Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

psyke

Meister

  • »psyke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 349

Danksagungen: 215

  • Nachricht senden

1

Samstag, 28. März 2015, 19:47

Helix Match DSP-Endstufen - Ergebnis des Besuchs bei ATF

Hallo zusammen,

ich war kürzlich mal wieder bei Audiotec Fischer, dem Hersteller der Helix und Brax - Produkten. DSP`s, Endstufen, Lautsprecher etc. Mittlerweile haben die mehrere Serien an kleinen Endstufen mit Audioprozessoren rausgebracht. Mit einem korrekt eingestelltem Audioprozessor kann man die Anlage in einem Auto klanglich deutlich verberssern, indem man die Laufzeit der einzelnen Lautsprecher beeinflusst und Refklektionen oder Absorptionen an Frequenzen mit einem Equalizer ausgleicht. Sinn bei diesen Helix - Match Geräten ist, dass man mit möglichst wenig Einbauaufwand möglichst viel Klanbg aus der Serienanlage ziehen kann. Ich hatte auch mal so etas verbaut und auch im Golf eines Kumpels, das macht einen riesigen Unterschied. Ebenso hat man die möglichkeit einen kleinen Subwoofer anzuschliessen. Kostet leider alles Geld, aber dafür hat man wenig Aufwand.

https://www.youtube.com/watch?v=XvdSh_k1FKU

http://www.audiotec-fischer.de/match-dsp.html

Nun ist es so dass Audiotec Fischer für jedes Auto ein Setup anbiete, weil jedes Auto ein gänzlich anderer Schallraum ist. Also messen die jedes Automodell erst einmal bei sich vor Ort und bringen dann das Setup raus und Besitzer des gleichen Autos können das Gerät kaufen und nutzen.

Die suchen nun jemanden mit einen GT86, an dem an der Anlage absolut nichts verändert worden ist. Mit dem würden die dann das allererste Setup für den GT86 geschrieben werden. Das Einstellen ist kostenlos, was dann da verbaut wird und wieviel es kosten wird muss dann der Freiwillige aushandeln.

Also wer hat Lust und hat es nicht so weit nach Schmallenberg im Sauerland?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »psyke« (24. Mai 2015, 19:06)


Beiträge: 1 375

Fahrzeuge: Toyota GT86

Wohnort: Ingolstadt

Beruf: IT

Danksagungen: 61

  • Nachricht senden

2

Samstag, 28. März 2015, 20:03

Leute das ist ein super Angebot um für kleines Geld an was extrem leckeres zu kommen!!!! :thumbsup:

Kotoko

Profi

Beiträge: 765

Fahrzeuge: Subaru Impreza WRX STI V5 Wagon

Wohnort: Wolnzach

Beruf: IT

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

3

Samstag, 28. März 2015, 20:06

Würde ich gerne mit machen - aber bei mir ist mitlerweile nichts mehr Serie an der Beschallung. Ansonsten, sicher sehr lecker und interessant
Kotoko's kleines schwarzes

Frontantrieb ist keine Antriebsart, sondern eine Notlösung...

psyke

Meister

  • »psyke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 349

Danksagungen: 215

  • Nachricht senden

4

Samstag, 28. März 2015, 20:31

Also ich weiss nicht, wie die finanzielle Seite aussieht, das muss dann derjenige erfragen :-/

Die Dinger sind zwar vergleichsweise teuer, aber der Einbauaufwand ist quasi nicht vorhanden. Wenn man nicht viel Schrauben will und auch nicht viel Gewicht ins Auto packen will, eine super Sache.

Davemoon

Fortgeschrittener

Beiträge: 525

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: mitten in Sachsen

  • Nachricht senden

5

Samstag, 28. März 2015, 20:50

ich würd schon mitmachen, aber was heißt 'Serie`? ich hab die JBL Anlage drin gehabt

psyke

Meister

  • »psyke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 349

Danksagungen: 215

  • Nachricht senden

6

Samstag, 28. März 2015, 20:53

Drin gehabt? Was ist denn jetzt drin? Die JBL oder die normale Serienanlage?

Davemoon

Fortgeschrittener

Beiträge: 525

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: mitten in Sachsen

  • Nachricht senden

7

Samstag, 28. März 2015, 20:55

Sorry, hab mich falsch ausgedrückt ... Die JBL Anlage war und ist bei mir verbaut incl. Subwoofer in der Reserverradmulde

psyke

Meister

  • »psyke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 349

Danksagungen: 215

  • Nachricht senden

8

Samstag, 28. März 2015, 20:56

Hm ich weiss nicht ob es in der Verbindung mit der JBL geht. Aber ich frage mal nach!

Onkel C

Fortgeschrittener

Beiträge: 573

Fahrzeuge: Fiesta ST

Wohnort: Köln

Beruf: Lobbyist

Danksagungen: 47

  • Nachricht senden

9

Samstag, 28. März 2015, 22:43

Würde mich auch zur Verfügung stellen. Klingt nach einem interessanten Konzept. Komplett serienmäßige Anlage (Touch&Go).

Beiträge: 1 534

Fahrzeuge: vw golf, e30 cabrioPorsche 928

Wohnort: Österreich

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

10

Samstag, 28. März 2015, 23:46

Das ist cool, Onkel C, von den Ergebnissen profitieren wir dann alle
:D :D :D

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Onkel C (28.04.2015)

Ironside

Schüler

Beiträge: 161

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 29. März 2015, 11:46

Kann ich mich auch mit einem BRZ freiwillig melden? :D

Beiträge: 1 352

Fahrzeuge: GT 86 Dynamic White Pearl, KTM 950 SM

Wohnort: Enerweh

Beruf: Nix mit IT

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 29. März 2015, 12:22

Es sollten definitiv mehrere getestet werden.
Mein 2014/2015er Baujahr klingt bassiger und auch anders als der alte 2012er.
Meinen Infos nach wurde in den Türen auch einiges geändert.

psyke

Meister

  • »psyke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 349

Danksagungen: 215

  • Nachricht senden

13

Montag, 30. März 2015, 12:40

Denkt dran, kostenlos ist das nicht, nur das Einstellen an sich wird dann kostenfrei.

insider

Fortgeschrittener

Beiträge: 268

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

14

Montag, 30. März 2015, 13:28

Ich könnte mir das auch gut vorstellen.

Turtle1990

Anfänger

Beiträge: 53

Fahrzeuge: Subaru BRZ / Subaru Legacy / BMW E36 Cabrio / Honda CB1000R

Wohnort: Eschenburg

Beruf: Staatlich geprüfter Techniker

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

15

Montag, 30. März 2015, 14:13

Ich habs auch nicht sooo weit nach Schmallenberg. Aber bin auch BRZ fahrer mit dem grünen Standard Radio vom Subaru

Onkel C

Fortgeschrittener

Beiträge: 573

Fahrzeuge: Fiesta ST

Wohnort: Köln

Beruf: Lobbyist

Danksagungen: 47

  • Nachricht senden

16

Montag, 30. März 2015, 19:17

Denkt dran, kostenlos ist das nicht, nur das Einstellen an sich wird dann kostenfrei.

Solange es dreistellig bleibt, kein Problem.

myblade

Fortgeschrittener

Beiträge: 389

Fahrzeuge: GT 86: dyn. White Pearl... Navi... Alcantara...

Wohnort: Recklinghausen

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 31. März 2015, 00:17

Objection!

Bei mir wäre alles Serie... kann mir aber gerade schwerlich vorstellen, dass das alles soviel bringen soll, wo doch das Radio als größte Schwachstelle und dann die Serientröten in 2ter Instanz bemängelt werden... nagut, eigentlich sind die hinteren Tröten nur zur Zierde und sollten daher als erstes genannt werden.
GT86: dyn white pearl - navi - alcantara - seit 08/13 :) - mittelarmlehne - trd shift knob - grimmspeed tower strut - k&n luftfilter - 18x8 oz ultraleggera @ 225/40 PZero Nero GT - Mishimoto induct hose
todo: bastuck aga - trd aero stabilizing cover - shark antenne - custom design


Beiträge: 1 375

Fahrzeuge: Toyota GT86

Wohnort: Ingolstadt

Beruf: IT

Danksagungen: 61

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 31. März 2015, 09:30

Das Match System kann kein Wunder bewirken, aber mit Laufzeit und EQ kann man schon viel aus der Anlage rausholen. Ausserdem muss hier kaum was zerlegt werden. Der Einbauaufwand ist minimal und man bekommt mal einen Einblick in die Hifiwelt bei einem DER deutschen HighEnd Hersteller.

Alleine der Besuch lohnt sich schon (!)

Beiträge: 1 352

Fahrzeuge: GT 86 Dynamic White Pearl, KTM 950 SM

Wohnort: Enerweh

Beruf: Nix mit IT

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 31. März 2015, 14:38

Mich würden tatsächlich mal die Preise interessieren und welcher Subwoofer in Frage käme.
Ein Radmuldenmodell ist ja dabei.
Hat da wer eine Preisliste?
Bei meinem alten Mazda hatte ich eine günstige Isotec-Mini Endstufe als OEM-Erweiterung drin.
Das hatte bereits gereicht um den Klang wesentlich zu verbessern.
Eine Laufzeitkorrektur mit EQ und Subanschluss wäre natürlich schon geil.
Ich würde keine Verkleidungen mehr abnehmen wollen.

psyke

Meister

  • »psyke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 349

Danksagungen: 215

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 31. März 2015, 16:08

NA einfach Helix und MAtch googlen, die dinger gibt es doch überall :-)