Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

wraitz

Fortgeschrittener

  • »wraitz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 468

Fahrzeuge: Doijoda

Wohnort: Groß-Umstadt

Beruf: IT-Mietsklave

  • Nachricht senden

1

Freitag, 2. November 2012, 00:00

Bremsen bei Nässe

Hey Leute,

ist das bei Euch auch so, dass bei Regenfahrt die Bremsen ne Gedenksekunde brauchen, bis sie anfangen zu fassen?
Ich hab' das Gefühl, mann muss vor dem Bremsen erst das Wasser von den Bremsscheiben wischen!
Toyota GT86, Kinderschokoladenorangemetallic, schwarze Streifen, Alcantara, Navi, OZ 8x18
--- Bitte nicht am Lack lecken !!! ---
"Die Drehzahlkontrollleuchte ist für taube Fahrer, die den Motor nicht hören.
Der Drehzahlkontrollpeeps ist für blinde Fahrer, die den Drehzahlmesser nicht ablesen können."

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Fox« (2. November 2012, 10:01)


Maik L

Fortgeschrittener

Beiträge: 274

Fahrzeuge: Toyota GT86

Wohnort: Ahaus

  • Nachricht senden

2

Freitag, 2. November 2012, 00:12

...autsch, das hatten wir doch schon mal. Mir fällt gerade nicht ein, bei welcher Premiummarke das war.
Broccoli schmeckt am Besten, wenn man ihn vor dem Servieren durch ein Schnitzel ersetzt.

Falke

Meister

Beiträge: 1 989

Fahrzeuge: Supra MKIV, GT86, SC430

Wohnort: Landstraße

Beruf: Diskettenschieber

Danksagungen: 76

  • Nachricht senden

3

Freitag, 2. November 2012, 08:54

Seit ich Auto fahre habe ich das bei jedem Fahrzeug wenn es stark regent. Manche Autohersteller machen einen Spritzschutz vor die Bremsscheibe was zu Problemen mit der Kühlung führen kann.
Daher heisst es ja bei Regen doppelter Abstand und angepasste Geschwindikeit weil die Haftung der Reifen um 75% zurück geht ;-)
GT86 Aeronaut, Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara, Navi, Eibach, JBL, Rückfahrsensoren, Valenti CR/CR, Valenti Rückfahrlicht, pearlwhite OZ Crono 215 35 19, Miltek ab Kat, TRD Sound Changer, K&N, 86er Ghost Shadow Lights, 86er Edelstahl Einstiegsleisten, P3 Cars Vent Gauge
Toyota Supra Anything else is just transportation...

wraitz

Fortgeschrittener

  • »wraitz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 468

Fahrzeuge: Doijoda

Wohnort: Groß-Umstadt

Beruf: IT-Mietsklave

  • Nachricht senden

4

Freitag, 2. November 2012, 10:07

Ist ja nicht so, dass ich das nicht kennen würde. Fahre schließlich über 40.000km im Jahr. Aber beim GT-86 ist's schon ein bisschen krass, finde ich. Beim RX-8 war's nicht so schlimm. Und Abstand halte ich sowieso. Bin kein Drängler (außer auf der Kartbahn).

Kann man denn so nen Spritzschutz nachrüsten?



PS: Wenn ich mir so vorstelle, Du donnerst im Nassen über ein längeres schnelles Stück die Norsschleife entlang, haust am nächsten Bremspunkt in die Eisen und die fangen erst 80 Meter später an zu wirken ... 8o
Toyota GT86, Kinderschokoladenorangemetallic, schwarze Streifen, Alcantara, Navi, OZ 8x18
--- Bitte nicht am Lack lecken !!! ---
"Die Drehzahlkontrollleuchte ist für taube Fahrer, die den Motor nicht hören.
Der Drehzahlkontrollpeeps ist für blinde Fahrer, die den Drehzahlmesser nicht ablesen können."

Falke

Meister

Beiträge: 1 989

Fahrzeuge: Supra MKIV, GT86, SC430

Wohnort: Landstraße

Beruf: Diskettenschieber

Danksagungen: 76

  • Nachricht senden

5

Freitag, 2. November 2012, 10:30




PS: Wenn ich mir so vorstelle, Du donnerst im Nassen über ein längeres schnelles Stück die Norsschleife entlang, haust am nächsten Bremspunkt in die Eisen und die fangen erst 80 Meter später an zu wirken ... 8o


*Klugscheissermodus an*
Na deshalb verschiebt sich der Bremspunkt bei Nässe auch
*Klugscheissermodus aus*
:thumbsup:
GT86 Aeronaut, Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara, Navi, Eibach, JBL, Rückfahrsensoren, Valenti CR/CR, Valenti Rückfahrlicht, pearlwhite OZ Crono 215 35 19, Miltek ab Kat, TRD Sound Changer, K&N, 86er Ghost Shadow Lights, 86er Edelstahl Einstiegsleisten, P3 Cars Vent Gauge
Toyota Supra Anything else is just transportation...

nomuken

Fortgeschrittener

Beiträge: 396

Fahrzeuge: GT86, AE86, Lancer Evo 5

Wohnort: Luxemburg

  • Nachricht senden

6

Freitag, 2. November 2012, 10:38

^^lol

Ist mir jetzt beim 86 nicht schlimmer vor gekommen bei Nässe als bei meinen anderen Wagen eigentlich. Also nix was mich jetzt schockiert hätte

wraitz

Fortgeschrittener

  • »wraitz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 468

Fahrzeuge: Doijoda

Wohnort: Groß-Umstadt

Beruf: IT-Mietsklave

  • Nachricht senden

7

Freitag, 2. November 2012, 11:04

^^lol

Ist mir jetzt beim 86 nicht schlimmer vor gekommen bei Nässe als bei meinen anderen Wagen eigentlich. Also nix was mich jetzt schockiert hätte

Mich hat's aber schon ein bisschen erschreckt ... Beim RX-8 war das eigentlich nur bei der ersten Bremsung, wenn die Karre ne Weile gestanden hat. Während der Fahrt war's dann eigentlich immer gut. Zumindest ist da meinem Bremsfuß nix aufgefallen. Also irgendwie scheint bei (meinem) GT 86 besonders viel Wasser auf die Bremsscheiben zu spritzen.

@Klugscheisser:
dachte der Bremspunkt verschiebt sich, weil im Nassen weniger Grip da ist und nicht weil die Bremse 2-3 Gedenksekunden braucht!
Toyota GT86, Kinderschokoladenorangemetallic, schwarze Streifen, Alcantara, Navi, OZ 8x18
--- Bitte nicht am Lack lecken !!! ---
"Die Drehzahlkontrollleuchte ist für taube Fahrer, die den Motor nicht hören.
Der Drehzahlkontrollpeeps ist für blinde Fahrer, die den Drehzahlmesser nicht ablesen können."

Falke

Meister

Beiträge: 1 989

Fahrzeuge: Supra MKIV, GT86, SC430

Wohnort: Landstraße

Beruf: Diskettenschieber

Danksagungen: 76

  • Nachricht senden

8

Freitag, 2. November 2012, 11:23

@Unwissender ;)
Sowohl als auch. Willst du sportlich fahren dann brauchst du möglichst viel Kühlluft an der Bremse. Da das verdammte Spritzwasser nunmal gerne den selben Weg wie die Luft nimmt, = auch Spritzwasser auf der Bremse.
SPEKULATIV behaupte ich mal das der Spritzwasserschutz nicht vorhanden ist um der Bremse maximale Kühlung zu ermöglichen.
2-3sec sind mir bei meinen 6h GT86 fahren nicht aufgefallen und davon waren 2h im Regen und davon 1h auch auf der Autobahn.

P.S. Lass dich nicht von mir ärgern ;)
GT86 Aeronaut, Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara, Navi, Eibach, JBL, Rückfahrsensoren, Valenti CR/CR, Valenti Rückfahrlicht, pearlwhite OZ Crono 215 35 19, Miltek ab Kat, TRD Sound Changer, K&N, 86er Ghost Shadow Lights, 86er Edelstahl Einstiegsleisten, P3 Cars Vent Gauge
Toyota Supra Anything else is just transportation...

wraitz

Fortgeschrittener

  • »wraitz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 468

Fahrzeuge: Doijoda

Wohnort: Groß-Umstadt

Beruf: IT-Mietsklave

  • Nachricht senden

9

Freitag, 2. November 2012, 11:26

P.S. Lass dich nicht von mir ärgern ;)


Nönönö! Passt schon! Alles gut! :thumbsup: Bin ziemlich robust in dieser Beziehung!

Die schlimmste Bremse, die ich mal hatte, war die am 2,3l Capri. Wenn du damit bei 180 in die Eisen bist, waren die Bremsen bei 100 so heiß, dass sie nicht mehr gezogen haben. Der 2.8i hat innenbelüftete Scheiben. Der hat das Problem nicht. Falls ich irgendwann mal Zeit und Geld habe, den wieder fitt zu machen, kommt aber trotzdem ne gescheite Bremse rein.
Toyota GT86, Kinderschokoladenorangemetallic, schwarze Streifen, Alcantara, Navi, OZ 8x18
--- Bitte nicht am Lack lecken !!! ---
"Die Drehzahlkontrollleuchte ist für taube Fahrer, die den Motor nicht hören.
Der Drehzahlkontrollpeeps ist für blinde Fahrer, die den Drehzahlmesser nicht ablesen können."

Basti

Erleuchteter

Beiträge: 4 061

Wohnort: Penig

Beruf: Sales Engineer

Danksagungen: 79

  • Nachricht senden

10

Freitag, 2. November 2012, 12:24

generell finde ich die Bremsen etwas ungewöhnlich. Beim Toyobaru scheint mir selbst beim normalen bremsen ein regelrechter Gegendruck vom Bremspedal zu kommen. So habe ich das bei noch keinem Auto erlebt, egal welcher Herkunft. Zugegeben, so sportlich wie der BRZ waren die ab Werk auch alle nicht aber es kommt mir so vor als könne man den Bremsdruck so feiner regulieren, eventuell auf Kosten einer Gefahrenbremsungsperformance.

nomuken

Fortgeschrittener

Beiträge: 396

Fahrzeuge: GT86, AE86, Lancer Evo 5

Wohnort: Luxemburg

  • Nachricht senden

11

Freitag, 2. November 2012, 13:07

...eventuell auf Kosten einer Gefahrenbremsungsperformance.
Dafür hats doch den elektronischen Bremskraftassistenten

Racer2605

Anfänger

Beiträge: 12

  • Nachricht senden

12

Freitag, 2. November 2012, 16:53

Das "Nässeproblem" haben fast alle größeren Bremsen die etwas Kühlluft bekommen sollen!
Abhilfe schaffen hier geschlitzte oder gelochte Scheiben aber diese neigen wieder zu Hitzerissen! ;(

Detailer

Erleuchteter

Beiträge: 4 124

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

13

Freitag, 2. November 2012, 16:56

... aber nur wenn sie nicht Wärmebehandelt sind! Tarox F2000 oder G88 und die Welt ist heile
Toyota GT86
(Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara-Ausstattung (anthrazit), Navigationssystem Toyota Touch & Go, OZ Ultraleggera LM Graphit Matt 8x18, Tieferlegungsfedern Eibach, JBL Soundsystem)
Umbauten (328PS/329NM): Garrett GT28R, MPS Cold Air Intake, Ölkühler, MPS Downpipe (HJS Kat), Perrin Overpipe, Invidia catless non resonated Frontpipe, Invida N1 Catback, GrimmSpeed Strut Tower Brace, GrimmSpeed Hood Struts, schwarze Innenraumteile, TOM's Tail Lights

wraitz

Fortgeschrittener

  • »wraitz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 468

Fahrzeuge: Doijoda

Wohnort: Groß-Umstadt

Beruf: IT-Mietsklave

  • Nachricht senden

14

Freitag, 2. November 2012, 17:03

Aha!
Hat jemand ne Idee, wie lange die Originalscheiben halten?
Toyota GT86, Kinderschokoladenorangemetallic, schwarze Streifen, Alcantara, Navi, OZ 8x18
--- Bitte nicht am Lack lecken !!! ---
"Die Drehzahlkontrollleuchte ist für taube Fahrer, die den Motor nicht hören.
Der Drehzahlkontrollpeeps ist für blinde Fahrer, die den Drehzahlmesser nicht ablesen können."

Fox

Admin

Beiträge: 3 445

Fahrzeuge: MR2 & Alltagsmöhren

Wohnort: Schwarzwaldkurvenland

Beruf: IT

Danksagungen: 233

  • Nachricht senden

15

Freitag, 2. November 2012, 17:20

...autsch, das hatten wir doch schon mal. Mir fällt gerade nicht ein, bei welcher Premiummarke das war.


BMW (E46, E90)


Zitat

Hat jemand ne Idee, wie lange die Originalscheiben halten?


Das ist sicher sehr individuell (Fahrweise, Strecken, da wirst du keine verlässliche Aussage für bekommen. Man sagt ja ca. 2 Bremsbelagsätze. Also grob zwischen 20 und 100.000km ;)
Mein Spätzünder ^^
its nice to be important but its more important to be nice

wraitz

Fortgeschrittener

  • »wraitz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 468

Fahrzeuge: Doijoda

Wohnort: Groß-Umstadt

Beruf: IT-Mietsklave

  • Nachricht senden

16

Freitag, 2. November 2012, 17:33

Bei meinen letzten beiden Karren waren die Scheiben immer zusammen mit den Belägen am Ende. Beim VW Polo bei 60.000km ?( und beim RX-8 bei 180.000km ^^
Manchmal gibt's doch vom Hersteller ca. Angaben, für welche Laufleistungen die Teile ausgelegt sind. Mazda hat z.B. den Wankelmotor für 240.000 km ausgelegt. Meiner war bei 266.058 aber immer noch recht munter :thumbsup:
Toyota GT86, Kinderschokoladenorangemetallic, schwarze Streifen, Alcantara, Navi, OZ 8x18
--- Bitte nicht am Lack lecken !!! ---
"Die Drehzahlkontrollleuchte ist für taube Fahrer, die den Motor nicht hören.
Der Drehzahlkontrollpeeps ist für blinde Fahrer, die den Drehzahlmesser nicht ablesen können."

Basti

Erleuchteter

Beiträge: 4 061

Wohnort: Penig

Beruf: Sales Engineer

Danksagungen: 79

  • Nachricht senden

17

Freitag, 2. November 2012, 19:24

auf einem Trackdaytest des BRZ wurde (ich versuche zu zitieren) gesagt "nach dem Tag sind die Bremsen schon ziemlich verschlissen, aber das ist für ein Auto dieses Preissegments OK"
Irgendwo werden sie schon gespart haben. Aber das war ja auch ein absoluter Stresstest, im normalen Verkehr werden die angemessen lange halten

Detailer

Erleuchteter

Beiträge: 4 124

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

18

Freitag, 2. November 2012, 19:29

Uns bis dahin hoffe ich doch, dass es in Deutschland eine Bremsanlage für VA & HA mit Teilegutachten gibt :thumbsup:
... ohne versuche ich nie wieder eine Bremsanlage eintragen zu lassen - das war beim OPC schon eine "never ending Story".

Und nein, ich werde kein 10.000€ für die TRD Anlage zahlen :D
Toyota GT86
(Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara-Ausstattung (anthrazit), Navigationssystem Toyota Touch & Go, OZ Ultraleggera LM Graphit Matt 8x18, Tieferlegungsfedern Eibach, JBL Soundsystem)
Umbauten (328PS/329NM): Garrett GT28R, MPS Cold Air Intake, Ölkühler, MPS Downpipe (HJS Kat), Perrin Overpipe, Invidia catless non resonated Frontpipe, Invida N1 Catback, GrimmSpeed Strut Tower Brace, GrimmSpeed Hood Struts, schwarze Innenraumteile, TOM's Tail Lights

IceMan

Fortgeschrittener

Beiträge: 191

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: Senden

Beruf: Kfz-Mechatroniker

  • Nachricht senden

19

Freitag, 2. November 2012, 20:03

als kleiner einwurf von der seite. die meisten bremsen die ich richte, haben so ca 60tkm drauf. jedenfalls die beläge. die scheiben halten meistens 120tkm.

Basti

Erleuchteter

Beiträge: 4 061

Wohnort: Penig

Beruf: Sales Engineer

Danksagungen: 79

  • Nachricht senden

20

Freitag, 2. November 2012, 23:43

Bei sowas bin ich ein großer Freund von OEM-Swaps:
Wenn irgendjemand mit viel viel Zeit und Ersatzteilen auf die Idee kommt, einfach mal eine Achse vom Impreza, Legacy oder sonstwas ins Radhaus zu halten und zu merken "Oh, das passt ja!" wird es für mich interessant.
Dann wird vielleicht auf die Bremsanlage eines anderen Modelles geswapt.

Aber ich zweifle die Sinnhaftigkeit an. Meiner ansicht nach haben sie die Bremsanlage so ausgelegt, dass diese vor allem ein gefühlvolles Bremsen ermöglicht. Wer vorher 7 Jahre lang Honda gefahren ist dem ist JEDE Art von Bremse gut genug :D