dip sogar visuell darstellen :P
満月-86

Dr.Frexx

Super Moderator

Beiträge: 6 221

Fahrzeuge: Subaru BRZ FL, KTM 350 EXC-F, Kia Cee'd (Winter- und Alltagswagen)

Wohnort: beim Westerwald

Beruf: Ich bin wählerisch.

Danksagungen: 569

  • Nachricht senden

Blue_Pearl

Fortgeschrittener

Beiträge: 221

Fahrzeuge: smart roadster BRABUS, MINI Cooper Clubman

Wohnort: Stuttgart

Beruf: Wellnesstherapeut

Danksagungen: 31

  • Nachricht senden

1 407

Mittwoch, 31. Mai 2017, 20:34

Vielleicht hat man clamheimlich und erst nach dem offiziellen Facelift-Termin auf die 205 PS US-Version vereinheitlicht und diese eine Optimierung im Drehmomentverlauf...

Irgendeinen Grund muss die von mir festgestellte signifikante Verbesserung ja haben.

Hennes

Fortgeschrittener

Beiträge: 404

Fahrzeuge: Toyota GT86

Wohnort: Köln

Beruf: Irgendwas mit Medien

Danksagungen: 107

  • Nachricht senden

1 408

Mittwoch, 31. Mai 2017, 20:46

Ich würde da nicht soviel hineininterpretieren.
+/- 5 PS könnte ich niemals signifikant spüren, falls du das wirklich kannst, solltest du die Branche wechseln, Leistungsprüfstände wären dann überflüssig ;)


Eher denke ich, dass es an der Kennfeldoptimierung der Motorsteuerung liegt; da macht es sich in der Gasannahme schon spürbar bemerkbar, ob man die letzten Wochen z.B. nur Stop-and-Go in der Stadt oder Runden auf der Rennstrecke gedreht hat.

Blue_Pearl

Fortgeschrittener

Beiträge: 221

Fahrzeuge: smart roadster BRABUS, MINI Cooper Clubman

Wohnort: Stuttgart

Beruf: Wellnesstherapeut

Danksagungen: 31

  • Nachricht senden

1 409

Mittwoch, 31. Mai 2017, 20:54

Ich interpretiere überhaupt nichts hinein, sondern suche lediglich nach einer Erklärung für meine Beobachtung.

Und die "Gasannahme" (die ich im Übrigen nur als geil bezeichnen kann) ist nun wieder etwas Anderes als der Drehmomentverlauf.

eyedol

Schüler

Beiträge: 123

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: An der Spree

Beruf: Prüfingenieur

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

1 410

Mittwoch, 31. Mai 2017, 21:23

Ich habe nur folgende Erfahrung gemacht:
letztes Jahr im Oktober einen 12er BRZ probe gefahren -> Das Loch als deutlich unangenehm empfunden.
Letzte Woche einen 12er GT probe gefahren -> Das Loch zwar ein bisschen gemerkt, aber überhaupt nicht als störend empfunden.

Beide Fahrzeuge stock ohne Änderungen. Woran das Empfinden lag, weiß ich selbst auch nicht, war aber so.
Gruß Christian


Blue_Pearl

Fortgeschrittener

Beiträge: 221

Fahrzeuge: smart roadster BRABUS, MINI Cooper Clubman

Wohnort: Stuttgart

Beruf: Wellnesstherapeut

Danksagungen: 31

  • Nachricht senden

1 411

Mittwoch, 31. Mai 2017, 21:31

Vielleicht gibt es einfach eine größere Streuung bei irgendwelchen Komponenten, die den Drehmomentverlauf beeinflussen.

Oder eben eine nicht offiziell kommunizierte Optimierung im Zuge der permanenten Modellpflege. Was ich noch für das Wahrscheinlichste halte.

Beiträge: 1 326

Danksagungen: 250

  • Nachricht senden

1 412

Mittwoch, 31. Mai 2017, 21:33

Vielleicht hat man clamheimlich und erst nach dem offiziellen Facelift-Termin auf die 205 PS US-Version vereinheitlicht und diese eine Optimierung im Drehmomentverlauf...
Ein schöner Gedanke :) Kann ich mir allerdings nicht vorstellen.

Irgendeinen Grund muss die von mir festgestellte signifikante Verbesserung ja haben.
Ich glaube genau zu wissen was Du meinst, bin allerdings ebenso überzeugt davon, dass sich das nach kurzer Dauer relativieren würde.

Fuhr sich das FL auch von unten raus "richtig gut", so als wenn er dort mehr Drehmoment hat?

Wenn Du eine Probefahrt machen konntest, magst Du einmal aus Deiner Sicht die Unterschiede vom Fahrwerk beschreiben? Würdest Du meine Beschreibung aus dem Thread vom Dr. teilen oder eher nicht? Ich kann mir vorstellen, dass es auch für andere User von Interesse sein könnte.

Gibt es evtl. schon jemand der ein Protokoll vom Leistungsprüfstand mit einem FL hat? Vielleicht würde das mehr Licht ins Dunkel bringen. :)
Ich möchte wie mein Opa im Schlaf sterben und
nicht so jammernd wie sein Beifahrer.

満月-86

Beiträge: 1 326

Danksagungen: 250

  • Nachricht senden

1 413

Mittwoch, 31. Mai 2017, 21:35

Letzte Woche einen 12er GT probe gefahren -> Das Loch zwar ein bisschen gemerkt, aber überhaupt nicht als störend empfunden.
So war das bei unseren beiden GTs auch. Einer Bj 2015, einer Bj. 2016, beide Modell Jahr 2016. Ein Vergleich zu Modellen davor habe ich nicht.
Ich möchte wie mein Opa im Schlaf sterben und
nicht so jammernd wie sein Beifahrer.

満月-86

Blue_Pearl

Fortgeschrittener

Beiträge: 221

Fahrzeuge: smart roadster BRABUS, MINI Cooper Clubman

Wohnort: Stuttgart

Beruf: Wellnesstherapeut

Danksagungen: 31

  • Nachricht senden

1 414

Mittwoch, 31. Mai 2017, 21:43

@NullAhnung
Wenn du mir bitte noch sagen könntest, welches der "Thread vom Dr." ist? (Ich bin nicht ganz so regelmäßig hier, dass ich jeden Thread kenne.) Dann beantworte ich deine Frage gerne (kann allerdings etwas später werden).

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Blue_Pearl« (31. Mai 2017, 21:49)


Beiträge: 1 326

Danksagungen: 250

  • Nachricht senden

1 415

Mittwoch, 31. Mai 2017, 21:52

Mist, ich hatte befürchtet das ich selber suchen muss :D

War hier >> klick <<
Ich möchte wie mein Opa im Schlaf sterben und
nicht so jammernd wie sein Beifahrer.

満月-86

Blue_Pearl

Fortgeschrittener

Beiträge: 221

Fahrzeuge: smart roadster BRABUS, MINI Cooper Clubman

Wohnort: Stuttgart

Beruf: Wellnesstherapeut

Danksagungen: 31

  • Nachricht senden

1 416

Donnerstag, 1. Juni 2017, 16:07

Fuhr sich das FL auch von unten raus "richtig gut", so als wenn er dort mehr Drehmoment hat?

Wenn Du eine Probefahrt machen konntest, magst Du einmal aus Deiner Sicht die Unterschiede vom Fahrwerk beschreiben? Würdest Du meine Beschreibung aus dem Thread vom Dr. teilen oder eher nicht? Ich kann mir vorstellen, dass es auch für andere User von Interesse sein könnte.
Zunächst mal muss ich vorausschicken, dass ich ja noch keinen Toyobaru fahre und vorher nur 3 VFL zwischen 15 und 30 Minuten gefahren und dabei (weil Privatwagen) den Kurvengrenzbereich nicht angefahren hatte.

Ein besseres Drehmoment im unteren Drehzahlbereich konnte ich nicht feststellen.

Beim Fahrwerk würde ich deiner Beschreibung im anderen Thread zustimmen, dass es leicht härter geworden ist, was ich allerdings als unangenehm empfand. Und zwar fand ich das Anfedern relativ hart. Bei
nicht ganz glatter Fahrbahn führt das zu einem permanenten "vertikalen Zittern". Ich fahre selbst einen smart roadster BRABUS mit dem serienmäßigen BRABUS Sportfahrwerk und bin insofern keine Sänfte gewöhnt. Das ist ähnlich straff wie das des GT86 und fühlt sich doch ungleich komfortabler an. Ich hatte das Phänomen auch beim VFL bemerkt und fand es hier nun verstärkt. Ich persönlich würde daher blind die Sachs Sportstoßdämpfer bestellen. Möglicherweise sind die das hochwertigere Produkt, durchaus noch etwas straffer und fühlen sich doch besser an. Nach meiner Erfahrung ist es eben eine komplexe Sache, wie man so ein Fahrwerk empfindet und nicht eine einfache "eindimensionale" Frage eines Härtegrades.

Ansonsten habe ich wie gesagt diesen GT86 zum ersten Mal im Kurvengrenzbereich bewegt und kann bestätigen, dass er äußerst satt liegt und das Heck derart dezent "kommt", dass keine Hausfrau damit überfordert wäre. Ein Traum.

Positiv überrascht war ich übrigens vom Motorgeräusch, das äußerst anmachend und durchaus an Porsche erinnernd nach Boxer klang, während ich das bei 2 VFL besonders auf der Beifahrerseite (wo ich diesmal auch zeitweise saß) als etwas fad empfunden hatte. (Ich kann allerdings nicht beschwören, ob hier die Ausstattung mit dem Soundverstärker jeweils im Originalzustand war.)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Blue_Pearl« (1. Juni 2017, 16:29)


HolgMan

Fortgeschrittener

Beiträge: 373

Fahrzeuge: Subaru BRZ Sport, Renault Twingo 3, Simson S 51

Wohnort: Rotenburg an der Fulda

Danksagungen: 62

  • Nachricht senden

1 417

Freitag, 2. Juni 2017, 02:25

Das Facelift des BRZ hat es nun auch in die DRIVE geschafft. :D

Ab Seite 20 des Subarumagazins gehts los.

QuamWave

Schüler

Beiträge: 66

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: NRW

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1 418

Freitag, 16. Juni 2017, 10:46

Wissen wir ob sich beim Facelift etwas an den typisch auftretenden Mängeln geändert hat?

Beiträge: 1 326

Danksagungen: 250

  • Nachricht senden

1 419

Freitag, 16. Juni 2017, 11:34

An welche denkst du dabei konkret?
Ich möchte wie mein Opa im Schlaf sterben und
nicht so jammernd wie sein Beifahrer.

満月-86

QuamWave

Schüler

Beiträge: 66

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: NRW

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1 420

Freitag, 16. Juni 2017, 12:24

Also ich habe hier im Forum was von klappernder Schaltknauf, undichter Dreiecksplatte das dubiose klappern aus Richtung Kofferaum.
Es gibt ein altes Thema http://forum.brzdrivers.de/index.php?page=Thread&threadID=1556&pageNo=1 dazu.
Ich dachte mir vielleicht hat Toytoa da ja irgendwo nachgebessert bei dem Facelift.