Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 1 739

Danksagungen: 366

  • Nachricht senden

101

Dienstag, 7. November 2017, 18:06

Naja, unbeladen geht es fast ohne anratschen :|
D.h., Du steigst aus und schiebst ihn in die Garage? :D
Ich möchte wie mein Opa im Schlaf sterben und
nicht so jammernd wie sein Beifahrer.

満月-86

Nedash

Profi

  • »Nedash« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 069

Danksagungen: 210

  • Nachricht senden

102

Dienstag, 7. November 2017, 18:37

Du weißt doch, ich hab deswegen jetzt eine neue Tiefgarage.
Musste leider die Wohnung dazunehmen. ?(
満月-86

Natz

Erleuchteter

Beiträge: 5 590

Danksagungen: 567

  • Nachricht senden

103

Dienstag, 7. November 2017, 18:38

Ach ich dachte Du hast abgenommen ;)
J.C.:"He who shall be last shall be sideways and smiling"
Jango:"Alles für den GT, Alles für das Forum, mein Leben für das Auto"
満月-86

Jango

Erleuchteter

Beiträge: 3 180

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: Buxte

Beruf: Neues reparieren

Danksagungen: 76

  • Nachricht senden

104

Mittwoch, 8. November 2017, 11:39

Wegen der übermäßigen Geräusche, DAS hat bei mir geholfen und macht Außenaufnahmen auch einfacher 8)
:!: "If the GT86 in standard isnt fast enough, then the roads youre driving on are too straight" Masaya Yumeda :!:

https://www.youtube.com/watch?v=tLOBOgu4Rkk

満月-86

Beiträge: 1 739

Danksagungen: 366

  • Nachricht senden

105

Mittwoch, 8. November 2017, 15:36

Ich bin mir nicht ganz sicher, aber der Kollege hatte doch eine DSLR in der Hand, oder? ;)
Ich möchte wie mein Opa im Schlaf sterben und
nicht so jammernd wie sein Beifahrer.

満月-86

Nedash

Profi

  • »Nedash« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 069

Danksagungen: 210

  • Nachricht senden

106

Mittwoch, 8. November 2017, 16:39

Da hat NullAhnung leider Recht. Das nächste mal dann ein externes Mikro :D
満月-86

Jango

Erleuchteter

Beiträge: 3 180

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: Buxte

Beruf: Neues reparieren

Danksagungen: 76

  • Nachricht senden

107

Donnerstag, 9. November 2017, 00:09

Das erklärt auch dieses Gewackel. Wie als der Doktor bei mir mitfahren konnte :D
:!: "If the GT86 in standard isnt fast enough, then the roads youre driving on are too straight" Masaya Yumeda :!:

https://www.youtube.com/watch?v=tLOBOgu4Rkk

満月-86

Nedash

Profi

  • »Nedash« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 069

Danksagungen: 210

  • Nachricht senden

108

Mittwoch, 4. April 2018, 15:26

So, langsam aber sicher kommt die Saison, und das winterliche, graue Schmutzkleid muss weichen.

Das letzte Wochenende habe ich genutzt, um das blaue Wunder ein bisschen aufzubereiten.


Ich habe erst einmal die Winterfelgen von Bremsstaub befreit und gewaschen.
Danach folgten eine gründliche Wäsche des Lacks, und eine gründliche Behandlung mit Reinigungsknete.

So vorbereitet ging es ans Polieren. Da der Lack noch in gutem Zustand war und lediglich kleinere Kratzer aufwies,
reichte eine "One-Step"-Politur mit dem Meguiar's Ultimate Compound auf Lake Country Orange Pads vollkommen aus.
Danach noch mit Fusso Soft99 versiegelt.

Für's nächste Wochenende stehen dann die Sommerräder, der Innenraum, die Plastikteile außen und die Versiegelung der Scheiben an 8)


Hier erst einmal Bilder vom jetzigen Stand!



満月-86

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Nedash« (4. April 2018, 16:01)


SkinDiver

Meister

Beiträge: 1 978

Fahrzeuge: Toyota IQ, Toyota GT86 MY16

Wohnort: Remseck - Pattonville

Beruf: Entwicklungsingenieur

Danksagungen: 145

  • Nachricht senden

109

Mittwoch, 4. April 2018, 15:52

Ich bewundere ja ein bisschen deinen Elan bei sowas.
Für Politur und Versiegelung hab ich meist keine Lust und die Zeit investiere ich immer ins Fahren.

Abe schön, dass du dich so um den GT kümmerst!
Gruß
Skin


• Toyota IQ • 1,33l • MT • 1G3 •
• Toyota GT86 • 2,0l • MT • H8R •

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Nedash (04.04.2018)

Beiträge: 1 739

Danksagungen: 366

  • Nachricht senden

110

Mittwoch, 4. April 2018, 16:05

Abe schön, dass du dich so um den GT kümmerst!
*hust* :rolleyes: :D
Ich möchte wie mein Opa im Schlaf sterben und
nicht so jammernd wie sein Beifahrer.

満月-86

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Nedash (04.04.2018), Dr.Frexx (04.04.2018)

SkinDiver

Meister

Beiträge: 1 978

Fahrzeuge: Toyota IQ, Toyota GT86 MY16

Wohnort: Remseck - Pattonville

Beruf: Entwicklungsingenieur

Danksagungen: 145

  • Nachricht senden

111

Mittwoch, 4. April 2018, 16:49

Abe schön, dass du dich so um den GT kümmerst!
*hust* :rolleyes: :D


Huch... ich meine natürlich um den BRZ. :pinch:
Gruß
Skin


• Toyota IQ • 1,33l • MT • 1G3 •
• Toyota GT86 • 2,0l • MT • H8R •

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Nedash (04.04.2018), NullAhnung (04.04.2018)

Nedash

Profi

  • »Nedash« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 069

Danksagungen: 210

  • Nachricht senden

112

Mittwoch, 12. September 2018, 16:40

So, es gibt 'was Neues.

Nachdem mich im April (Freitag den 13.) ein unachtsamer Stadtpanzer-Kommandant mit seinen 2,3 Tonnen Korea-Stahl in einer Autobahnbaustelle abgeräumt hat,
stand mein BRZ längere Zeit traurig und zerknittert in der Garage.
Bilder des Elends erspare ich euch - ihr wisst selber, wie weich das Blech ist.
Aber das war es zum Glück auch schon; weder meine Freundin noch ich haben schlimmere Blessuren davongetragen.

Die Fahrsicherheitstrainings in den letzten Jahren habe ich im Nachhinein deutlich gespürt; Ich habe den Treffer hinten links nicht kommen sehen, trotzdem konnte ich es vermeiden,
irgendwo einzuschlagen: Links wäre eine Betonwand gewesen, und ich hätte auf der linken Spur gestanden, rechts ein Betonpoller vor einer Leitplanke und dahinter 10 Meter Fall.


Die Regulierung hat -trotz Anwalt- eine ganze Zeit gedauert, da es keiner für nötig gehalten hat, mal anzuhalten.
Zeugen waren also Fehlanzeige.


Was soll's, genug geärgert.
Im August konnte ich meinen BRZ dann endlich wieder in Empfang nehmen.

Danke hierfür an die klasse Arbeit von Subaru Jäkel.

Vor der Reparatur wurde das Auto komplett vermessen, und die Werte mit meiner letzten Vermessung verglichen, um versteckte Schäden am Fahrwerk und am Rahmen auszuschließen.
Es wurde dann so viel Blech gedrückt wie möglich, und Spachtel fast vollständig vermieden, um die Reparatur "minimal-invasiv" zu halten.
Auch der Farbton passt zu 100% - und das ist bei dem Blau wohl gar nicht so einfach.

Hier das erste Bild nach einer ausgiebigen Fahrt am Tag der Abholung.




2 Tage später ging es dann direkt zum Trackday nach Meppen.











Weil ich natürlich trotzdem weiter Teile gekauft habe ( :whistling: ), wurde das schöne Wetter letztes Wochenende direkt dazu genutzt, die einzubauen.
Die "fake vents" meines BRZ haben mich schon immer gestört, nur gab es lange keine gute Alternative - bis der BRZ das Facelift bekam.
Leider wurde der Ton des blauen Lacks irgendwann zwischen den Modellen geringfügig geändert, daher konnte ich die Teile leider nicht ab Werk lackiert kaufen, sondern nur "nackt":




Der Lackierer hat dann ganze Arbeit geleistet:




Die originalen Einsätze waren dann ganz gut herauszubekommen, nachdem ich das "3M-Dreieck" mit Angelschnur durchtrennt hatte.
Das ist in dem Bild noch ganz gut zu sehen:




Mit Kleberentferner geht aber auch das ab.
Danach noch die Stelle mit Isopropanol reinigen...




...und den neuen Einsatz festdrücken:




Uns so sieht das Endergebnis dann aus:



満月-86

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Rolli (12.09.2018)

Shiro

Fortgeschrittener

Beiträge: 197

Fahrzeuge: Toyota GT86

Wohnort: Werne

Beruf: Automobilkaufmann

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

113

Mittwoch, 12. September 2018, 19:43

Erstmal gut, dass euch nichts weiter passiert ist. Als jemand, der aber selbst beruflich jeden Tag 100 km Autobahn fährt, frage ich mich, wieso solche Unfälle gerade immer IN den Baustellen passieren. Wo man doch eigentlich dazu angehalten ist, langsam und mit Bedacht zu fahren :wacko:

Finde schön, dass du an dem Auto festgehalten und ihn wieder herrichten lassen hast. Andere Leute hätten sich einfach ein anderes Auto gekauft. Da gehört auf jeden Fall Liebe dazu :thumbup:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Nedash (12.09.2018)

Bom

Meister

Beiträge: 2 442

Fahrzeuge: GT86 MPS

Danksagungen: 151

  • Nachricht senden

114

Mittwoch, 12. September 2018, 21:02

Todschicker Wagen, weißt ja. ;)

Freue mich, dass du Ihn wieder genießen darfst!


Ich darf ja mittlerweile auch wieder. :)


Ab jetzt, nur noch Unfallfreie Fahrten und ganz viel Glück für Euer weiteres Leben!


Liebe Grüße aus der Heide.


:thumbsup:
:P by Turbo-Bom :)

Horror

Super Moderator

Beiträge: 8 659

Wohnort: Hamburger Umland

Danksagungen: 434

  • Nachricht senden

115

Mittwoch, 12. September 2018, 23:30

Schön dass er wieder schick und faltenfrei dasteht.

Devilx

Profi

Beiträge: 593

Fahrzeuge: GT86 MPS Turboumbau GT400

Danksagungen: 72

  • Nachricht senden

116

Donnerstag, 13. September 2018, 07:42

Hättest du wohl die Teilenummern der Kotflügel-Dinger für mich parat? :love:
Toyota GT86
(Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara-Ausstattung (anthrazit), Navigationssystem, OZ Ultraleggera LM Graphit 8x18, JBL)
Umbauten: MPS TurboKit (300PS/329NM), Ölkühler, MPS Downpipe (HJS Kat), Perrin Overpipe, HJS-200-Zeller Frontpipe, Invida N1 Catback, GrimmSpeed Strut Tower Brace, GrimmSpeed Hood Struts, Valenti smoked, KW V3, 4.44er Achsübersetzung

Nedash

Profi

  • »Nedash« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 069

Danksagungen: 210

  • Nachricht senden

117

Freitag, 14. September 2018, 12:05

Erstmal gut, dass euch nichts weiter passiert ist. Als jemand, der aber selbst beruflich jeden Tag 100 km Autobahn fährt, frage ich mich, wieso solche Unfälle gerade immer IN den Baustellen passieren. Wo man doch eigentlich dazu angehalten ist, langsam und mit Bedacht zu fahren :wacko:

Finde schön, dass du an dem Auto festgehalten und ihn wieder herrichten lassen hast. Andere Leute hätten sich einfach ein anderes Auto gekauft. Da gehört auf jeden Fall Liebe dazu :thumbup:


Vielen Dank! Es steckt ja auch viel Arbeit drin. Natürlich hätte ich auch sämtliche Teile wieder abnehmen und in ein anderes Auto verpflanzen können, aber irgendwie ist mir mein BRZ ans Herz gewachsen :love:

Warum das in Baustellen passiert?
Weil manche Leute nicht in der Lage sind, ihre Räumpanzer innerhalb der Grenzen engerer Baustellenspuren zu halten.


Todschicker Wagen, weißt ja. ;)

Freue mich, dass du Ihn wieder genießen darfst!
Ich darf ja mittlerweile auch wieder. :)
Ab jetzt, nur noch Unfallfreie Fahrten und ganz viel Glück für Euer weiteres Leben!

Liebe Grüße aus der Heide.

:thumbsup:


Schön dass er wieder schick und faltenfrei dasteht.


Dankesehr :) Wir sehen uns ja bestimmt demnächst wieder beim Stammtisch!


Hättest du wohl die Teilenummern der Kotflügel-Dinger für mich parat? :love:


Wenn ich zu Hause bin, gucke ich mal, ob die Teilenummern auf der Rechnung stehen.

Edit: Die Teilenummern für die unlackierten Einsätze sind:

91112CA250NN
91112CA260NN
満月-86

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Nedash« (17. September 2018, 10:16)


Natz

Erleuchteter

Beiträge: 5 590

Danksagungen: 567

  • Nachricht senden

118

Freitag, 14. September 2018, 16:48

Freut mich sehr, das er wieder ganz ist. :thumbup:
J.C.:"He who shall be last shall be sideways and smiling"
Jango:"Alles für den GT, Alles für das Forum, mein Leben für das Auto"
満月-86

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Nedash (17.09.2018)

Jango

Erleuchteter

Beiträge: 3 180

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: Buxte

Beruf: Neues reparieren

Danksagungen: 76

  • Nachricht senden

119

Samstag, 15. September 2018, 10:40

Ich kann mit dir mitfühlen Nedash, kenn das ja selbst 8)
Schön, dass er wieder läuft!
:!: "If the GT86 in standard isnt fast enough, then the roads youre driving on are too straight" Masaya Yumeda :!:

https://www.youtube.com/watch?v=tLOBOgu4Rkk

満月-86

Devilx

Profi

Beiträge: 593

Fahrzeuge: GT86 MPS Turboumbau GT400

Danksagungen: 72

  • Nachricht senden

120

Montag, 17. September 2018, 09:01

Edit: Die Teilenummern für die unlackierten Einsätze sind:

91112CA250NN

91112CA260NN

Danke
Toyota GT86
(Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara-Ausstattung (anthrazit), Navigationssystem, OZ Ultraleggera LM Graphit 8x18, JBL)
Umbauten: MPS TurboKit (300PS/329NM), Ölkühler, MPS Downpipe (HJS Kat), Perrin Overpipe, HJS-200-Zeller Frontpipe, Invida N1 Catback, GrimmSpeed Strut Tower Brace, GrimmSpeed Hood Struts, Valenti smoked, KW V3, 4.44er Achsübersetzung

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Nedash (17.09.2018)