Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Er1c

Profi

  • »Er1c« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 616

Fahrzeuge: - keines

Wohnort: Bodensee

Danksagungen: 44

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 31. März 2015, 13:25

[How To] Automatisches Spiegelanklappmodul (Auto Mirror Folding)

So, hier meine Anleitung und Verweise zu meinen Quellen.

Funktion
Klappt die Spiegel beim Abschließen an, und wieder aus sobald die Zündung betätigt wird.
Ähnlich hier:


Bestellen


Kurz und knapp:
- Türverkleidung weg (3 Schrauben, paar Klips, Kraft)
- Modul fixieren (Doppelseitiges Tape)
- Kabel lokalisieren
- 4 Kabel durchknipsen
- 8 (von 9) Kabel auflegen (Stromdiebe oder Löten)

Werkzeuge
- Schraubendreher
- Stromprüflampe!
- Kabelzange, Messer
- Lötkolben mit Lot (notfalls Stromdiebe, sind aber Teils dünne kabel)
- Isolierband
- doppelseitiges Tape

Zeitaufwand
- 60-90 min

Details
Hier gut beschrieben:




Das ganze spielt sich in der Fahrertür ab und betrifft 2 Kabelstränge:


Man trennt am einfachsten den mit Filz ummantelten Teil mit den 2 Steckern etwas auf. Die Kabel des kleinen Steckers für die Spiegelsteuerung befinden sich dort drunter und lassen sich somit besser aus dem Gesamtstrang trennen.


Am besten immer vorher mit der Prüflampe das richtige Kabel bestimmen.


Part 1:
Wie oben aufgeführt, müssen die 3 Kabel zur Stromversorgung gesucht werden. Dick-hellblau und dick-schwarz sind dafür wohl recht einfach. Das schwarz-weiße dünne befindet sich im Strang zum kleinen Stecker.
Zum Auflegen habe ich mit dem Messer ca 1-1,5cm lange die Ummantelung aufgeschnitten/aufgeschabt und dann die entsprechenden Kabel aufgelötet.
Am besten versucht man alles auf einer Höhe zu machen, damit die Kabel zur Spiegelautomatik gleich lang bleiben.






Part 2:
Nun werden 4 Kabel die zum kleinen Stecker führen durchtrennt: blau, gelb-schwarz, braun, gelb-grün.
Anhand der künstlerischen Meisterleistung werden diese Kabel entsprechend mit der Automatik verbunden. 2 Kabel am kleinen Stecker bleiben offen (braun, blau).


Part 3:
Das letzte Kabel zum abgreifen der Verriegelung, damit die Spiegel erst anklappen wenn abschlossen wird, befindet sich im waagerechten Kabelstrang der auch zum Verschluss führt. Dort ist ein kleiner Stecker mit unter anderem roten Kabel. Dieses Signal brauchen wir. Entweder zieht ihr ein Kabel bis dorthin und legt da auf, oder ihr trennt den Strang nah genug bei der anderen Verzweigung zur Spiegelsteuerung auf (meine Wahl).


AUFPASSEN:
Es gibt 2 rote Kabel, nur eins bietet das Signal zur Verriegelung.


Part 4:
Steuerung anschließen, Stecker wieder verbinden und testen.
Erfolgreich? Dann alles wieder zusammenbauen. Die Steuereinheit habe ich auf die freie Fläche zwischen den beiden Anschlüssen für die Stecker geklebt. So ist alles beieinander.

Fazit:
10 € Material, 30-40€ Werkzeug, etwas Zeit und man hat schnell und einfach diese Funktion nachgerüstet. Ich würde es wieder tun :thumbsup:

Feedback und Kritik erwünscht

Quellen:
http://www.86forums.com.au/index.php?/to…d-side-mirrors/
Post 79:http://www.86forums.com.au/index.php?/to…-mirrors/page-4
Post 83:http://www.86forums.com.au/index.php?/to…-mirrors/page-5
__________________

Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von »Er1c« (2. April 2015, 08:58)


Es haben sich bereits 8 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

patx (31.03.2015), AristokraT (31.03.2015), Mr2Nobody (31.03.2015), AnPe (01.04.2015), Lowjack85 (03.04.2015), Fish-42 (17.12.2015), Michael (03.01.2016), Chorge (29.10.2016)

patx

Erleuchteter

Beiträge: 3 055

Danksagungen: 251

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 23. August 2015, 11:17

Endlich auch mal dazu gekommen :D Bissl blöd war das obere Kabel mit dem Signal... wie du schon sagtest, das liegen zwei Rote. Letztlich haben wir links am Stecker die Verbindung zu einem der roten durchgemessen, indem wir nur leicht die Ummantelung angeritzt haben und das war dann auch prompt das richtige :D

Ist bei mir jetzt auch der Smart-Mode, also bei Zündung (1x Start-Knopf) werden die Spiegel ausgeklappt. Gäbe wohl noch die Möglichkeit, das ganze an das Aufschließ-Signal zu koppeln.

Danke nochmal für deine Anleitung! ;)

SkinDiver

Meister

Beiträge: 1 956

Fahrzeuge: Toyota IQ, Toyota GT86 MY16

Wohnort: Remseck - Pattonville

Beruf: Entwicklungsingenieur

Danksagungen: 139

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 23. August 2015, 17:08

Schöne Anleitung!

Mal ne Frage am Rand:
Ich hab im IQ ein Modul von "Autoretract" - hat mich 35€ gekostet.
Der Einbau geht auch einfach - Kabel am Schalter durchtrennen und am Steuergerät ein Kabel durchtrennen bzw. Das Signal klauen.
Man muss quasi nur unten die Verkleidung der I-Tafel abbauen.

Vorteilhaft finde ich an dem Modul das ich mit einem kleinen Schalter am Modul (ist verscheckt) zwischen dem Serienbetrieb und dem automatischen Anklappen beim Ab-/Aufschließen wechseln kann.Geht das bei deiner Variante auch?
Gruß
Skin


• Toyota IQ • 1,33l • MT • 1G3 •
• Toyota GT86 • 2,0l • MT • H8R •

Er1c

Profi

  • »Er1c« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 616

Fahrzeuge: - keines

Wohnort: Bodensee

Danksagungen: 44

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 26. August 2015, 08:46

Hast mal nen Link zu dem Gerät?
Bei mir geht das nicht. Einmal eingebaut ist's fest integriert meine ich. Bin aber gerade gar nicht so sicher ob da noch ein Schalter versteckt war
__________________

patx

Erleuchteter

Beiträge: 3 055

Danksagungen: 251

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 26. August 2015, 12:37

Der normale Schalter deaktiviert das doch bei uns? Also klar, dann kann man auch nicht manuell anklappen lassen, aber es geht dann eben auch nicht mehr automatisch?

SkinDiver

Meister

Beiträge: 1 956

Fahrzeuge: Toyota IQ, Toyota GT86 MY16

Wohnort: Remseck - Pattonville

Beruf: Entwicklungsingenieur

Danksagungen: 139

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 26. August 2015, 20:27

Hier ein Link von dem Modul das ich im IQ habe:
http://www.optimal-choice.com/Komfortmod…hren-Toyota-IQ-
Gruß
Skin


• Toyota IQ • 1,33l • MT • 1G3 •
• Toyota GT86 • 2,0l • MT • H8R •

GTChris

Fortgeschrittener

Beiträge: 322

Fahrzeuge: Toyota GT86 / Aprilia Dorsoduro 750

Wohnort: Münsterland

Beruf: Kabelaffe

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

7

Montag, 7. September 2015, 17:08

Hat jemand zufällig schon mal versucht ein automatische schließen der Fenster bei solchen Modulen mit einzubinden?
"Is DER Geil! Junge ich sach Dir,da trittste nur einmal gaanz vorsichtig aufs Gas und: Bäng -Hasse die Schallmauer gebrochen!
Das ist wie mit ner Olle,man kann mal dieses Modell fahren,oder mal jenes,maln sportliches oder nen Oldtimer,
kannste dir auch mal nen Fahrzeug ausleihen, scheiß egal,
oder vielleicht benötigt man ja auch mal einen Kleinbus,für nen Umzug oder so. Aber...!
Du brauchst ein Fahrzeug,was zu Dir passt...Mit Stil,eins mit Charakter.Ein Baby.Zum liebhaben... "

insomnia

Fortgeschrittener

Beiträge: 570

Danksagungen: 102

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 2. März 2016, 13:38

Mir war das zu tough und zu schön verkabelt, um da alles aufzureißen und in die Folie reinzuschneiden :D hab das Modul über für nen 5er, gern PN bei Interesse.

Weiß jemand, wie das Original-Modul von Toyota verdrahtet ist? Also klappen die Spiegel bei Zündung oder bei Aufschließen wieder aus? Thx!

patx

Erleuchteter

Beiträge: 3 055

Danksagungen: 251

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 2. März 2016, 14:20

Weiß jemand, wie das Original-Modul von Toyota verdrahtet ist?

Welches Original-Modul? Wenn es sowas von Toyota gäbe, hätten wir nicht so einen Aufriss gemacht :D

insomnia

Fortgeschrittener

Beiträge: 570

Danksagungen: 102

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 2. März 2016, 18:29

Weiß jemand, wie das Original-Modul von Toyota verdrahtet ist?

Welches Original-Modul? Wenn es sowas von Toyota gäbe, hätten wir nicht so einen Aufriss gemacht :D


Spiegelanklappautomatik; klappt bei Verriegelung des Fahrzeugs die Außenspiegel automatisch ein und beim Einschalten der Zündung wieder aus. Achtung: nur verwendbar bei Fahrzeugen mit serienmäßig heranklappbaren Außenspiegeln.
DENGS-02115-44

Nur halt sportlich mit 119€

Edit: damit hat sich auch die Frage erledigt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »insomnia« (2. März 2016, 18:34)


Er1c

Profi

  • »Er1c« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 616

Fahrzeuge: - keines

Wohnort: Bodensee

Danksagungen: 44

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 2. März 2016, 18:51

Dazu kommt meine ich noch der Einbau weils leider auch keine Plug N Play Lösung ist
__________________

patx

Erleuchteter

Beiträge: 3 055

Danksagungen: 251

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 3. März 2016, 08:29

Uh, teuer :D

Hoytron

Schüler

Beiträge: 104

Fahrzeuge: GT86 '14er

Wohnort: Pfaffenhausen

Beruf: Student :)

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

13

Samstag, 5. März 2016, 13:14

Danke für die Anleitung!

Ich hab mir jetzt das Modul von Carmodule.de gekauft, weil ich die funktion vom Schalter nicht aufgeben will.

Habe leider noch ein wenig Angst davor die ganze Türverkleidung abzunehmen. Kennt jemand inzwischen schon eine Möglichkeit die diversen Signale im Fußraum abzugreifen und nicht in der Tür? Dauerplus und Zündungsimpuls und Masse sollten ja kein Problem sein. Aber die Ansteuerung der Motoren, sowie das Schaltersignal und das Zentralverriegelungssignal sind das Problem. Weiß jemd wo man die abgreifen kann?
In dem BRZ Wiring.pdf was hier im Forum zu finden ist, kann ich zwar die Schaltung und Verkabelung der Mirror Heater und der Remote Mirror Control finden, die beziehen sich aber nur auf die Spiegelheizung und Verstellbaren Spiegel und deren Steuerung und nicht auf das Anklappen soweit ich das rauslesen konnte.

Kennt sich jemand damit besser aus?
2014er GT86 Atm, dynamic Pearl White, Leder-Alcantara Rot-Schwarz mit Sitzheizung, Carbon Sharkfin, Carbon Seitenfinnen, Rückfahrkamera, Bremssättle rot lackiert, beleuchtete Einstiegsleisten rot

Hoytron

Schüler

Beiträge: 104

Fahrzeuge: GT86 '14er

Wohnort: Pfaffenhausen

Beruf: Student :)

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

14

Montag, 4. April 2016, 18:09

Hab jetzt gerade das Spiegelmodul von Carmodule.de eingebaut.

Danke für die Anleitung, hat sehr geholfen!!

Kleiner Tipp am Rand:
Vergesst nicht das Modul gut zu befestigen. Bei mir hat es nach einiger Zeit durch den Bass des Türlautsprechers zu vibrieren angefangen, was auf die Dauer relativ nervig war, obwohl ich weder den Bass verstärkt hab, noch basslastige Musik höre. Also gut befestigen!

Falls jmd Hilfe braucht, kann er sich gern per PN melden
2014er GT86 Atm, dynamic Pearl White, Leder-Alcantara Rot-Schwarz mit Sitzheizung, Carbon Sharkfin, Carbon Seitenfinnen, Rückfahrkamera, Bremssättle rot lackiert, beleuchtete Einstiegsleisten rot

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hoytron« (15. April 2016, 00:50)


VR46

Anfänger

Beiträge: 7

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

15

Montag, 22. Januar 2018, 17:33

Hallo,
wollte mal nach fragen wer alles das Modul von TOMTOP montiert hat? Scheint das von der Anleitung zu sein!

Ich würde nämlich gern wissen, wenn man das Modul so anschließt wie erklärt ob die Funktion vom Originale Aussenspiegel Schalter bleibt oder ist der Schalter dann ohne Funktion?
Kann man auch durch Verriegeln am Türgriff 1x oder 2x ? die Spiegel anklagen oder geht das nur per FB?

Danke euch.

Gruß Luca :)