Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Falke

Meister

  • »Falke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 989

Fahrzeuge: Supra MKIV, GT86, SC430

Wohnort: Landstraße

Beruf: Diskettenschieber

Danksagungen: 76

  • Nachricht senden

1

Montag, 12. November 2012, 23:15

Schweizer Bergpässe Tour

1. Von wo nach wo: Luzern-Bern

2. Fahrstrecke: 380km ca. 6h

3. Karte mit Route: Google Maps

4. Schwerpunkt:
Diese Strecke fahre ich im Sommer schon seit Jahren, sowohl mit dem Motorrad als auch mit dem Auto. Sie ist nicht unbedingt sinnvoll um ein schönes Ziel zu erreichen, doch die gesammte Strecke ist wunderschön. Der Schwerpunkt liegt klar auf Fahrspaß, Serpentinen und Kurven.

5.& 6.Beschreibung: Es geht los in Luzern, gerade für die Leute aus Deutschland bequem zu erreichen und allemal eine Übernachtung inklusive Stadtbesichtigung wert. Wenn dann die Freundin/Frau dabei ist und man Ihr eine tolle Überraschung und etwas ganz besonderes bieten wollt, dann ab ins Chateau Gütsch. Ist aber nicht ganz billig dort.

Dann geht es über den Brünig-Pass (wenig spektakulär, eher die Strecke dorthin). Den Pass hinunter, hält man sich in Richtung Susten-Pass und kommt dabei an der Aaare-Schlucht vorbei. Wer hier noch nie war, unbedingt 2h Zeit einplanen und die Schlucht besichtigen. Vorallem im Frühjahr ist das super eindrucksvoll!

Der Sustenpass an sich ist spitze, die Auffahrt ist sehr kurvenreich und schön, es lohnt sich ab und an mal zu stoppen und die Aussicht zu geniessen. Nach dem Passtunnel bitte Fuß vom Gas, ab da gehts wieder bergab und Platz für Fehler ist da keiner mehr. Unten angekommen gibts Gelegenheiten zum Essen oder Tanken. Dann gehts gleich wieder hoch zur Gotthardrampe und die Teufelsbrücke.

Auch ein schöner Platz zum Anhalten. Dann geht es weiter Richtung Furka vorbei an der Bahnverladestation vom Furka. Wenn es zum Pass hoch geht, aufpassen, hier wirds stellenweise recht eng. Nach der Passhöhe kommt das Hotel Belvedere, dort ist auch der Rhone-Gletscher. Man kann für 5.- CHF in eine Eisgrotte im Gletscher, wer das machen mag. Ich habs einmal gesehen das reicht.
Wenn man den Furka wieder hinunter fährt, sieht man rechter Hand schön die Auffahrt zum Grimselpass, wir fahren aber weiter ins Tal. Dort kommen jetzt eine Reihe kleiner Ortschaften wo man schöne Bikerhotels findet. Gerade wenn man in einem Rutsch von Zuhause nach Luzern gefahren und erst gegen 16 Uhr am Brünigpass ist, dann sollte man unbedingt nach dem Furka die Übernachtung einplanen.
Am nächsten Morgen gehts dann gleich auf den Nufenen-Pass. Persönlich mein Lieblingspass, da er wunderschön ist und nicht so sehr befahren wie die anderen Pässe. Achtung wenn Almauftrieb ist, dann kann auch hinter der nächste Kurve mal eine Herde Kühe sein.
Nach dem Nufenen ist man schon im Tessin und als Variante kann man nun auch weiter nach Bellinzona und an den Lago Maggiore. Ich fahre dann wieder Richtung Gotthard, aber wichtig: Die alte Kopfsteinpflasterstraße nehmen. Ist etwas versteckt und die Schilder zum Pass führen nur zur neuen Straße, aber man findet sie.
Nach der Passhöhe kommt man wieder bei der Teufelsbrücke heraus, wir nehmen vorher jedoch nochmals den Furkapass. Zeimal der selbe Pass ist vielleicht nicht ganz so toll, aber der einzige Weg wenn man den Grimsel und die Stauseen auf der Passhöhe anschauen will. Anhalten lohnt sich auf jeden Fall.
Nach dem Grimselpass kommt man in ein auslaufendes Tal, wo auch rechts wieder die Auffahrt zum Susten-Pass kommt. Man kann jetzt über den Brünig-Pass zurück nach Luzern, oder man folgt dem Tal Richtung Interlaken nach Bern. Auch Bern oder Interlaken sind schöne Städtchen wo sich es lohnt zu übernachten.

8. Fotos
Susten-Pass




Furka-Pass






Nufenen-Pass


Alte Gotthard-Pass-Straße






Genau hinschauen die Fotos entstanden Anfang Juni, die mit dem GT zwei Wochen später. Wie man sieht noch genug Schnee dort oben, darum unbedingt Punkt 9 beachten!

9. Voraussetzungen: Autobahnvignette nich vergessen! Checked unbedingt vor Abreise ob die Pässe geöffnet sind! Je nach Winter und Frühjahr öffnen die Pässe erst wenn bei uns schon Sommer ist, also Ende Mai Anfang Juni und keiner von uns will auf der Paßhöhe noch im Schnee fahren. ;-) Weiter Voraussetzung: Tortz bezin im Blut braucht man GRIPS in der Birne! Es ist auf den Pässen kein Platz für Fehler und oft trennen einen nur ein paar Steinpfosten vor dem Abgrund und da will keiner hin.

Viel Spaß in der Schweiz wünscht euch
Falk
GT86 Aeronaut, Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara, Navi, Eibach, JBL, Rückfahrsensoren, Valenti CR/CR, Valenti Rückfahrlicht, pearlwhite OZ Crono 215 35 19, Miltek ab Kat, TRD Sound Changer, K&N, 86er Ghost Shadow Lights, 86er Edelstahl Einstiegsleisten, P3 Cars Vent Gauge
Toyota Supra Anything else is just transportation...

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Falke« (30. November 2012, 09:11)


AnPe

Profi

Beiträge: 988

Fahrzeuge: GT86 Orange, Seat Leon FR Grau

Wohnort: Freusburg

Beruf: Softwareentwickler (PKW Fotografie und Marketing)

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 13. November 2012, 05:25

Wow....
Ich bin ja eigentlich eher der Meer-Typ, aber die Bilder sind schon G**l.
Im Toyota-Forum gebes ja letztens auch schon einen Alpenbericht. http://board.toyota-forum.de/showthread.php?t=153650
Langsam vestehe ich die "Bergler" :thumbsup:

Detailer

Erleuchteter

Beiträge: 4 124

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 13. November 2012, 06:11

KLASSE Bericht :thumbsup: ... gerne mehr davon! Da werde ich im neuen Jahr mal den ein odern aderen Zwei-Tages-Ausflug einplanen 8o
Toyota GT86
(Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara-Ausstattung (anthrazit), Navigationssystem Toyota Touch & Go, OZ Ultraleggera LM Graphit Matt 8x18, Tieferlegungsfedern Eibach, JBL Soundsystem)
Umbauten (328PS/329NM): Garrett GT28R, MPS Cold Air Intake, Ölkühler, MPS Downpipe (HJS Kat), Perrin Overpipe, Invidia catless non resonated Frontpipe, Invida N1 Catback, GrimmSpeed Strut Tower Brace, GrimmSpeed Hood Struts, schwarze Innenraumteile, TOM's Tail Lights

Micka1983

Schüler

Beiträge: 137

Fahrzeuge: von Celica T23 VVTL-i TS auf GT86

Wohnort: Emmenbrücke - CH

Beruf: LKW Fahrer

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 13. November 2012, 18:29

Das kann ich zu 100 % so unterschreiben ;)

Das ist fast identisch sogar unsere "Stammroute" wenn wir auf Pass-Tour gehen ;-)



Nicht vergessen = Auf dem Susten kurz vor Passhöhe an dem Kleinen Verkaufswagen anhalten
und a Mutschli mit dem Bergkäse probieren ! Hammer mässig !

Und = Augen auf, am Strassenrand, oder wenn parkiert, dann etwas ins grün runter schauen!

Nicht selten bekommt ihr dort Murmelis zu sehen 8o (Oftmals bis wenige Meter an euch ran)


ps. Beim hinunter fahren ins Tessin über die alte Gotthard Passstrasse unten kurz anhalten,
und die Hände wieder "aufwachen" lassen.... :thumbsup:
Wer später bremst, fährt länger schnell !

Synex

Meister

Beiträge: 2 048

Fahrzeuge: GT 86 Aeronaut, Honda Civic EJ9

Wohnort: Weißwurstäquator

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 13. November 2012, 23:15

Im Toyota-Forum gebes ja letztens auch schon einen Alpenbericht. http://board.toyota-forum.de/showthread.php?t=153650
Das wäre doch mal interessant mit 4-5 Leuten ne Tour durchzumachen :D

Die Route von Falke ist mal was schönes für ein Wochenende, kann es kaum erwarten bis mein GT und schönes Wetter da ist :love:

Falke

Meister

  • »Falke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 989

Fahrzeuge: Supra MKIV, GT86, SC430

Wohnort: Landstraße

Beruf: Diskettenschieber

Danksagungen: 76

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 28. November 2012, 12:35

Text nochmals überarbeitet und weiter Fotos hinzugefügt.
GT86 Aeronaut, Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara, Navi, Eibach, JBL, Rückfahrsensoren, Valenti CR/CR, Valenti Rückfahrlicht, pearlwhite OZ Crono 215 35 19, Miltek ab Kat, TRD Sound Changer, K&N, 86er Ghost Shadow Lights, 86er Edelstahl Einstiegsleisten, P3 Cars Vent Gauge
Toyota Supra Anything else is just transportation...

Micka1983

Schüler

Beiträge: 137

Fahrzeuge: von Celica T23 VVTL-i TS auf GT86

Wohnort: Emmenbrücke - CH

Beruf: LKW Fahrer

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 29. November 2012, 17:59

Wollen wir nächstes Jahr (Evtl. sogar wenns nach Interlaken geht) da ne gemeinsame Tour starten?
Finden sich gewiss ein paar, die mitziehen würden. Treff und Start könnte man von mir aus bei uns machen (Luzern)
Wer später bremst, fährt länger schnell !

Synex

Meister

Beiträge: 2 048

Fahrzeuge: GT 86 Aeronaut, Honda Civic EJ9

Wohnort: Weißwurstäquator

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 29. November 2012, 22:35

Wollen wir nächstes Jahr (Evtl. sogar wenns nach Interlaken geht) da ne gemeinsame Tour starten?
Finden sich gewiss ein paar, die mitziehen würden. Treff und Start könnte man von mir aus bei uns machen (Luzern)
Wie ich schon erwähnt habe, so 4-5 Wagen wäre sicher optimal ^^ wäre definitiv dabei :thumbsup:

Falke

Meister

  • »Falke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 989

Fahrzeuge: Supra MKIV, GT86, SC430

Wohnort: Landstraße

Beruf: Diskettenschieber

Danksagungen: 76

  • Nachricht senden

9

Freitag, 30. November 2012, 09:08

Klar ich bin da auch definitiv dabei, allerdings gehen die Pässe ja selten vor Juni auf, und daher ist es doch noch etwas früh mit der Planung :)
GT86 Aeronaut, Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara, Navi, Eibach, JBL, Rückfahrsensoren, Valenti CR/CR, Valenti Rückfahrlicht, pearlwhite OZ Crono 215 35 19, Miltek ab Kat, TRD Sound Changer, K&N, 86er Ghost Shadow Lights, 86er Edelstahl Einstiegsleisten, P3 Cars Vent Gauge
Toyota Supra Anything else is just transportation...

hansenchr

Schüler

Beiträge: 94

Fahrzeuge: GT86, schwarz, autom.

Wohnort: Syke

Beruf: IT

  • Nachricht senden

10

Freitag, 30. November 2012, 17:03

Also bei mir waere auch Interesse, aber so weit im Vorraus kann ich nicht Planen.

Das es aber ne ziemliche Anreise ist muesster ich das schon mit einem kleinen Urlaub verbinden.

Gruesse aus Syke (naehe Bremen)

Christian

Detailer

Erleuchteter

Beiträge: 4 124

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

11

Samstag, 1. Dezember 2012, 14:21

Juni / Juli ist doch gut :thumbsup: Für Detailplanunge ist es wirklich noch etwas früh :whistling:
Aber auch ich, müsste so eine Tour, mit einem Wochenendurlaub verbinden. Ergo sollten wir uns vielleicht schon anfang 2013 auf ein Datum einigen - was denkt Ihr?!
Toyota GT86
(Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara-Ausstattung (anthrazit), Navigationssystem Toyota Touch & Go, OZ Ultraleggera LM Graphit Matt 8x18, Tieferlegungsfedern Eibach, JBL Soundsystem)
Umbauten (328PS/329NM): Garrett GT28R, MPS Cold Air Intake, Ölkühler, MPS Downpipe (HJS Kat), Perrin Overpipe, Invidia catless non resonated Frontpipe, Invida N1 Catback, GrimmSpeed Strut Tower Brace, GrimmSpeed Hood Struts, schwarze Innenraumteile, TOM's Tail Lights

Natz

Erleuchteter

Beiträge: 5 116

Danksagungen: 368

  • Nachricht senden

12

Samstag, 1. Dezember 2012, 14:51

Interesse hätte ich auch, aber auch die weite Anreise und noch keine Möglichkeit so weit zu planen. Aber wenn sich was ergibt, dann schauen ob es spontan klappt :).

Da ich noch nie ernsthaft mit dem Auto das Flachland verlassen habe, würde ich das als "geführten" Ausflug gerne mitmachen 8) Aber mal sehen was das nächste Jahr so bringt.
J.C.:"He who shall be last shall be sideways and smiling"
Jango:"Alles für den GT, Alles für das Forum, mein Leben für das Auto"
満月-86

Micka1983

Schüler

Beiträge: 137

Fahrzeuge: von Celica T23 VVTL-i TS auf GT86

Wohnort: Emmenbrücke - CH

Beruf: LKW Fahrer

  • Nachricht senden

13

Samstag, 1. Dezember 2012, 15:49

Also für "Schüler" o.ä. mit kleinem Budged die dennoch mal hier durch unsere Alpinen Pässe dabei sein wollen,
kann ich schon anbieten, dass sich 3-4 Leute bei uns (Luzern) für ein verlängertes Wochenende einquartieren könnten.

Platz wäre genügen da.
Wer später bremst, fährt länger schnell !

Motobiker84

Erleuchteter

Beiträge: 3 039

Wohnort: Oberschwaben

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 12. Dezember 2012, 13:54

Aus eigener Motorrad-Erfahrung kann ich bestätigen das die Strecke ein Traum ist........bin sie jetzt zweimal gefahren, jeweils hin und zurück :thumbsup:

Das ist auch für ein kleines leichtes Auto wie den GT/BRZ ein Traum........wäre ich also auch dabei nächsten Sommer!

Man könnte einen Treffpunkt am Bodensee machen (Grenzübergang Schweiz/Deutschland A81) und dann gemeinsam anrollen...
Subaru BRZ Sport MT in WR Blue
35. BRZ in Deutschland in privater Hand!
EZ am 11.04.13 - Eibach Pro-Kit, H&R-Spurplatten, TOMEI UEL Expreme, Budde OP, Milltek Catback, HKS Filter, Scheibentönung


"Wir stehen am Rande einer weltweiten Umbildung, alles was wir brauchen, ist die richtige allumfassende Krise und die Nationen werden in die neue Weltordnung einwilligen."
David Rockefeller, Vorsitzender der jährlichen Bilderbergerkonferenz

Antares

Anfänger

Beiträge: 28

Fahrzeuge: Subaru BRZ

Wohnort: Nähe Bodensee

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 19. Mai 2013, 19:14

Ich war gestern am Flüela-Pass auf Skitour. Der erste richtige Pass mit dem BRZ und ich muss sagen er ist dafür gebaut :-) ... so willig und leichtfüßig. Bei dünner Luft auf knapp 2.400 Höhen macht kein Turbo schlapp, weil er gar keinen hat :-D.


rtv

Fortgeschrittener

Beiträge: 485

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: Osnabrück

Beruf: IT

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 4. August 2013, 13:50

Vielen Dank für die nützlichen Tipps, ich stelle gerade meine Sommertour zusammen und hab' einige Strecken eingebaut ;-)

Ab dem 18.8. fahr ich am Bodensee los, Richtung Lago Maggiore - den Furka- und Nufenen Pass mitnehmen. Weiter z.B. Richtung Locarno und dann über den Oberalppass in Richtung "Top Gear's Schönste Straße der Welt": Stilfser Joch.
Bisher habe ich keinen festen Zeitplan, weil die Frau bestimmt auch mal einen Tag an einem der Seen bleiben will, aber ca. eine Woche wollten wir unterwegs sein.
Vielleicht ist ja jemand von euch in dem Zeitraum auch dort unterwegs?

Ela13

Profi

Beiträge: 1 506

Fahrzeuge: GT86 asphalt grau (Sommer) Yaris (Winter) Cougar R4 (daily) Capri 2,8 super i (H-Kennzeichen)

Wohnort: Bayern, am schwäbischen Meer

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 6. August 2013, 09:31

Das Stilfserjoch steht bei uns dieses Jahr auch noch auf dem Programm. Bist leider einen Monat zu Früh unterwegs, bei uns gehts ab 14. - ca. 21. Sept. los, wenn wir eh wieder in Österreich weilen.
Wo am Bodensee fährst denn los?
Seit 28. März 13 :thumbsup:
Grau, Leder/Alcantara, Tieferlegung, Spurplatten hinten, Scheibentönung, Standheizung, Mittelarmlehne, orangene Birnchen, Domstreben vorn und hinten, Sturzschrauben, K&N Tauschfilter, GrimmSpeed Haubenlifter, 18er Barracuda Voltec T6, TRD Aero Stabilizing Cover, TRD Tür Stabis, Komfortblinker, Goodridge Stahlfl, Tarox F2000 vorne und hinten, Ferodo DS Performance Beläge, Öltemp. Anzeige, Wärmetauscher. Tachohügel und Blende mit Alcantara.

Motobiker84

Erleuchteter

Beiträge: 3 039

Wohnort: Oberschwaben

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 7. August 2013, 12:44

Da seid ihr ja gerade noch rechtzeitig unterwegs.........ab Oktober kann der Pass schon wieder gesperrt sein ^^
Aber lohnt sich absolut, da kann man ruhig einen ganzen Tag damit verbringen den Pass rauf und runter zu fahren *schwärm*

Nur echt auf die Wahnsinnigen aufpassen die dort mit dem Wohnmobil oder dem Caravan hochfahren und in der Kehre auf einmal vor einem stehn......
Subaru BRZ Sport MT in WR Blue
35. BRZ in Deutschland in privater Hand!
EZ am 11.04.13 - Eibach Pro-Kit, H&R-Spurplatten, TOMEI UEL Expreme, Budde OP, Milltek Catback, HKS Filter, Scheibentönung


"Wir stehen am Rande einer weltweiten Umbildung, alles was wir brauchen, ist die richtige allumfassende Krise und die Nationen werden in die neue Weltordnung einwilligen."
David Rockefeller, Vorsitzender der jährlichen Bilderbergerkonferenz

FJ1982

Fortgeschrittener

Beiträge: 188

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 30. Juli 2014, 13:52

Hey Ho,

plane die Tour spontan morgen zu fahren. Jemand Lust mitzukommen. Ziel wäre Abfahrt in Lucern zwischen 08:00 - 09:00

Greez

Flasher

Meister

Beiträge: 2 246

Danksagungen: 48

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 30. Juli 2014, 18:56

Strecke ist tatsächlich schön aber mit max. 80 km/h und Blitzern vermint macht das ganze keinen Spaß. Da geh ich lieber in die Heimat im Schwarzwald fahren. :S
Showroom
MODS |O.Z Leggera 18x8 |VA:Brembo OEM+Ferodo DS2500|HA:EBC OEM+GreenStuff|Stahlflex|Milltek resonated CAT-Back & OP|Motiv Concepts FP|AVO Turbo+CatchCan|Mishimoto Ölkühler|Exedy S1 Kupplung|BeatSonic Sharkfin|TRD Ducktail|Valenti Blinker|TOM's Rücklichter|TRD Domstrebe | KW V3

Ähnliche Themen