Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Flasher

Meister

  • »Flasher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 249

Danksagungen: 48

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 3. Februar 2015, 17:34

Mobile 1 New Life - vollsynthetisch oder nicht?

Hallo zusammen,

habe mir für den nächsten Ölwechsel das Mobile 1 New Life mit 0W-40 Viskosität bestellt. Nachdem ich verwirrt war über die Spezifikation "API SM/SL/SJ/CF " habe ich etwas gegooglet und in einem anderen Forum eine Diskussion gelesen, ob das zeug überhaupt Vollsynthetisch ist oder nicht.

http://www.motor-talk.de/forum/mobil-1-n…r-t3026133.html

Das Fazit ist da jetzt nicht ganz klar und die Spezifikationen verwirren mich - welche API Spezifikation wird da nun erfüllt? SM? SL? oder sonst was?

Die Hersteller Webseite sagt kein Wort zum Thema synthetisch oder nicht

http://www.mobil1.de/produkte/new-life-0w-40.aspx

Versucht man da die Kunden zu neppen in dem man sich hinter Marketing-Begriffen wir "SHC-Technologie" versteckt? :wacko:
Showroom
MODS |O.Z Leggera 18x8 |VA:Brembo OEM+Ferodo DS2500|HA:EBC OEM+GreenStuff|Stahlflex|Milltek resonated CAT-Back & OP|Motiv Concepts FP|AVO Turbo+CatchCan|Mishimoto Ölkühler|Exedy S1 Kupplung|BeatSonic Sharkfin|TRD Ducktail|Valenti Blinker|TOM's Rücklichter|TRD Domstrebe | KW V3

Dr.Frexx

Super Moderator

Beiträge: 6 966

Fahrzeuge: Subaru BRZ FL, KTM 350 EXC-F, Kia Cee'd (Winter- und Alltagswagen)

Wohnort: beim Westerwald

Beruf: Ich bin wählerisch.

Danksagungen: 784

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 3. Februar 2015, 17:56

Hilft zwar nicht direkt, aber es werden kaum noch Mineralöle hergestellt.

Was Foren sagen,... naja kennt man von hier, aber das nix auf der Herstellerseite steht is schon blöd, aber ne E-Mail geht immer.

Wretch

Meister

Beiträge: 2 213

Fahrzeuge: Subaru WRX STI

Wohnort: Usingen

Danksagungen: 162

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 3. Februar 2015, 19:12

Also meines Wissens nach ist es nicht 100% vollsynthetisch sondern teilweise. Genau habe ich das aber auch nicht kapiert wie sich das zusammen setzt.

Flasher

Meister

  • »Flasher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 249

Danksagungen: 48

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 3. Februar 2015, 20:16

Ich verstehe alleine schon die Spezifikation nicht - API SM/SL/SJ/CF. Macht das überhaupt Sinn? Klar ein API-SM ist besser als SL und erfüllt somit die Anforderungen des SL, aber man gibt doch normalerweise nur die höchste Spezifikation an. ?(
Showroom
MODS |O.Z Leggera 18x8 |VA:Brembo OEM+Ferodo DS2500|HA:EBC OEM+GreenStuff|Stahlflex|Milltek resonated CAT-Back & OP|Motiv Concepts FP|AVO Turbo+CatchCan|Mishimoto Ölkühler|Exedy S1 Kupplung|BeatSonic Sharkfin|TRD Ducktail|Valenti Blinker|TOM's Rücklichter|TRD Domstrebe | KW V3

Beiträge: 1 989

Fahrzeuge: GT 86 Weiß

Wohnort: Stade

Danksagungen: 67

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 3. Februar 2015, 23:16

Wie wäre es mit einer freundlichen Email an den Kundenservice des Herstellers?

"Die Mobil-1-Motorenöle der 0W-40-Klasse besitzen gute Referenzen: Sie werden u.a. von Porsche, Bentley, Mercedes-Benz AMG und Aston Martin ab Werk eingefüllt, bevor die Fahrzeuge an Kunden ausgeliefert werden. Der Ruf, den das M1 New Life unter Automobilisten genießt, ist entsprechend beachtlich."


Quelle ;)

MrFreeze

Schüler

Beiträge: 170

Fahrzeuge: Golf III 1992, BMW 5er E39 1996, BMW 1er F20 2011, GT86 2013

Wohnort: Lippe

Beruf: Soldat

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 4. Februar 2015, 00:05

Ich fahre dieses Motoröl schon seit 50tkm ohne jegliche Probleme und kann es nur weiter empfehlen.
Finde ich persönlich besser als das 0W20 Wasser .. (Meine Meinung)
Freezes Taifun Showroom

"See Drag Racing is for fast Cars, Road Racing that's for fast drivers" - Fast Track

Flasher

Meister

  • »Flasher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 249

Danksagungen: 48

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 4. Februar 2015, 09:47

Wie wäre es mit einer freundlichen Email an den Kundenservice des Herstellers?


Nö das ist mir zu blöd. Wenn ein Hersteller nicht in der Lage ist seine Produkte klar zu kennzeichnen, dann werde ich mir nicht den Aufwand machen dort lange Recherchen anzustellen. Hätte ja sein können, dass hier jemand Ad-Hoc die Information zur Hand gehabt hätte, welche ich schon durch eine 20 min Google Suche nicht finden konnte.

Anyway - werde die Plörre zurückschicken. Castrol Edge mit API-SN und 0W40 ist bereits bestellt (und erstaunlicherweise sogar etwas billiger).
Showroom
MODS |O.Z Leggera 18x8 |VA:Brembo OEM+Ferodo DS2500|HA:EBC OEM+GreenStuff|Stahlflex|Milltek resonated CAT-Back & OP|Motiv Concepts FP|AVO Turbo+CatchCan|Mishimoto Ölkühler|Exedy S1 Kupplung|BeatSonic Sharkfin|TRD Ducktail|Valenti Blinker|TOM's Rücklichter|TRD Domstrebe | KW V3

Beiträge: 1 352

Fahrzeuge: GT 86 Dynamic White Pearl, KTM 950 SM

Wohnort: Enerweh

Beruf: Nix mit IT

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 4. Februar 2015, 10:13

Von allem gelesen beginnt mineralisch erst ab 10Wxy.
Die 0W und 5W sind alle vollsynthetisch.
Allerdings keine Gewähr darauf.

Flasher

Meister

  • »Flasher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 249

Danksagungen: 48

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 4. Februar 2015, 12:16

Von allem gelesen beginnt mineralisch erst ab 10Wxy.
Die 0W und 5W sind alle vollsynthetisch.
Allerdings keine Gewähr darauf.


Diese Aussage kenne ich ebenfalls vom Hören-Sagen, allerdings weiss ich nicht inwiefern sie mit dem aktuellen Stand der Technik übereinstimmt. Vielleicht haben die Petrochemiker mittlerweile einen Weg gefunden niedrigere Viskositäten auch mit Mineralöl zu erreichen.
Showroom
MODS |O.Z Leggera 18x8 |VA:Brembo OEM+Ferodo DS2500|HA:EBC OEM+GreenStuff|Stahlflex|Milltek resonated CAT-Back & OP|Motiv Concepts FP|AVO Turbo+CatchCan|Mishimoto Ölkühler|Exedy S1 Kupplung|BeatSonic Sharkfin|TRD Ducktail|Valenti Blinker|TOM's Rücklichter|TRD Domstrebe | KW V3

Beiträge: 1 352

Fahrzeuge: GT 86 Dynamic White Pearl, KTM 950 SM

Wohnort: Enerweh

Beruf: Nix mit IT

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 4. Februar 2015, 12:24

Die Additivzusammensetzung bei 0-5w-Ölen soll ausschliesslich vollsynthetisch funtionieren.
Wenn du auf den Track gehst wird von Savagegeese ein 10w empfohlen weil alle 0w-Öle
zu stark verflüssigen wenn es heiss wird.
https://www.youtube.com/watch?v=cDfFJ5s6IDg

Edit:
Anhang zum Video.
STREET TEMPS
0W20 Redline

0w20 Redline 185F @ 800RPM 10PSI Oil Pressure
0w20 Redline 185F @ 2000RPM 35PSI Oil Pressure
0w20 Redline 185F @ 4000RPM 54PSI Oil Pressure
0w20 Redline 185F @ 7000RPM 65PSI Oil Pressure

10W30 Redline

10w30 Redline 185F @ 800RPM 19PSI Oil Pressure
10w30 Redline 185F @ 2000RPM 51PSI Oil Pressure
10w30 Redline 185F @ 4000RPM 65PSI Oil Pressure
10w30 Redline 185F @ 7000RPM 83PSI Oil Pressure

10W40 Redline

10w40 Redline 185F @ 800RPM 25PSI Oil Pressure
10w40 Redline 185F @ 2000RPM 64PSI Oil Pressure
10w40 Redline 185F @ 4000RPM 78PSI Oil Pressure
10w40 Redline 185F @ 7000RPM 91PSI Oil Pressure


TRACK TEMPS AFTER 9 LAPS @ 1 Minute 15 Seconds Per Lap
0W20 Redline

0w20 Redline 225F @ 800RPM 7PSI Oil Pressure
0w20 Redline 225F @ 2000RPM 30PSI Oil Pressure
0w20 Redline 225F @ 4000RPM 48PSI Oil Pressure
0w20 Redline 225F @ 7000RPM 43PSI Oil Pressure


10W30 Redline

10w30 Redline 245F @ 800RPM 7PSI Oil Pressure
10w30 Redline 245F @ 2000RPM 35PSI Oil Pressure
10w30 Redline 245F @ 4000RPM 52PSI Oil Pressure
10w30 Redline 245F @ 7000RPM 46PSI Oil Pressure

10W40 Redline (12 Laps)

10w40 Redline 265F @ 800RPM 8PSI Oil Pressure
10w40 Redline 265F @ 2000RPM 31PSI Oil Pressure
10w40 Redline 265F @ 4000RPM 55PSI Oil Pressure
10w40 Redline 265F @ 7000RPM 45PSI Oil Pressure

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hectorpascal« (4. Februar 2015, 15:57)


860

Meister

Beiträge: 2 821

Fahrzeuge: GT86 / Lieblingsfahrzeug: Kocmo Roadmaster

Beruf: Hochspannung bis es knallt

Danksagungen: 526

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 4. Februar 2015, 15:46

Die Hersteller Webseite sagt kein Wort zum Thema synthetisch oder nicht


Auf der von Dir selbst verlinkten Webseite finde ich folgenden Text:
"Mobil 1™ ist weltweit eine der führenden Marken für synthetische Motorenöle"
Gruß aus dem Bergischen Land
Andreas

Wenn in meiner persönlichen Beziehung zum GT überhaupt ein Mangel besteht, dann ist es ein Mangel an Fahrkunst, Mut und Unvernunft, der allein dem Fahrer anzulasten ist.

"Christian schnall Di o, weil jez foar i eana hi, dass's all die Lizenz abgebn." W. Röhrl in Arganil

Beiträge: 1 267

Fahrzeuge: Scion FR-S

Wohnort: Schleswig Holstein

Beruf: Angestellter

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 4. Februar 2015, 21:23

Die Diskussion über das New Life ist schon recht alt (2010).

Es darf sich nicht mehr offiziell vollsynthetisch schimpfen.

Für die Bezeichnung vollsynthtisch muss es 80% Synthetik enthalten.

Es hat allerdings nur 72%.

Ist aber immernoch das Topöl schlechthin zum fairen Kurs.

Nur 5W50 ist noch besser.
Special thanks to TOMEI USA

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sperrdiff« (4. Februar 2015, 21:32)


Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

wom (05.02.2015), Hectorpascal (05.02.2015), JanClubsport (05.02.2015), Flasher (05.02.2015)

wom

Profi

Beiträge: 903

Fahrzeuge: Seat Ateca 2.0 FR , GT86 , Kinderschokoladenorange , Leder , wärmer/kälter , lauter , schöööööön und so herrlich "unvernünftig" , KW V3 incl. Sturzschrauben usw , Setrab-Ölkühler , Greddy-Ansaugung , Krümmer und 2x 200-Zeller , Tarox 6 Kolben-Bremse VA geschlitzt , Stahlflex VA + HA , leichte Schwungscheibe , Overpipe , IRP-Shifter alles by Budde , RSD , P3-Cars-Anzeige , Alcantara-Lenkrad usw , Streben V + H , Ü-Bügel by cardiff uvm ... achja , sone "unvernünftige" LC4 hat das wom auch noch :-)

Wohnort: an der Gras-Grenze !

Beruf: Schreibtisch-Turner (^-^)

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 5. Februar 2015, 00:09

ahoi ,

merci für die Info Diff

gruß

wom
no Risk , korrigiere : no GT86 .... no Fun !

Flasher

Meister

  • »Flasher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 249

Danksagungen: 48

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 5. Februar 2015, 19:50

Die Additivzusammensetzung bei 0-5w-Ölen soll ausschliesslich vollsynthetisch funtionieren.
Wenn du auf den Track gehst wird von Savagegeese ein 10w empfohlen weil alle 0w-Öle
zu stark verflüssigen wenn es heiss wird.
https://www.youtube.com/watch?v=cDfFJ5s6IDg

Edit:
Anhang zum Video.
STREET TEMPS
0W20 Redline

0w20 Redline 185F @ 800RPM 10PSI Oil Pressure
0w20 Redline 185F @ 2000RPM 35PSI Oil Pressure
0w20 Redline 185F @ 4000RPM 54PSI Oil Pressure
0w20 Redline 185F @ 7000RPM 65PSI Oil Pressure

10W30 Redline

10w30 Redline 185F @ 800RPM 19PSI Oil Pressure
10w30 Redline 185F @ 2000RPM 51PSI Oil Pressure
10w30 Redline 185F @ 4000RPM 65PSI Oil Pressure
10w30 Redline 185F @ 7000RPM 83PSI Oil Pressure

10W40 Redline

10w40 Redline 185F @ 800RPM 25PSI Oil Pressure
10w40 Redline 185F @ 2000RPM 64PSI Oil Pressure
10w40 Redline 185F @ 4000RPM 78PSI Oil Pressure
10w40 Redline 185F @ 7000RPM 91PSI Oil Pressure


TRACK TEMPS AFTER 9 LAPS @ 1 Minute 15 Seconds Per Lap
0W20 Redline

0w20 Redline 225F @ 800RPM 7PSI Oil Pressure
0w20 Redline 225F @ 2000RPM 30PSI Oil Pressure
0w20 Redline 225F @ 4000RPM 48PSI Oil Pressure
0w20 Redline 225F @ 7000RPM 43PSI Oil Pressure


10W30 Redline

10w30 Redline 245F @ 800RPM 7PSI Oil Pressure
10w30 Redline 245F @ 2000RPM 35PSI Oil Pressure
10w30 Redline 245F @ 4000RPM 52PSI Oil Pressure
10w30 Redline 245F @ 7000RPM 46PSI Oil Pressure

10W40 Redline (12 Laps)

10w40 Redline 265F @ 800RPM 8PSI Oil Pressure
10w40 Redline 265F @ 2000RPM 31PSI Oil Pressure
10w40 Redline 265F @ 4000RPM 55PSI Oil Pressure
10w40 Redline 265F @ 7000RPM 45PSI Oil Pressure


Ich kenne das Video und ich kann dazu nur sagen, dass ich mit dem Ölkühler bis dato max. 105 °C (~220F) auf der Rennstrecke gesehen habe. Da ich aber das Auto auch zu 90 % der Zeit im Alltag nutze ist mir eine schnelle Durchölung besonders wichtig, weshalb ich auf 0w-40 wechseln werde.

Du kannst auch den Zahlen entnehmen, dass besonders bei hohen Drehzahlen auf dem Track der Öldruck nur im geringen Maße von einem dickeren Öl profitiert.

(Gott wie ich diese imperialischen Maßeinheiten hasse)
Showroom
MODS |O.Z Leggera 18x8 |VA:Brembo OEM+Ferodo DS2500|HA:EBC OEM+GreenStuff|Stahlflex|Milltek resonated CAT-Back & OP|Motiv Concepts FP|AVO Turbo+CatchCan|Mishimoto Ölkühler|Exedy S1 Kupplung|BeatSonic Sharkfin|TRD Ducktail|Valenti Blinker|TOM's Rücklichter|TRD Domstrebe | KW V3

Beiträge: 1 352

Fahrzeuge: GT 86 Dynamic White Pearl, KTM 950 SM

Wohnort: Enerweh

Beruf: Nix mit IT

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

15

Freitag, 6. Februar 2015, 05:41

Imperiale Einheiten sind wirklich mies. :D
225 F sind 130°C um es mal für alle sichtbar zu machen.
Ohne Ölkühler und mit 0w20 habe ich die im Sommer schon mehrfach erreicht.
Mit dem Forester XT Wasser-Öl-Kühler werde ich demnächst 5w30 einfüllen lassen und vorerst dabei bleiben.
Damit sollte der Öldruck ausreichend sein.
MPS Engineering füllen z.B. in den Turbo-GT mit 400+PS ein 10w40.

Edit:
Vertippt! 265 F = 130°C

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hectorpascal« (6. Februar 2015, 10:41)


Rle

Fortgeschrittener

Beiträge: 552

Fahrzeuge: GT86 AT, Rapid Blue Mica , Yaris 1,0-l-VVT-i 51kW (69PS)

Wohnort: Norderstedt , Kreis Segeberg

Beruf: Privatus :-))

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

16

Freitag, 6. Februar 2015, 10:16

225 Grad Fahrenheit = 107.22 Grad Celsius :!:

(TF − 32) · 5⁄9 = TC

PS. 265 Grad Fahrenheit = 129.44 Grad Celsius ;) :P
Warum haben Querulanten immer so ein fettes Grinsen im Gesicht?

AT, Rapid Blue Mica, Leder-Alcantara, JBL Soundsystem, Navigation Toyota Touch & Go, Einparkhilfe, Mittelkonsolen-Abdeckung
;( etliche Steinschläge Windschutzscheibe X(
:cursing: + Dank eines " lieben unbekannten Mitmenschen " eine erbsengroße Delle hinter der Beifahrertür . :cursing:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Rle« (6. Februar 2015, 10:31) aus folgendem Grund: PS. eingefügt


Flasher

Meister

  • »Flasher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 249

Danksagungen: 48

  • Nachricht senden

17

Freitag, 6. Februar 2015, 10:18

Imperiale Einheiten sind wirklich mies. :D
225 F sind 130°C um es mal für alle sichtbar zu machen.


Entweder der Windows-Rechner lügt, oder du hast eine falsche Umrechnung. 225° F = 107 °C

edit: Rle war schneller :D

Übrigens noch eine Umrechnung die man auch problemlos im Kopf machen kann:

x°C = (y°F /2)-13

(wir aber mit höheren Temperaturen zunehmend ungenau)
Showroom
MODS |O.Z Leggera 18x8 |VA:Brembo OEM+Ferodo DS2500|HA:EBC OEM+GreenStuff|Stahlflex|Milltek resonated CAT-Back & OP|Motiv Concepts FP|AVO Turbo+CatchCan|Mishimoto Ölkühler|Exedy S1 Kupplung|BeatSonic Sharkfin|TRD Ducktail|Valenti Blinker|TOM's Rücklichter|TRD Domstrebe | KW V3

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Rle (06.02.2015)

Beiträge: 1 352

Fahrzeuge: GT 86 Dynamic White Pearl, KTM 950 SM

Wohnort: Enerweh

Beruf: Nix mit IT

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

18

Freitag, 6. Februar 2015, 10:42

Hab mich vertippt Jungs! :D

fr.jazbec

Schüler

Beiträge: 66

Fahrzeuge: BMW Z3QP BMW E30 Cabrio

Wohnort: Hattingen

Beruf: Osteopath

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 22. Februar 2015, 18:01

Von allem gelesen beginnt mineralisch erst ab 10Wxy.
Die 0W und 5W sind alle vollsynthetisch.
Allerdings keine Gewähr darauf.

Stimmt so definitiv nicht. Mittlerweile sind aus Kostengründen nur noch sehr wenig vollsynthetische Öle erhältlich,auch die weitaus meisten 0W und 5W Öle sind aktuell nur noch teilsynthetisch bzw Hydrocracköle. Beworben wird dies dann mit Furmulierungen wie Sythesetechnologie oder HC Sythese,mit vollsynthetischen Ölen hat das aber nichts zu tun.
Bezüglich des Mobil New Live hat User Sperrdifferential völlig recht,es erfüllt nicht mehr den prozentualen Anteil um nach DIN vollsynthetisch zu sein.
Wer wirkliche Vollsynthese will sollte zum Motul 8100 greifen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Hectorpascal (22.02.2015)

Beiträge: 1 352

Fahrzeuge: GT 86 Dynamic White Pearl, KTM 950 SM

Wohnort: Enerweh

Beruf: Nix mit IT

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 22. Februar 2015, 19:42

Hmmm, hast Recht. Gibt tatsächlich nur wenige die alles umsetzen.
Vollsynthetisch, API SN und ILSAC GF-5 haben nur Ravenol und Motul???
Auch dem Castrol FST scheint das ILSAC GF-5 zu fehlen.
Das steht für Sachen wie Katalysatorpflege, hochtemperaturbeständig etc.
http://haukedal.ca/downloads/ILSAC_GF-5_…UESTIONS_EN.pdf
Ich kippe jetzt erstmal das preiswerte Mannol rein.
http://www.mannol.de/de/?action=accessor…la%20JP%205W-30

Ähnliche Themen