Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

AnPe

Profi

  • »AnPe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 063

Fahrzeuge: GT86 Orange, Seat Leon FR Grau

Wohnort: Freusburg

Beruf: Softwareentwickler (PKW Fotografie und Marketing)

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 13. November 2012, 05:44

Panik am Morgen

Hallo und guten Morgen, ;(
Mein GT86 steht draußen und grad' wollte ich schnell noch die Fenster sauber machen, damit ich gleich pünktlich los komme.
Dummer Weise hatte ich den Eiskratzer im Handschuhfach deponiert und habe dann ohne nachzudenken die Beifahrertür auf gemacht.
Der Rauhreif auf den Scheiben ist dick genug um das wieder hoch fahren der Scheibe zu stoppen.
Bei jedem Öffnen der Tür fährt also die Scheibe ein Stück 'runter und nicht wieder hoch.

Lösung:
1. Eisspray & Kratzer im Kofferraum lagern :cursing:
2. Scheibe soweit wie möglich säubern und mit Eisspray behandeln. Dann Zündung an, die Scheibe ganz 'runter fahren (das geht trotz blinkender Scheibenbedienung) , die Scheibe wieder hoch fahren - ging bei mir erst beim zweiten Versuch (zwischendurch hab' ich dann auch dran gedacht das Licht von "Auto" auf "Aus" zu stellen).
Ach ja: die Beifahrerseite ließ sich zwar auf der Fahrerseite 'runter fahren, aber nur auf der Beifahrerseite hoch - ich Schätze das soll eine Sicherung sein - war ja noch Rauhreif drauf.

Detailer

Erleuchteter

Beiträge: 4 113

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 13. November 2012, 06:10

:wacko:

Denke das "Problem" wird in Zukunft noch öfters auftreten. Rahmenlose Scheiben im Winter sind keine Ideallösung ... daher nur im Sommer fahren :P :thumbsup:

... oder Rückbank umklappen und durch den Kofferraum ^^
Toyota GT86
(Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara-Ausstattung (anthrazit), Navigationssystem Toyota Touch & Go, OZ Ultraleggera LM Graphit Matt 8x18, Tieferlegungsfedern Eibach, JBL Soundsystem)
Umbauten (328PS/329NM): Garrett GT28R, MPS Cold Air Intake, Ölkühler, MPS Downpipe (HJS Kat), Perrin Overpipe, Invidia catless non resonated Frontpipe, Invida N1 Catback, GrimmSpeed Strut Tower Brace, GrimmSpeed Hood Struts, schwarze Innenraumteile, TOM's Tail Lights

AnPe

Profi

  • »AnPe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 063

Fahrzeuge: GT86 Orange, Seat Leon FR Grau

Wohnort: Freusburg

Beruf: Softwareentwickler (PKW Fotografie und Marketing)

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 13. November 2012, 06:50

Zitat

:wacko:

Denke das "Problem" wird in Zukunft noch öfters auftreten. Rahmenlose Scheiben im Winter sind keine Ideallösung ... daher nur im Sommer fahren :P :thumbsup:

... oder Rückbank umklappen und durch den Kofferraum ^^

Die Celica T20 und der MX5 NB hatten auch keine Rahmen, aber auch keine Elektronik, die die Gummis und Scheibe schonen sollten.
Ich steig' morgen auf den Starlet um. Der hat eine elektrische Standheizung.... :'(

Mike

Fortgeschrittener

Beiträge: 271

Fahrzeuge: GT86 weiß

Wohnort: Rhein Main

Beruf: Veranstaltungstechniker

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 13. November 2012, 07:20

Das klingt ja super! Na da freu ich mich ja auf den nächsten Winter! Oo


AnPe

Profi

  • »AnPe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 063

Fahrzeuge: GT86 Orange, Seat Leon FR Grau

Wohnort: Freusburg

Beruf: Softwareentwickler (PKW Fotografie und Marketing)

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 13. November 2012, 08:03

Zitat

Das klingt ja super! Na da freu ich mich ja auf den nächsten Winter! Oo

Ja, ich bin auch nicht sehr glücklich im Moment.
Ich überlege, ob ich wie beim Starlet eine elektrische Standheizung einbaue, aber dann habe ich ein Loch im Stoßfänger, in einem Stopfen im Motorrazm und vier im Innenraum...und das bei einem neuen Auto.:(

Teut

Fortgeschrittener

Beiträge: 191

Wohnort: Hilden

Beruf: Irgendwas mit Spielen

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 13. November 2012, 08:25

Das Problem kenne ich von allen Autos die ich in den letzten 15 Jahren gefahren habe (alles Rahmenlose Scheiben). Hat mich aber nie gestört, vor allem weil Eiskratzer und Flüssigkeiten alle an der Haustür im Haus stehen.

Detailer

Erleuchteter

Beiträge: 4 113

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 13. November 2012, 08:38

Zitat

Das klingt ja super! Na da freu ich mich ja auf den nächsten Winter! Oo

Ja, ich bin auch nicht sehr glücklich im Moment.
Ich überlege, ob ich wie beim Starlet eine elektrische Standheizung einbaue, aber dann habe ich ein Loch im Stoßfänger, in einem Stopfen im Motorrazm und vier im Innenraum...und das bei einem neuen Auto.:(


Mal im ernst ... da würde ich lieber auf ein Winterauo zurück greifen 8) Oder halt eine richtige Standheizung - wobei die wohl wieder einiges an Gewicht mitbringt :thumbdown:
Toyota GT86
(Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara-Ausstattung (anthrazit), Navigationssystem Toyota Touch & Go, OZ Ultraleggera LM Graphit Matt 8x18, Tieferlegungsfedern Eibach, JBL Soundsystem)
Umbauten (328PS/329NM): Garrett GT28R, MPS Cold Air Intake, Ölkühler, MPS Downpipe (HJS Kat), Perrin Overpipe, Invidia catless non resonated Frontpipe, Invida N1 Catback, GrimmSpeed Strut Tower Brace, GrimmSpeed Hood Struts, schwarze Innenraumteile, TOM's Tail Lights

Falke

Meister

Beiträge: 1 988

Fahrzeuge: Supra MKIV, GT86, SC430

Wohnort: Landstraße

Beruf: Diskettenschieber

Danksagungen: 76

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 13. November 2012, 08:43

In der Fam hatten wir früher einen Mini One. Der stand auch immer draußen und im Winter hatte er das gleiche Problem. Einkratzer und Enteisungsspray waren daher immer im Kofferraum, oder so wie Teut sagt noch besser an der Haustüre.
GT86 Aeronaut, Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara, Navi, Eibach, JBL, Rückfahrsensoren, Valenti CR/CR, Valenti Rückfahrlicht, pearlwhite OZ Crono 215 35 19, Miltek ab Kat, TRD Sound Changer, K&N, 86er Ghost Shadow Lights, 86er Edelstahl Einstiegsleisten, P3 Cars Vent Gauge
Toyota Supra Anything else is just transportation...

Worf

Fortgeschrittener

Beiträge: 401

Fahrzeuge: Toyota GT86 (blau) / Yamaha FZ1n / Kawasaki ZX6-r

Wohnort: Süd-Hessen / Taunus

Beruf: Sklave

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 13. November 2012, 09:03

Danke für die Info, AnPe.
Werde dann die Winterausrüstung gleich in den Kofferraum deponieren.
Wohin damit am besten? Materialkiste mit Klett am Boden, damit sie nicht herumrutscht?

Es wird echt Zeit, das es einen Einbausatz für die Standheizung gibt. So ist das Auto ja kaum winterfest.
Hart im Nehmen, gerecht im Geben.

piotr1983

Meister

Beiträge: 1 920

Fahrzeuge: GT86 schwarz AERO

Wohnort: Berzdorf

Beruf: Augenoptikermeister

Danksagungen: 133

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 13. November 2012, 10:34

Ein Hoch auf meinen teuren Tiefgaragenstellplatz. :D
If you see a photo of a GT86 that isn't sideways, the picture is fake or the car is parked


Eifel thirteen 16.9.18

hubi86

Fortgeschrittener

Beiträge: 365

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 13. November 2012, 10:54

Ein hoch auf einen überdachten Stellplatz ;)
Mein Freundlicher war trotzdem so nett, bei Auslieferung mir gleich ein Pflegemittel auf die Gummis zu sprühen!!!

AnPe

Profi

  • »AnPe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 063

Fahrzeuge: GT86 Orange, Seat Leon FR Grau

Wohnort: Freusburg

Beruf: Softwareentwickler (PKW Fotografie und Marketing)

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 13. November 2012, 12:36

Zitat

... Materialkiste mit Klett am Boden, ....

Ich habe so einer Transporttasche (Aldi?), mit Klettboden.
Da ist das Zeug nun drin.

Auron

Fortgeschrittener

Beiträge: 393

Fahrzeuge: BMW E36,BMW E90,Opel Corsa C,Honda CR-Z

Wohnort: Iserlohn

Beruf: Angehender Fachinformatiker für Systemintegration

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 13. November 2012, 15:28

hmm ich glaube, wenn ich mir das Auto hole, dann mit einer Garage ! :D

Martin.DF

Fortgeschrittener

Beiträge: 390

Fahrzeuge: R100GS PD; Subaru BRZ; Lupo 3L

Wohnort: Mittelfranken

Beruf: Hubschrauberschrauber

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 13. November 2012, 20:41

Zum Glück hole ich mir den Wagen erst wenn ich in Südfrankreich wohne 8)

Da gibts keinen Winter

Daim

Schüler

Beiträge: 95

Fahrzeuge: Volvo C30 2.0 Benziner... Es dreht und dreht und dreht :D

Wohnort: LK Verden

Beruf: Vertriebsmitarbeiter

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 18. Dezember 2012, 21:05

Zitat

Das klingt ja super! Na da freu ich mich ja auf den nächsten Winter! Oo

Ja, ich bin auch nicht sehr glücklich im Moment.
Ich überlege, ob ich wie beim Starlet eine elektrische Standheizung einbaue, aber dann habe ich ein Loch im Stoßfänger, in einem Stopfen im Motorrazm und vier im Innenraum...und das bei einem neuen Auto.:(


Mal im ernst ... da würde ich lieber auf ein Winterauo zurück greifen 8) Oder halt eine richtige Standheizung - wobei die wohl wieder einiges an Gewicht mitbringt :thumbdown:
Wir haben eine originale Volvo Standheizung in der Familienkutsche (Volvo S80 2.0T). Die Standheizung wiegt ca. 5 kg. Gespeist wird es aus dem Tank und die restliche Elektronik wird über das Fahrzeug selbst geregelt. Da Software ja nichts wiegt, gibt es da kein Zusatzgewicht.

Diese 5 kg sind eben nur ein paar Flaschen Wasser oder für manche Menschen eine Mahlzeit mehr ;) Das Gewicht merkst du nicht - und es ist besser für den Motor :) Gesünder... Wir nutzen die Standheizung selbst im Sommer, damit die Kaltlaufphase auch noch kürzer ist :)
Start, you vicous bastard! START!

Basti

Erleuchteter

Beiträge: 4 286

Wohnort: Penig

Beruf: Sales Engineer

Danksagungen: 108

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 18. Dezember 2012, 21:40

Für jeden der eine eigene Garage hat: Bei Subaru USA gibt es einen Motorblockwärmer, der anscheinend bloß aus einem Kabel für die Garagensteckdose und ein wenig Bauelement besteht :D

Klickt euch mal durch die BRZ-Konfiguration, ist beim Zubehör drin (evtl. auch in irgendeinem PDF)

AnPe

Profi

  • »AnPe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 063

Fahrzeuge: GT86 Orange, Seat Leon FR Grau

Wohnort: Freusburg

Beruf: Softwareentwickler (PKW Fotografie und Marketing)

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 19. Dezember 2012, 05:47

... Klickt euch mal durch die BRZ-Konfiguration, ist beim Zubehör drin (evtl. auch in irgendeinem PDF)
Echt, jetzt....
Naja, zu spät, Standheizung gestern bestellt.
Witziger Weise hat der Webasto-Stützpunkthändler geschrieben, dass er mir kein Angebot machen kann/will. Aber mein Freundlicher macht's.

Falke

Meister

Beiträge: 1 988

Fahrzeuge: Supra MKIV, GT86, SC430

Wohnort: Landstraße

Beruf: Diskettenschieber

Danksagungen: 76

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 19. Dezember 2012, 08:58

vielleicht ist er durch Verträge gebunden und darf dir kein Angebot machen da Subaru/Toyota ja ab Werk auch Standheizungen anbieten.
Vermutlich sind da sogar Webasto verbaut, wer weiß :P

Die elektrische "Kühlwasserheizung" per 230V haben auch sämmtliche Kranken und Feuerwehrautos verbaut :)
GT86 Aeronaut, Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara, Navi, Eibach, JBL, Rückfahrsensoren, Valenti CR/CR, Valenti Rückfahrlicht, pearlwhite OZ Crono 215 35 19, Miltek ab Kat, TRD Sound Changer, K&N, 86er Ghost Shadow Lights, 86er Edelstahl Einstiegsleisten, P3 Cars Vent Gauge
Toyota Supra Anything else is just transportation...

Basti

Erleuchteter

Beiträge: 4 286

Wohnort: Penig

Beruf: Sales Engineer

Danksagungen: 108

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 19. Dezember 2012, 09:12

Sieh's positiv, der Stecker ist ja auch nur was für die heimische Garage, sonst bist aufgeschmissen. Und das Kabel irgendwo liegen zu haben ist wohl auch nicht jedermanns Sache

AnPe

Profi

  • »AnPe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 063

Fahrzeuge: GT86 Orange, Seat Leon FR Grau

Wohnort: Freusburg

Beruf: Softwareentwickler (PKW Fotografie und Marketing)

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 19. Dezember 2012, 17:50

Also...
Es wird eine Webasto verbaut. Um genau zu sein die kleine Thermo-Dings-4 mit TC3 (also SMS-Fernsteuerung :) )
Die nächsten drei Wochen fahre ich (nur wenn's friert) den guten alten Starlet P8 - der hat eine elektrische Standheizung (240V) - genauer einen fest verbauten Keramiklüfter mit Stromanschluss im Stoßfänger - da ist dann wenigstens eine Tour frostfrei.