Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Balkannovic

Anfänger

Beiträge: 40

Wohnort: Lüneburg

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

261

Donnerstag, 15. September 2016, 22:02

Geiles Projekt :thumbsup: toll das du das mit uns teilst
Danke ! :D

chireb

Meister

  • »chireb« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 879

Fahrzeuge: GT86, RX8, MX5, MR2 AW11, SL350 R107, Carrera GTS 3.0 Biturbo

Wohnort: Warstein

Beruf: Automobilkaufmann (selbständig)

Danksagungen: 415

  • Nachricht senden

262

Freitag, 16. September 2016, 12:56

Bilder gibt es doch ohne Ende, warum soll ich da auch noch welche machen?
"Wer die Freiheit der Meinungsäußerung, insbesondere die Pressefreiheit, die Lehrfreiheit, die Versammlungsfreiheit, die Vereinigungsfreiheit, das Brief-, Post- und Fernmeldegeheimnis, das Eigentum oder das Asylrecht zum Kampfe gegen die freiheitliche demokratische Grundordnung mißbraucht, verwirkt diese Grundrechte...." Art 18 GG

chireb

Meister

  • »chireb« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 879

Fahrzeuge: GT86, RX8, MX5, MR2 AW11, SL350 R107, Carrera GTS 3.0 Biturbo

Wohnort: Warstein

Beruf: Automobilkaufmann (selbständig)

Danksagungen: 415

  • Nachricht senden

263

Mittwoch, 12. Oktober 2016, 18:05

Eben kam die Info, das 2 Sätze Nockenwellen-Rohlinge fertig sind.
In den nächsten Tagen wird das erste Nockenprofil geschliffen, die Wellen dann nach den letzten Wettbewerben in Oschersleben am 29./ 30. Oktober eingebaut.
Dann geht es auf die Rolle und, wenn das Wetter mitmacht, gibt es Testläufe.
Die Datenanalyse wird dann zeigen, ob nachgebessert werden muss oder das gewünschte Ergebnis vorliegt.
"Wer die Freiheit der Meinungsäußerung, insbesondere die Pressefreiheit, die Lehrfreiheit, die Versammlungsfreiheit, die Vereinigungsfreiheit, das Brief-, Post- und Fernmeldegeheimnis, das Eigentum oder das Asylrecht zum Kampfe gegen die freiheitliche demokratische Grundordnung mißbraucht, verwirkt diese Grundrechte...." Art 18 GG

Maxi

Fortgeschrittener

Beiträge: 268

Fahrzeuge: Seit April 2016 Subaru BRZ 2.0 i WR Blue Mica, Nissan Micra

Wohnort: Gärtringen

Beruf: Beton und Stahlbetonbauer

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

264

Mittwoch, 12. Oktober 2016, 18:22

Bin echt gespannt wie der Motor sich bei den Testläufen gibt :thumbup:
Wir Männer vom Bau sind schlau!

chireb

Meister

  • »chireb« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 879

Fahrzeuge: GT86, RX8, MX5, MR2 AW11, SL350 R107, Carrera GTS 3.0 Biturbo

Wohnort: Warstein

Beruf: Automobilkaufmann (selbständig)

Danksagungen: 415

  • Nachricht senden

265

Freitag, 14. Oktober 2016, 16:17

Ich habe eben mal ein paar Maße genommen, denn im Netz kursieren verschiedene Angaben was die Freigängigkeit der Ventile im Überschneidungshub angeht.
Bisher bin ich von den Angaben im Netz ausgegangen, aber die scheinen mir nicht ganz zu stimmen.
Ich habe eben gemessen eine Fallhöhe von 6,4 mm beim Einlassventil und 7,6 mm beim Auslassventil (mit der Schieblehre, nicht der Messuhr, minimale Abweichungen sind deshalb möglich).
Wenn man einen Sicherheitsabstand von 1,2 mm einrechnet, kommen wir auf einen möglichen Überschneidungshub von 5,2 und 6,4 mm.
Selbst bei extrem programmierten Steuerzeiten dürfte das niemals gefährlich werden, spekuliere ich mal.
Wenn ich das mal mit einem Opel Z20XE Rundstreckenmotor vergleich, der 320° im Einlass und 12,8 max. Hub hat, dann beträgt hier der Überschneidungshub 5 mm.
Ich kann mir nicht vorstellen, dass wir auch nur in diese Nähe kommen.

So wie es aussieht (mit Vorbehalt), können deshalb unsere Nockenwellen ohne Änderungen an den Kolben bei einem sonst serienmäßigen Motor verwendet werden, was den Aufwand und die Kosten enorm reduziert 8o :thumbsup:
Wir werden es aber zur Sicherheit noch einmal genauestens prüfen.

Update: so sehen die Rohlinge aus:
"Wer die Freiheit der Meinungsäußerung, insbesondere die Pressefreiheit, die Lehrfreiheit, die Versammlungsfreiheit, die Vereinigungsfreiheit, das Brief-, Post- und Fernmeldegeheimnis, das Eigentum oder das Asylrecht zum Kampfe gegen die freiheitliche demokratische Grundordnung mißbraucht, verwirkt diese Grundrechte...." Art 18 GG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »chireb« (17. Oktober 2016, 17:10)


chireb

Meister

  • »chireb« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 879

Fahrzeuge: GT86, RX8, MX5, MR2 AW11, SL350 R107, Carrera GTS 3.0 Biturbo

Wohnort: Warstein

Beruf: Automobilkaufmann (selbständig)

Danksagungen: 415

  • Nachricht senden

266

Donnerstag, 3. November 2016, 10:02

Sie sind fertig :thumbsup:
Die Prototypen sind eben eingetroffen.
In den nächsten Tagen werden wir den Motor ausbauen, die neuen Nockenwellen installieren und alles wieder einbauen.
Dann folgen ein paar Probekilometer. Wenn alles funktioniert, geht es auf den Prüfstand zur Abstimmung.
Mit etwas Glück könnten Ende des Monats erste Ergebnisse vorliegen.
Danach sehen wir, ob noch nachgebessert werden muss oder die Serienfertigung anläuft.
"Wer die Freiheit der Meinungsäußerung, insbesondere die Pressefreiheit, die Lehrfreiheit, die Versammlungsfreiheit, die Vereinigungsfreiheit, das Brief-, Post- und Fernmeldegeheimnis, das Eigentum oder das Asylrecht zum Kampfe gegen die freiheitliche demokratische Grundordnung mißbraucht, verwirkt diese Grundrechte...." Art 18 GG

Beiträge: 977

Fahrzeuge: Aero GT86 - MR2 Turbo - Aygo - Yamaha R1

Wohnort: Eggstätt

Beruf: Labor

Danksagungen: 51

  • Nachricht senden

MD Cup 03

Fortgeschrittener

Beiträge: 172

Fahrzeuge: GT86 Cup Edition 03

Wohnort: Köln

Beruf: Tischler , Möbel Logistiker

  • Nachricht senden

268

Donnerstag, 3. November 2016, 17:39

Top :thumbup:

Ich drücke die Daumen.

Looter

Anfänger

Beiträge: 57

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

269

Freitag, 4. November 2016, 12:47

Die Lagerstellen sind poliert, die Nocken nicht?

chireb

Meister

  • »chireb« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 879

Fahrzeuge: GT86, RX8, MX5, MR2 AW11, SL350 R107, Carrera GTS 3.0 Biturbo

Wohnort: Warstein

Beruf: Automobilkaufmann (selbständig)

Danksagungen: 415

  • Nachricht senden

270

Freitag, 4. November 2016, 12:51

Die Welle ist nitriert worden für bestes Verschleissverhalten.
Die Oberfläche der Nocken läuft sich mit dem Partner schnell ein und hat dann den optimalen Zustand.
"Wer die Freiheit der Meinungsäußerung, insbesondere die Pressefreiheit, die Lehrfreiheit, die Versammlungsfreiheit, die Vereinigungsfreiheit, das Brief-, Post- und Fernmeldegeheimnis, das Eigentum oder das Asylrecht zum Kampfe gegen die freiheitliche demokratische Grundordnung mißbraucht, verwirkt diese Grundrechte...." Art 18 GG

chireb

Meister

  • »chireb« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 879

Fahrzeuge: GT86, RX8, MX5, MR2 AW11, SL350 R107, Carrera GTS 3.0 Biturbo

Wohnort: Warstein

Beruf: Automobilkaufmann (selbständig)

Danksagungen: 415

  • Nachricht senden

271

Freitag, 23. Dezember 2016, 19:56

Update:
Jetzt sind die Stage 3- Rennwellen endlich da, nachdem sie über 3 Wochen auf dem Versandweg verschollen waren.
Die Verpackung war geöffnet worden und etwas ramponiert, die Wellen sind aber unversehrt und auch nicht ausgepackt worden.
Ich habe sie heute eingebaut.
Jetzt wird noch einmal alles genau vermessen, dann der Motor zugemacht und in den nächsten Tagen eingebaut.
Dann folgen einige Kilometer auf der Straße, auch um den neuen Zentralausrücker zu testen.
Wenn alles funktioniert, hoffe ich auf einen Prüfstandstermin im Januar.
"Wer die Freiheit der Meinungsäußerung, insbesondere die Pressefreiheit, die Lehrfreiheit, die Versammlungsfreiheit, die Vereinigungsfreiheit, das Brief-, Post- und Fernmeldegeheimnis, das Eigentum oder das Asylrecht zum Kampfe gegen die freiheitliche demokratische Grundordnung mißbraucht, verwirkt diese Grundrechte...." Art 18 GG

apeX

Fortgeschrittener

Beiträge: 237

Wohnort: Nordsee Küste

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

272

Samstag, 24. Dezember 2016, 10:46

Hallo Erich

Ich finde es wirklich super, dass du so motiviert dabei bist die Nockenwellen zu entwickeln. Von deiner Webseite habe ich entnommen, dass du bis vor kurzem noch die umgeschliffenen OEM Nockenwellen drin hattest.
Was mich dazu besonders interessiert ist erstens welche Leistung man damit erzielt?
Zweitens gibts ein Kennfeld dazu, oder muss man es jeweils selbst abstimmen lassen? Oder entfällt möglicherweise eine neue Abstimmung, weil die Änderung nicht extrem sein kann?
Drittens würde mich der Drehmomentverlauf interessieren.

MfG

chireb

Meister

  • »chireb« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 879

Fahrzeuge: GT86, RX8, MX5, MR2 AW11, SL350 R107, Carrera GTS 3.0 Biturbo

Wohnort: Warstein

Beruf: Automobilkaufmann (selbständig)

Danksagungen: 415

  • Nachricht senden

273

Samstag, 24. Dezember 2016, 11:02

Da bist du nicht ganz auf dem Laufenden. Schau mal öfter in der Website vorbei, die wird ständig alktualisiert.
Da findest du alle 3 Nockenwellen, von Straße bis Rennen.
Eine ordentliche Abstimmung sollte für jedes Fahrzeug gemacht werden.

Die Stage 1 laufen auch ganz passabel mit dem Serienmapping, denn die Lernfähigkeit kann sich halbwegs darauf einstellen.
Das ist aber nicht mal eine halbe Lösung.
Jedes Auto ist anders, Ansaug - Abgassystem oft verändert.
Nur mit einer individuellen Abstimmung erzielt man ein Top-Ergebnis.
Bei Stage 1 dürften echte ca. 230 PS mit einen sehr guten Drehmonentverlauf drin sein.
Auch wenn die Stage 1-Wellen mit den Serienventilfedern laufen, empfehle ich hier die verbesserten.
Die Serienfedern sind bei ndem vergrößerten Hub sehr hart an ihrer Grenze. Mit den verbesserten sind Drehzahlen bis ca 8200 U. möglich, die man aber nicht braucht.
Tatsächlich fährt man insgesamt sogar mit kleineren Drehzahlen als im Serienzustand.
"Wer die Freiheit der Meinungsäußerung, insbesondere die Pressefreiheit, die Lehrfreiheit, die Versammlungsfreiheit, die Vereinigungsfreiheit, das Brief-, Post- und Fernmeldegeheimnis, das Eigentum oder das Asylrecht zum Kampfe gegen die freiheitliche demokratische Grundordnung mißbraucht, verwirkt diese Grundrechte...." Art 18 GG

Beiträge: 1 356

Fahrzeuge: Toyota GT86

Wohnort: Ingolstadt

Beruf: IT

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

274

Samstag, 24. Dezember 2016, 11:55

Wo liegt denn die Stage 1 mit geänderten Federn inkl. Einbau? Hier schweigt die Seite noch etwas ;)

goody85

Profi

Beiträge: 1 156

Fahrzeuge: Toyota GT 86

Wohnort: Bochum

Beruf: Prozesssupporter Energie

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

275

Samstag, 24. Dezember 2016, 11:58

Das hört sich ja gut an.

Susurs

Fortgeschrittener

Beiträge: 347

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

276

Samstag, 24. Dezember 2016, 13:16

Erich, ist denn die Nockenwelle mit Mapping TÜV-bar? Siehst du die avisierten 230ps mit dem Stock Krümmer und bei RON98?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
GT86 Asphaltgrau metallic, 7.5x17 ET48 OZ Formula HLT mit Goodyear Eagle F1 Asy3, ST XTA Gewindefahrwerk mit Abstimmung von Weber Motorsport, Eibach Spurverbreiterung 40mm vorne und hinten, Crawford Billet Power Blocks, Invidia N1 ab Kat, Valenti Smoked Rückleuchten, Frontpanel und Mittelkonsole mit Alcantara/Microfaser bezogen.

TeenaxJDM

Meister

Beiträge: 2 255

Danksagungen: 125

  • Nachricht senden

277

Samstag, 24. Dezember 2016, 17:20

Welcher TÜV-Prüfer sieht eine geänderte Nockenwelle? Hab noch nie gehört, dass jemand Motorinnereien eintragen lassen hat..
Eine Abstimmung kann und sollte man allerdings bei Straßenbetrieb eintragen lassen.
Honda S2000 AP1 - stock | Subaru Impreza GDA WRX - 400+ PS | Seat Ibiza 6L 1.4 16V 63KW/86PS | Subaru BRZ Sport HKS Kompressor | Instagram: bando.this

chireb

Meister

  • »chireb« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 879

Fahrzeuge: GT86, RX8, MX5, MR2 AW11, SL350 R107, Carrera GTS 3.0 Biturbo

Wohnort: Warstein

Beruf: Automobilkaufmann (selbständig)

Danksagungen: 415

  • Nachricht senden

278

Samstag, 24. Dezember 2016, 17:55

Die Nockenwellen alleine ohne jede Änderung werden nicht mehr als 5% Leistungssteigerung zu den offiziellen 200 PS bringen.
Damit liegt das in der Toleranz und eine Eintragung unnötig.
Die AU wird ja auch bestanden.
Alles was über 210 echten PS liegt, muss man mit Einzelabnahme eintragen lassen.
RHD Speedmaster dürfte das hinbekommen.

Einbau müssen wir noch kalkulieren.
Das machen wir erst, wenn wir passende Ventilkäppchen in der benötigten Länge zu einem besseren Preis bekommen. Alle 16 müssen neu rein.
Ich denke aber, dass man komplett mit den verbesserten Ventilfedern um 2000 €uronen landet.

Je besser die Abgasanlage, desto besser die Leistung.
Ob man in die Richtung 230 PS mit Serienkrümmer kommt, wäre reine Spekulation.
Mit der Zeit bekommen wir es raus.

Vielleicht möchte ja demnächst jemand zum Sonderpreis seinen Wagen umgerüstet haben :rolleyes:
Oder wir erledigen das beim nächsten Auto mit Motorschaden. Da entfällt der Löwenanteil an Arbeitszeit.
"Wer die Freiheit der Meinungsäußerung, insbesondere die Pressefreiheit, die Lehrfreiheit, die Versammlungsfreiheit, die Vereinigungsfreiheit, das Brief-, Post- und Fernmeldegeheimnis, das Eigentum oder das Asylrecht zum Kampfe gegen die freiheitliche demokratische Grundordnung mißbraucht, verwirkt diese Grundrechte...." Art 18 GG

Susurs

Fortgeschrittener

Beiträge: 347

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

279

Samstag, 24. Dezember 2016, 17:55

Zitat

Welcher TÜV-Prüfer sieht eine geänderte Nockenwelle? Hab noch nie gehört, dass jemand Motorinnereien eintragen lassen hat..
Eine Abstimmung kann und sollte man allerdings bei Straßenbetrieb eintragen lassen.


Ob man die sieht war nicht die Frage ;-)


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
GT86 Asphaltgrau metallic, 7.5x17 ET48 OZ Formula HLT mit Goodyear Eagle F1 Asy3, ST XTA Gewindefahrwerk mit Abstimmung von Weber Motorsport, Eibach Spurverbreiterung 40mm vorne und hinten, Crawford Billet Power Blocks, Invidia N1 ab Kat, Valenti Smoked Rückleuchten, Frontpanel und Mittelkonsole mit Alcantara/Microfaser bezogen.

TeenaxJDM

Meister

Beiträge: 2 255

Danksagungen: 125

  • Nachricht senden

280

Sonntag, 25. Dezember 2016, 00:56

Meine indirekte Frage war aber wieso man sowas eintragen will?
Honda S2000 AP1 - stock | Subaru Impreza GDA WRX - 400+ PS | Seat Ibiza 6L 1.4 16V 63KW/86PS | Subaru BRZ Sport HKS Kompressor | Instagram: bando.this