Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sgt.Seg

Profi

Beiträge: 1 309

Danksagungen: 97

  • Nachricht senden

41

Donnerstag, 6. August 2015, 07:33

ich komme irgendwie auf das forcefeedback vom T500 RS nicht ganz klar finde da bisher keine gute einstellung die mir gefällt ,entweder sind die kräfte übertrieben zu stark oder aber viel zu schwach reicht zwar um normal oder schnell zu fahren aber driften tue ich mich schwer mit dem wheel und dem finden von FFB einstellungen dafür


Bei AC oder pCARS? Bei pCARS bekomme ich auch keine gute EInstellung mit dem G27 hin, bei AC find ich Standard mit geringen Änderungen fantastisch.
Der Toyobaru Club Hachi-Roku-Friends-Franken: Facebook Webseite YouTube

kosh

Meister

Beiträge: 2 014

Wohnort: Erfurt

Beruf: wie alle hier...

Danksagungen: 147

  • Nachricht senden

42

Donnerstag, 6. August 2015, 10:58

Lenkrad von Fanatec mit H-Shifter und 3 Pedalen.

"Weniger" halte ich für schlecht...


Jaja, Dekadenz kann ich gut leiden ;)

Bin halt ne "arme Sau", nutze nur Schaltpaddeln und lasse die Kupplung links liegen und muss mit nem Thrustmaster T500 RS fahren 8|


So war's nicht gemeint.

Habe auch mit dem Lenkrad für 50€ angefangen, das Formula von logidreck.
Das konnte man bei Shift nicht mal bestimmen, auf welcher Straßenseite man fahren will.

Dann bin ich auf fanatec umgestiegen, auf das günstigste Modell, dass Gott sei dank kaputt gegangen ist.
Das Force Feedback war auch echt kacke, da es Zahnradgetrieben war.

Mit dem Porsche gt3 Wheel bin ich sehr zufrieden. Man hat einfach viel mehr Gefühl. Die Schaltung, die ich habe, ist allerdings ziemlich billig und unpräzise, treffe da oft die Gänge nicht.



Du siehst also, ich hab da relativ viel Erfahrung gemacht und hatte schon "weniger".
Der Spielspaß und auch die Rundenspielen in AC sind stark von der Kontrolle über das Auto und damit von der Hardware abhängig.
Leider kostet gute Hardware unverhältnismäßig viel Geld :(

Alleine Lenkrad, Schaltung und Pedale haben 250€ gekostet. Dazu noch 3 Monitore und nen Sitz aus ner Celica (der alte Stuhl war eh kaputt).

Also ein Lenkrad braucht man definitiv und es sollte eben kein schlechtes sein.
AC ist nicht für ein gamepad ausgelegt. Klar geht das irgendwie, aber man wird immer an gewisse Grenzen stoßen.
Da wäre dann pcars sicher besser geeignet.

Das Problem an schaltwippen ist, dass du bei AC eine Penalty bekommst, wenn du sie bei nem Schalter nutzt.


Aber mit der richtigen Hardware ist assetto Corsa wirklich der Hammer.

aeon

Profi

Beiträge: 1 325

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

43

Donnerstag, 6. August 2015, 11:40

man kriegt da nen penalty? wusst ich garnet


bei AC krieg ich fürs t500RS nix anständiges hin leider muss da wohl noch viel rausfinden / probieren


BRZ

Erleuchteter

Beiträge: 3 345

Fahrzeuge: Subaru BRZ

Wohnort: Kempten

Beruf: Softwareentwickler

Danksagungen: 153

  • Nachricht senden

44

Donnerstag, 6. August 2015, 12:17

Probier mal das Anticlipping Tool aus dem AC Forum und optimiere deine Einstellungen mit Hilfe des Forenthreads zu dem Thema.
Also ich finde die Einstellungen danach sehr gut. Auch zum driften.

Habe auch das T500RS.

Ich fahre mit 100% FF Einstellung in Windows und dann mit ca 75% im Hauptmenü von AC. In der Fahrzeugspezifischen Einstellung speichere ich dann die günstigste Einstellung für Dämpfung und FF ab.
Da fahre ich einfach eine Proberunde auf der NS und schau auf die clipping Werte.
Danach ist das Fahrverhalten recht gut nachvollziehbar. Realistisch ist es natürlich nicht aber das FF soll ja das Popometer etwas ersetzen.
Michelin PSS 225/40, OZ Leggera HLT 8x18, KW V3 mit Stützlagern, ST Stabis, Perrin Pulley Kit+Kurbelwellenscheibe, Milltek AGA, Motiv Overpipe, Schroth Gurte, Mishimoto Ansaugung, K&N LuFi, HKS Duct, Valentis smoked, Innenraum Alcantara, Lederarmlehne, Clarion NX720E, Cusco Domstrebe und Motorstreben vorne, Laile Strebe hinten, TRD ASC, TRD DoorStabi, Grimmspeed Bremsstopper, Guerney Flap, Oil Catch Can, mehr...

aeon

Profi

Beiträge: 1 325

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

45

Donnerstag, 6. August 2015, 22:27

beim gt86 hab ich in assetto garkeine einstellung für dämpfung also kann da nix vornehmen

habe im allgemeinen alles auch mit FFBClip eingestellt habe eigtl kein clipping - das ist auch nicht mein problem - viel mehr ist in meinen augen das t500RS einfach übertrieben stark was die ffb kräfte angeht ich find da einfach keinen mittelweg zwischen "spühre garnix mehr und ist alles zu leicht" und "mir reissts das lenkrad sonst wie gefühlt aus den händen" ok das ist übertrieben reisst mir nicht aus den händen aber die kräfte sind gefühlt zu stark

naja muss wohl einfach mal weiter experimentieren , wenn ich es aufjedenfall auf "maximal stelle" so das ich quasi mit dem FFBClip kein clipping hab dann is mir das alles irgendwie zu stark


Fabi-Hc

Fortgeschrittener

Beiträge: 185

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: OWL

  • Nachricht senden

46

Samstag, 8. August 2015, 11:31

Ich finde die Umsetzung vom GT ist den Entwicklern von AC gut gelunden.
Das Fahrverhalten entspricht schon der Charakteristik vom realen GT. Das passt schon gut.
Ich finde auch, vorallem im Cockpit, kommt der Sound dem normalen Stock GT recht nah dran.

aeon

Profi

Beiträge: 1 325

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

47

Samstag, 8. August 2015, 15:09

ich find der sound passt so überhaupt nicht - aber gut


Max

Profi

Beiträge: 1 024

Fahrzeuge: Toyota Aygo, Toyota GT86 Clubsport, Audi 3.0 TDI

Wohnort: Köln

Danksagungen: 67

  • Nachricht senden

48

Sonntag, 16. August 2015, 15:28

Also ich kam jetzt auch mal dazu mir das Update näher anzuschauen.
Also der Sound, da sollten wir uns einig sein, ist ja recht weit von der Realität entfernt. :)

Auch das Fahrverhalten entspricht nicht wirklich dem orignal GT. Ich hab ihn sowohl auf Semis als auch auf orignal Reifen gestellt. Der ist viel zu übersteuerend ausgelegt, wenn man ihn in die Kurve reinlaufen lässt. Ansonsten ist mir auf der N. GP eine 2:33.2 gelungen - auch hier sollte noch hier und da eine Sekunde zu finden sein. Das ist soweit draußen, dafür das es ein original GT sein soll und mit anderer NGK Schickane, wie bei den Touristenfahrten.

Schön ein weiteres Spiel mit dem GT zu sehen, aber weit von der Realität entfernt. Genau so wie GT5 und GT6. Da schafft man mit dem original GT locker eine Zeit unter 2:30... ;)

Ralle109

Fortgeschrittener

Beiträge: 267

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

49

Sonntag, 16. August 2015, 17:36

Musst mal die Sturz/ spurwerter anschauen ;) sind nicht auf Serie eingestellt wenn ichs richtig gesehen habe

Sgt.Seg

Profi

Beiträge: 1 309

Danksagungen: 97

  • Nachricht senden

50

Sonntag, 16. August 2015, 18:55

Musst mal die Sturz/ spurwerter anschauen ;) sind nicht auf Serie eingestellt wenn ichs richtig gesehen habe



Sehr richtig. Und wo der im Spiel übersteuernd sein soll frage ich mich wirklich. Der schiebt wie in real erst nur vorne... mein Empfinden zumindest.
Der Toyobaru Club Hachi-Roku-Friends-Franken: Facebook Webseite YouTube

kosh

Meister

Beiträge: 2 014

Wohnort: Erfurt

Beruf: wie alle hier...

Danksagungen: 147

  • Nachricht senden

51

Montag, 17. August 2015, 14:52

Die Frage ist doch, wie oft ihr im RL am Griplimit in eine Kurve reinballert und wie oft im Spiel?

Ich denke schon, dass es sehr nahe an der Realität ist.

Hier mal ein Video von einem der Assetto Cor4sa Entwickler:
https://www.youtube.com/watch?v=BT3h_l8ofuU

kommt sehr nahe an das, was im Spiel geht, ran.

Dr.Frexx

Super Moderator

Beiträge: 6 048

Fahrzeuge: Subaru BRZ, KTM 350 EXC-F, Kia Cee'd (Winter- und Alltagswagen)

Wohnort: beim Westerwald

Beruf: Ich bin wählerisch.

Danksagungen: 527

  • Nachricht senden

52

Montag, 17. August 2015, 15:34

Hier mal ein Video von einem der Assetto Cor4sa Entwickler:
https://www.youtube.com/watch?v=BT3h_lfuU


Macht die Lautsprecher leise, sonst fliegen die Boxen durch die Windgeräusche auseinander. Ich hab voll nen Schreck bekommen :huh:

Max

Profi

Beiträge: 1 024

Fahrzeuge: Toyota Aygo, Toyota GT86 Clubsport, Audi 3.0 TDI

Wohnort: Köln

Danksagungen: 67

  • Nachricht senden

53

Montag, 17. August 2015, 22:24

Die Frage ist doch, wie oft ihr im RL am Griplimit in eine Kurve reinballert und wie oft im Spiel?

Ich denke schon, dass es sehr nahe an der Realität ist.

Hier mal ein Video von einem der Assetto Cor4sa Entwickler:
https://www.youtube.com/watch?v=BT3h_l8ofuU

kommt sehr nahe an das, was im Spiel geht, ran.
Och ich würde von mir behaupten, dass ich ihn schon gut an der Gripgrenze ab und an bewege. Ergo kann ich mir da sehr gut eine Meinung bilden! :)

BRZ

Erleuchteter

Beiträge: 3 345

Fahrzeuge: Subaru BRZ

Wohnort: Kempten

Beruf: Softwareentwickler

Danksagungen: 153

  • Nachricht senden

54

Freitag, 4. September 2015, 18:37

Heute bin ich mal dazu gekommen den GT bei Assetto Corsa auszubrobieren. Gefällt mir gut. Der Sound ist tatsächlich etwas seltsam aber der Wagen kommt einem vom Handling her schon vertraut vor.
Finde auch die Unterschiede zwischen ECO und Straßenbereifung gut gelungen. 100% Realismus wirds nicht geben aber zur Vorbereitung auf unbekannte Strecken und zum Spaß haben reicht es völlig.
Bin nur kurz gefahren und hab mal am Hockenheim GP Kurs 2:12 gebraucht mit den Straßenreifen. Bald werde ich mal am Sonntag zum Trackday fahren. Mal sehen wie viel schlechter ich dann in der Realität bin :)



Michelin PSS 225/40, OZ Leggera HLT 8x18, KW V3 mit Stützlagern, ST Stabis, Perrin Pulley Kit+Kurbelwellenscheibe, Milltek AGA, Motiv Overpipe, Schroth Gurte, Mishimoto Ansaugung, K&N LuFi, HKS Duct, Valentis smoked, Innenraum Alcantara, Lederarmlehne, Clarion NX720E, Cusco Domstrebe und Motorstreben vorne, Laile Strebe hinten, TRD ASC, TRD DoorStabi, Grimmspeed Bremsstopper, Guerney Flap, Oil Catch Can, mehr...

Sgt.Seg

Profi

Beiträge: 1 309

Danksagungen: 97

  • Nachricht senden

55

Samstag, 12. September 2015, 10:57

Das beste an pCARS: 10% Gewinn gemacht :thumbsup:
Der Toyobaru Club Hachi-Roku-Friends-Franken: Facebook Webseite YouTube

aeon

Profi

Beiträge: 1 325

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

56

Dienstag, 13. Oktober 2015, 14:50

trommelwirbel . Project Cars start bildschirm hat ein Scion und Toyota logo dazu bekommen und auf deren instagram account is folgendes zu finden :







demnächst also GT86 / FR-S in project cars :)


BRZ

Erleuchteter

Beiträge: 3 345

Fahrzeuge: Subaru BRZ

Wohnort: Kempten

Beruf: Softwareentwickler

Danksagungen: 153

  • Nachricht senden

57

Dienstag, 13. Oktober 2015, 15:19

Hoffentlich bald :)
An PC stört mich bisher am meisten, dass es nur wenige Straßenfahrzeuge gibt. Am liebsten fahre ich mit dem neuen Mustang. Ariel Atom und Caterham machen mir auch noch Spaß und die Frontkratzer sind ganz ok. Aber genau der GT oder FRS hat dem Spiel gefehlt. Dann noch ein paar Lotus und ich bin zufrieden.

Übrigends lohnt sich im Moment AC mal wieder. Das Reifenmodell wurde überarbeitet und ist noch eine Spur realistischer geworden.
Und das Dreampack 2 ist genial:

- Features the Catalunya circuit in two all-new layouts: GP and MotoGP

- Features AUDI R8 Ultra 2014
- Features BMW M4 Coupé
- Features BMW M4 Coupé Akrapovic Edition
- Features FORD GT40 MKI
- Features LAMBORGHINI COUNTACH 5000 Quattro Valvole
- Features LAMBORGHINI HURACAN GT3
- Features RUF RT12 R
- Features Scuderia Glickenhaus SCG003

Kann ich wirklich empfehlen :)
Michelin PSS 225/40, OZ Leggera HLT 8x18, KW V3 mit Stützlagern, ST Stabis, Perrin Pulley Kit+Kurbelwellenscheibe, Milltek AGA, Motiv Overpipe, Schroth Gurte, Mishimoto Ansaugung, K&N LuFi, HKS Duct, Valentis smoked, Innenraum Alcantara, Lederarmlehne, Clarion NX720E, Cusco Domstrebe und Motorstreben vorne, Laile Strebe hinten, TRD ASC, TRD DoorStabi, Grimmspeed Bremsstopper, Guerney Flap, Oil Catch Can, mehr...

aeon

Profi

Beiträge: 1 325

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

58

Dienstag, 13. Oktober 2015, 15:53

ich freu mich wie schnitzel den GT86 über z.b. Oschersleben zu jagen in pcars

und ja das Dreampack2 in assetto is sehr lecker....


BRZ

Erleuchteter

Beiträge: 3 345

Fahrzeuge: Subaru BRZ

Wohnort: Kempten

Beruf: Softwareentwickler

Danksagungen: 153

  • Nachricht senden

59

Dienstag, 13. Oktober 2015, 16:50

Oschersleben gibts übrigens auch für AC als relativ gut gemachten Mod.
Genauso wie Hockenheim und den Norisring.
Auf Bilster Berg warte ich noch sehnsüchtig :)

Und Hockenheim mit der kurzen Anbindung wäre noch geil, dann könnte man die Zeiten mit Sport Auto vergleichen.
Michelin PSS 225/40, OZ Leggera HLT 8x18, KW V3 mit Stützlagern, ST Stabis, Perrin Pulley Kit+Kurbelwellenscheibe, Milltek AGA, Motiv Overpipe, Schroth Gurte, Mishimoto Ansaugung, K&N LuFi, HKS Duct, Valentis smoked, Innenraum Alcantara, Lederarmlehne, Clarion NX720E, Cusco Domstrebe und Motorstreben vorne, Laile Strebe hinten, TRD ASC, TRD DoorStabi, Grimmspeed Bremsstopper, Guerney Flap, Oil Catch Can, mehr...

Ralle109

Fortgeschrittener

Beiträge: 267

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

60

Dienstag, 13. Oktober 2015, 18:41

Will ja ned petzen aber Toyota kommt als rocket bunny in der gt4 klasse und der scion rocket bunny in einer road klasse

Dazu noch der TS040 le man's lmp1

Desweiteren noch zwei neue alte Evo s

Und wohl auch ein uber drift mx5 mit wankel motor