Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Kojak76

Profi

Beiträge: 1 602

Fahrzeuge: Wartburg, Mazda 323F, Toyota Celica TS Toyota Yaris TS Toyota Auris Toyota GT 86

Wohnort: Vechelde/Niedersachsen

Beruf: Ich transportiere das wass alle hätten

Danksagungen: 142

  • Nachricht senden

61

Montag, 1. September 2014, 17:03

Bei mir fängt die Beifahrer Seite jetzt auch an Blödes Fenstergummi.Wird dann beim nächsten mal ausgetauscht. Bei mir hat es ausgereicht den Winkel der Scheibe zu justieren war nur ein Millimeter bis jetzt ist das Quietschen weg.

Gruß Andre
Ich fühle mich, als könnte ich Bäume ausreißen.Also Kleine Bäume.Vielleicht Bambus.Oder Blumen.Na gut, Gras.Gras geht.
Kojak's GT86 in Asphalt Grau

icebär

Meister

Beiträge: 1 959

Fahrzeuge: GT 86 Weiß

Wohnort: Stade

Danksagungen: 62

  • Nachricht senden

62

Montag, 1. September 2014, 18:34

Bei und hat es auch ständig das Fenstergummi beim Schließen mit hochgezogen und dazu kam noch ein jämmerliches Quitschen. :( Haben das beim Händler moniert und er hat uns vor ein paar Tagen das Ding auf Garantie getauscht, nun ist Ruhe und den Gummi schiebt es nicht mehr hoch. Das war auf der Fahrerseite, die Beifahrerseite ist soweit O.k. :)
Exakt so ist es bei mir auch. Dann werde ich es beim anstehenden 15.000er Service mit machen lassen. :thumbup:

Narvik

Profi

Beiträge: 773

Fahrzeuge: Toyota GT86

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

63

Montag, 1. September 2014, 19:13

Das hört sich gut an, wenn das bisher immer auf Garantie gemacht wird. :) Kann ich mir für den nächsten Service vormerken. Bei mir wird das Gummi auf der Beifahrer immer hochgezogen.
Der Cruiser in Furious Black unter den GT86-Fahrern.

Lebenslang Grün-Weiß!

KF-GT86

Schüler

Beiträge: 81

Fahrzeuge: Toyota Yaris TS (08) | GT86 racing red

Wohnort: Kaufbeuren

Beruf: Erzieher

  • Nachricht senden

64

Dienstag, 2. September 2014, 00:21

habe auch das problem, dass der gummi auf der fahrerseite hochgezogen wird, schaut nicht schön aus...
freut mich zu hören, dass das ein Garantiefall ist. cool
GT86 racing red Spurplatten 20/25 | H&R TLF 25/25 | Milltek ab Kat. | Valenti smoked | Schrothgurte | Haubenlifter | Kofferraummod. | Kupplungsmod. | supergeil

Hummels

Schüler

  • »Hummels« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 133

Beruf: Industriemechaniker

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

65

Mittwoch, 11. Februar 2015, 17:07

Kann man den fensterschacht auch abnehmen und dann wieder dranmachen ? Oder ist das so wenn man es abnimmt ein neues kaufen muss ... Das ist schon sehr feste da dran .
GT 86 Blau :D

Kojak76

Profi

Beiträge: 1 602

Fahrzeuge: Wartburg, Mazda 323F, Toyota Celica TS Toyota Yaris TS Toyota Auris Toyota GT 86

Wohnort: Vechelde/Niedersachsen

Beruf: Ich transportiere das wass alle hätten

Danksagungen: 142

  • Nachricht senden

66

Mittwoch, 11. Februar 2015, 17:51

Ich hatte auch schon mal nachgefragt und Mein Händler würde es Neu machen weil es beim abmachen kaputt gehen würde Preis ca.35€.

Gruß Andre
Ich fühle mich, als könnte ich Bäume ausreißen.Also Kleine Bäume.Vielleicht Bambus.Oder Blumen.Na gut, Gras.Gras geht.
Kojak's GT86 in Asphalt Grau

Hummels

Schüler

  • »Hummels« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 133

Beruf: Industriemechaniker

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

67

Mittwoch, 11. Februar 2015, 18:25

Dann lasse ich es lieber :-) wollte eigentlich mal unter den leisten putzen ;-)
GT 86 Blau :D

Matsch

Profi

Beiträge: 1 156

Fahrzeuge: GT86 inferno orange

Wohnort: Chemnitz

Beruf: Softwareentwickler im Ruhestand

Danksagungen: 52

  • Nachricht senden

68

Mittwoch, 29. April 2015, 11:22

Was ist denn aus den Dichtungen geworden, die ja z.T. schon vor einem Jahr erneuert wurden? Hat sich dauerhaft was geändert oder ist wieder alles beim alten?

Werkstatt wechselt gerade auch bei mir die Türdichtungen aus - auf Garantie. Frage mich nur, ob Neuteile anders sind und das Problem dann dauerhaft gebessert wird.

Ich hatte sogar mal versuchsweise die Dichtungen mit Silikonfett eingerieben, in der Hoffnung, dass dann die Scheibe leichter gleitet und die Dichtung nicht hochschiebt. Hat nichts geholfen.
Außerdem hatte ich zeitweise verstärkt starkes Windrauschen bei hohen Geschwindigkeiten, anscheinend dichtet dort die Scheibe nicht mehr stabil ab.

Ela13

Profi

Beiträge: 1 508

Fahrzeuge: GT86 asphalt grau (Sommer) Yaris (Winter) Cougar R4 (daily) Capri 2,8 super i (H-Kennzeichen)

Wohnort: Bayern, am schwäbischen Meer

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

69

Mittwoch, 29. April 2015, 11:29

Vor ein paar Wochen wurde bei uns die Beifahrerseite getauscht, wurde immer hochgeschoben und der Beifahrer musste ihn von innen wieder runterziehen, sonst gabs Windgeräusche.
Die Fahrerseite war schon im Herbst dran, die hat zum hochziehen auch noch jämmerlich gequitscht, einfetten hat ebenfalls nichts genützt. Bis jetzt ist dort alles gut...
Bei Sohnemanns GT wurden auch vor kurzem beide Seiten gewechselt, aber anders aussehen tun die Teile nicht. ;)
Seit 28. März 13 :thumbsup:
Grau, Leder/Alcantara, Tieferlegung, Spurplatten hinten, Scheibentönung, Standheizung, Mittelarmlehne, orangene Birnchen, Domstreben vorn und hinten, Sturzschrauben, K&N Tauschfilter, GrimmSpeed Haubenlifter, 18er Barracuda Voltec T6, TRD Aero Stabilizing Cover, TRD Tür Stabis, Komfortblinker, Goodridge Stahlfl, Tarox F2000 vorne und hinten, Ferodo DS Performance Beläge, Öltemp. Anzeige, Wärmetauscher. Tachohügel und Blende mit Alcantara.

GTChris

Fortgeschrittener

Beiträge: 322

Fahrzeuge: Toyota GT86 / Aprilia Dorsoduro 750

Wohnort: Münsterland

Beruf: Kabelaffe

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

70

Donnerstag, 30. April 2015, 17:33

Ich hatte das Problem mit der mitgezogenen Dichtung jetzt auch. Beim fühlen hat man deutlich gemerkt, daß die Dichtung an der Stelle wesentlich glatter und griffiger ist als der rest. Wird wohl mit der Zeit durch die Einfahrautomatik beim schließen einfach von der Scheibe glatt poliert. Ich hab einfach mit 240er Schleifpapier ganz leicht etwas drübergerieben und nu ist alles wieder wie neu. Ich werd damit nicht mehr zu Händler fahren, das wär sowieso eine never ending Story weils warscheinlich immer wieder kommt.
"Is DER Geil! Junge ich sach Dir,da trittste nur einmal gaanz vorsichtig aufs Gas und: Bäng -Hasse die Schallmauer gebrochen!
Das ist wie mit ner Olle,man kann mal dieses Modell fahren,oder mal jenes,maln sportliches oder nen Oldtimer,
kannste dir auch mal nen Fahrzeug ausleihen, scheiß egal,
oder vielleicht benötigt man ja auch mal einen Kleinbus,für nen Umzug oder so. Aber...!
Du brauchst ein Fahrzeug,was zu Dir passt...Mit Stil,eins mit Charakter.Ein Baby.Zum liebhaben... "

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »GTChris« (30. April 2015, 17:43)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

blackspike (19.05.2015)

horscht(i)

Fortgeschrittener

Beiträge: 545

Fahrzeuge: Toyota GT86

Beruf: Optische Halbleiter

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

71

Dienstag, 19. Mai 2015, 08:23

Ich meine, dass bei BMW die Dichtungen der Coupes stellenweise recht offenporig sind, um genau den von dir beschriebenen Effekt zu verhindern.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »horscht(i)« (19. Mai 2015, 08:32)


Raipier

Anfänger

Beiträge: 49

Fahrzeuge: Subaru BRZ, Triumph Tiger800XCa, Honda CBX CB1

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

72

Dienstag, 19. Mai 2015, 21:53

Ich kenne die Probleme auch von diversen VW-Modellen, dort haben wir die Fensterschachtleisten ersetzt. Der Grund war, dass der auf dem Gummi aufgetragene Filss ich löst/verschleißt.
Fehlerbehebung wie sie GTChris beschreibt (Schleipapier) funktioniert in der Tat.
Dennoch würde ich die Teile auf Garantie tauschen lassen, vielleicht gab es eine technische Änderung am Material.

viva71

Unterstützer

Beiträge: 3 783

  • Nachricht senden

73

Dienstag, 19. Mai 2015, 21:54

Ich krieg den Gummi ersetzt, und bei mir kommt schon Wasser rein.

In drei Jahren darf ich dann selber zahlen, beim Beifahrer ist nichts aber die Türe wird selten benutzt.

Beiträge: 717

Fahrzeuge: GT86 Aero in Rot mit Automatikgetriebe, Leder/Alcantara, Navi und Parksensoren

Wohnort: Oberösterreich

Beruf: EDV-Techniker

Danksagungen: 76

  • Nachricht senden

74

Dienstag, 18. August 2015, 07:18

Ich hab oft das Problem wenn ich einsteige, den Motor starte und beide Fensterheberknöpfe ganz runter drücke - bleibt das rechte (Beifahrer) Fenster meistens nach 20cm stehen. Das linke Fenster geht ganz auf. Wenn ich dann nochmal runter drücke geht es dann zu und die restliche Fahrt lässt es sich dann auch normal bedienen. Ich könnte natürlich einfach auf dem Knopf bleiben bis es offen ist - will ich aber nicht weil wozu hab ich denn sonst die Automatik.
Hat Jemand eine Idee woran das liegen kann? Er macht das "leider" nicht immer (in der Werkstatt wird es bestimmt funktionieren und es wird kein Fehler gefunden), es hat auch keinen Einfluss welches Wetter wir gerade haben.

beneq_1988

Fortgeschrittener

Beiträge: 367

Fahrzeuge: GT86 racing red

Wohnort: Ludwigsburg

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

75

Dienstag, 18. August 2015, 07:51

Genau wie bei mir... Ist schon ein wenig nervig. Ich merke es oft nicht und fahre nur mit einem offenen Fenster rum. :D
Toyota GT86 AT; Baujahr 2013; racing red; Alkantara; OZ Ultralegger 18" mit PZero Nero 225/35/R18; Bremssättel rot gepulvert; Valenti light smoke: Heckleuchten, Nebelschlussleuchte und Seitenblinker; Innenraumteile in schwarz matt; Mittelarmlehne; K&N Luftfilter; Wiecherst Stahl-Domstrebe; Sticker; ...

Beiträge: 717

Fahrzeuge: GT86 Aero in Rot mit Automatikgetriebe, Leder/Alcantara, Navi und Parksensoren

Wohnort: Oberösterreich

Beruf: EDV-Techniker

Danksagungen: 76

  • Nachricht senden

76

Dienstag, 18. August 2015, 07:54

Genau wie bei mir... Ist schon ein wenig nervig. Ich merke es oft nicht und fahre nur mit einem offenen Fenster rum. :D
Haha, ist mir auch schon oft passiert und genau darum nervt es mich so. :D

Zylone69

Fortgeschrittener

Beiträge: 314

Fahrzeuge: Subaru BRZ 2.0i Sport, Yamaha XJ 900F

Wohnort: Königreich Württemberg

Beruf: Ingenieur

Danksagungen: 37

  • Nachricht senden

77

Dienstag, 18. August 2015, 08:25

DAS Problem hatte ich auch ne Weile....bis ich gemerkt hab, dass es sich um einen 2-Stufen Schalter handelt !!!!!! 8o :D
Auf der 1. Stufe bewegt sich das Fenster nur solange man zieht/drückt...auf der 2. Stufe, also ganz hoch/runter drücken, bewegt sich Fenster immer zum Anschlag. OHNE das man draufbleibt. ^^
Information verwirrt - Kommunikation beruhigt !

Beiträge: 717

Fahrzeuge: GT86 Aero in Rot mit Automatikgetriebe, Leder/Alcantara, Navi und Parksensoren

Wohnort: Oberösterreich

Beruf: EDV-Techniker

Danksagungen: 76

  • Nachricht senden

78

Dienstag, 18. August 2015, 08:34

DAS Problem hatte ich auch ne Weile....bis ich gemerkt hab, dass es sich um einen 2-Stufen Schalter handelt !!!!!! 8o :D
Auf der 1. Stufe bewegt sich das Fenster nur solange man zieht/drückt...auf der 2. Stufe, also ganz hoch/runter drücken, bewegt sich Fenster immer zum Anschlag. OHNE das man draufbleibt. ^^

Daran liegt es bei mir leider nicht.
Eben weil es ein zwei Stufen schalter ist dachte ich erst an einen Fehler meinerseits - vielleicht hatte ich nicht tief genug gedrückt.
Deshalb habe ich dann extra darauf geachtet den Schalter immer so tief wie es nur geht zu drücken - Problem bestand leider trotzdem.
Die Frage ist nun ob es sich um ein Kontaktproblem am Schalter oder um ein Problem am Fenster selbst handelt.

Mr2Nobody

Schüler

Beiträge: 153

Fahrzeuge: GT86 Matt Blau/Schwarz

Wohnort: Wien

Beruf: Wellnesstechniker

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

79

Dienstag, 18. August 2015, 08:45

Dieses "Problem" hab ich auch seit meine Fensterschaftleisten geschmiert wurden, weil es gequietscht hatte..

Wretch

Meister

Beiträge: 2 213

Fahrzeuge: Subaru WRX STI

Wohnort: Usingen

Danksagungen: 161

  • Nachricht senden

80

Dienstag, 18. August 2015, 09:04

Das gleiche Problem hatte ich auch schon öfters.