Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Mav

Fortgeschrittener

  • »Mav« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 285

Wohnort: Schweiz

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

141

Sonntag, 14. Mai 2017, 13:50

So, vorgestern habe ich zum ersten Mal das schöne Saarland besucht, wo mein Toyobaru endlich endlich seine wohlverdiente Leistungsspritze bei Patrick von GP Performance bekommen hat :)
Aufgrund unserer lächerlichen Tempolimits und vorallem Bussgeldern in der Schweiz, war für mich schon länger klar, dass der Wagen ein Sauger bleibt...So wie das Auto jetzt vorwärts marschiert bin ich heilfroh über diese Entscheidung ;) Bin mega happy mit dem Leistungs- wie auch Drehmoment Zuwachs! Die Baseline mit 194ps war ein starker Standard GT86, nicht meiner, welcher mit grosser Wahrscheinlichkeit wohl darunter gelegen hätte, wenn man sich die zig Eingangsmessungen weltweit so anschaut. Mit den ganzen restlichen saugertypischen Mods rennt der Wagen jetzt stramm vorwärts :love:
Zusätzlich gab es noch STI Motorenlager sowie den OEM Subaru Öl-Wasser WT mit Anschluss an der Wasserpumpe. Nicht geplant war der Einbau der Crawford Power Blocks sowie der GFB Alu Riemenscheibe, das lag leider so rum und ich wurde schwach...

Meine To-do Liste neigt sich nun dem Ende zu, bleibt noch die 5,5kg Velox Karbonkardanwelle sowie wohl der IRP Shortshifter zusammen mit einer vernünftigen Sachskupplung, da sich meine Schaltung leider einfach nicht optimal anfühlt :thumbdown: Irgendwas liegt da im Argen, trotz Perrin Shifter Bushing und Erichs stärkeren Schaltfedern :( Fühl sich alles zu "sloppy" an und im ganz heissen Zustand hakt es sogar beim schnellen Schalten, als würde die Kupplung nicht sauber trennen. Getriebe-Öl habe ich schon lange das Motul Gear 300.


Hier noch ein paar Bilder (das unterste ist die Radleistung) und die aktualisierte Modliste :)



















Suspension & Brakes
-KW Suspension V3 Gewindefahrwerk
-ST Suspension Swaybars (19mm front / 17mm rear)
-Whiteline Rollcenter/Bumpsteer correction Kit
-Whiteline adjustable Endlinks front & rear
-Whiteline Anti-Dive Caster Kit
-Whiteline Front Steeringrack & pinion mount bushing
-Whiteline Crossmember Kit
-SPC rear lower control arms
-Tarox Sport Japan Bremsscheiben gelocht/geschlitzt mit Ferodo DS 1.11 Bremsbelägen
-Goodridge Stahlflexbremsleitungen mit ATE Race Blue Bremsflüssigkeit
-Porsche 911 997 Luftleitbleche zur Bremsenkühlung
-APR Carbon Brake Cooling Ducts
-Perrin Brake Master Cylinder Brace

Wheels & Tires
-8x18" ET35 OZ Alleggerita Titanium Tech (8.1kg) auf Michelin Pilot Sport Cup 2 225/40/18 (9.2kg) = 17.3kg Radsatz
-SSR GT Forged Lug Nuts & Volk Racing Valve Stems

Engine & Drivetrain
-Greddy Cold Air Snorkel
-K&N Sportluftfilter
-Perrin Inlet Tube
-GFB Aluminium Crank Pulley
-3.7kg Flywheel Budde Automobile
-Kurze 4.67 Achsübersetzung
-Crawford Billet Power Blocks
-Original EL-Krümmer mit 200Zellen HJS-Kat
-Overpipe Budde Automobile
-Bastuck Frontpipe mit 200Zellen HJS-Kat
-Milltek Catback Auspuffanlage
-Subaru STI Motorenlager
-Whiteline Rear Diff Cradle Mounts
-Powerflex Black Series Getriebestütze
-Perrin Rear Shifter Bushing
-Subaru OEM Öl-Wasserwärmetauscher mit Anschluss an der Wasserpumpe
-TRD Oilcap & TRD Oilfilter
-TRD High Pressure Radiator Cap
-Grimmspeed Pulley Cover
-Password JDM Carbon Fuse Cover
-Raceseng Cam Plate
-Liteblox LB19XX Batterie, 1,9Kg


Exterior
-TRD Trunk Lip Spoiler
-TRD Aero Stabilizing Cover
-TOM's LED Taillights
-Valenti Foglight Full Smoked
-Beat Sonic Sharkfin Antenne
-Top Sage Carbon Mirrorcovers
-Scheibentönung
-Helix Smoked Side Markers
-Schriftzüge und Logos an Heck und Motorhaube entfernt
-Philips Silbervision Blinker
-Aerodiffusoransatz mittig
-Beatrush Towhook red

Interior
-Schroth-Racing 3-Punkt Gurte rot
-OEM Leder Armlehne
-TRD Steering Wheel
-TRD Leather Shiftboot
-TRD Black Aluminium Shiftertrim
-TRD Start/Stop Button
-TRD Door Stabilizer
-TRD Shoulderpad
-JPM Coachworks Alcantara one-piece Dash Panel
-JPM Coachworks Leather Cluster Gauge
-JPM Coachworks Leather Handbrakeboot
-JPM Coachworks Alcantara A-Pillar
-TOM's Aluminium Climate Control Rings
-Top Sage Carbon Dressup Interior
-Raceseng Signature Shiftknob
-Raceseng Reverse Gear Gunmetal
-P3 Oiltemp Gauge
-Pioneer F50BT Navigation mit 7" Display
I feel the need.....the need for speed! TG, 1986

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mav« (14. Mai 2017, 17:19)


Horror

Super Moderator

Beiträge: 7 801

Wohnort: Hamburger Umland

Danksagungen: 273

  • Nachricht senden

142

Sonntag, 14. Mai 2017, 17:50

Schön, dass der GT jetzt stramm vorwärts rennt.

Ich bin sicher, dass der auch verdammt schnell ums Eck geht ...


Beachtliche Spec-List. :thumbup:
schwarz mit Aero-Theke, Vortech Kompressor, Ölkühler, GME AGA mit UEL-Krümmer 2,5",
BC Racing ER, Whiteline Stabis, Budde Querlenker HA, Cusco Carbon-Domstreben,
K-Sport Bremse 356x32 mm 6-Kolben u. 330x32 mm 4-Kolben, Pagid RS-29,
Motec Nitro schwarz in 9x18, VA 245/35 R18, HA 255/35 R18, Federal 595 RS-R,
TOM´s Rückleuchten rot, Valenti smoked RFL, schwarze Logos, Schroth Rallye 3 ASM,
Recaro Pole Position,
TRD: Quickshifter, Lenkrad, Schaltknauf, Front Fender Aero Fin, Aero Stabilizing Cover

GT86Olli

Meister

Beiträge: 2 391

Fahrzeuge: GT86, EcoUP!

Wohnort: Hessen

Danksagungen: 260

  • Nachricht senden

143

Sonntag, 14. Mai 2017, 19:18

Sehr sehr cool :thumbup:
Die leichte Schwungscheibe reizt mich auch.

Willst du eigentlich noch ein bisschen leerräumen oder soll er im Innenraum original bleiben?
Sitze kann man auch noch tauschen.. gaaaanz zufällig biete ich gerade 'nen Satz Pole Position an :whistling: :D
"There are a number of ways of increasing performance. (...) These items can all be modified by customers (...).
Yet designing a low center of gravity body from scratch can only be achieved by the car's manufacturer. And that is what we have done."


Hiromi Tamou
Deputy General Manager, Subaru Engineering Division

Beiträge: 829

Fahrzeuge: GT86 (ZENKI)

Danksagungen: 84

  • Nachricht senden

144

Sonntag, 14. Mai 2017, 19:25

Hervorragender GT!..genau nach meinem Geschmack :fahren: :thumbup:

Mav

Fortgeschrittener

  • »Mav« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 285

Wohnort: Schweiz

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

145

Montag, 15. Mai 2017, 06:17

Danke!

@Olli
Hast du mal ein Bild von meinem Innenraum gesehen? Der ist alles, nur nicht mehr original :D Da ich am Anfang den Wagen als Daily benutzt habe, wollte ich das Cockpit so gemütlich/schön wie möglich haben, deshalb auch die relativ grosse Spec List für den Innenraum (Carbon, Alu, Alcantara, DVD-Headunit etc.). Dass ich den Wagen mal soweit Richtung Performance pushe, hätte ich damals nie gedacht...Aber jetzt nehme ich das schöne Interior natürlich gerne mit wenns schon da ist ;)
Sitze hätte ich zu gerne andere, kompromisslosere Schalensitze mit enormen Seitenhalt, nur schon wegen den Gurten. Ist aber leider alles nicht so easy in der Schweiz, kriegst du so gut wie nicht eingetragen sowas, auch nicht die Pole Position :( Am liebsten wären mir ja die Sitze vom Cayman GT4 oder 911 GT3 RS :love:
I feel the need.....the need for speed! TG, 1986

Mav

Fortgeschrittener

  • »Mav« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 285

Wohnort: Schweiz

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

146

Montag, 22. Mai 2017, 14:04

Letzte Woche waren wir einmal mehr wandern im Südtirol und da unser Hund nicht mehr ist, sind wir mit dem 86er runter gefahren, was durchaus spassig war ;) Dabei sind ein paar Bilder entstanden, die ich euch nicht vorenthalten möchte. Wir wollten noch ne Runde in den Dolomiten machen, mussten das dann aber vor dem Karerpass abbrechen weils nirgend eine vernünftige Tankstelle mit ordentichem Benzin gab, extrem nervig :thumbdown: Hauptsache an jeder Tankstelle zwei verschiedene Diesel und dann halt jeweils nur Super. Bevor wir das nochmal in Angriff nehmen, muss ich wohl ordentlicher recherchieren...















I feel the need.....the need for speed! TG, 1986

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Dr.Frexx (22.05.2017), AzM (22.05.2017), Hennes (23.05.2017)

GT86Olli

Meister

Beiträge: 2 391

Fahrzeuge: GT86, EcoUP!

Wohnort: Hessen

Danksagungen: 260

  • Nachricht senden

147

Montag, 22. Mai 2017, 14:14

Sehr schöne Bilder!
Die Alpen und der Toyobaru sind eine sehr gute Kombination. :love:

Wo ich gerade die Bilder von dem Vorderrad in der Nahaufnahme sehe:

Zitat

-Tarox Sport Japan Bremsscheiben gelocht/geschlitzt mit Ferodo DS 1.11 Bremsbelägen

-Goodridge Stahlflexbremsleitungen mit ATE Race Blue Bremsflüssigkeit
Wie zufrieden bist du mit der Kombi?
Haben die Stahlflexleitungen ohne Anpassungsarbeiten gepasst?

Bei mir steht wahrscheinlich noch innerhalb dieser Saison ein Bremsenwechsel an (je nachdem, wie viel ich noch fahre) und da hör ich mich mal um. :)
"There are a number of ways of increasing performance. (...) These items can all be modified by customers (...).
Yet designing a low center of gravity body from scratch can only be achieved by the car's manufacturer. And that is what we have done."


Hiromi Tamou
Deputy General Manager, Subaru Engineering Division

Horror

Super Moderator

Beiträge: 7 801

Wohnort: Hamburger Umland

Danksagungen: 273

  • Nachricht senden

148

Montag, 22. Mai 2017, 18:41

Tolle Bilder von einem der schönsten GTs hier. :thumbup:
schwarz mit Aero-Theke, Vortech Kompressor, Ölkühler, GME AGA mit UEL-Krümmer 2,5",
BC Racing ER, Whiteline Stabis, Budde Querlenker HA, Cusco Carbon-Domstreben,
K-Sport Bremse 356x32 mm 6-Kolben u. 330x32 mm 4-Kolben, Pagid RS-29,
Motec Nitro schwarz in 9x18, VA 245/35 R18, HA 255/35 R18, Federal 595 RS-R,
TOM´s Rückleuchten rot, Valenti smoked RFL, schwarze Logos, Schroth Rallye 3 ASM,
Recaro Pole Position,
TRD: Quickshifter, Lenkrad, Schaltknauf, Front Fender Aero Fin, Aero Stabilizing Cover

Bom

Meister

Beiträge: 2 140

Fahrzeuge: "Turbo Joe" GT86

Wohnort: In der Heide, unterm Dach

Danksagungen: 131

  • Nachricht senden

149

Montag, 22. Mai 2017, 18:47

Da kann man neidisch werden, bei solchen Bildern.

War bestimmt eine tolle Tour!

Danke fürs teilen!
:P by Bom :)

Mav

Fortgeschrittener

  • »Mav« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 285

Wohnort: Schweiz

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

150

Dienstag, 23. Mai 2017, 08:34


Wo ich gerade die Bilder von dem Vorderrad in der Nahaufnahme sehe:

Zitat

-Tarox Sport Japan Bremsscheiben gelocht/geschlitzt mit Ferodo DS 1.11 Bremsbelägen

-Goodridge Stahlflexbremsleitungen mit ATE Race Blue Bremsflüssigkeit
Wie zufrieden bist du mit der Kombi?
Haben die Stahlflexleitungen ohne Anpassungsarbeiten gepasst?


Hallo Olli

Bin wirklich mehr als happy mit dieser Kombination, die Bremse ist extrem bissig und sehr sehr gut dosierbar! Ist eine Freude bei Kurven die plötzlich zu machen noch ein bisschen nachzubremsen, wenn man es übertrieben hat bei der Kurveneingangsgeschwindigkeit ;) Habe aber noch zusätzlich die Perrin Bremszylinderabstützung verbaut. Die Goodridge Stahlflexleitungen benötigten keine Anpassungsarbeiten :thumbup:
I feel the need.....the need for speed! TG, 1986

GT86Olli

Meister

Beiträge: 2 391

Fahrzeuge: GT86, EcoUP!

Wohnort: Hessen

Danksagungen: 260

  • Nachricht senden

151

Dienstag, 23. Mai 2017, 09:21

Danke für die Antwort. Na das klingt ja sehr gut. :)
Bei Bremsen bzw. Bremsbelägen ist das halt so ne Sache in Deutschland. Wie schrieb mal ein User hier? "Entweder es bremst oder es hat TÜV".
:rolleyes:
"There are a number of ways of increasing performance. (...) These items can all be modified by customers (...).
Yet designing a low center of gravity body from scratch can only be achieved by the car's manufacturer. And that is what we have done."


Hiromi Tamou
Deputy General Manager, Subaru Engineering Division

viva71

Unterstützer

Beiträge: 3 564

  • Nachricht senden

152

Dienstag, 23. Mai 2017, 09:48

In DE würde ich aber die F2000 Scheiben nehmen, die ja in der Schweiz nicht möglich sind, at-rs.de aber deutlich bevorzugt, da keine Bohrungen vorhanden sind.

Die Fotos sind kalenderwürdig, wenn es noch einen geben sollte.

Horror

Super Moderator

Beiträge: 7 801

Wohnort: Hamburger Umland

Danksagungen: 273

  • Nachricht senden

153

Dienstag, 23. Mai 2017, 10:18

Zitat

Die Fotos sind kalenderwürdig,

Na toll ...

Januar bis August sind schon mal mit Mav´s Bildern bedruckt ... :D
schwarz mit Aero-Theke, Vortech Kompressor, Ölkühler, GME AGA mit UEL-Krümmer 2,5",
BC Racing ER, Whiteline Stabis, Budde Querlenker HA, Cusco Carbon-Domstreben,
K-Sport Bremse 356x32 mm 6-Kolben u. 330x32 mm 4-Kolben, Pagid RS-29,
Motec Nitro schwarz in 9x18, VA 245/35 R18, HA 255/35 R18, Federal 595 RS-R,
TOM´s Rückleuchten rot, Valenti smoked RFL, schwarze Logos, Schroth Rallye 3 ASM,
Recaro Pole Position,
TRD: Quickshifter, Lenkrad, Schaltknauf, Front Fender Aero Fin, Aero Stabilizing Cover

Jango

Erleuchteter

Beiträge: 3 090

Danksagungen: 76

  • Nachricht senden

154

Dienstag, 23. Mai 2017, 11:49





Zitat


Die Fotos sind kalenderwürdig,

Na toll ...

Januar bis August sind schon mal mit Mav´s Bildern bedruckt ...
Deswegen durfte ja jeder immer nur ein Bild einreichen :D

Ich beneide dich echt darum, dass du die Alpen direkt vor deiner Tür hast :thumbup:
Könnte ich mir als Wochenendtrip auch gefallen lassen, aber ich brauch da eher gleich ne ganze Woche :pinch:
:!: "If the GT86 in standard isnt fast enough, then the roads youre driving on are too straight" Masaya Yumeda :!:

https://www.youtube.com/watch?v=tLOBOgu4Rkk

満月-86

Mav

Fortgeschrittener

  • »Mav« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 285

Wohnort: Schweiz

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

155

Mittwoch, 24. Mai 2017, 08:31

@Olli
Kann Viva nur zustimmen. Hätte ich zulassungstechnisch eine Wahl hier in der Schweiz, würde ich ebenfalls die F2000 Scheiben bevorzugen.

@Lord
Haha, da wäre der Kalender aber klar zu Mav-lastig :D Aber habe tatsächlich das "Problem", dass ich mich kaum entscheiden kann, welches Bild ich jeweils für den Kalender einreichen soll :huh:

@Jango
Ist wirklich ein riesen Glück wenn man nah an den Alpen wohnt, da geb ich dir Recht. Ein weiterer Vorteil davon ist, dass man bei schlechtem Wetter wirklich easy in 2,5 Stunden bei Sonnenschein unter ner Palme sitzt :thumbup:

So jetzt muss ich packen, das Seehotel in Ketsch nahe dem Hockenheimring wartet, ein bisschen Aklimatisierung für den morgigen Trackday :)
I feel the need.....the need for speed! TG, 1986

Mav

Fortgeschrittener

  • »Mav« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 285

Wohnort: Schweiz

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

156

Samstag, 17. Juni 2017, 18:06

Hier noch ein "paar" Bildli's vom Hockenheimring Trackday. Sorry wenns dem einen oder anderen zuviele sind, aber musste mich schon zusammenreissen, um es auf diese Menge runterzubrechen :S

Der Wagen hat super funktioniert, das Getriebe hat keine Mucken gemacht, die Gänge liessen sich sauber & schnell schalten und das obwohls wirklich warm war mit 26Grad Aussentemparatur! Die Bremsen waren perfekt, ich liebe meine DS 1.11 :love: Luftdruck heiss mit den Pilot Sport Cup 2: Vorne 2,1, hinten 2,0.
Das KW V3 ist mir für die Strecke von der Federhärte klar zu weich, da wäre das Clubsport eindeutig besser. Für meine vielen Alpenpässe Fahrten ist's aber definitiv die bessere Wahl :thumbup:
Weniger lustig war die Öltemparatur während des ganzen Trackday's, da habe ich mir mehr resp. eben weniger erhofft vom Levorg Öl-Wasser WT. Speziell nach diversen Forumsberichten, wonach dieser von einigen auch für Trackdays benutzt wird, angeblich mit weniger Peak-Temp. Das ÖL (Mobil 1 5W-50 Peaklife) pendelte so zwischen 125 und 131°während eines 15-20Minuten Stints, fand ich jetzt weniger lustig. Sollte das Öl aber abkönnen, ist erst 2,5k km vor dem Tackday eingefüllt worden und kommt nach 7,5k km wieder raus. Würde ich mehr als 2 Trackdays im Jahr fahren, wäre ein Öl-Kühler meine nächste Anschaffung.





























Viele Grüsse ausm Süden!
I feel the need.....the need for speed! TG, 1986

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

AzM (17.06.2017), AnPe (18.06.2017)

GT86Olli

Meister

Beiträge: 2 391

Fahrzeuge: GT86, EcoUP!

Wohnort: Hessen

Danksagungen: 260

  • Nachricht senden

157

Samstag, 17. Juni 2017, 19:47

Sehr geile Bilder! Am besten gefallen mir Nr. 3 und 10.

Sieht nach viel Spaß aus!
Das mit der Öltemperatur ist schon krass. Dann hat dir das Steuergerät auch Leistung weggenommen.
"There are a number of ways of increasing performance. (...) These items can all be modified by customers (...).
Yet designing a low center of gravity body from scratch can only be achieved by the car's manufacturer. And that is what we have done."


Hiromi Tamou
Deputy General Manager, Subaru Engineering Division

Horror

Super Moderator

Beiträge: 7 801

Wohnort: Hamburger Umland

Danksagungen: 273

  • Nachricht senden

158

Sonntag, 18. Juni 2017, 12:56

Tolle Bilder. :thumbup:


... wäre ein Öl-Kühler meine nächste Anschaffung.
Würde ich auch empfehlen.
Die Öltemperatur war ja schon ziemlich hoch.
schwarz mit Aero-Theke, Vortech Kompressor, Ölkühler, GME AGA mit UEL-Krümmer 2,5",
BC Racing ER, Whiteline Stabis, Budde Querlenker HA, Cusco Carbon-Domstreben,
K-Sport Bremse 356x32 mm 6-Kolben u. 330x32 mm 4-Kolben, Pagid RS-29,
Motec Nitro schwarz in 9x18, VA 245/35 R18, HA 255/35 R18, Federal 595 RS-R,
TOM´s Rückleuchten rot, Valenti smoked RFL, schwarze Logos, Schroth Rallye 3 ASM,
Recaro Pole Position,
TRD: Quickshifter, Lenkrad, Schaltknauf, Front Fender Aero Fin, Aero Stabilizing Cover

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Horror« (18. Juni 2017, 20:02)


Mav

Fortgeschrittener

  • »Mav« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 285

Wohnort: Schweiz

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

159

Sonntag, 18. Juni 2017, 18:19

Gute Frage Olli, weiss nicht wie das Patrick von GP Performance programiert hat. War mit seinem 100 Oktan Map unterwegs und ab 127 oder 128 Grad Öl hat einfach die MKL dauerhaft geleuchtet, was von ihm ja aber bewusst so programmiert wird. Ob dann auch Leistung weggenommen wird, wäre interessant zu wissen 8o Denke aber nicht...

Ist übrigens einen riesen Witz dass man im Motodrom kein 100 Oktan bekommt :!: Sehr mühsam als nicht Ortskundiger dann in Hockeheim eine Shell oder Aral suchen zu müssen :rolleyes:
I feel the need.....the need for speed! TG, 1986

GT86Olli

Meister

Beiträge: 2 391

Fahrzeuge: GT86, EcoUP!

Wohnort: Hessen

Danksagungen: 260

  • Nachricht senden

160

Sonntag, 18. Juni 2017, 20:01

Also die originale Software nimmt ab einem gewissen Wert Leistung weg. Ab welchem, bin ich mir nicht sicher. Glaube ab 115 oder 120 Grad.
Wie es bei der Software von GPP aussieht, weiß ich gerade auch nicht.

Ja, über die Motodrom Tankstelle hab ich mich auch schon gewundert. Gut, der Wagen läuft auch mit 98 Oktan, trotz 100er Abstimmung. Hat dann nur nicht die volle Leistung
"There are a number of ways of increasing performance. (...) These items can all be modified by customers (...).
Yet designing a low center of gravity body from scratch can only be achieved by the car's manufacturer. And that is what we have done."


Hiromi Tamou
Deputy General Manager, Subaru Engineering Division