Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

GTom

Fortgeschrittener

Beiträge: 222

Fahrzeuge: GT86, RAV4

Wohnort: Denzlingen (bei Freiburg)

Beruf: Konstrukteur

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

4 221

Donnerstag, 25. Januar 2018, 22:30

Neue Runde – aber das bekommt ihr sicher schnell raus

"Es ist mir egal, dass ein Ford Focus RS mit seinen über 300 PS ab Werk bessere Rundenzeiten stanzt, das hier macht einfach so viel mehr Spaß! Wenn der RS eine Flasche Tequila ist, wäre der GT86 Single Malt Scotch Whisky. Klar eignet sich der Tequila besser dazu, möglichst schnell für möglichst wenig Geld betrunken zu werden, aber Gentlemen und Genießer greifen aus Gründen der Trinkkultur dennoch lieber zum Whisky." (Heise.de Fahrmaschinenbau)

GTom

Fortgeschrittener

Beiträge: 222

Fahrzeuge: GT86, RAV4

Wohnort: Denzlingen (bei Freiburg)

Beruf: Konstrukteur

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

4 222

Freitag, 26. Januar 2018, 17:40

"Es ist mir egal, dass ein Ford Focus RS mit seinen über 300 PS ab Werk bessere Rundenzeiten stanzt, das hier macht einfach so viel mehr Spaß! Wenn der RS eine Flasche Tequila ist, wäre der GT86 Single Malt Scotch Whisky. Klar eignet sich der Tequila besser dazu, möglichst schnell für möglichst wenig Geld betrunken zu werden, aber Gentlemen und Genießer greifen aus Gründen der Trinkkultur dennoch lieber zum Whisky." (Heise.de Fahrmaschinenbau)

katty262

Meister

Beiträge: 2 078

Fahrzeuge: Subaru BRZ, Subaru Impreza STW, Subaru Impreza RS, Subaru R 1S

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Privatier

Danksagungen: 1042

  • Nachricht senden

4 223

Freitag, 26. Januar 2018, 21:44

BMW Baur Cabrio (E21)
:whistling: Man ist entweder Teil der Lösung oder Teil des Problems (M.Gorbatschow)

GTom

Fortgeschrittener

Beiträge: 222

Fahrzeuge: GT86, RAV4

Wohnort: Denzlingen (bei Freiburg)

Beruf: Konstrukteur

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

4 224

Samstag, 27. Januar 2018, 02:28

Volltreffer katty! :thumbup:
Das komplette Bild gibts morgen wenn ich an Rechner komme.
"Es ist mir egal, dass ein Ford Focus RS mit seinen über 300 PS ab Werk bessere Rundenzeiten stanzt, das hier macht einfach so viel mehr Spaß! Wenn der RS eine Flasche Tequila ist, wäre der GT86 Single Malt Scotch Whisky. Klar eignet sich der Tequila besser dazu, möglichst schnell für möglichst wenig Geld betrunken zu werden, aber Gentlemen und Genießer greifen aus Gründen der Trinkkultur dennoch lieber zum Whisky." (Heise.de Fahrmaschinenbau)

GTom

Fortgeschrittener

Beiträge: 222

Fahrzeuge: GT86, RAV4

Wohnort: Denzlingen (bei Freiburg)

Beruf: Konstrukteur

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

4 225

Samstag, 27. Januar 2018, 09:41

Hier das komplette Bild. Wie katty schon richtig erraten hat, haben wir hier ein:

BMW Baur Cabrio der Baureihe E21 – auf dem Bild ein 323i

"Es ist mir egal, dass ein Ford Focus RS mit seinen über 300 PS ab Werk bessere Rundenzeiten stanzt, das hier macht einfach so viel mehr Spaß! Wenn der RS eine Flasche Tequila ist, wäre der GT86 Single Malt Scotch Whisky. Klar eignet sich der Tequila besser dazu, möglichst schnell für möglichst wenig Geld betrunken zu werden, aber Gentlemen und Genießer greifen aus Gründen der Trinkkultur dennoch lieber zum Whisky." (Heise.de Fahrmaschinenbau)

GT-AT

Fortgeschrittener

Beiträge: 454

Danksagungen: 47

  • Nachricht senden

4 226

Dienstag, 13. Februar 2018, 19:42

Erinnerungsfunktion :whistling:

katty262

Meister

Beiträge: 2 078

Fahrzeuge: Subaru BRZ, Subaru Impreza STW, Subaru Impreza RS, Subaru R 1S

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Privatier

Danksagungen: 1042

  • Nachricht senden

4 227

Mittwoch, 14. Februar 2018, 07:37

Oh ein Blindes Huhn hat was....... :-)))

Jetzt wäre ich glaube ich dran. Ich hätte da sogar etwas (Müsste nur zur Garage laufen und Fotos machen) aber leider weiß ich nicht wie das mit der Bildbearbeitung funktioniert, deshalb gebe ich den Staffelstab gerne weiter.
:whistling: Man ist entweder Teil der Lösung oder Teil des Problems (M.Gorbatschow)

Dr.Frexx

Super Moderator

Beiträge: 6 782

Fahrzeuge: Subaru BRZ FL, KTM 350 EXC-F, Kia Cee'd (Winter- und Alltagswagen)

Wohnort: beim Westerwald

Beruf: Ich bin wählerisch.

Danksagungen: 709

  • Nachricht senden

4 228

Mittwoch, 14. Februar 2018, 08:00

Hallo, Katty262. Hier raten Viele mit, die das mit den Bildern nicht können oder keine Zeit oder keine Ideen haben, aber halt im Stillen, genau wegen dieser Problematik!

Also an ALLE:

Nur öffentlich hier mit raten, wer dann auch wieder eine Vorlagen hier einbringen kann!

Danke.


Da muss der GTom wohl nochmal ran ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Dr.Frexx« (14. Februar 2018, 08:21)


katty262

Meister

Beiträge: 2 078

Fahrzeuge: Subaru BRZ, Subaru Impreza STW, Subaru Impreza RS, Subaru R 1S

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Privatier

Danksagungen: 1042

  • Nachricht senden

4 229

Donnerstag, 15. Februar 2018, 09:09

kommt, sorry brauchte da ein wenig Schützenhilfe (Danke, danke)

Vorab: einige hier kennen das Fahrzeug das in meiner Garage steht. Deshalb der Fairnishalber bitte nicht mitraten (das wäre ja Insiderhandel). Ach ja und Antworten wie "ist ein Subaru" gelten nicht :-)))) Marke, Typ und Modell müssen stimmen (hoffe das entspricht den regularien)


los geht`s
:whistling: Man ist entweder Teil der Lösung oder Teil des Problems (M.Gorbatschow)

GTom

Fortgeschrittener

Beiträge: 222

Fahrzeuge: GT86, RAV4

Wohnort: Denzlingen (bei Freiburg)

Beruf: Konstrukteur

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

4 230

Donnerstag, 15. Februar 2018, 18:33

Schade dass ich als Insider der Fairness halber nicht mitmachen darf. Ich wusste schon was kommen wird ohne das Bild zu sehen :D
Bin mal gespannt wie schnell jemand das Fahrzeug errät :rolleyes:
"Es ist mir egal, dass ein Ford Focus RS mit seinen über 300 PS ab Werk bessere Rundenzeiten stanzt, das hier macht einfach so viel mehr Spaß! Wenn der RS eine Flasche Tequila ist, wäre der GT86 Single Malt Scotch Whisky. Klar eignet sich der Tequila besser dazu, möglichst schnell für möglichst wenig Geld betrunken zu werden, aber Gentlemen und Genießer greifen aus Gründen der Trinkkultur dennoch lieber zum Whisky." (Heise.de Fahrmaschinenbau)

HolgMan

Fortgeschrittener

Beiträge: 483

Fahrzeuge: Subaru BRZ Sport, Renault Twingo 3, Simson S 51

Wohnort: Rotenburg an der Fulda

Danksagungen: 71

  • Nachricht senden

4 231

Freitag, 16. Februar 2018, 02:08

Subaru R1 :?: :thumbsup:



PS: Alle meine Versuche einen zu bekommen sind gescheitert.

katty262

Meister

Beiträge: 2 078

Fahrzeuge: Subaru BRZ, Subaru Impreza STW, Subaru Impreza RS, Subaru R 1S

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Privatier

Danksagungen: 1042

  • Nachricht senden

4 232

Freitag, 16. Februar 2018, 07:28

HolgMan,

das war doch insider...... :thumbsup:

Aber es fehlt noch die Modellbezeichnung (das Foto stimmt ja schon und die Modellbezeichnung wäre anhand Deines Bildes eindeutig identifizierbar.

Ja einen zu bekommen ist nicht ganz leicht. Mit gerade einmal gut 15.000 produzierten Einheiten (2005 - 2010) ist der R 1 in die Geschichte des am wenigsten in Serie Produzierten Subarus eingegangen. Von dem Modell (dessen Bezeichnung noch fehlt) wurden ca. 800 Stk. gebaut.. Der R 1 ist Subarus letzter komplett in Eigenregie Entwickelter Kleinwagen und ein 100%iger Subaru. Die danach folgenden Kei-Cars sind alles umgelabelte Daihatsu.

Also Nachlegen... :-)
:whistling: Man ist entweder Teil der Lösung oder Teil des Problems (M.Gorbatschow)

HolgMan

Fortgeschrittener

Beiträge: 483

Fahrzeuge: Subaru BRZ Sport, Renault Twingo 3, Simson S 51

Wohnort: Rotenburg an der Fulda

Danksagungen: 71

  • Nachricht senden

4 233

Freitag, 16. Februar 2018, 12:54

Subaru R1 Sondermodell Premium Black Limited

katty262

Meister

Beiträge: 2 078

Fahrzeuge: Subaru BRZ, Subaru Impreza STW, Subaru Impreza RS, Subaru R 1S

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Privatier

Danksagungen: 1042

  • Nachricht senden

4 234

Freitag, 16. Februar 2018, 16:47

Ne, leider falsch, sorry (aber schön wäre es, der ist nämlich noch seltener)
:whistling: Man ist entweder Teil der Lösung oder Teil des Problems (M.Gorbatschow)

katty262

Meister

Beiträge: 2 078

Fahrzeuge: Subaru BRZ, Subaru Impreza STW, Subaru Impreza RS, Subaru R 1S

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Privatier

Danksagungen: 1042

  • Nachricht senden

4 235

Freitag, 16. Februar 2018, 18:23

Kleiner Tipp: der ist es auch nicht

.

Die Elektrovariante wurde 2009 sogar auf der IAA vorgestellt. Super idee von denen das Ding in Deutschland als E-Auto zu präsentieren, als sich noch kein Mensch hier für E-Autos interessierte, Ja Marketing konnten die hier schon immer gut :sleeping:
:whistling: Man ist entweder Teil der Lösung oder Teil des Problems (M.Gorbatschow)

katty262

Meister

Beiträge: 2 078

Fahrzeuge: Subaru BRZ, Subaru Impreza STW, Subaru Impreza RS, Subaru R 1S

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Privatier

Danksagungen: 1042

  • Nachricht senden

4 236

Freitag, 16. Februar 2018, 18:31

der R 1Premium Black Edition den Du meinst ist dieser hier



Witzigerweise hieß der auch in weiß (gab den nur in schwarz oder weiß) "Premium Black Edition" :-)))

Der Unterscheid zu Deinem richtigen Bild (der schwarze) ist gut erkennbar. Jetzt aber....
:whistling: Man ist entweder Teil der Lösung oder Teil des Problems (M.Gorbatschow)

Beiträge: 602

Fahrzeuge: Toyota GT86 - Bj 2016 - inferno orange metallic

Wohnort: Meinersen

Beruf: Kommunalbeamter

Danksagungen: 65

  • Nachricht senden

4 237

Samstag, 17. Februar 2018, 09:16

Bei der Hutze auf der Haube würde ich einen Subaru R1 Sti in den Raum werfen...
___________________________________________
1. Toyota GT86 - Bj. 2016 - inferno orange metallic
Centerplate "86"-Emblem - Pivot Dual Gauge DXW-W - Weathertech Kofferraumschale - Tachoabdeckung Leder mit doppelter Ziernaht rot -
Soundtube-Stopfen "86" - Subaru Öl-/Wasser-Wärmetauscher - Radium Brake Master Cylinder Brace - TRD-Domstrebe

2. Dacia Logan II MCV - Bj. 2015 - Familienkutsche

katty262

Meister

Beiträge: 2 078

Fahrzeuge: Subaru BRZ, Subaru Impreza STW, Subaru Impreza RS, Subaru R 1S

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Privatier

Danksagungen: 1042

  • Nachricht senden

4 238

Samstag, 17. Februar 2018, 10:56

Dave_man,

kann man gelten lassen, Glückwunsch. Es ist ein R 1 S(ti)



Das ti steht in Klammern denn offiziell ist es kein regulärer STI. Der EN07 Motor ist für dieses Modell zwar von STI "gepimpt" worden, musste aber für die Regularien der Kei Car Klasse in Japan wieder massiv auf 64 PS gedrosselt werden. Daher ist die offizielle Bezeichnung R 1 S. Es entstanden auch rund 20 Stk. reguläre STI Modelle die dann nicht gedrosselt wurden (hat dann 101 PS). Der R 1 S kostete 2005 in Japan wahnwitzige 16.000 € (zum Vergleich ein Nissan Micra kostet da heute 7.000 €

Ein paar technische Daten:

660ccm, 4 Zylinder Motor, DOHC 16 V, Kompressoraufgeladen, 101 NM bei 6.000 U/min und (natürlich) symetrischer permanent Allradantrieb (obwohl der Reihenmotor quer eingebaut ist, sind die vorderen Antriebswellen gleich lang). Leergewicht 785 Kg.

Gibt sogar einige Parallelen zum BRZ/86. Neben diversen Gleichteilen (Nebelscheinwerfer, Bedienelemente, Bremszange und Beläge der Hinterachse, nur beim R 1 für vorne)) hat die Firma Prodrive aus dem Zwerg einen kleinen Renner gemacht (Prodrive P2) und aus dem R 1 einen knapp 4 Meter langes Sportcoupe gemacht der als Nachfolger für die Renneinsaätze von Subaru für den WRX STI gedacht war.

Wer die Betrachtung des Bildes beim Aussenspiegel beginnt sieht die Grundform des R 1. Die Windschutzscheibe ist 1:1 die selbe. Da die Plattform für diesen Zwerg komplett neu von Subaru entwickelt wurde und allen Chrash Test Anforderung genügen musste, geriet das Chassi derat steif, das sie dich Jungs bei Prodrive gedacht haben "das ist ne bessere Basis als die des Impreza". Die BRZ Entwicklung lief da schon 2 Jahre. Subaru in Japan hat sich das angeschaut und Prodrive gebeten zu Kalkulieren was das Fahrzeug in Serie gefertigt kosten wurde (kann man sich die BRZ Entwicklung ja sparen). Prodrive kalkulierte rund 55.000 € pro Fahrzeug. Das war zu teuer für die angedachte Zielgruppe und die BRZ Entwicklung nahm seinen lauf.

Der R 1 ist ein paar Zentimeter länger als ein heutiger Smart oder IQ und hat 4 Sitze. Die Variabilität im Innenraum ist echt klasse


Leider war der Originale STI ESD nicht dabei (dessen Endrohrdurchmesser übrigens 86mm beträg) und ich hoffe das ich den in Japan noch kriege.

Mit dem R 1 führte Subaru auch ein nettes Feature ein, an dem wir uns hier bei jedem Motorstart erfreuen. Die Anzeigenadeln für Tank, Tacho und Drezahlmesser schlagen bei Zündung an erst einmal komplett aus und dann geht die Hintergrundbeleuchtung an.

In Deutschland ist das nun der 2. R 1. Mein Freund Frank aus HH hat einen Basis R 1 mit 48 PS und Frontantrieb in weiß.
:whistling: Man ist entweder Teil der Lösung oder Teil des Problems (M.Gorbatschow)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Hennes (17.02.2018)

Beiträge: 1 690

Danksagungen: 340

  • Nachricht senden

4 239

Samstag, 17. Februar 2018, 12:28

Katty262, ich würde fast eine Wette annehmen wollen. Dein Quiz war das erste wo das halbe Forum die Löusng kannte aber nichts sagen durfte wollte :whistling: :rolleyes:
Ich möchte wie mein Opa im Schlaf sterben und
nicht so jammernd wie sein Beifahrer.

満月-86

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Natz (17.02.2018), katty262 (17.02.2018), Dr.Frexx (17.02.2018)

katty262

Meister

Beiträge: 2 078

Fahrzeuge: Subaru BRZ, Subaru Impreza STW, Subaru Impreza RS, Subaru R 1S

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Privatier

Danksagungen: 1042

  • Nachricht senden

4 240

Samstag, 17. Februar 2018, 13:28

nichts sagen durfte ist völlig ok,

aber nichts sagen wollte? Ich hoffe nicht :-)))

Und vielen Dank noch mal an Horror für die Unterstützung, Top.
:whistling: Man ist entweder Teil der Lösung oder Teil des Problems (M.Gorbatschow)