Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

denso

Fortgeschrittener

Beiträge: 266

Fahrzeuge: Toyota GT86

Wohnort: Minden

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

41

Dienstag, 24. März 2015, 20:35

Verstehe ich nicht ganz. Du musst sowieso beide Sonden verbauen. Auch wenn der Kat. raus ist. Die Sonde vor dem Kat. ist die Regelsonde.

Beiträge: 922

Beruf: Drehmoment

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

42

Dienstag, 24. März 2015, 20:43

Was denso und wretch gesagt haben ist korrekt.

Beide Sonden werden auch bei katlosem Krümmer ab Werk oder nachträglich decatted Krümmer wieder eingesetzt.
Mir ist bisher kein Krümmer bekannt, der keine Aufnahmen für die Sonden hat. Ohne Lambda-Sonde fährt der Koffer nicht oder aber geht asap kaputt. Die ist absolut notwendig!

Spacer funktionieren nicht dauerhaft. Früher oder später kommt die Fehlermeldung! Einzig wahre und dauerhafte Lösung ist ein Map.
Auto Auto brummbrumm wutututututu

Beiträge: 1 995

Fahrzeuge: GT 86 Weiß

Wohnort: Stade

Danksagungen: 70

  • Nachricht senden

43

Dienstag, 24. März 2015, 21:09



Spacer funktionieren nicht dauerhaft. Früher oder später kommt die Fehlermeldung! Einzig wahre und dauerhafte Lösung ist ein Map.
Das werde ich hiermit nun offiziell erst einmal anzweifeln! Ich fahre nun seit gut 2000km ohne 1. Kat und mit O2 Spacer für die 2. Lambda mit Minikat und es hat sich noch keine MKL gemeldet. Weder im Alltag bei wenig Drehzahl und entspannter Fahrweise, noch auf der BAB bei Tempomat 160, 190 und auf der Rennstrecke (Spa). ;)

Ich werde weiter berichten ob und wann sie kommt....

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »JanClubsport« (24. März 2015, 21:16)


Jango

Erleuchteter

Beiträge: 3 191

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: Buxte

Beruf: Neues reparieren

Danksagungen: 76

  • Nachricht senden

44

Dienstag, 24. März 2015, 21:21

Ich kann Jans Schilderung nur bestätigen.
1. Kat raus und 2. Lamdasonde mit Spacer mit Mini-Kat ohne Fehler seit mehreren Tkm.
:!: "If the GT86 in standard isnt fast enough, then the roads youre driving on are too straight" Masaya Yumeda :!:

https://www.youtube.com/watch?v=tLOBOgu4Rkk

満月-86

denso

Fortgeschrittener

Beiträge: 266

Fahrzeuge: Toyota GT86

Wohnort: Minden

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

45

Dienstag, 24. März 2015, 21:23

Welchen Spacer habt Ihr verbaut?

Beiträge: 922

Beruf: Drehmoment

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

46

Dienstag, 24. März 2015, 21:30

Na das ist aber auch ein feiner Unterschied, ob Spacer oder Spacer mit Mini-Kat würde ich jetzt mal so sagen? :)
Auto Auto brummbrumm wutututututu

Beiträge: 1 995

Fahrzeuge: GT 86 Weiß

Wohnort: Stade

Danksagungen: 70

  • Nachricht senden

47

Dienstag, 24. März 2015, 21:31

Ich war davon ausgegangen du meintest mit Spacer beide, da beides Spacer sind ;-) Sorry!

DAREK

Schüler

Beiträge: 105

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: Stuttgart

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

48

Dienstag, 24. März 2015, 21:32

Kann ich genau so bestätigen :thumbup:
Funktioniert seit mehreren tausend KM problemlos...

Beiträge: 922

Beruf: Drehmoment

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

49

Dienstag, 24. März 2015, 21:38

Ach iwo, ich war nicht richtig informiert, dass Spacer mit Mini-Kats keine Seltenheit sind ... Herrlich, was es alles gibt :)
Insofern: Wieder was gelernt und ich muss meine Aussage anpassen:

Spacer ohne Mini-Kat führen irgendwann sicherlich zum Fehler. Daher sollten Spacer mit Mini-Kat benutzt werden!
Auto Auto brummbrumm wutututututu

Jango

Erleuchteter

Beiträge: 3 191

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: Buxte

Beruf: Neues reparieren

Danksagungen: 76

  • Nachricht senden

50

Dienstag, 24. März 2015, 21:44

Sie führen nicht nur sicherlich zu Fehlern, sondern es werden Fehler auftauchen, die man dann immer wieder löschen muss, da sich dann doch immer mal "schlechte" Abgase da hoch verirren und mit einem Minikat, der ja auch recht schnell Betriebstemperatur erreicht, wird die Wahrscheinlichkeit erheblich minimiert.
Welchen Spacer habt Ihr verbaut?

Ich habe diesen hier verbaut: Ebay-Link
Würde aber, wenn ich es noch mal machen würde, auf einen abgewinkelten gehen, da es platztechnisch schon etwas eng wird, auch mit der Verkabelung.
:!: "If the GT86 in standard isnt fast enough, then the roads youre driving on are too straight" Masaya Yumeda :!:

https://www.youtube.com/watch?v=tLOBOgu4Rkk

満月-86

Beiträge: 784

Fahrzeuge: GT86 HKS Aut.

Wohnort: Quickborn

Beruf: Instandhaltung

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

51

Dienstag, 24. März 2015, 21:45

schön und gut, da mach ich meinen originalen cat im krümmer mal eben zu nem Scherbenhaufen und hohl mir einen spacer mit minicut für die sonde.

bringen tut das aber dann doch nur was mit nem Software Tuning beim tuner denk ich mal.

?

joba1

Profi

Beiträge: 1 172

Fahrzeuge: GT86 (davor Chrysler Sebring Cabrio 2003, Fiat Barchetta)

Wohnort: Kreis Ludwigsburg

Beruf: IT

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

52

Dienstag, 24. März 2015, 22:06

Wie kann man über so was ernsthaft nachdenken?
"Nutzen" steht doch in keinem Verhältnis zu Aufwand und möglichen Problemen


...im Übrigen bin ich der Meinung dass Toyota das GT86 Cabrio rausbringen muss! 8o
"...no need to drive anything else" - J.C. (signed by me)

Beiträge: 784

Fahrzeuge: GT86 HKS Aut.

Wohnort: Quickborn

Beruf: Instandhaltung

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

53

Dienstag, 24. März 2015, 22:20

da gehen die ansichten wohl auseinander.

warum einen krümmer mit sportkat kaufen für ca. 1000,- eur (nicht eintragbar)

wenn man den orginalen krümmer ( soll ja nicht viel schlechter sein als ein Sport krümmer)

vom kat befreien kann und dann mit einem spacer/minikat für 50,-eur ohne Probleme fahren kann !?



1000,-auffällig zu 50,- unauffällig

8|

joba1

Profi

Beiträge: 1 172

Fahrzeuge: GT86 (davor Chrysler Sebring Cabrio 2003, Fiat Barchetta)

Wohnort: Kreis Ludwigsburg

Beruf: IT

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

54

Dienstag, 24. März 2015, 22:29

Und was hast du dann?
Ne illegale Dreckschleuder mit 2PS und 2db mehr, die keiner merkt. Aber super cool rumgebastelt...


...im Übrigen bin ich der Meinung dass Toyota das GT86 Cabrio rausbringen muss! 8o
"...no need to drive anything else" - J.C. (signed by me)

denso

Fortgeschrittener

Beiträge: 266

Fahrzeuge: Toyota GT86

Wohnort: Minden

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

55

Dienstag, 24. März 2015, 22:30

Dann solltest du dich genauer darüber informieren was ein CatDelete bringt.

Wretch

Meister

Beiträge: 2 215

Fahrzeuge: Subaru WRX STI

Wohnort: Usingen

Danksagungen: 162

  • Nachricht senden

56

Dienstag, 24. März 2015, 22:33

bringen tut das aber dann doch nur was mit nem Software Tuning beim tuner denk ich mal.

?


Das ist auch meine Theorie. Sicher man merkt so auch schon das er besser geht ohne Software File. Denke aber mal wenn alles richtig auffeinander abgestimmt wurde können die ganzen Hardware Umbauten erst das volle Potenzial erreichen. Werde es am Freitag merken denn da kommt meiner aufn Prüfstand und wird abgestimmt mit EcuTek.

@joba1 die meisten Krümmer mit Sportkat sind genauso illegal wie als wenn man aus dem Serienkrümmer den Kat entfernt. Macht keinen großen Unterschied.

Generell kann man schon sagen das das die günstigste Alternative ist um eine Leistungssteigerung zu bekommen und der Serien Krümmer ist auch schon ziemlich gut.

Beiträge: 922

Beruf: Drehmoment

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

57

Dienstag, 24. März 2015, 22:42

Und es fällt am wenigsten auf, wenn man den oem Krümmer decatted. Selbst wenn mal jemand die Abdeckung am Unterboden rausbaut oder von oben am Resonator vorbeischaut, so sieht er dann nur den oem Krümmer mit dem Hitzeschutzblechen. Da müsste schon jemand richtig harten Verdacht haben und das im Detail prüfen.

Als ich damals meinen catless UEL zusammen mit einer anderen Overpipe, oem Frontpipe und milltek resonated catback montierte hatte ich ohne Mapping durchweg +10PS aufm Prüfstand (im Vergleich vor und nach Umbau). Drehmoment weiß ich nicht mehr.
Was das jetzt mit Mapping gebracht hätte weiß ich nicht. Was ein decat am oem Krümmer bringt (ohne Map) kann ich auch schlecht einschätzen.
Auto Auto brummbrumm wutututututu

Beiträge: 784

Fahrzeuge: GT86 HKS Aut.

Wohnort: Quickborn

Beruf: Instandhaltung

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

58

Dienstag, 24. März 2015, 22:43

kann mich noch einer aufklären was dieses ecu tec ist ?



was bringt es denn ca. wenn der kat im krümmer wegfällt ?

ok ich war zu spät : ca. 10PS

denso

Fortgeschrittener

Beiträge: 266

Fahrzeuge: Toyota GT86

Wohnort: Minden

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

59

Dienstag, 24. März 2015, 22:46

Man könnte auch vernünftig ein Rohr in den Kat. schweißen. Dann würde man absolut gar nichts von Außen sehen, außer einen eventuellen O2-Spacer, den man aber durch rausprogrammieren auch umgehen kann. :thumbsup:

edit:

Mit ECUtek ist es möglich, die Kennfelder des Motorsteuergeräts zu bearbeiten und Zusatzfeatures einzuprogrammieren. Damit kann man auf die Motorsteuerung zugreifen.

Wretch

Meister

Beiträge: 2 215

Fahrzeuge: Subaru WRX STI

Wohnort: Usingen

Danksagungen: 162

  • Nachricht senden

60

Dienstag, 24. März 2015, 22:48

Ecutek ist eine Software zur Optimierung des Serien Steuergerätes. Kennfelder werden neu und individuell abgestimmt.

Edit : Da kam mir wohl einer zuvor :D