Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

ectabane

Fortgeschrittener

Beiträge: 454

Fahrzeuge: NX 300h

Beruf: Irgendwas mit Feuer

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

81

Sonntag, 12. Februar 2017, 13:07

Zitat

Die Arbeitszeiten sind von Subaru vorgegeben genauso ist es bei Toyota.

Bist du dir da sicher, dass die AWs für die Inspektionen vorgeschrieben sind ?

MfG

Lars

lutzbrz

Fortgeschrittener

Beiträge: 208

Fahrzeuge: BRZ Automatik schwarz Bj2014 Rückfahrkamera Clarion,P3Cars Performance Display Schwarz ist keine Farbe. Schwarz ist eine Lebenseinstellung! Darf man in einem Schaltjahr auch Automatik fahren?

Wohnort: Bremerhaven

Beruf: Privatier

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

82

Sonntag, 12. Februar 2017, 13:11

:P Es war schon immer teurer ein Original zu fahren :rolleyes:

Das die Arbeitszeiten unterschiedlich sind bei den Inspektionen Subaru/Toyota kann ich mir schlecht vorstellen.

ectabane

Fortgeschrittener

Beiträge: 454

Fahrzeuge: NX 300h

Beruf: Irgendwas mit Feuer

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

83

Sonntag, 12. Februar 2017, 17:38

Zitat

kann ich mir schlecht vorstellen.

Also vermutest du nur. Aber vielleicht kann katty hier etwas
Licht ins Dunkle bringen.

MfG

Lars

McDux

Profi

Beiträge: 1 012

Fahrzeuge: Pearl White GT86

Beruf: IT Typ

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

84

Mittwoch, 12. April 2017, 18:30

499€. Ich hab nichts mitgebracht oder sonstiges. Wagen hingestellt, Leihwagen für 9€ Versicherung mitgenommen und heute abgeholt. Scheine somit ja voll im Schnitt zu liegen und bin zufrieden :)


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Zitat

"If you see a photo of a Scion FR-S that isn't sideways, the picture is fake or the car is parked."

Lyana

Schüler

Beiträge: 149

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

85

Dienstag, 16. Mai 2017, 07:50

Eine FRage zur 4. INspektion, hab jetzt trotz Suche nichts gefunden. Welches Getriebeöl MUSS getauscht werden? Laut Handbuch nur das vom Diff, das Schaltgetriebeöl wird nur kontrolliert (beim BRZ), die Werkstatt sagte aber, auf ihrem Tauschplan stünde auch das Schaltegtriebeöl?? Kann mich jemand aufklären?

Beiträge: 1 573

Fahrzeuge: Mercedes W 123, 230E, Polo 86c, Peugeot 206 CC, Mazda MX 3, Subaru BRZ, Subaru Impreza STW

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Privatier

Danksagungen: 782

  • Nachricht senden

86

Dienstag, 16. Mai 2017, 09:42

bei Subaru stehen für die 60.000 Km Inspektion 19 AW in der Kalkulationsbasis. Bei Toyota (stand 8/2014, keine Ahnung ob sich das bis heute geändert hat) 24 AW. Die meisten Subaru Werkstätten rechnen jedoch oft die tatsächlich benötigten AW`s ab (die meistens niedriger sind) oder haben Pauschalpreise für die vorgeschriebenen Arbeitspunkte. Wie Toyota da verfährt weiß ich nicht, ich denke aber ähnlich. Für die Servicepartner sind die AW Angaben eine Kalkulationshilfe, aber keine verbindliche Vorgabe. Der Servicepartner darf davon abweichen, muss es aber begründen können

Das bei Toyota z.B. der Zündkerzenwechsel Schon bei 90.000 Km und nicht wie bei Subaru bei 105.000 Km vorgeschrieben ist, hat z.B. keinen technischen Hintergrund. Toyota hat einzelne Wartungsintervall Punkte in deren vorgegebenen Toyota Intervall anderer Toyota Modelle umgemünzt (damit die nicht für den GT86 ein komplett eigenes Wartungsintervallsystem für ein einzelnes Auto Einführen müssen). Diese einzelnen Punkte (wie z.B. Zündkerzenwechsel) liegen aber immer unter den Subaru vorgaben, da Toyota die Herstellervorgaben auf keinen Fall überschreiten will.

Da Diff Öl ist lt. Subaru nach 60.000 Km zu wechseln, für das Schaltgetriebeöl ist lediglich eine Kontrolle des Füllstandes vorgesehen. Bei Sportiven Einsätzen (Benutzung der Diff-Sperre und häufigeren Einsatz des ESP) empfehle ich das Dif Öl alle 30 Tkm und das Schaltgetriebeöl nach 60.000 Km zu wechseln).
:whistling: Man ist entweder Teil der Lösung oder Teil des Problems (M.Gorbatschow)

Beiträge: 624

Fahrzeuge: BRZ Sport Autom. Opel Calibra 2L16V Autom.

Wohnort: im Speck

Beruf: Ingenieur

Danksagungen: 57

  • Nachricht senden

87

Dienstag, 16. Mai 2017, 10:10

Bei mir wurde gestern eingefüllt: Getriebeöl GL-5 SAE 75W-90 LS. Davon 1,2 Liter, macht 9,18€/10,92€.
Eine FRage zur 4. INspektion, hab jetzt trotz Suche nichts gefunden. Welches Getriebeöl MUSS getauscht werden? Laut Handbuch nur das vom Diff, das Schaltgetriebeöl wird nur kontrolliert (beim BRZ), die Werkstatt sagte aber, auf ihrem Tauschplan stünde auch das Schaltegtriebeöl?? Kann mich jemand aufklären?

Und ja, das ist für das Differential hinten, das ist ja auch ein Getriebe. Und da ich vorne ein Automatikschaltegetriebe habe, wurde da jetzt nichts getauscht.
Schau einfach in die DICKE Bedienungsanleitung, da ist hinten eine Tabelle. Falls es bei manueller Schaltung anders sein sollte.
"Der BRZ ist ein Auto, dass es nicht nötig hat, aller Welt zu verkünden, wie gut es ist."

BRandenburger Zweitürer mit Automatik zum Wohlfühlen. - Wozu gibt es viertürige Autos?

Wegen des Genitivs heißt es WEGEN DES - nicht(!) "wegen dem" .

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

katty262 (16.05.2017)

Lyana

Schüler

Beiträge: 149

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

88

Dienstag, 16. Mai 2017, 10:52

Ja, wie gesagt, Handbuch sagt Prüfen, Werkstatt sagt, sie müssten Tauschen. Dabei geht es leider um horrende Preise (keine Ahnung wieso ich von meiner Stammwerkschaft weg bin)... Muss ich das jetzt im Zweifel bezahlen auch wenn der Tausch nicht vorgeschrieben war und expliziet gesagt wurde, es soll nur gemacht werden, was unbedingt gemacht werden muss bei der INspektion?

Beiträge: 1 573

Fahrzeuge: Mercedes W 123, 230E, Polo 86c, Peugeot 206 CC, Mazda MX 3, Subaru BRZ, Subaru Impreza STW

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Privatier

Danksagungen: 782

  • Nachricht senden

89

Dienstag, 16. Mai 2017, 13:49

Lyana,

verstehe Dein Problem nicht ganz. Besprich doch die Frage mit Deiner Werkstatt und nicht mit uns (die Antworten hier helfen Dir in der Werkstatt nicht). Zeige denen deine Betriebsanleitung und das Wartungsbuch wo die Intervalle definiert sind und dann werden die Dir schon eine Antwort geben warum sie das tauschen wollen. Empfehlenswert ist es auf jeden Fall.

Lg
:whistling: Man ist entweder Teil der Lösung oder Teil des Problems (M.Gorbatschow)

Nedash

Profi

Beiträge: 797

Fahrzeuge: Subaru BRZ 2.0 Sport

Wohnort: Hamburg

Beruf: Schiffahrtskaufmann

Danksagungen: 125

  • Nachricht senden

90

Mittwoch, 24. Mai 2017, 18:53

Mein Subi hat nun auch die 4. Inspektion hinter sich.
Öl habe ich nicht mitgebracht (hab ich irgendwie verplant).

Unter'm Strich habe ich EUR 417,92 bezahlt.
Den Innenraumfilter habe ich im Vorfeld schon selbst getauscht.

Zusätzlich habe ich noch TÜV und AU machen lassen (ohne Mängel bestanden! :love: ), aber die Kosten habe ich da schon rausgerechnet.

Was ich mich aber Frage: Auf der Rechnung stehen 2 "Dichtring für Ölablassschraube". Einer Ölwanne, einer Differenzial?
Kosten pro Stück nur 1,30. Trotzdem ist mir das aufgefallen...
満月-86

Beiträge: 78

Wohnort: Weinheim

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

91

Sonntag, 2. Juli 2017, 09:49

60.000km Servicecheck:

20AW à 9,70€ macht 194€ Lohnkosten(netto)
+ 202,76€ Teile
+ 75.38€ Steuer
-------------------
472,14€

Die Dichtringe haben bei mir einmal 1,10€ und einmal 0,43€ gekostet, Gasket-Drain Plug 1,54€, Frischluftfilter 32,53€. Jeweils + 19% MwSt.

Wieviel Bremssflüssigkeit braucht unser Toyobaru eigentlich? Dieses mal waren es 2,00l ???

goody85

Profi

Beiträge: 1 142

Fahrzeuge: Toyota GT 86

Wohnort: Bochum

Beruf: Prozesssupporter Energie

Danksagungen: 38

  • Nachricht senden

92

Sonntag, 2. Juli 2017, 12:44

War auch bei der 60k...

22 AW
Nichts mitgebracht
383,80 €

Philipp

Anfänger

Beiträge: 15

Fahrzeuge: GT86 (rot)

Beruf: Student

  • Nachricht senden

93

Donnerstag, 6. Juli 2017, 18:36

Puh, vorhin den Roten von der 4. Inspektion geholt (für mich die erste), schon eher auf der teuren Seite des Durchschnitts meine ich.

- €226,50 Lohn ­
- €215,91 Material
- €84,05 Mwst.
----------------------
- €526,46 Gesamt

€9,90 davon waren für den Ersatzwagen. :thumbsup:
Dazu kamen nochmal €160 (inkl. Lohn und Mwst.) für eine neue Batterie. Teuer Lehrgeld bezahlt, mach ich nächstes Mal selber.

Kann mir jemand sagen was während den 30 AW noch alles gemacht wird, nachdem Filter, Motoröl, Diff.Öl und Bremsflüssigkeit erneuert wurden, und die sonstigen Checks gemacht sind? Halbe Stunde - Stunde Testfahrt!? Ist mir zwar recht wenn sauber und ordentlich gearbeitet wird, statt schnell schnell, aber wenn ich hier Zahlen im bereich 20 AW lese werde ich stutzig. Der Getriebeölwechsel, um den ich mehrfach und ausdrücklich gebeten hatte, war es jedenfalls nicht. :wacko: Naja, kann ich auch selber machen.

Zündkerzen werd ich dann wohl auch selber tauschen, bevor mir dafür in zwei Jahren zusätzlich 3 Stunden berechnet werden.

Beiträge: 102

Fahrzeuge: Motorrad

  • Nachricht senden

94

Dienstag, 11. Juli 2017, 11:33

Ich habe letzten Donnerstag auch die 60.000km-Inspektion (für mich die erste) machen lassen. Die Kosten für die Inspektion belaufen sich auf 424,99€ inkl. Mehrwertsteuer, bestehend aus 263,15€ für das Material einschließlich Öl und 161,84€ für 20AW.
Ansonsten hat der Wagen wohl für ein bisschen Unterhaltung in der Werkstatt gesorgt, als noch drei Hände voll Kies aus der Unterbodenverkleidung gefischt wurde. Aus dem gleichen Grund kamen auch noch einmal 25,73€ drauf um das Felgenhorn von deren Resten zu befreien. :whistling:

Eigentlich habe ich fußläufig eine Toyota-Werkstatt von mir entfernt. Ich musste bereits schon einmal feststellen, dass diese schon etwas gehobenere Preise hat, ist dafür aber eben logistisch absolut unproblematisch. Sie hatten den Wagen schon einmal wegen Klimaanlage, wo sie zwar super wegen Gebrauchtwagengarantie und Händlergewährleistung vermittelt haben (Wagen wurde nicht bei denen gekauft), aber Aussagen und Taten nicht zusammenpassten. Mangels Prüfgerät für das neue Klimaanlagengas sollte der GT86 mittels Transporter zu einer anderen Filiale geschafft werden. Hätten natürlich auch fahren können, aber wenn sie meinen... Der Kilometerstand verriet dann, dass sie (entgegen der Aussage) natürlich auch gefahren sind. Auch noch okay. Angekotzt hat mich dann aber, dass alles wie Sitz, Lehne, Spiegel sowie sogar Lenkrad verstellt gewesen sind und auf einen Möchtegern-Schumi schließen ließen - Warmfahren auf 2x ca. 15km exklusive. :cursing:
Als sie dann auch noch knapp 600€ für die Inspektion im Kostenvoranschlag aufgerufen hatten, wurde es mir zu bunt. Daraufhin hatte ich noch bei obiger Werkstatt angefragt, die zum Kostenvoranschlag auch direkt einen Termin mitgesendet haben. Zum Glück!

Joel_

Schüler

Beiträge: 63

Fahrzeuge: BRZ Weiss

Wohnort: Zürich, Schweiz

Beruf: Elektroniker

  • Nachricht senden

95

Montag, 7. August 2017, 17:48

Hey zusammen!
Wäre schön wenn in der Schweiz die gleichen Preise gelten würden..

Kostenvoranschlag: 800-900 Franken (ca. 700-800 Euro)
Beinhaltet alle Materialen (z.b. Öle) und die Arbeit. Mietwagen würde noch dazu kommen.
Bremsen sollten evtl. auch fällig sein, laut Garage. Kostenpunkt: 650.-/Achse (Mit Scheiben und Sattel, falls beides fällig wäre)

Ist ein Service im Ausland erlaubt/machbar?
Kennt jemand eine gute Werkstatt im Raum Konstanz oder allgemein nahe zur schweizer Grenze (eher im Osten da ich von Zürich komme) Auch Österreich wäre möglich, falls jemand einen Tipp hat, gerne her damit (Am besten mit Preis für die 4. Inspektion.. :) )
Habe das Modell von Subaru, also Tipps sind zu Subaru Garagen gefragt..

Erspart mir bitte Kommentare, dass man sein Geld da ausgeben soll wo man es verdient... Wenn regionale Läden Eis in DE kaufen und hier hin liefern lassen, darf ich wohl auch..

Danke für eure Tipps!
Grüsse aus der schön überteuerten Schweiz

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Joel_« (7. August 2017, 18:30)


Dr.Frexx

Super Moderator

  • »Dr.Frexx« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 049

Fahrzeuge: Subaru BRZ, KTM 350 EXC-F, Kia Cee'd (Winter- und Alltagswagen)

Wohnort: beim Westerwald

Beruf: Ich bin wählerisch.

Danksagungen: 527

  • Nachricht senden

96

Montag, 7. August 2017, 20:51

Warum sollter der Sattel gewechselt werden? Der hält normal nen Autoleben lang.

Joel_

Schüler

Beiträge: 63

Fahrzeuge: BRZ Weiss

Wohnort: Zürich, Schweiz

Beruf: Elektroniker

  • Nachricht senden

97

Montag, 7. August 2017, 22:09

Hab mir die richtigen Teile in meinem Autovokabular gesucht, meinte natürlich die Scheiben und Beläge :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Joel_« (9. August 2017, 18:30)