Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Mav

Fortgeschrittener

Beiträge: 274

Wohnort: Schweiz

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

321

Donnerstag, 9. Februar 2017, 20:21

Einfach nur geil, ehrliche Saugerpower die schön obenrum anliegt, so muss dass sein. Diese Wellen wären eine willkommene Ergänzung zur 3.7kg SS, der 4.67 Achse, leichten Rädern und einem HJS Katumbau und eurer Overpipe.... Braucht ihr neben deinem bereits getesteten Wagen noch ein Versuchskaninchen für Stage 2 Wellen? ;)
I feel the need.....the need for speed! TG, 1986

goody85

Profi

Beiträge: 1 086

Fahrzeuge: Toyota GT 86

Wohnort: Bochum

Beruf: Prozesssupporter Energie

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

322

Donnerstag, 9. Februar 2017, 20:26

Da würde ich meinen wohl auch zur Verfügung stellen!

Beiträge: 776

Fahrzeuge: Aero GT86 - MR2 Turbo - Aygo - Yamaha R1

Wohnort: Eggstätt

Beruf: Labor

Danksagungen: 40

  • Nachricht senden

323

Freitag, 10. Februar 2017, 09:12

Da hier vergleiche zu BMW gemacht werden hier mal ein Vergleich von einem MR2 mit komplett Serie Innerein.. nur der Ladedruck wurde erhöht und die Drehzahl auf 8000 rpm angehoben...

0-100 in ca. 4 sec....
0-200 in ca. 12 sec..

Motortyp 2 Liter Turbo 3sgte..
Fahrzeuggewicht: 1250 kg ohne Fahrer..


chireb

Meister

  • »chireb« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 739

Fahrzeuge: GT86, RX8, MX5, MR2 AW11, SL350 W107, Carrera GTS 3.0 Biturbo

Wohnort: Warstein

Beruf: Automobilkaufmann (selbständig)

Danksagungen: 380

  • Nachricht senden

324

Freitag, 10. Februar 2017, 09:25

Weißt du, wie mein Gruppe H MR2 geht?
1600 ccm, Sauger, knapp über 800 kg (wenn Zusatzgewichte raus sind) , 2xx PS?
Gegen den ist mein GT (noch?) eine lahme Krücke.
Der kommt auch aus dem Stand weg wie ´ne abgeschossenen Kanonenkugel :D
"Wer die Freiheit der Meinungsäußerung, insbesondere die Pressefreiheit, die Lehrfreiheit, die Versammlungsfreiheit, die Vereinigungsfreiheit, das Brief-, Post- und Fernmeldegeheimnis, das Eigentum oder das Asylrecht zum Kampfe gegen die freiheitliche demokratische Grundordnung mißbraucht, verwirkt diese Grundrechte...." Art 18 GG

Beiträge: 776

Fahrzeuge: Aero GT86 - MR2 Turbo - Aygo - Yamaha R1

Wohnort: Eggstätt

Beruf: Labor

Danksagungen: 40

  • Nachricht senden

325

Freitag, 10. Februar 2017, 09:52

Weißt du, wie mein Gruppe H MR2 geht?
1600 ccm, Sauger, knapp über 800 kg (wenn Zusatzgewichte raus sind) , 2xx PS?
Gegen den ist mein GT (noch?) eine lahme Krücke.
Der kommt auch aus dem Stand weg wie ´ne abgeschossenen Kanonenkugel :D


Das hört sich sehr gut an.. he he..

Da bist mit dem Leistungsgewicht und dann noch 200 PS schon sehr gut dabei.. und vor allem hast du keine oder fast keine Probleme mit der Traktion da Mittelmotor !!
würde ich auch gern mal fahren wollen so nen W1

Bei uns fährt auch einer mit nem Speedster rum (fährt damit auch Rennen) und der Hobel wiegt auch nur sowas um die 850 kg.. räumt damit hier alles ab..

chireb

Meister

  • »chireb« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 739

Fahrzeuge: GT86, RX8, MX5, MR2 AW11, SL350 W107, Carrera GTS 3.0 Biturbo

Wohnort: Warstein

Beruf: Automobilkaufmann (selbständig)

Danksagungen: 380

  • Nachricht senden

326

Freitag, 10. Februar 2017, 17:34

100 km abgerissen, mechanisch (noch) alles im grünen Bereich.

Jetzt ist JA01G wieder drauf.
Läuft wie ein Sack Nüsse ;(

Mittwoch geht es auf die Rolle, die Pferdchen füttern :thumbsup:
"Wer die Freiheit der Meinungsäußerung, insbesondere die Pressefreiheit, die Lehrfreiheit, die Versammlungsfreiheit, die Vereinigungsfreiheit, das Brief-, Post- und Fernmeldegeheimnis, das Eigentum oder das Asylrecht zum Kampfe gegen die freiheitliche demokratische Grundordnung mißbraucht, verwirkt diese Grundrechte...." Art 18 GG

860

Meister

Beiträge: 2 209

Fahrzeuge: GT86 / Lieblingsfahrzeug: Kocmo Roadmaster

Beruf: Hochspannung bis es knallt

Danksagungen: 292

  • Nachricht senden

327

Freitag, 10. Februar 2017, 18:00

Mittwoch geht es auf die Rolle, die Pferdchen füttern

Spannend! Mich würde der Verlauf der Drehmomentkurve zwischen dem höchsten Drehmoment und der Maximalleistung interessieren. Die Beschreibungen und das Video lassen für mich den Schluss zu, dass dieser Motor auch jenseits der 8.000 noch Leistung zulegen würde, wenn man ihn denn in diesen materialmordenden Bereich hinein drehen ließe.
Gruß aus dem Bergischen Land
Andreas

Wenn in meiner persönlichen Beziehung zum GT überhaupt ein Mangel besteht, dann ist es ein Mangel an Fahrkunst, Mut und Unvernunft, der allein dem Fahrer anzulasten ist.

"Christian schnall Di o, weil jez foar i eana hi, dass's all die Lizenz abgebn." W. Röhrl in Arganil

Beiträge: 776

Fahrzeuge: Aero GT86 - MR2 Turbo - Aygo - Yamaha R1

Wohnort: Eggstätt

Beruf: Labor

Danksagungen: 40

  • Nachricht senden

328

Freitag, 10. Februar 2017, 18:21

100 km abgerissen, mechanisch (noch) alles im grünen Bereich.

Jetzt ist JA01G wieder drauf.
Läuft wie ein Sack Nüsse ;(

Mittwoch geht es auf die Rolle, die Pferdchen füttern :thumbsup:


mach ihn nicht gleich wieder kaputt.. viel Erfolg beim Abstimmen...

bist du mal auf nem GT86 Treffen vertreten..

chireb

Meister

  • »chireb« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 739

Fahrzeuge: GT86, RX8, MX5, MR2 AW11, SL350 W107, Carrera GTS 3.0 Biturbo

Wohnort: Warstein

Beruf: Automobilkaufmann (selbständig)

Danksagungen: 380

  • Nachricht senden

329

Samstag, 11. Februar 2017, 09:01

Nee, nur auf Rennstrecken.
"Wer die Freiheit der Meinungsäußerung, insbesondere die Pressefreiheit, die Lehrfreiheit, die Versammlungsfreiheit, die Vereinigungsfreiheit, das Brief-, Post- und Fernmeldegeheimnis, das Eigentum oder das Asylrecht zum Kampfe gegen die freiheitliche demokratische Grundordnung mißbraucht, verwirkt diese Grundrechte...." Art 18 GG

Shamen44

Schüler

Beiträge: 53

Fahrzeuge: Toyota Gt86, Mazda Mx-5 Na

Wohnort: Kaiserslautern

Beruf: Maschinenbauingenieur

  • Nachricht senden

330

Donnerstag, 16. Februar 2017, 08:27

Erich man munkelt du warst beim abstimmen bei mps :)
Willst du uns verraten was sie drückt?

viva71

Unterstützer

Beiträge: 3 327

  • Nachricht senden

331

Donnerstag, 16. Februar 2017, 08:50

30PS mehr wie vorher :D

chireb

Meister

  • »chireb« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 739

Fahrzeuge: GT86, RX8, MX5, MR2 AW11, SL350 W107, Carrera GTS 3.0 Biturbo

Wohnort: Warstein

Beruf: Automobilkaufmann (selbständig)

Danksagungen: 380

  • Nachricht senden

332

Donnerstag, 16. Februar 2017, 10:07

Einige Details und ein Video kommen heute, wenn ich die Zeit finde. Muss den Wagen noch abladen und probefahren.
Es wurden rund 30 PS mehr gefunden, als mit Seriensoftware bei der Eingangsmessung vorhanden war (lag schon deutlich über Serie), nicht mit meinem Mapping vom Video.
Drehmoment über 240 Nm. Es ist keine Drehmomentkurve sondern fast schon eine Drehmomentgerade, die unten anfängt und einfach immer weitergeht mit nur wenig rauf und runter :thumbsup:
Das Diagramm sieht jedenfalls nicht wie ein Sauger-Rennmotor aus sondern ähnelt eher einem Turbo :rolleyes:


Mmmm, meine Brille liegt noch unter dem Prüfstand. Die fiel mir runter und durch Gitter, als ich die Daten sah. Da muss mal einer reinkriechen.....
"Wer die Freiheit der Meinungsäußerung, insbesondere die Pressefreiheit, die Lehrfreiheit, die Versammlungsfreiheit, die Vereinigungsfreiheit, das Brief-, Post- und Fernmeldegeheimnis, das Eigentum oder das Asylrecht zum Kampfe gegen die freiheitliche demokratische Grundordnung mißbraucht, verwirkt diese Grundrechte...." Art 18 GG

3liter

Profi

Beiträge: 1 621

Fahrzeuge: GT86, BMW 330d Touring (E91)

Wohnort: Erkrath

Beruf: Irgendwas mit Computern

Danksagungen: 169

  • Nachricht senden

333

Donnerstag, 16. Februar 2017, 10:15

Bin sehr gespannt auf die 0-200 bzw. 100-200 Zeiten
3liter's TURBO

Wenn du den Baum siehst, in den du rein fährst, hast untersteuern. Wenn du ihn nur hörst, hast übersteuern. (Walter Röhrl)

Beiträge: 776

Fahrzeuge: Aero GT86 - MR2 Turbo - Aygo - Yamaha R1

Wohnort: Eggstätt

Beruf: Labor

Danksagungen: 40

  • Nachricht senden

334

Donnerstag, 16. Februar 2017, 10:33

Lade doch bitte mal das Diagramm rauf..

Hier hast du mal ein Diagramm eins 2L Saugmotors mit Turbo... (einer meiner ersten Umbauten).. hier war alles Serie, nur der Ladedruck wurde erhöht und der Wasserladeluftkühler optimiert...sowie ein anderes Steuergerät

bin dann mal auf deine Kuve gespannt..


chireb

Meister

  • »chireb« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 739

Fahrzeuge: GT86, RX8, MX5, MR2 AW11, SL350 W107, Carrera GTS 3.0 Biturbo

Wohnort: Warstein

Beruf: Automobilkaufmann (selbständig)

Danksagungen: 380

  • Nachricht senden

335

Donnerstag, 16. Februar 2017, 10:37

Kommt.
Es ähnelt natürlich NICHT einem 2-Liter Turbo dürfte klar sein.
Die Drehmomentkurve erinnert mich an einen TDI ;)
Ich meine jetzt die graphische Darstellung, nicht die effektiven Daten.
"Wer die Freiheit der Meinungsäußerung, insbesondere die Pressefreiheit, die Lehrfreiheit, die Versammlungsfreiheit, die Vereinigungsfreiheit, das Brief-, Post- und Fernmeldegeheimnis, das Eigentum oder das Asylrecht zum Kampfe gegen die freiheitliche demokratische Grundordnung mißbraucht, verwirkt diese Grundrechte...." Art 18 GG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »chireb« (16. Februar 2017, 10:44)


Beiträge: 776

Fahrzeuge: Aero GT86 - MR2 Turbo - Aygo - Yamaha R1

Wohnort: Eggstätt

Beruf: Labor

Danksagungen: 40

  • Nachricht senden

336

Donnerstag, 16. Februar 2017, 10:46

mich würde es trotzdem interessieren wie so ein gemachter Boxer von der Kurve her aussieht..

lege es bitte, wenn möglich, über die "orig. Kurve" falls du den lauf mit rein bekommst..

Demnächst in so 3 Monaten gibt es von meiner Seite noch ein Diagramm eines Mixes aus gemachten Sauger (alles was man machen kann), welcher dann mit Turbo aufgeblasen wird.. also alles in einem vereint und hoffentlich mit extrem guten Ansprechverhalten..

Das schon gezeigte Diagramm ist vom Ansprechverhalten nicht so gut, da es noch ein orig. Lader war.. dieser ist natürlich schon sehr veraltet (fast 30 Jahre das System im MR2 Turbo)

Dir selbst Glückwunsch zu deinem Motor !
:thumbup:

Beiträge: 1 440

Fahrzeuge: E30, WRX STI

Danksagungen: 136

  • Nachricht senden

337

Donnerstag, 16. Februar 2017, 10:52

Hier hast du mal ein Diagramm eins 2L Saugmotors mit Turbo..
Schön dass du so viel mit dem MR2 gemacht hast, aber das kann man doch hier nicht vergleichen. Wäre absolut sinnfrei, da könnte ich gleich ein Diagramm WRX STI posten, wäre auch sicher total klasse :pinch:

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

katty262 (16.02.2017), Dr.Frexx (16.02.2017)

Beiträge: 776

Fahrzeuge: Aero GT86 - MR2 Turbo - Aygo - Yamaha R1

Wohnort: Eggstätt

Beruf: Labor

Danksagungen: 40

  • Nachricht senden

338

Donnerstag, 16. Februar 2017, 11:06

wenn ein Vergleich für die Sinnfrei ist, dann ist das doch auch gut..

Für mich macht das Sinn .. ich kann das für mich vergleichen.. und auch für andere...

wenn du ein Diagramm eines WRX STI für mich hättest.. gerne per PM

Danke

chireb

Meister

  • »chireb« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 739

Fahrzeuge: GT86, RX8, MX5, MR2 AW11, SL350 W107, Carrera GTS 3.0 Biturbo

Wohnort: Warstein

Beruf: Automobilkaufmann (selbständig)

Danksagungen: 380

  • Nachricht senden

339

Donnerstag, 16. Februar 2017, 11:18

Die Prüfstandsitzung hat einige wertvolle Erkenntnisse gebracht und auch die Grenzen des Motors aufgezeigt.
Der größte Engpass ist die Ansaugbrücke.
Im Bereich 7000 Umdrehungen ist das Ende erreicht. Um mehr Leistung zu erhalten, müssten die Ansaugwege deutlich verkürzt werden.
Beim Boxer sind da leider die Möglichkeiten sehr beschränkt.
Es gibt zwar einige Ansaugbrücken am Markt, die möglicherweise noch ein klein wenig Leistungssteigerung zulassen. Um die werde ich mich aber nicht kümmern, da das Reglement die Originalbrücke vorschreibt.
Dazu kommt, dass sich oberhalb 7000 Umdrehungen die Resonanzen der Schall- und Druckwellen stören, dass keine Steigerung der Füllung möglich ist.
Da nützen auch keine Nockenwellen etwas. Man kann in diesem Bereich verstellen was man will, es ändert sich nix.

Man erkennt, dass Leistungs- und Drehmomentspitze bei gleicher Drehzahl anliegen. Die Stage3- Nockenwellen sind für eine Nenndrehzahl von etwa 7500 U ausgelegt.
Man könnte die Grafik jetzt bis auf 7500 verlänger, dann sieht man was möglich ist. Das Drehmoment würde auch noch etwas ansteigen.

Nach den Daten müsste der Wagen zwischen 4500 und 8000 richtig gut gehen. Nach meiner Getriebeabstufung dürfte der Bereich auch deutlich enger sein. Schaltfaules Fahren ist angesagt und frühes Hochschalten, das schont das Material.
Auch wenn die Kurve ab 7000 leicht abfällt, hat er bis 8000 so viel Qualm, dass es in diesem Bereich richtig vorwärtsgeht.
Auch wenn der theoretische Schaltpunkt jetzt bei ca. 7200 liegt, kann man ohne nennenswerte Verluste das Gas bis 8000 stehen lassen, wenn von der Streckenführung das Hochschalten unsinnig wäre, weil es kurz vor einem Bremspunkt wäre.


Weitere Erkenntnis:
Stage 1 und 2 sind für die Serienbrücke sinnvoller. Die Höchstleistung wird nur wenig niedriger ausfallen, aber der Drehmomentverlauf im unteren Bereich unter 4000 U erheblich besser.
Zylinderkopfbearbeitung, große Ventile usw. bringen im Verhältnis zum Aufwand und den Kosten auch nicht nicht übermäßig viel. Da stellt sich ein deutlicher Effekt erst im oberen Drehbereich ein.

Mein Motor würde seine Möglichkeiten mit Einzeldrosselklappen zeigen. Da die Gruppe H angeblich ab 2019 für den GT86 offen sein wird, werden wir im kommenden Winterhalbjahr da drangehen.
Die Klappen aus meinem MR2 passen, da müssen wir nur einen Adapter für jede Seite fräsen, das ist kein übermäßiger Aufwand. Und eine gemeinsame Airbox für beide Zylinderreihen bauen, um den Luftmassenmesser mit den nötigen Infos zu versorgen.
"Wer die Freiheit der Meinungsäußerung, insbesondere die Pressefreiheit, die Lehrfreiheit, die Versammlungsfreiheit, die Vereinigungsfreiheit, das Brief-, Post- und Fernmeldegeheimnis, das Eigentum oder das Asylrecht zum Kampfe gegen die freiheitliche demokratische Grundordnung mißbraucht, verwirkt diese Grundrechte...." Art 18 GG

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

DaDaDaDammm (16.02.2017), BRZ (16.02.2017), Zweituerer (17.02.2017)

Beiträge: 1 883

Fahrzeuge: GT 86 Grau

Wohnort: An der Elbe

Danksagungen: 61

  • Nachricht senden

340

Donnerstag, 16. Februar 2017, 18:47

Glückwunsch zu den Ergebnissen!

Das hört sich toll an. Weiter so Erich, ich bleibe trotz nicht vorhandenen 86er weiter dran und werde es gerne verfolgen! :)

Vielleicht gibt es am Ende ja mal genaue Zahlen. Eine Idee was der Wagen jetzt auf der Kette hat habe ich ja. :P