Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Teut

Fortgeschrittener

  • »Teut« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 191

Wohnort: Hilden

Beruf: Irgendwas mit Spielen

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 4. November 2012, 10:10

Navi Touch & Go Tag/Nachtmodus

Ich hab die Scheinwerfer gerne auf Auto und selbst da kriegt es das Navi nicht hin bei Tag so hell zu sein das ich was erkennen kann. Ich muss am Tag es auf Tag Modus lassen und Nachts dann auf Auto.

Warum bekommen die das nicht hin dass das Navi ein eigenen Lichtsensor hat? Oder übersehe ich was?

Falke

Meister

Beiträge: 1 988

Fahrzeuge: Supra MKIV, GT86, SC430

Wohnort: Landstraße

Beruf: Diskettenschieber

Danksagungen: 76

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 4. November 2012, 11:12

alle Autos die ich bisher kenne nehmen für die Tag/Nachtschaltung des Radios/Navi das Einschalten der Scheinwerfer als den Zeitpunkt um auf Nachtmodus zu schalten. An nebeligen Tagen ist das ungeschickt und man muss wie du so schön sagst manuell auf Tagmodus umstellen. Bisher habe ich aber noch keine Lösung hierfür irgendwo gesehen, selbst der neue A4 hat das keine Lösung. Ein zweiter Lichtsensor halte ich für schwierig, denn wenn du unter Straßenlaternen durchfährst könnte dann ja unter Umständen das Navi ständig die Helligkeit wechseln.

So nebenbei der Automatikmodus ist für Xenon Scheinwerfer eh ungesund ;)
GT86 Aeronaut, Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara, Navi, Eibach, JBL, Rückfahrsensoren, Valenti CR/CR, Valenti Rückfahrlicht, pearlwhite OZ Crono 215 35 19, Miltek ab Kat, TRD Sound Changer, K&N, 86er Ghost Shadow Lights, 86er Edelstahl Einstiegsleisten, P3 Cars Vent Gauge
Toyota Supra Anything else is just transportation...

Teut

Fortgeschrittener

  • »Teut« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 191

Wohnort: Hilden

Beruf: Irgendwas mit Spielen

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 4. November 2012, 13:08

Ich frag mich warum das mein Benz hinbekommen hat? Die Umschaltung für Straßenlaternen oder unter Tunnel kann man durch Trägheit umgehen, einfachste Programmierung.

Naja, ich ärger mich halt damit rum.

nomuken

Fortgeschrittener

Beiträge: 396

Fahrzeuge: GT86, AE86, Lancer Evo 5

Wohnort: Luxemburg

  • Nachricht senden

4

Montag, 5. November 2012, 08:04

Lexus kann das auch.

Stört mich allerdings nicht wirklich dass der GT86 es nicht kann. Dafür kann er andere Sachen besser. Z.b. Spass machen

Basti

Erleuchteter

Beiträge: 4 257

Wohnort: Penig

Beruf: Sales Engineer

Danksagungen: 104

  • Nachricht senden

5

Montag, 5. November 2012, 19:25

bei mobilen Navis vermute ich eine hinterlegte sonnenauf-und untergangszeit im System. Allerdings lässt die momentan auch etwas zu wünschen übrig.

wraitz

Fortgeschrittener

Beiträge: 468

Fahrzeuge: Doijoda

Wohnort: Groß-Umstadt

Beruf: IT-Mietsklave

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 6. November 2012, 13:11

Irgendwo kann man einstellen, dass das Navi auch bei eingeschaltetem Licht hell bleibt!
Toyota GT86, Kinderschokoladenorangemetallic, schwarze Streifen, Alcantara, Navi, OZ 8x18
--- Bitte nicht am Lack lecken !!! ---
"Die Drehzahlkontrollleuchte ist für taube Fahrer, die den Motor nicht hören.
Der Drehzahlkontrollpeeps ist für blinde Fahrer, die den Drehzahlmesser nicht ablesen können."

Falke

Meister

Beiträge: 1 988

Fahrzeuge: Supra MKIV, GT86, SC430

Wohnort: Landstraße

Beruf: Diskettenschieber

Danksagungen: 76

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 6. November 2012, 13:34

Das ja, das nennt sich Tagmodus. Aber der Tagmodus blendet ja in der Nacht und das manuelle Umstellen wenn man z.B. bei Nebel oder auf der AB bei Tag unterwegs ist, nervt Teut. Kann ich nachvollziehen wenn es bei Lexus und Mercedes Lösungen dafür gibt.
GT86 Aeronaut, Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara, Navi, Eibach, JBL, Rückfahrsensoren, Valenti CR/CR, Valenti Rückfahrlicht, pearlwhite OZ Crono 215 35 19, Miltek ab Kat, TRD Sound Changer, K&N, 86er Ghost Shadow Lights, 86er Edelstahl Einstiegsleisten, P3 Cars Vent Gauge
Toyota Supra Anything else is just transportation...

nomuken

Fortgeschrittener

Beiträge: 396

Fahrzeuge: GT86, AE86, Lancer Evo 5

Wohnort: Luxemburg

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 7. November 2012, 08:27

Der GT ist da was spartanischer ausgestattet. Deshalb wiegt ein Lexus auch 500kg mehr

Teut

Fortgeschrittener

  • »Teut« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 191

Wohnort: Hilden

Beruf: Irgendwas mit Spielen

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 7. November 2012, 20:00

Zitat

Der GT ist da was spartanischer ausgestattet. Deshalb wiegt ein Lexus auch 500kg mehr
Moment. Der Lichtsensor ist da, die Lichtautomatik ist da, nur der Programmierer des Navis hat ein Kaffee zuviel genommen.

Twinguin

Erleuchteter

Beiträge: 4 510

Danksagungen: 323

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 7. November 2012, 22:30

Moment. Der Lichtsensor ist da, die Lichtautomatik ist da, nur der Programmierer des Navis hat ein Kaffee zuviel genommen.

Oder der guckt in seiner Software statt auf den Lichtsensor auf den Zustand der Scheinwerfer!?

Ausserdem wäre das ein Fall von "zu wenig Kaffee"! coffee
"Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit des Tages!"
Ich bin dann mal weg.

Twins Traum--Bilder

Falke

Meister

Beiträge: 1 988

Fahrzeuge: Supra MKIV, GT86, SC430

Wohnort: Landstraße

Beruf: Diskettenschieber

Danksagungen: 76

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 7. November 2012, 22:39

Meine Güte Leute das ist ein Auto für 29990.- € da muss man halt auch mal Kompromisse eingehen, denn alles was man denn für einen schnick schnack so gerne hätte kostet halt Geld in der Entwicklung. Darum kostet ein Benz auch mal ein Eck mehr als ein GT 86.
Autos haben schon sicher seit 20 Jahren das Signalkable fürs Autoradio, das "hey ich habe Licht an"-Kabel. Aus Kostengründen bleibt man dabei und entwickelt für das Touch&Go keine eigenständige Lösung, da dieses modular bleiben muss und auch so eingesetzt wird, z.B. im Yaris.
GT86 Aeronaut, Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara, Navi, Eibach, JBL, Rückfahrsensoren, Valenti CR/CR, Valenti Rückfahrlicht, pearlwhite OZ Crono 215 35 19, Miltek ab Kat, TRD Sound Changer, K&N, 86er Ghost Shadow Lights, 86er Edelstahl Einstiegsleisten, P3 Cars Vent Gauge
Toyota Supra Anything else is just transportation...

Teut

Fortgeschrittener

  • »Teut« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 191

Wohnort: Hilden

Beruf: Irgendwas mit Spielen

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 8. November 2012, 05:03

Zitat

ein Auto für 29990.
*Klugscheiß an*: 33.400 mit Zubehör - und ein Mini Cooper S mit allem Schnick Schnack ist günstiger, und kann das auch. Was ich sagen will: ich schreib mal an Toy, evtl patchen die das ja. Die Updates per USB Stick klappen ja wunderbar. :thumbsup:

Martin.DF

Fortgeschrittener

Beiträge: 384

Fahrzeuge: R100GS PD; Subaru BRZ; Lupo 3L

Wohnort: Mittelfranken

Beruf: Hubschrauberschrauber

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 8. November 2012, 06:32

Zitat

ein Auto für 29990.
*Klugscheiß an*: 33.400 mit Zubehör - und ein Mini Cooper S mit allem Schnick Schnack ist günstiger, und kann das auch. Was ich sagen will: ich schreib mal an Toy, evtl patchen die das ja. Die Updates per USB Stick klappen ja wunderbar. :thumbsup:
Mini JCW voll ausgestattet macht 39120,-€ 8)
Stand auch schon mal auf meiner Wunschliste :whistling:

Teut

Fortgeschrittener

  • »Teut« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 191

Wohnort: Hilden

Beruf: Irgendwas mit Spielen

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 8. November 2012, 06:45

Ach Cooper Works. Ja. Der normale S war lange Zeit mein favourit ehe ich beim Toyo Händler den GT86 sah. Nun isses überhaupt keine Alternative mehr.

Toyo86

Schüler

Beiträge: 63

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 8. November 2012, 17:27

Da ich meinen GT 86 noch nicht habe kann ich das nicht ausprobieren. Aber einer von euch der das Auto schon hat kann ja mal was versuchen!

Bei meinem Dodge Caliber habe ich im Navi die Tag/Nacht Schaltung eingeschaltet.
Wenn es nun am Tag trübe ist, und ich mit Licht fahre schaltet das Navi auf dunkel.
Es gibt da einen Regler für die Helligkeit der Armaturen Beleuchtung!
Wenn ich den nun auf ganz hell drehe, schaltet das Navi die Beleuchtung wieder auf Tag (hell).

Schaut mal nach ob das beim GT auch so ist!

nomuken

Fortgeschrittener

Beiträge: 396

Fahrzeuge: GT86, AE86, Lancer Evo 5

Wohnort: Luxemburg

  • Nachricht senden

16

Freitag, 9. November 2012, 10:50

Werd ich heute Nachmittag mal probieren

Falke

Meister

Beiträge: 1 988

Fahrzeuge: Supra MKIV, GT86, SC430

Wohnort: Landstraße

Beruf: Diskettenschieber

Danksagungen: 76

  • Nachricht senden

17

Freitag, 9. November 2012, 23:43

Nunja du magst ja Recht haben und schreib ruhig an Toyota aber mal ehrlich ist das nicht jammern auf höchstem Niveau? Das Auto bieten so viel meh r und ganz ehrlich was juckt mich eine Funktion die ich alle Jubeljahre mal bruchen kann. Das ist eben genau das was der GT nicht bietet. Nutzlosen Schnick Schnack wie Blinkautomatik, Regensensor, Spurassistent. Alles Dinge die mit einer Handbewegung zu lösen sind. Aber das muss jeder für sich entscheiden wie die Vorlieben und Prioritäten sind ;)
GT86 Aeronaut, Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara, Navi, Eibach, JBL, Rückfahrsensoren, Valenti CR/CR, Valenti Rückfahrlicht, pearlwhite OZ Crono 215 35 19, Miltek ab Kat, TRD Sound Changer, K&N, 86er Ghost Shadow Lights, 86er Edelstahl Einstiegsleisten, P3 Cars Vent Gauge
Toyota Supra Anything else is just transportation...

Teut

Fortgeschrittener

  • »Teut« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 191

Wohnort: Hilden

Beruf: Irgendwas mit Spielen

  • Nachricht senden

18

Samstag, 10. November 2012, 08:12

Dabei hat der GT Schnickschnack wie Lichtsensor, elektrisch anklappbare Außenspiegel (falls ihr das übersehen habt), Elektrischer Kofferraum Öffner. Alles "Krempel".

Ich beschreibe das mal warum es stört: Wenn ich Tagsüber navigiere erwarte ich das die Karte lesbar ist. Das ist sie nicht wenn das Licht angeht und sie abdunkelt. Muss ich also Tagmodus anschalten.

Abends blendet das Display dann weil es zu hell ist.

Beides also Dinge die die Sicherheit beeinträchtigen können. Dabei ist das so einfach zu lösen, im Gegensatz zu anderen Dingen :)

A.T.SIXX

Fortgeschrittener

Beiträge: 202

Wohnort: Bayern

  • Nachricht senden

19

Samstag, 10. November 2012, 08:47

Genauso schlimm ist das nervige rumspringen der Radiosender, immer sieht man im Augenwinkel das blau unterlegte Feld rumhoppeln.
Naja, Radio benutzen warscheinlich nur wenige...

Synex

Meister

Beiträge: 2 047

Fahrzeuge: GT 86 Aeronaut, Honda Civic EJ9

Wohnort: Weißwurstäquator

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

20

Samstag, 10. November 2012, 09:42

Naja, Radio benutzen warscheinlich nur wenige...
Bis auf Verkehrsmeldungen bei Langstrecken, ist nur der USB-Stick aktiv ^^