Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Gt86 Orange

Fortgeschrittener

  • »Gt86 Orange« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 492

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 8. September 2015, 17:08

Felgen Sprühfolie auf den Winterreifen ..

Hallo Leute .. Überlege meine Winteralus mit foliatec Sprühfolie zu besprühen ... Aber ist das ratsam wegen Minusgrade usw ?
Hat da jemand Erfahrung damit kriegt man das da dann wider ab ;)?

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Trommla (08.09.2015)

Trommla

Fortgeschrittener

Beiträge: 390

Fahrzeuge: Toyota GT 86; Ford Focus Kombi

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 8. September 2015, 17:11

Die Idee hatte ich bereits auch schon.... und wollte eh noch fragen ob jemand mit dem foliatec Sprühlack Erfahrungen gemacht hat.

Vielleicht gibts ja auch ein paar Fotos...
"Gibts den auch in schwarz?" Bruce Wayne- Batman Begins
-->Zum Batmobil

Kotoko

Profi

Beiträge: 765

Fahrzeuge: Subaru Impreza WRX STI V5 Wagon

Wohnort: Wolnzach

Beruf: IT

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 8. September 2015, 18:09

Mortima im Forum hat die Original GT (Winter-)Felgen mit schwarzen Plasti-Dip "lackiert". Ist super geworden und steht den Felgen auch echt gut. Das ganze hat den Winter ebenfalls perfekt überstanden.

Ich hatte einmal ein Foliatec Sprühfolien-Set (4 Dosen, weiß) für 16 Zoll Felgen daheim. Mehr als 2 Felgen waren damit nicht lackierbar, gehalten hat es absolut perfekt - aber das weiß ist extrem undankbar gewesen. Ansonsten ist die Verarbeitung eher unschön wenn die Temperatur nicht passt und auch sonst bin ich absolut unzufrieden damit gewesen. Fotos habe ich leider keine mehr.
Kotoko's kleines schwarzes

Frontantrieb ist keine Antriebsart, sondern eine Notlösung...

RedWing

Fortgeschrittener

Beiträge: 347

Fahrzeuge: GT86 Aero Rot; Skoda Octavia RS

Wohnort: Sinn

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 8. September 2015, 18:14

Ich hab mich da auch schonmal umgehört und viel gehört dass das FoliaTec Zeugs nicht so überzeugend ist. Außerdem soll das den LAck drunter angreifen. Das PlastiDIp soll da einiges besser sein. Aber wie gesagt keine eigenen Erfahrungen!
Die 200PS reichen völlig um von einer Kurve zur nächsten zu kommen.... :)

Gt86 Orange

Fortgeschrittener

  • »Gt86 Orange« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 492

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 8. September 2015, 18:20

Aber denk foliatec ist für Felgen

VeilSide

Meister

Beiträge: 2 204

Fahrzeuge: トヨタ ハチロク

Wohnort: Ostalb

Beruf: Ingenieur

Danksagungen: 96

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 8. September 2015, 18:37

Also das Zeug auf Mortimas Felgen hat eher nicht so gehalten und wurde inzwischen entfernt :)
Hachiroku / grey / 6MT / PDC / Mittelarmlehne / TRD Door Stabilizer / HKS Intake Duct / Budde Ansaugschlauch / Budde Schwungscheibe / Sachs Performance Kupplung / JDL UEL Header / Budde Overpipe / JDL Ultraquiet Frontpipe / HJS Kat / Dezod Motorsports Dual Catback / Powerflex Getriebe- und Differentialbuchsen / Perrin Rear Shifter Bushing / SuperPro Rear Cross-Member Inserts und Querlenker / Cusco Domstrebe / TRD Member Braces / Drift Knob / Pedalerie Mod / Weathertech

Mortima

Fortgeschrittener

Beiträge: 238

Fahrzeuge: Toyota GT86, Toyota Corolla e11, Kawasaki Z750R Black Edition

Beruf: Fertigungsplaner

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 8. September 2015, 19:40

Ich bin die mit Plastidip "lackierten" OEM Winteralus nun fast einen ganzen Sommer lang gefahren. Dafür, dass ich ca. 5-6 dünne Schichten auf 4 Felgen mit gerade mal 2 Dosen gemacht habe, hat es sehr gut gehalten und optisch macht es wirklich was her!

Plastidip ist günstiger und wurde mir mehr empfohlen als Foliatec.

Die Felgen wurden inkl Dipping verkauft und wurden mittlerweile davon entfernt. Hauptproblem sind denke ich Steinschläge die nicht zu vermeiden sind und Löcher in die Folie machen. Dann fängt das natürlich irgendwann an sich zu lösen ;)

Wie das im Winter hält, hab ich keine Ahnung. Aber ich hab noch ein wenig zuhause und werds vermutlich selbst testen ^^
Burn rubber not your soul!

reinketrx

Fortgeschrittener

Beiträge: 476

Fahrzeuge: Toyota GT86 in Rot und Nissan Juke Nismo RS 4x4 in Weiß

Wohnort: 59320 Ennigerloh

Beruf: Baustoffprüfer

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 8. September 2015, 19:51

Hallo,

meine beiden Felgensätze sind mit Foliatec vergoldet. Auf den Orginalfelgen hält die Farbe super, wichtig ist die Felgen gründlich zu säubern und zu entfetten. Ich habe jeweils eine Dose pro Felge versprüht in vielen kreuzförmigen dünnen Schritten und die Felgen mindestens einen Tag trocknen lassen vor dem anschrauben.. Die Folie kann man einfach abziehen wenn die Farbe nicht zu dünn ist, geht ganz leicht. Bei Ebay kosten 4 Dosen 75€. ich fahre allerdings nicht im Winter und meine hält seit ca. 6000km. Wenn mal ein Loch entsteht, ist bei den OZ passiert, kann man das einfach zusprühen das fällt garnicht so stark auf wenn man öfters dünn sprüht.
Ich hatte zuert die Sprühfolie von Raid aber das Gold war zu matt und das Trocknen der einzelen Schichten dauerte 10min. Mit Foliatec kann man alle 4 Felgen mit einmal durchsprühen.

Gruß
Stefan