Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

chireb

Meister

Beiträge: 2 022

Fahrzeuge: GT86, RX8, MX5, MR2 AW11, SL350 R107, Carrera GTS 3.0 Biturbo

Danksagungen: 463

  • Nachricht senden

41

Donnerstag, 30. April 2015, 17:52

Hier mal für alle der link vom Onboard-Video:

https://www.youtube.com/watch?v=rOy4mD0jL20

Das Fahrverhalten ist jetzt wieder mustergültig, seitdem ich die Sperre zähmen konnte.
Man kann wieder ohne Rücksicht auf Verluste reinhalten.
Die Strecke war so schnell, dass ich da schon an meine fahrerische Grenzen gestoßen bin und an einigen Stellen lieber mal etwas Gas rausgenommen habe, obwohl man auch hätte stehen lassen können.
Man sieht und hört es im Video, dass da noch reichlich Zeit drin war.
Ich denke mal, dass der Wagen mittlerweile schneller ist als das Siegerfahrzeug Honda Civic R-Type mit Lars Bröker am Steuer, einem unglaublich schnellen Fahrer.
Wenn der GT-Fahrer jetzt etwas besser wäre......, aber der traut sich ja nicht so richtig oder schubst schon mal ein Hütchen um......
So war in einem sehr großen Starterfeld am Samstag Platz 2 drin, am Sonntag aber wegen eines Pylonenfehlers (ohne den wäre es wieder 2 geworden) und einem kleinen Geländeausritt nur Platz 4.
Um an Lars vorbeizukommen, muss dann eben der GT noch schneller werden, dann reicht vielleicht auch hin und wieder mal das Fahrerkönnen aus, um auf dem Treppchen ganz oben zu landen.
Ich bin dran und habe ihn heute schon wieder 10 kg abgespeckt.
Bald sind die zulässigen 1000 kg fast erreicht.
"Wer die Freiheit der Meinungsäußerung, insbesondere die Pressefreiheit, die Lehrfreiheit, die Versammlungsfreiheit, die Vereinigungsfreiheit, das Brief-, Post- und Fernmeldegeheimnis, das Eigentum oder das Asylrecht zum Kampfe gegen die freiheitliche demokratische Grundordnung mißbraucht, verwirkt diese Grundrechte...." Art 18 GG

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Martin.DF (30.04.2015), Herr Rossi (02.05.2015)

Horror

Super Moderator

Beiträge: 8 777

Wohnort: Hamburger Umland

Danksagungen: 461

  • Nachricht senden

42

Donnerstag, 30. April 2015, 19:18

Man sieht und hört es im Video, dass da noch reichlich Zeit drin war.
Man hört auch, dass da einiges an Dämmung nicht mehr da ist.

Interessante Einschätzung des GT.
Respekt für die Selbsteinschätzung. :thumbup:

Bitte weiter berichten.

Chris Martens

Anfänger

Beiträge: 44

Fahrzeuge: 190E 2.3-16

Wohnort: Potsdam

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

43

Freitag, 1. Mai 2015, 09:50

Tolles Video, vielen Dank.
Das sieht irgendwie nach wesentlich mehr Streß und Adrenalin aus, als klassische Rundstrecke, dafür ist es halt schneller vorbei. :)
Die Selbsteinschätzung finde ich auch sehr sympatisch, findet man in dieser Form selten denn meist ist ja das Auto "schuld".

viel Erfolg weiterhin,
Christian
Ob Sportwagen oder nicht, jeder hat sich hier wenigstens ansatzweise an die StVO zu halten.

Twinguin

Erleuchteter

Beiträge: 4 622

Danksagungen: 355

  • Nachricht senden

44

Freitag, 1. Mai 2015, 10:10

Ich bin dran und habe ihn heute schon wieder 10 kg abgespeckt.

Wo hast Du die den noch gefunden? Der Wagen war doch praktisch schon leer!?
"Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit des Tages!"

Twins Traum--Bilder

Horror

Super Moderator

Beiträge: 8 777

Wohnort: Hamburger Umland

Danksagungen: 461

  • Nachricht senden

45

Freitag, 1. Mai 2015, 10:26

Wo hast Du die den noch gefunden? Der Wagen war doch praktisch schon leer!?

Die Frage hatte ich mir auch schon gestellt.

Würde mich auch interessieren.

chireb

Meister

Beiträge: 2 022

Fahrzeuge: GT86, RX8, MX5, MR2 AW11, SL350 R107, Carrera GTS 3.0 Biturbo

Danksagungen: 463

  • Nachricht senden

46

Freitag, 1. Mai 2015, 11:24

Das Armaturenbrett ist raus.
Da drunter findet man viel überflüssiges Zeug, das raus kann.
Ansonsten kann man auch einiges erleichtern oder durch leichter angefertigte Teile ersetzen.
Dann kommt das Armaturenbrett wieder rein, ist vorgeschrieben.
Eigentlich wollte ich das im Winter machen, aber bis zu den nächsten drei Rennen im Norden ist ja noch viel Zeit.
Bis zum 15. Muss er wieder rennfertig sein, da fahre ich Tests in Oschersleben.
"Wer die Freiheit der Meinungsäußerung, insbesondere die Pressefreiheit, die Lehrfreiheit, die Versammlungsfreiheit, die Vereinigungsfreiheit, das Brief-, Post- und Fernmeldegeheimnis, das Eigentum oder das Asylrecht zum Kampfe gegen die freiheitliche demokratische Grundordnung mißbraucht, verwirkt diese Grundrechte...." Art 18 GG

Twinguin

Erleuchteter

Beiträge: 4 622

Danksagungen: 355

  • Nachricht senden

47

Freitag, 1. Mai 2015, 11:34

Mensch, Du stellst den GT ja echt auf den Kopf - es gibt bestimmt keine Ecke, in die Du noch nicht rein geguckt hast, um ein paar Gramm zu finden!

Du müsstest mal ein Bild machen von all den Sachen zusammen, die Du schon rausgeworfen (und nicht ersetzt) hast. Wär bestimmt ein schöner Haufen! Titel: Sachen, ohne die das Leben (Fahren) leichter wird!
"Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit des Tages!"

Twins Traum--Bilder

Beiträge: 1 598

Fahrzeuge: A reasonably fast Car

Wohnort: Zwischen Kölsch und Ring

Beruf: Verdien mein Geld auf der Strasse

Danksagungen: 353

  • Nachricht senden

48

Freitag, 1. Mai 2015, 21:22

OOch,

du hast das schöne Driftsetup wieder weggemacht ? ;-)

Kann ich verstehen, beim Vorwärtsfahren macht das einfach zuviel Arbeit.

Und ein "gutmütigeres" Auto flösst dem Fahrer mehr Vertrauen ein, oft ist das Team Mensch und Auto dann sogar schneller.
Ist bei mir jedenfalls so, mit deinem Kraftprotz hätte ich nicht so reingehalten wie mit meinem relativ neutralen Setup.

Mal ganz abgesehen davon, dass ich ander Leute Autos schon aus Prinzip mit mehr Respekt behandle als meine eigenen.
Ist übrigens ein echt feiner Zug von dir, kaum bekannte Leute mit deinem Auto fahren zu lassen.


Eggenfelden sah doch recht schnell aus, hast du Daten über den erreichten Topspeed?

Wenn die Frage zu indiskret ist, einfach ignorieren.

Viel erfolg im nächsten Wettbewerb wünscht

Carsten
Gwehrfahrdeblom Sachsenring 10/11/12/13/14/16
denn geradeaus kann jeder :D


Es geht nicht darum, wie schnell ein Auto ist, sondern WIE ein Auto schnell ist.
( überliefert von T. Schrick)

chireb

Meister

Beiträge: 2 022

Fahrzeuge: GT86, RX8, MX5, MR2 AW11, SL350 R107, Carrera GTS 3.0 Biturbo

Danksagungen: 463

  • Nachricht senden

49

Samstag, 2. Mai 2015, 13:52

Man kann genau so schön driften wie vorher mit dem Unterschied, dass der Fahrer den Drift einleitet und nicht das Auto.

Topspeed in Eggenfelden war laut Getrieberechner und Datenaufzeichnung der Drehzahl im 5. Gang (7030 U) 172 km/h.
"Wer die Freiheit der Meinungsäußerung, insbesondere die Pressefreiheit, die Lehrfreiheit, die Versammlungsfreiheit, die Vereinigungsfreiheit, das Brief-, Post- und Fernmeldegeheimnis, das Eigentum oder das Asylrecht zum Kampfe gegen die freiheitliche demokratische Grundordnung mißbraucht, verwirkt diese Grundrechte...." Art 18 GG

Herr Rossi

Anfänger

Beiträge: 32

Fahrzeuge: Subaru BRZ

Wohnort: Süddeutschland

  • Nachricht senden

50

Samstag, 2. Mai 2015, 20:37

hast du eine GPS/Driftbox Messung deines Autos? 100-200 würd mich mal interessieren, wie sich die ganzen Maßnahmen dabei auswirken. Nicht das dieser Wert so wichtig wäre aber interessant wärs schon.

Jeryko

Profi

Beiträge: 1 694

Fahrzeuge: GT 86 ( Celica t23, civic eg3...war mal )

Wohnort: Pinneberg

Beruf: Käpt'n Karacho

Danksagungen: 131

  • Nachricht senden

51

Samstag, 2. Mai 2015, 20:49

Ich ziehe meinen Hut, geiles Ding, mal was komplett anderes! Und wie er sich anhört, auch sehr sehr geil! :thumbsup:

Was ja mal echt geil wäre, wenn Du (chireb) ein Foto machen würdest wie die bei der Auto-Bild nach dem Langzeittest, nur mit den Teilen die rausgeflogen sind!!! :thumbup:

Bin gespannt auf mehr! :P

Beiträge: 1 598

Fahrzeuge: A reasonably fast Car

Wohnort: Zwischen Kölsch und Ring

Beruf: Verdien mein Geld auf der Strasse

Danksagungen: 353

  • Nachricht senden

52

Sonntag, 3. Mai 2015, 21:19

Danke fürs nachrechnen, Erich

Aus dem Video heraus kann ich immer so schlecht das Tempo abschätzen.

Ansonsten ist es schön zu sehen, wir euch weiterentwickelt, du und dein GT.

Wenn ich die Zeit finde, schau ich mir noch einen oder mehr Läufe an.

Viel Erfolg weiterhin, Carsten
Gwehrfahrdeblom Sachsenring 10/11/12/13/14/16
denn geradeaus kann jeder :D


Es geht nicht darum, wie schnell ein Auto ist, sondern WIE ein Auto schnell ist.
( überliefert von T. Schrick)

chireb

Meister

Beiträge: 2 022

Fahrzeuge: GT86, RX8, MX5, MR2 AW11, SL350 R107, Carrera GTS 3.0 Biturbo

Danksagungen: 463

  • Nachricht senden

53

Montag, 4. Mai 2015, 10:10

Ich mache ständig Datenaufzeichnungen mit dem OFT und errechne anhand der Daten die Geschwindigkeiten und Beschleunigung.
Fotos der ausgebauten Teile? Wenn ich viiiiiiiiel Zeit hätte, könnte ich das machen. Habe ich aber nicht und viele Teile sind auch schon in andere Autos eingebaut.
Bis zu den Nord-Rennen am Monatsende muss noch einiges an Gewicht gespart werden, ich möchte bis dahin die 1030-Kilo-Grenze erreichen.
Das ist viel Kleinarbeit, manchmal geht es nur Grammweise weiter. Aber 50x20 Gramm ist auch ein Kilo. Oder es wird richtig teuer, Stichwort Einzelanfertigungen oder Spezialteile aus Carbon, Titan usw.....
Dann geht es noch etwas besser vorwärts 8o :thumbsup:
"Wer die Freiheit der Meinungsäußerung, insbesondere die Pressefreiheit, die Lehrfreiheit, die Versammlungsfreiheit, die Vereinigungsfreiheit, das Brief-, Post- und Fernmeldegeheimnis, das Eigentum oder das Asylrecht zum Kampfe gegen die freiheitliche demokratische Grundordnung mißbraucht, verwirkt diese Grundrechte...." Art 18 GG

rtv

Fortgeschrittener

Beiträge: 485

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: Osnabrück

Beruf: IT

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

54

Montag, 4. Mai 2015, 12:29

Fällt dann ein Abführmittel schon unter Doping? :D

chireb

Meister

Beiträge: 2 022

Fahrzeuge: GT86, RX8, MX5, MR2 AW11, SL350 R107, Carrera GTS 3.0 Biturbo

Danksagungen: 463

  • Nachricht senden

55

Montag, 4. Mai 2015, 12:31

Abführmittel?
Meinst du damit Handschellen oder geht das in die medizinische Richtung :whistling: :?:
"Wer die Freiheit der Meinungsäußerung, insbesondere die Pressefreiheit, die Lehrfreiheit, die Versammlungsfreiheit, die Vereinigungsfreiheit, das Brief-, Post- und Fernmeldegeheimnis, das Eigentum oder das Asylrecht zum Kampfe gegen die freiheitliche demokratische Grundordnung mißbraucht, verwirkt diese Grundrechte...." Art 18 GG

viva71

Unterstützer

Beiträge: 3 894

  • Nachricht senden

56

Montag, 4. Mai 2015, 12:39

Ich sag nur Glaubersalz = ~ -3 kg

rtv

Fortgeschrittener

Beiträge: 485

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: Osnabrück

Beruf: IT

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

57

Montag, 4. Mai 2015, 12:53

Heh, letzteres ;-)
Kenne ja nicht das Reglement , aber unabhängig von der Statur gibt's am Fahrer bestimmt mehr als 50x20 Gramm Optimierungspotential :whistling:
Einlauf: 500g :pinch:

Armbanduhr : 180g
Schlüsselbund: 60g
Smartphone: 140g
Leinen statt Jeans: 500g / keine Hose 1200g :P
Sneakers statt Kartschuhen 150g
Probiersöckchen statt Strümpfen: 75g
Kontaktlinsen statt Brille: 25g
--
= 2230 Gramm :thumbup:

Horror

Super Moderator

Beiträge: 8 777

Wohnort: Hamburger Umland

Danksagungen: 461

  • Nachricht senden

58

Montag, 4. Mai 2015, 13:07

Und dann nimmst Du anstatt der Sneaker nur Anti-Rutsche-Socken ...

wieder ein paar Gramm gespart.

Astrein

Fortgeschrittener

Beiträge: 248

Fahrzeuge: GT86

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

59

Montag, 4. Mai 2015, 13:31

Unbedingt mit Ganzkörperrasur Rennen fahren also... komisch dass das nicht mehr Rennfahrer machen. :rolleyes:

Entleerst du eigentlich immer den Wischwasserbehälter bzw. nimmst ihn mit düsen komplett raus? Arretierung der Fenster damit der Zug nicht mehr drin bleiben muss?

VeilSide

Meister

Beiträge: 2 204

Fahrzeuge: トヨタ ハチロク

Wohnort: Ostalb

Beruf: Ingenieur

Danksagungen: 96

  • Nachricht senden

60

Montag, 4. Mai 2015, 17:04

Welcher Wischwasserbehälter :P

Den schmeißt man doch gleich zu Beginn raus, wenn man auf solche Veranstaltungen geht.
Hachiroku / grey / 6MT / PDC / Mittelarmlehne / TRD Door Stabilizer / HKS Intake Duct / Budde Ansaugschlauch / Budde Schwungscheibe / Sachs Performance Kupplung / JDL UEL Header / Budde Overpipe / JDL Ultraquiet Frontpipe / HJS Kat / Dezod Motorsports Dual Catback / Powerflex Getriebe- und Differentialbuchsen / Perrin Rear Shifter Bushing / SuperPro Rear Cross-Member Inserts und Querlenker / Cusco Domstrebe / TRD Member Braces / Drift Knob / Pedalerie Mod / Weathertech