Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 57

Fahrzeuge: Toyota GT 86 rot

Wohnort: Rees

Beruf: Garten und Landschaftsbau

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

41

Donnerstag, 17. September 2015, 20:36


Die EU-Spec muss ja irgendwo getestet werden.

Da macht D am meisten Sinn, weil ja bei uns die höchsten Geschwindigkeiten erreicht werden.

So kann man frühzeitig potentielle Risiken wie z.B. flatternde Motorhauben erkennen und ignorieren.
Der letzte Satz hat mich zum lachen gebracht. :D

Beiträge: 1 751

Fahrzeuge: Toyota IQ, Toyota GT86 MY16

Wohnort: Remseck - Pattonville

Beruf: Entwicklungsingenieur

Danksagungen: 79

  • Nachricht senden

42

Freitag, 18. September 2015, 09:10

@kosh...

... warten wir es doch einfach ab was kommt und was nicht.
Für Toyota wäre ein Facelift nach 4 Jahren eher ungewöhnlich.
Du hattest damals auch nur mehrere Artikel, die sich alle auf den gleichen Ursprungsartikel bezogen.
Das ist einfach nicht glaubwürdig.

Bei mir stehen täglich Erlkönige vor dem Balkon und in der Garage - da kommt auch nicht immer alles auf den Markt.
(vielleicht bin ich dadurch auch schon so abgestumpft das ich nix mehr glaube, was in irgendeinem Online Artikel steht)
Aber wir können einfach auf das MY17 warten und werden es dann ja ungefähr Ende März, Anfang April 2016 wissen.
An 11PS mehr glaube ich immer noch nicht und um was für einen Auto es sich auf dem Foto handelt weiß auch keiner.
Wenn es doof läuft hat einer nen altes Bild von 2011 rausgesucht. :whistling:

Kurz um: Vielleicht ist es ein Facelift, vielleicht hat er 11PS mehr, vielleicht stellt Subaru den BRZ auch ein und der GT wird in Richtung BRZ gepflegt.
Ich denke man kann zum aktuellen Standpunkt keine 100%igen Aussagen dazu treffen.


Edit:
Es ist jetzt mal bitte keiner böse, aber erinnert die Front nicht etwas an das Medellista Kit?
Ich bin mir die ganze Zeit ein was ähnliches schon mal gesehen zu haben.
Gruß
Skin


• Toyota IQ • 1,33l • MT • 1G3 •
• Toyota GT86 • 2,0l • MT • H8R •

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »SkinDiver« (18. September 2015, 09:19)


kosh

Meister

Beiträge: 2 012

Wohnort: Erfurt

Beruf: wie alle hier...

Danksagungen: 147

  • Nachricht senden

43

Freitag, 18. September 2015, 10:10

Wenn es doof läuft hat einer nen altes Bild von 2011 rausgesucht.


Hmm Haifischantenne?

Das Celica-Facelift kam nach 2 Jahren (USA, J nach 3).
3 Jahre sind für ein Facelift auch bei Toyota ne ganz normale Zeit(*). Jetzt sind es ziemlich genau 3 Jahre, passt doch alles.

Mag ja sein, dass du öfter Prototypen siehst, aber das qualifiziert dich nicht Aussagen zu bewerten.

Wie gesagt, ich lese täglich auf carscoops und beschäftige mich intensiv mit dieser Thematik. Bisher hatten die so gut wie immer recht.
Die haben auch damals das Bild vom (damals) neuen Golf 6 gepostet, wo dahinter der Golf 7 Prototyp stand.


(*)
hier mal eine Auswahl aktueller Modelle und Daten für Deutschland:

Avensis 1:
- neu: 1997
- Facelift: 2000 -> 3 Jahre

Avensis 2:
- neu: 2003
- Facelift: 2006 -> 3 Jahre

Avensis 3:
- neu: 2008
- Facelift: 2011
- Fcelift2: 2015 -> 3 Jahre

Celica T23:
- neu: 1999
- Facelift: 2002 -> 3 Jahre

Auris 1
- neu: 2006
- Facelift: 2009 -> 3 Jahre

Auris 1
- neu: 2012
- Facelift: vor ein paar Monaten (2015) -> 3 Jahre

Aygo 1
- neu: 2005
- Facelift: 2008 (erhältlich ab Januar 2009) -> 3 Jahre

Yaris 2
- neu: 2005
- Facelift: 2009 (Januar) -> etwas über 3 Jahre

Yaris 3
- neu: 2011
- Facelift: 2014 -> 3 Jahre


Gt86
- neu: 2012
- Facelift: ??? hmm schwierig, mir fällt hier kein Muster auf...



Somit disqualifizierst du dich mit der Aussage "Für Toyota wäre ein Facelift nach 4 Jahren eher ungewöhnlich." selber. Erstens Sind es nur 3 Jahre und zweitens wäre ein Facelift nach 4 Jahren schon überfällig

Lonestar

Schüler

Beiträge: 105

Fahrzeuge: Subaru BRZ Sport + Triumph Daytona 675

Wohnort: Mainz

Beruf: IT

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

44

Freitag, 18. September 2015, 10:32

Finde ja eher dass der Grill und die Nebler / Blinker Teile seitlich stark an die 2015er STI erinnern

Beiträge: 1 751

Fahrzeuge: Toyota IQ, Toyota GT86 MY16

Wohnort: Remseck - Pattonville

Beruf: Entwicklungsingenieur

Danksagungen: 79

  • Nachricht senden

45

Freitag, 18. September 2015, 10:41

@ Kosh: Du hast bisher noch keine Aussage gebracht, die dich qualifizieren würde.
Sei mir jetzt bitte nicht böse, aber du hast bisher andauernd Modelljahr und tatsächliches Jahr durcheinander geworfen und kannst offenbar auch nicht zwischen einer Modellpflege und einem Facelift unterscheiden (Wie das nur welcher Hersteller explizit nennt lassen wir mal außen vor).
Das haben dir vor knapp 6 Monaten auch schon andere User erklärt.

Deine Auflistung ist doch soweit richtig.
Wobei mir bei Avensis 3 kein zweites Facelift bekannt wäre.
Wir hatten/haben in der Familie 98er T22, 06er T25 und 12er T27, 09er IQ, 15er GT86, und einige mehr.
Die Zahlen kann ich also soweit von dir schon nachvollziehen.

Nur - 2012 GT86 Neu
und Facelift "???"... ja was soll das heißen!? Facelift 2016 sind bei mir 4 Jahre , (12/13; 13/14; 14/15; 15/16 - 4 Jahre) (was mich also überhaupt nicht disqualifiziert sondern eine richtige Aussage von mir wäre)

Auf der IAA stand auch kein Facelift vom GT86 rum. (Vom BRZ auch nicht).
Das Modelljahr 2016 vom GT kam in den letzten beiden Monaten erstmal an. Dieses Jahr wird als nichts mehr kommen.
Denn es müsste erstmal ne Händlerinfo geben, ne Vorstellung, Bestellung, Websitenaktuallisierung und so weiter.
Glaubt jemand das das diesen oder nächsten Monat kommen wird? Oder im November?

Eher nicht oder?!

Also ist ein neues Modeljahr/Facelift am Wahrscheinlichsten mit einer Ankündigung im Frühjahr 2016. Das wird dann wieder 4-6 Monte Lieferzeit haben usw..

Und das war auch schon immer meine Kernaussage.
Ich hab nie gesagt, dass es kein Facelift geben wird, sonder, dass es nicht das MY16 sein wird, denn das hab ich ja in der Garage stehen.
Außerdem habe ich gesagt, dass ein Facelift nach 4 Jahren untypsich wäre (weil der Zyklus 3 Jahre ist),, ich eine Mehrleistung von 11PS für unwahrscheinlich halte und somit die Aussage von einem Artikel vor 6 Monaten mehr als Fragwürdig ist und war. Ich habe niemals gesagt, dass es nicht sein kann das es ein Facelift geben wird!
Was ich abgestritten habe ist, dass das Modelljahr 2016 das Facelift sein wird.

PS: Zu deinem "nach 4 Jahren wäre ein Facelift überfällig. Der IQ hat in gut 6 Jahren nie ein Facelift bekommen.
Das kann dem GT genauso passieren und wäre nicht unbedingt schlecht.
Gruß
Skin


• Toyota IQ • 1,33l • MT • 1G3 •
• Toyota GT86 • 2,0l • MT • H8R •

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »SkinDiver« (18. September 2015, 10:46)


Beiträge: 1 526

Fahrzeuge: Mercedes W 123, 230E, Polo 86c, Peugeot 206 CC, Mazda MX 3, Subaru BRZ, Subaru Impreza STW

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Privatier

Danksagungen: 756

  • Nachricht senden

46

Freitag, 18. September 2015, 10:43

Moin, Moin,

könnte vielleicht falsch verstanden werden, ist aber nicht so gemeint. Aus verschiedenen Quellen mit denen ich persönlichen Kontakt habe (SDC, Subaru Japan und STI in England) wäre es wünschenswert, wenn Toyota den GT 86 zuerst vom Markt nimmt (nicht hauen). Von Subaru gab es bereits 2 STI Auflagen des BRZ (STI I nur in Japan mit 230 PS Saugmotor und eine Sonderserie STI (SP) II in Amerika mit 2 Ltr. Turbo und 300 PS. In Europa darf Subaru wegen des Kontraktes mit Toyota diese Modell nicht vermarkten (Das ist ein inoffizielles Statement der vorgenannten Quellen).

Wie schon mal erwähnt soll es von Subaru ab 2019 ein Ersatzmodell für BRZ Fahrer geben, welches aber auf dem derzeitigen WRX basiert soll (2 Türige, abgespeckte Variante). Ich werde nächste Woche auf der IAA mal ein Gespräch mit Herr Dannath diesbezüglich führen. Mal hören ob er mehr weis?

Aber letztendlich heisst es nur warten, warten, warten (und in der Zwischenzeit GT 86 und BRZ geniessen :-)))).

Liebe Grüße und schöööönes Wochenende.

katty262
:whistling: Man ist entweder Teil der Lösung oder Teil des Problems (M.Gorbatschow)

kosh

Meister

Beiträge: 2 012

Wohnort: Erfurt

Beruf: wie alle hier...

Danksagungen: 147

  • Nachricht senden

47

Freitag, 18. September 2015, 11:10

Ja, die Modelljahre habe ich durcheinander gebracht gehabt.

Avensis 3 Facelift Nummer 2 findest du hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Toyota_Avensis
Ist dir nicht bekannt. Genau das meine ich: dir ist ne Sache nicht bekannt und du guckst aber auch nicht nach, sondern schreibst das, was du denkst, während andere belegbare Fakten haben, die du aber ignorierst und anzweifelst, weil sie dir "nicht bekannt" sind...

Der GT86 kam im September 2012 auf den dt Markt.
Wenn jetzt also im Frühjahr 2016 das Facelift kommt, dann sind das etwas über 3 Jahre und alles passt ganz genau.

Meiner Erfahrung nach kündigt Toyota die Facelifts immer erst kurz vor Release an, wenn die Produktion schon umgestellt ist, oder kurz davor.
Einfach deswegen, weil sonst keiner die "alten" Modelle mehr haben wöllte.

Dass das Facelift 2015 kommt, habe ich nie behauptet.
Ich schätze, aufgrund meiner Erfahrungen, dass es Anfang 2016 kommen wird. Vlt sogar noch im Dezember 2015. Das ist aber wirklich nur eine Schätzung, bisher habe ich dazu keinerlei Info.

Auf der IAA stand kein Facelift weil es 1. Nicht angekündigt ist und 2. Europa für den Toyobaru keine Rolle spielt.
Wenn dann werden wir das Facelift auf der Tokyo Motor Show sehen, evtl sogar noch später, wenn es überhaupt auf ner Messe (erstmals) vorgestellt wird.

In so fern sind wir uns ja quasi "einig".
im Übrigen steht in dem Artikel "...with the refreshed model to reportedly arrive in April 2016."

Mich nervt nur, dass du Standhaft behauptest, dass der Carscoops-Artikel quatsch ist, aber selber gar keine Quellen hast.
Weil es eben nicht "irgendein Online Artikel" ist, sondern carscoops.

Das ist genauso, als würdest du behaupten, dass bei Crackberry oder bei Apfelpage Falschaussagen erzählt werden.
Das sind alles Websites, wo viele engagierte Leute dahinterstehen, mit guten Kontakten und "Journalistenehre".

Und selbst jetzt, wo sich rausstellt, dass der Artikel komischerweise richtig war, bist du nicht bereit das zuzugeben.


Es ist nunmal so, dass heutzutage ständig Infos von Mitarbeitern geleaked werden, teilweise machen die Firmen das auch mit Absicht.

kosh

Meister

Beiträge: 2 012

Wohnort: Erfurt

Beruf: wie alle hier...

Danksagungen: 147

  • Nachricht senden

48

Freitag, 18. September 2015, 11:14

...
Von Subaru gab es bereits 2 STI Auflagen des BRZ (STI I nur in Japan mit 230 PS Saugmotor und eine Sonderserie STI (SP) II in Amerika mit 2 Ltr. Turbo und 300 PS. In Europa darf Subaru wegen des Kontraktes mit Toyota diese Modell nicht vermarkten (Das ist ein inoffizielles Statement der vorgenannten Quellen).
...


Sorry, aber das ist Käse.
Zeige mit bitte einen Serien-BRZ mit über 200PS.

Die tS bzw. STI-Versionen hatten nur ein Bodykit, andere Felgen und Bling Bling im Innenraum.

Ich geb's echt bald auf hier...

Beiträge: 741

Fahrzeuge: GT86 HKS Aut./ CRX Del Sol B18C4

Wohnort: Quickborn

Beruf: Instandhaltung

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

49

Freitag, 18. September 2015, 11:34

wenn es wirklich einen japanischen BRZ STi sauger mit 230Ps gibt, warum findet man da keine infos drüber ?

wäre ja interessant was an dem motor geändert wurde im vergleich zu unserem.

Beiträge: 1 751

Fahrzeuge: Toyota IQ, Toyota GT86 MY16

Wohnort: Remseck - Pattonville

Beruf: Entwicklungsingenieur

Danksagungen: 79

  • Nachricht senden

50

Freitag, 18. September 2015, 11:38

Also langsam gehst du mir auf den Keks.

Deinen Link zu Wikipedia hatte ich mir bereits angeschaut, da es nicht unbedingt zuzuordnen ist, dass der aktuelle Avensis nur als Facelift gehandelt wird.
Das macht es ziemlich Interessant wie es dann jetzt mit dem Avensis weiter geht. Aber das soll jetzt hier nichts zu Sache tun.

Ich schreibe sicherlich was ich denke - das macht wohl jeder hier.
Allerdings missachte jedoch nicht belegbare Fakten!
Diese Fakten hast du jedoch nicht. Du hast 5 Artikel gehabt, die sich alle auf den gleichen Artikel bezogen haben mit Angaben die einfach zum damaligen Zeitpunkt äußerst fraglich waren.
Aktuell gibt es Bilder von einem Erlkönig, die interessant aussehen aber wo noch kein Zusammenhang zu Toyota erkenntlich ist und zum Teil nur Fakten auf dem damaligen Artikel aufzählen.
Also eigentlich hast du einen Artikel die man anzweifeln kann und hübsche Bilder - quasi nichts.

An dieser Stelle möchte ich mal auf dieses Versuchsfahrzeug hinweisen.

Gut zu erkennen die "DAU 06" Kennzeichen.

Was sich sagen lässt ist, dass es ein GT86 mit einer geänderten Aerodynamik gibt.
Ob diese Änderungen Versuchszwecke oder ein Facelift darstellen lässt sich einfach nicht eineindeutig belegen.
Es gibt keine Aussagen seines Toyota dazu. Ohne diese Aussagen sind Artikel im Netz einfach unglaubwürdig.

Bestes Beispiel sind wohl die Artikel zu iPhone und Co.
Ein bisschen was stimmt meistens, vieles davon ist meist logisch nachzuvollziehen und ein Teil sind nix als Märchen.
So ist das ganze hier auch einzuschätzen - meiner Meinung nach.
Gruß
Skin


• Toyota IQ • 1,33l • MT • 1G3 •
• Toyota GT86 • 2,0l • MT • H8R •

Beiträge: 1 526

Fahrzeuge: Mercedes W 123, 230E, Polo 86c, Peugeot 206 CC, Mazda MX 3, Subaru BRZ, Subaru Impreza STW

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Privatier

Danksagungen: 756

  • Nachricht senden

51

Freitag, 18. September 2015, 12:18

Lieber Kosh,

Käse? In dem US Model BRZ SP (Subaru Performance) habe ich selbst drin gesessen! Hiervon wurden 30 Stk gefertigt. Wenn Du Japanisch könntest, dann könntest Du bzgl. des STI 1 das bestimmt auch im Internet recherchieren. Ich selbst habe das Japanische Set UP aus dem STI bei mir verbaut, (Steuergerät, Zündkerzen, Luftfilter) deshalb ist das auch kein Käse :-))). Die 230 PS Sauger wurden in limitierter Auflage (500 Stk) nur in Japan über STI Verkauft (nicht über die Subaru Vertriebsplatform, da hat es diese Version offiziell nie gegeben).

Finden wirst Du im I-Netz nichts, weil es das offiziell gar nicht gibt und Subaru Japan oder Deutschland wird das auch bestreiten, weil STI und SP eigenständige Unternehmen sind die mit dem offiziellem Vertrieb von Subaru PKW nichts zu tun haben. Diese Unternehmen (STI, SP) sind Töchter der FHI Techno Service Ltd.

Wenn AMG ein Setup für den Motorsport bei einem Mercedes Model entwickelt, dann wirst Du in einer Mercedes NL auch nur Kopfschütteln ernten, weil die davon gar nichts wissen und Dir das auch gar nicht verkaufen können.

Es gibt halt dinge die finden nicht virtuell sondern nur im reellem Leben statt :-))))


Aber nichts für ungut, ich schätze die vielen Infos von Dir via carsc... (wie heisst das).


Liebe Grüße

Katty262
:whistling: Man ist entweder Teil der Lösung oder Teil des Problems (M.Gorbatschow)

kosh

Meister

Beiträge: 2 012

Wohnort: Erfurt

Beruf: wie alle hier...

Danksagungen: 147

  • Nachricht senden

52

Freitag, 18. September 2015, 12:37

Zum Avensis-Link auf Wikipedia:

Zitat

Modellpflegen

2011
Ende 2011 wurde der Avensis einem leichten Facelift unterzogen, das seit 21. Januar 2012 beim Händler erhältlich ist. Die Merkmale dieser Modellpflege sind der überarbeitete Frontbereich sowie die modifizierten Heckleuchten.

2015
Auf dem Genfer Automobilsalon im März 2015 wurde eine weitere Überarbeitung am Avensis angekündigt.[9] Das modifizierte Fahrzeug wurde am 20. Juni 2015 offiziell eingeführt.[10]

Neben dem neuen Sicherheitssystem "Safety Sense" kommen auch neue Motoren zum Einsatz. Der neue mit Turbolader versehene 1,2l-Benzin-Direkteinspritzer ist eine Eigenentwicklung von Toyota, während der von BMW zugesteuerte 1,6l-Vierzylinder-Diesel den bisherigen Zweiliter-Motor ersetzt.


Was gibt es daran nicht zu verstehen?
Außer, dass die neue Motorhaube nicht erwähnt wird...


Das Problem, was du hast ist, dass du jedes Kalenderjahr einem neuem Modelljahr zuordnest, während ich jedem Facelift bzw. neuem Auto ein Modelljahr zuordne.
So wir das von den Meisten Autofirmen auch nach Außen Kommuniziert und deswegen hab ich die "Modelljahre" "verwechselt".
Eigentlich haben wir alle das Modelljahr 2011 mit kleinen Änderungen, die aber offiziell nicht als eigene Modelljahre gelistet werden. Aber darüber möchte ich jetzt gar nicht diskutieren.



Zu dem Bild ist wenig bekannt.
Man nahm damals an, dass es sich um ein Turbo, Kompressor oder KERS-Versuchsmodell handelt.
Tada hatte damals bestätigt, dass an sowas gearbeitet wird. Später wurde aber auch gesagt, dass derartige Versuche eingestellt wurde. So wie beim Cabrio.
Gepostet habe ich nicht 5 Artikel, sondern einen.
Falls du die anderen Artikel z.B. zu den Motoren von BMW meinst, dann solltest sie mal genau lesen. Da steht immer eine Quellenangabe im Artikel...
In sofern ist es nicht dieselbe Quelle, sondern eine Zusammenfassung verschiedenster Quellen.
Deswegen lese ich ja so viel auf Carscopps, weil die ihr Geld damit verdienen, derartige Infos zu bündeln...


Randnotiz zu Apple: Alle Infos der letzten Keynote waren vorher bekannt.


@ Katty:
Du sagst selbst, dass es ein Tuningpaket von einem Drittanbieter (auch Werkstuner sind Drittanbieter) war, somit waren die nicht von Subaru.
Die sind bei Subaru als normale BRZ vom Band gelaufen und wurden nachträglich umgerüstet
Und Damit sind sie nicht "von Subaru".

Der "Subaru BRZ STI (Hyperblue)" hat den Standard-Motor mit 200PS, genau wie der "Subaru BRZ tS By STI".
Nicht verwechseln mit dem "Subaru BZR STI Perfomance Concept" oder einem von STI getunten Subaru BRZ

Hier die Zwei offiziellen Modelle:
http://www.carscoops.com/2015/06/japan-g…-ts-by-sti.html

http://www.carscoops.com/2015/09/subaru-…ew-brz-wrx.html

Einen Turbo/Kompressor kannst du hier auch von MPS oder GME nachrüsten lassen, trotzdem gibt es deswegen den GT86/BZR hier nicht "von Toyota" bzw. "von Subaru" als Turbo/Kompressor.

Genauso wenig, wie ein Steinmetz "von Opel" ist, oder ein Alpina "von BMW" oder ein Ruf "von Porsche".
Bei AMG ist das komplett anders, weil Mercedes die AMG GMbH gekauft hat und mitlerweile Modelle der Untermarke AMG verkauft. Bei den anderen genannten ist das nicht so.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »kosh« (18. September 2015, 12:50)


Teenax

Meister

Beiträge: 2 247

Danksagungen: 124

  • Nachricht senden

53

Freitag, 18. September 2015, 13:05

Zum Avensis-Link auf Wikipedia:

Zitat

Modellpflegen

2011
Ende 2011 wurde der Avensis einem leichten Facelift unterzogen, das seit 21. Januar 2012 beim Händler erhältlich ist. Die Merkmale dieser Modellpflege sind der überarbeitete Frontbereich sowie die modifizierten Heckleuchten.

2015
Auf dem Genfer Automobilsalon im März 2015 wurde eine weitere Überarbeitung am Avensis angekündigt.[9] Das modifizierte Fahrzeug wurde am 20. Juni 2015 offiziell eingeführt.[10]

Neben dem neuen Sicherheitssystem "Safety Sense" kommen auch neue Motoren zum Einsatz. Der neue mit Turbolader versehene 1,2l-Benzin-Direkteinspritzer ist eine Eigenentwicklung von Toyota, während der von BMW zugesteuerte 1,6l-Vierzylinder-Diesel den bisherigen Zweiliter-Motor ersetzt.


Was gibt es daran nicht zu verstehen?
Außer, dass die neue Motorhaube nicht erwähnt wird...


Das Problem, was du hast ist, dass du jedes Kalenderjahr einem neuem Modelljahr zuordnest, während ich jedem Facelift bzw. neuem Auto ein Modelljahr zuordne.
So wir das von den Meisten Autofirmen auch nach Außen Kommuniziert und deswegen hab ich die "Modelljahre" "verwechselt".
Eigentlich haben wir alle das Modelljahr 2011 mit kleinen Änderungen, die aber offiziell nicht als eigene Modelljahre gelistet werden. Aber darüber möchte ich jetzt gar nicht diskutieren.



Zu dem Bild ist wenig bekannt.
Man nahm damals an, dass es sich um ein Turbo, Kompressor oder KERS-Versuchsmodell handelt.
Tada hatte damals bestätigt, dass an sowas gearbeitet wird. Später wurde aber auch gesagt, dass derartige Versuche eingestellt wurde. So wie beim Cabrio.
Gepostet habe ich nicht 5 Artikel, sondern einen.
Falls du die anderen Artikel z.B. zu den Motoren von BMW meinst, dann solltest sie mal genau lesen. Da steht immer eine Quellenangabe im Artikel...
In sofern ist es nicht dieselbe Quelle, sondern eine Zusammenfassung verschiedenster Quellen.
Deswegen lese ich ja so viel auf Carscopps, weil die ihr Geld damit verdienen, derartige Infos zu bündeln...


Randnotiz zu Apple: Alle Infos der letzten Keynote waren vorher bekannt.


@ Katty:
Du sagst selbst, dass es ein Tuningpaket von einem Drittanbieter (auch Werkstuner sind Drittanbieter) war, somit waren die nicht von Subaru.
Die sind bei Subaru als normale BRZ vom Band gelaufen und wurden nachträglich umgerüstet
Und Damit sind sie nicht "von Subaru".

Der "Subaru BRZ STI (Hyperblue)" hat den Standard-Motor mit 200PS, genau wie der "Subaru BRZ tS By STI".
Nicht verwechseln mit dem "Subaru BZR STI Perfomance Concept" oder einem von STI getunten Subaru BRZ

Hier die Zwei offiziellen Modelle:
http://www.carscoops.com/2015/06/japan-g…-ts-by-sti.html

http://www.carscoops.com/2015/09/subaru-…ew-brz-wrx.html

Einen Turbo/Kompressor kannst du hier auch von MPS oder GME nachrüsten lassen, trotzdem gibt es deswegen den GT86/BZR hier nicht "von Toyota" bzw. "von Subaru" als Turbo/Kompressor.

Genauso wenig, wie ein Steinmetz "von Opel" ist, oder ein Alpina "von BMW" oder ein Ruf "von Porsche".
Bei AMG ist das komplett anders, weil Mercedes die AMG GMbH gekauft hat und mitlerweile Modelle der Untermarke AMG verkauft. Bei den anderen genannten ist das nicht so.
Hört sich für mich alles sehr plausibel und schlüssig an.
Honda S2000 AP1 - stock, Subaru Impreza GDA WRX - 400+ PS, Seat Ibiza 6L 1.4 16V 63KW/86PS, Subaru BRZ Sport HKS Kompressor

Beiträge: 1 526

Fahrzeuge: Mercedes W 123, 230E, Polo 86c, Peugeot 206 CC, Mazda MX 3, Subaru BRZ, Subaru Impreza STW

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Privatier

Danksagungen: 756

  • Nachricht senden

54

Freitag, 18. September 2015, 13:05

Hi Kosh,

genau so kannst Du es indirekt sehen. STI und SP sind als Werkstuner formal Drittanbieter (auch wenn Sie 100%ige Tochterunternehmen der Subaru Organisation sind), nur mit dem Unterschied, das die von STI gefertigten Versionen die volle Subaru Garantie in den jeweiligen Märkten in denen sie verkauft werden haben. (und das ist bei den freien Tunern wie z.B. GME, etc. nicht der Fall) Wie bei z.B. AMG getunte Mercedes auch. Es gibt von AMG genau solche teile, die nicht für den deutschen Markt bestimmt sind und somit auch in Deutschland offiziell nicht erhältlich sind. In anderen Ländern aber offiziell lieferbar sind und auch über das Vertriebsnetz bestellbar sind und mit voller Garantie versehen sind.

Du kannst in England Deinen Subaru offiziell von STI Tunen lassen und behältst auch die volle Werksgarantie von Subaru. Das ist bei anderen Drittanbietern halt nicht der Fall.

Noch der Hinweis; STI und SP sind nicht nur Tuner von Subaru Modellen, sondern hier werden auch Weltweit die Motorsportaktivitäten von Subaru koordiniert und hier werden technische Mitarbeiter von Subaru ausgebildet und qualifiziert. Der KFZ Mechatronikermeister der offiziell eine Subaru Werkstatt eröffnen will wird von STI qualifiziert (sonst gibts den Segen von Subaru nicht). Die Anforderungen sind ziemlich hoch und ganz billig ist das auch nicht.

Danke für die beiden Links.

Liebe Grüße

katty262
:whistling: Man ist entweder Teil der Lösung oder Teil des Problems (M.Gorbatschow)

kosh

Meister

Beiträge: 2 012

Wohnort: Erfurt

Beruf: wie alle hier...

Danksagungen: 147

  • Nachricht senden

55

Freitag, 18. September 2015, 13:15

Ist alles logisch und klar.
Du hast nur mit deinem Post - sicher ganz ungewollt - den Eindruck erweckt, dass Subaru selber offiziell Modelle mit mehr Leistung gebracht hätte.
Aber das hat sich ja schnell aufgeklärt und wir alle wünschten hier, es wäre so :/

Falke

Meister

Beiträge: 1 989

Fahrzeuge: Supra MKIV, GT86, SC430

Wohnort: Landstraße

Beruf: Diskettenschieber

Danksagungen: 76

  • Nachricht senden

56

Freitag, 18. September 2015, 13:22

tjo ich würde mal sagen 1:0 für kosh...
GT86 Aeronaut, Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara, Navi, Eibach, JBL, Rückfahrsensoren, Valenti CR/CR, Valenti Rückfahrlicht, pearlwhite OZ Crono 215 35 19, Miltek ab Kat, TRD Sound Changer, K&N, 86er Ghost Shadow Lights, 86er Edelstahl Einstiegsleisten, P3 Cars Vent Gauge
Toyota Supra Anything else is just transportation...

Teenax

Meister

Beiträge: 2 247

Danksagungen: 124

  • Nachricht senden

57

Freitag, 18. September 2015, 13:33

@katty262 hast du vor eine Subaru-Werkstatt zu eröffnen :D? Oder woher die ganzen Infos und die Beziehungen.
Finde ich übrigens sehr interessant diese Infos..
Honda S2000 AP1 - stock, Subaru Impreza GDA WRX - 400+ PS, Seat Ibiza 6L 1.4 16V 63KW/86PS, Subaru BRZ Sport HKS Kompressor

Flasher

Meister

Beiträge: 2 246

Danksagungen: 47

  • Nachricht senden

58

Freitag, 18. September 2015, 15:27

Also langsam gehst du mir auf den Keks.

Deinen Link zu Wikipedia hatte ich mir bereits angeschaut, da es nicht unbedingt zuzuordnen ist, dass der aktuelle Avensis nur als Facelift gehandelt wird.
Das macht es ziemlich Interessant wie es dann jetzt mit dem Avensis weiter geht. Aber das soll jetzt hier nichts zu Sache tun.

Ich schreibe sicherlich was ich denke - das macht wohl jeder hier.
Allerdings missachte jedoch nicht belegbare Fakten!
Diese Fakten hast du jedoch nicht. Du hast 5 Artikel gehabt, die sich alle auf den gleichen Artikel bezogen haben mit Angaben die einfach zum damaligen Zeitpunkt äußerst fraglich waren.
Aktuell gibt es Bilder von einem Erlkönig, die interessant aussehen aber wo noch kein Zusammenhang zu Toyota erkenntlich ist und zum Teil nur Fakten auf dem damaligen Artikel aufzählen.
Also eigentlich hast du einen Artikel die man anzweifeln kann und hübsche Bilder - quasi nichts.

An dieser Stelle möchte ich mal auf dieses Versuchsfahrzeug hinweisen.

Gut zu erkennen die "DAU 06" Kennzeichen.



Dem fettgeschriebenen Text muss ich widersprechen. Dieses DAU-Kennzeichen wurde schon mehrfach von Toyota für Versuchsfahrzeuge verwendet. Es finden sich im Netz zahlreiche Bilder von Toyota Fahrzeugen, die genau dieses Kennzeichen verwenden - sogar der Lexus LFA.
Showroom
MODS |O.Z Leggera 18x8 |VA:Brembo OEM+Ferodo DS2500|HA:EBC OEM+GreenStuff|Stahlflex|Milltek resonated CAT-Back & OP|Motiv Concepts FP|AVO Turbo+CatchCan|Mishimoto Ölkühler|Exedy S1 Kupplung|BeatSonic Sharkfin|TRD Ducktail|Valenti Blinker|TOM's Rücklichter|TRD Domstrebe | KW V3

kosh

Meister

Beiträge: 2 012

Wohnort: Erfurt

Beruf: wie alle hier...

Danksagungen: 147

  • Nachricht senden

59

Freitag, 18. September 2015, 16:05

Ich hab das "kein" überlesen.
Aber das mit den DAU-Kennzeichen hatten wir hier ja auch schon geklärt...

Sambuca

Anfänger

Beiträge: 27

Fahrzeuge: GT86

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

60

Freitag, 18. September 2015, 16:35

So kann man frühzeitig potentielle Risiken wie z.B. flatternde Motorhauben erkennen und ignorieren.

You made my day!

Klasse 8)