Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

kosh

Meister

  • »kosh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 172

Wohnort: Erfurt

Beruf: wie alle hier...

Danksagungen: 181

  • Nachricht senden

1

Montag, 26. Januar 2015, 10:30

Dikussion über "Leistungssteigerung durch Entdrosselung von Borla mit EG-Typgenehmigung! Die Borla #1014034"

Habe einige Fragen bezüglich dieses Posts:

Leistungssteigerung durch Entdrosselung von Borla mit EG-Typgenehmigung! Die Borla #1014034

Wie hoch ist die Leistungssteigerung?
Ein Diagramm wäre sehr hilfreich.

Ein Soundfile wäre ebenfalls ganz nett.
Hat den vlt schon jemand verbaut?

Und mir stellt sich die Frage, warum der so verhältnismäßig teuer ist?
für 800€ bzw. 900€ bekommt man ne komplette Catback-Anlage.

Flasher

Meister

Beiträge: 2 249

Danksagungen: 48

  • Nachricht senden

2

Montag, 26. Januar 2015, 11:35

Ich hab den Beitrag gestern von Borla auch gesehen, allerdings nur überflogen. Dabei ist mir auch etwas ins Auge gestochen, bzw. eben nicht: ganze Absätze über das tolle Design und die potentiellen Leistungssteigerungen, aber keinerlei konkrete Angaben dazu.

Dachte ich hätte es übersehen, aber offenbar ist dem nicht so.
Showroom
MODS |O.Z Leggera 18x8 |VA:Brembo OEM+Ferodo DS2500|HA:EBC OEM+GreenStuff|Stahlflex|Milltek resonated CAT-Back & OP|Motiv Concepts FP|AVO Turbo+CatchCan|Mishimoto Ölkühler|Exedy S1 Kupplung|BeatSonic Sharkfin|TRD Ducktail|Valenti Blinker|TOM's Rücklichter|TRD Domstrebe | KW V3

happy86

Schüler

Beiträge: 88

Fahrzeuge: C180 , Simplon Pavo 3

Wohnort: Attendorn

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

3

Montag, 26. Januar 2015, 11:40

Was soll ein Endschalldämpfer denn bitte an mehr PS bringen? 800 Eier? Never :thumbdown:
GT86 war einmal...

happy86

Schüler

Beiträge: 88

Fahrzeuge: C180 , Simplon Pavo 3

Wohnort: Attendorn

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

4

Montag, 26. Januar 2015, 11:44

Soundfile gibts hier:

Borla ESD für den GT86
GT86 war einmal...

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Flasher (26.01.2015)

Flasher

Meister

Beiträge: 2 249

Danksagungen: 48

  • Nachricht senden

5

Montag, 26. Januar 2015, 12:08

Soundfile gibts hier:

Borla ESD für den GT86


Für nen ESD klingt das ja nicht schlecht.
Showroom
MODS |O.Z Leggera 18x8 |VA:Brembo OEM+Ferodo DS2500|HA:EBC OEM+GreenStuff|Stahlflex|Milltek resonated CAT-Back & OP|Motiv Concepts FP|AVO Turbo+CatchCan|Mishimoto Ölkühler|Exedy S1 Kupplung|BeatSonic Sharkfin|TRD Ducktail|Valenti Blinker|TOM's Rücklichter|TRD Domstrebe | KW V3

Beiträge: 783

Fahrzeuge: GT86 HKS Aut.

Wohnort: Quickborn

Beruf: Instandhaltung

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

6

Montag, 26. Januar 2015, 17:34

sicher, sound ist gut !

der von mir persöhnlich gebaute ist aber sehr ähnlich und auch free flow.

ich würde meinen für 220,- verkaufen, blos hat der kein gutachten :D da serie 8o

Bifi487

Fortgeschrittener

Beiträge: 457

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: Frohnhofen

Danksagungen: 34

  • Nachricht senden

7

Montag, 26. Januar 2015, 20:10

Ich habe den ESD seit ca 5000km am Auto verbaut. Passgenauigkeit ist super, schweißnähte sehen sehr robust aus.
Vom Klang her ist er sehr dumpf, dröhnt aber in keiner Drehzahl in den Innenraum.
Ich bin beim Borla gelandet weil ich nen Absorbtionsdämpfer haben wollte, aber keine Brülltüte wie z.b. Invidia. Andere Anbieter die mir vom Klang her gefallen haben bauen ihre Schalldämpder im Reflektionsprinzip. Vom Prinzip also wie der OEM esd, nur etwas lauter für 1000€. Jetzt bin ich mit dem Klang ganz zufrieden und habe in der Lautstärke noch etwas Luft nach oben. Zum Beispiel für 200 Zeller oder Overpipe. :thumbsup:

Zur Leistungssteigerung, er fühlt sich oben rum minimal freier an, aber ohne was an Krümmer und Frontpipe zu machen bekommt man den Korken wohl nicht weg. Und mal ehrlich, es ist nur ein Endschalldämpfer. Leistungssteigerung würde ich da realistisch im Bereich von 2-3PS sehen. :whistling:

Mfg
Christian

Falcon

Fortgeschrittener

Beiträge: 562

Fahrzeuge: Subaru BRZ

Wohnort: bei Aalen

Beruf: Konstrukteur

Danksagungen: 34

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 27. Januar 2015, 06:36

Leistungsteigerung am Endtopf? :rolleyes:
Bei nem Turbo vielleicht, aber nicht bei unserem kleinen Sauger. :whistling:

Und für 800€ haben die mMn nicht alle Steine auf der Schleuder.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Falcon« (27. Januar 2015, 06:46)


BRZ

Erleuchteter

Beiträge: 3 342

Fahrzeuge: Subaru BRZ

Wohnort: Kempten

Beruf: Softwareentwickler

Danksagungen: 153

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 27. Januar 2015, 07:07

Warum ist bei Borla eigentlich nur der Endtopf mit EG? Oder verstehe ich da was falsch? Gibt es auch einen Mittelschalldämpfer mit Genehmigung?
Wenn es eine Komplettanlage wäre könnte ich mir die Leistungssteigerung eher vorstellen, aber nur mit einem Endtopf?
Da kann ich mir wenig Unterschied vorstellen, die Engstellen sind ja schon davor.
Michelin PSS 225/40, OZ Leggera HLT 8x18, KW V3 mit Stützlagern, ST Stabis, Perrin Pulley Kit+Kurbelwellenscheibe, Milltek AGA, Motiv Overpipe, Schroth Gurte, Mishimoto Ansaugung, K&N LuFi, HKS Duct, Valentis smoked, Innenraum Alcantara, Lederarmlehne, Clarion NX720E, Cusco Domstrebe und Motorstreben vorne, Laile Strebe hinten, TRD ASC, TRD DoorStabi, Grimmspeed Bremsstopper, Guerney Flap, Oil Catch Can, mehr...

kosh

Meister

  • »kosh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 172

Wohnort: Erfurt

Beruf: wie alle hier...

Danksagungen: 181

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 27. Januar 2015, 08:50

...

Zur Leistungssteigerung, er fühlt sich oben rum minimal freier an, aber ohne was an Krümmer und Frontpipe zu machen bekommt man den Korken wohl nicht weg. Und mal ehrlich, es ist nur ein Endschalldämpfer. Leistungssteigerung würde ich da realistisch im Bereich von 2-3PS sehen. :whistling:

Mfg
Christian


Das "Leistungssteigerung" das erste Wort in der Überschrift des entsprechenden Threads ist, habe ich genauso aus diesem Grund die Frage gestellt :D
Bin mal gespannt, was der Hersteller antwortet...

Falcon

Fortgeschrittener

Beiträge: 562

Fahrzeuge: Subaru BRZ

Wohnort: bei Aalen

Beruf: Konstrukteur

Danksagungen: 34

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 27. Januar 2015, 09:49

Wie immer nix, denn zum Thema UEL Krümmer mit KAT kam von denen ja auch nur heisse Luft. :P

Bifi487

Fortgeschrittener

Beiträge: 457

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: Frohnhofen

Danksagungen: 34

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 27. Januar 2015, 10:55

@BRZ
Laut Axel ist es nur der ESD da der Mittelschalldämpfer von Werk aus ein Absorbtionsschalldämpfer ist. Deshalb würde dort nur die vergrößerung vom Durchschnitt am MSD nicht viel ausmachen.
Es gibt auch keinen msd für den ESD, nur noch eine Catback ohne Zulassung.
@Falcon
800€ für einen Endschalldämpfer hört sich viel an, aber bei z.B. Bastuck kostet der ESD auch ca. 750€. Milltek Komplettanlage 1100€. Das gibt sich alles beim Preis nicht wirklich viel.

Mfg
Christian

kosh

Meister

  • »kosh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 172

Wohnort: Erfurt

Beruf: wie alle hier...

Danksagungen: 181

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 27. Januar 2015, 11:00

Die Milltek gabs damals als Catback für unter 900€. Genauer: für 860€.

Von daher sind 800€ bzw. 900€ für nen ESD schon "gehoben".

@Falcon: ich denke Borla wird sich schon noch dazu äußern, die gucken nur nicht jeden Tag hier rein.

Jango

Erleuchteter

Beiträge: 3 183

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: Buxte

Beruf: Neues reparieren

Danksagungen: 76

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 27. Januar 2015, 15:43

Ich habe grade meinen Bastuck ESD mit Endrohrblenden für 665€ bestellt. Die Variante Ohne Blenden kostet noch mal 80€ weniger.
Also ist da schon ein deutlicher preislicher Unterschied.
Und ich wage zu bezweifeln, dass sich die ganzen Nachrüst-ESDs so dermaßen unterscheiden, in ihrem "Gewinn" an Leistung. Dafür streut die Leistung viel zu sehr.
Lasse mich aber gerne eines Besseren belehren.
:!: "If the GT86 in standard isnt fast enough, then the roads youre driving on are too straight" Masaya Yumeda :!:

https://www.youtube.com/watch?v=tLOBOgu4Rkk

満月-86

antischocke

Fortgeschrittener

Beiträge: 418

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 27. Januar 2015, 15:50

Ich habe grade meinen Bastuck ESD mit Endrohrblenden für 665€ bestellt.

Gute Entscheidung! Hab damals für die komplett Anlage (ab KAT) von Bastuck 1001 € bezahlt, dann aber noch umgerüstet auf Non-Resonated. Im unteren Drehzahlbereich zwar etwas weniger Drehmoment, aber obenrum deutlich mehr Leistung spürbar.

Falcon

Fortgeschrittener

Beiträge: 562

Fahrzeuge: Subaru BRZ

Wohnort: bei Aalen

Beruf: Konstrukteur

Danksagungen: 34

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 27. Januar 2015, 17:11

Schaut euch doch mal ein paar Dyno´s über AGA´s, Krümmer und Co im Amiforum an.
Das einzige das wirklich was bringt, ausser mehr krawall, sind Krümmer und Overpipe.
Natürlich kann man die Kats entsorgen oder gegen Metallversionen tauschen.

Aber die restriktivsten Elemente der Serien AGA sind nunmal Krümmer und Overpipe.

Die ganze HKS Spec L bringt ca. 3PS und die sollten wissen wies geht, die hatten schon vor Erscheinen des Autos nen Motor auf dem Prüfstand.

Was die ganzen Krümmer bringen, inkl. Torque Dip, ist ja nun mehr als reichlich dokumentiert.

800-1100€ für schöneren Lärm oder lieber nen Krümmer für wirklich messbare Leistungsverbesserung? 8)

Jango

Erleuchteter

Beiträge: 3 183

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: Buxte

Beruf: Neues reparieren

Danksagungen: 76

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 27. Januar 2015, 17:22

@Antischocke:
Ja hab die ganze non-resonated CatBack für 866€ geschossen. Finde den Preis echt gut!

@Falcon:
Da hast du vollkommen recht :!:
Ein ordentlicher EL-Krümmer, eine vernünftige Overpipe (wenn man sich mal Vergleichsbilder anschaut, sieht man wie die im Durchmesser schwankt) und dann ggf noch eine Frontpipe mit einem weniger restriktiven Katalysator.

Zu der Frage, Lärm oder Leistung? das Eine schließt das Andere nicht zwingend aus ;) :whistling:
:!: "If the GT86 in standard isnt fast enough, then the roads youre driving on are too straight" Masaya Yumeda :!:

https://www.youtube.com/watch?v=tLOBOgu4Rkk

満月-86

myblade

Fortgeschrittener

Beiträge: 389

Fahrzeuge: GT 86: dyn. White Pearl... Navi... Alcantara...

Wohnort: Recklinghausen

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 27. Januar 2015, 18:22

Leute... kaum neuer Partner hier im Forum und schon wird provoziert und großkotzig geposted...

Sicherlich sollten Aussagen wie "Leistungssteigerung" auch entsprechend belegt werden, aber gebt ihnen doch die Gelegenheit dazu...

Was den Preis angeht, ist das kein Pappenstiel, aber egal welche andere Anlage früher wieviel gekostet hat, man kann nur einen aktuellen Vergleich ziehen... schließlich haben früher Brötchen auch weit weniger als 25ct gekostet ;) Ob jemand soviel ausgeben möchte, kann ja jeder selbst entscheiden :)

Ich persönlich bin für jedes weitere Angebot am Markt dankbar :)
GT86: dyn white pearl - navi - alcantara - seit 08/13 :) - mittelarmlehne - trd shift knob - grimmspeed tower strut - k&n luftfilter - 18x8 oz ultraleggera @ 225/40 PZero Nero GT - Mishimoto induct hose
todo: bastuck aga - trd aero stabilizing cover - shark antenne - custom design


Falcon

Fortgeschrittener

Beiträge: 562

Fahrzeuge: Subaru BRZ

Wohnort: bei Aalen

Beruf: Konstrukteur

Danksagungen: 34

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 28. Januar 2015, 07:12

Die Antworten hier kommen einfach aus der Erfahrung mit Borla heraus.
Leere Versprechungen und keine saubere Dokumentation sind einfach. :thumbdown:

Allein die Wahl der Überschrift im Vorstellungsthread des Endschalldämpfers sagt alles. :whistling:
Klar, es gibt keine schlechte Publicity, aber jemand der Ingenieur ist und in seinem Startpost großartig mit Fachbegriffen um sich wirft um glaubhafter zu wirken, der braucht auch keinen Schrott von Leistungssteigerung schreiben ohne sie zu belegen.

Hätte der gute Mann erläutert wieso der Endtopf so aufgebaut ist, und das es möglich ist das neben dem guten Sound vielleicht auch eine kleine Leistungssteigerung möglich ist, dann würde es auch keine Entsprechenden Reaktionen geben. ;)

Das ganze dann mit der Ankündigung demnächst ein paar Video´s und ein Dynochart von nem Auto nur mit dem Endtopf nachzureichen und alle wären glücklich. :P

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Hectorpascal (28.01.2015), Jango (28.01.2015)

Beiträge: 1 352

Fahrzeuge: GT 86 Dynamic White Pearl, KTM 950 SM

Wohnort: Enerweh

Beruf: Nix mit IT

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 28. Januar 2015, 07:30

Muss ja keiner kaufen. ;)
Mit Mittelschalldämpfer in 2,5" bei gleichem Preis wäre das erheblich realistischer.