Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Er1c

Profi

Beiträge: 1 616

Fahrzeuge: - keines

Danksagungen: 44

  • Nachricht senden

141

Samstag, 4. April 2015, 15:24

Passt schon, ich beschwere mich ja auch nicht sondern bastel mir Schritt für Schritt alles so wie es mir gefällt. Deswegen nun evtl neue Lautsprecher :-)

Ich bin dann umso mehr gespannt was richtige LS bringen werden

Frage:
Könnt ihr ein kleines nicht zu teueres Set empfehlen? MDF Ringe hab ich bereits gefunden.

Frage2:
Können noch Spurplatten unter die Brock B30 18er GT86 Edition?
__________________

gelöscht

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Er1c« (4. April 2015, 17:45)


Er1c

Profi

Beiträge: 1 616

Fahrzeuge: - keines

Danksagungen: 44

  • Nachricht senden

142

Montag, 6. April 2015, 14:25

Und? :-)
__________________

gelöscht

Kotoko

Profi

Beiträge: 765

Fahrzeuge: Subaru Impreza WRX STI V5 Wagon

Wohnort: Wolnzach

Beruf: IT

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

143

Montag, 6. April 2015, 14:30

Könnt ihr ein kleines nicht zu teueres Set empfehlen? MDF Ringe hab ich bereits gefunden.


kommt drauf an in welche Richtung du gehen willst. Mehr Pegel, mehr Details aus den Musikstücken, oder beides. Welche Musikrichtung wird hauptsächlich gehört? Kommt ein zusätzlicher Verstärker zum Einsatz, oder soll alles über das Radio betrieben werden? Was ist deine preisliche Vorstellung? Sollen die OEM Einbauplätze (vor allem im Hoch- und Mittelton) weiter verwendet werden, oder kannst du z.B. mit GFK Aufbauen?

Viele Grüße, Basti
Kotoko's kleines schwarzes

Frontantrieb ist keine Antriebsart, sondern eine Notlösung...

Er1c

Profi

Beiträge: 1 616

Fahrzeuge: - keines

Danksagungen: 44

  • Nachricht senden

144

Montag, 6. April 2015, 15:32

Evtl etwas mehr Pegel (bzw Volumen?). Meine Musik ist hauptsächlich Rock, Alternative, Indie.
Verstärker nicht unbedingt, Radio ist nicht mehr OEM, Android Gerätchen. Die OEM Plätze würde ich gerne nutzen, bzw mit den MDF Ringen tauschen, GFK Aufbau wäre mir zu viel Aufwand.
Preislich evtl im Rahmen von 150€?

Danke für die Rückmeldung
__________________

gelöscht

Kotoko

Profi

Beiträge: 765

Fahrzeuge: Subaru Impreza WRX STI V5 Wagon

Wohnort: Wolnzach

Beruf: IT

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

145

Montag, 6. April 2015, 17:01

hmm für 150 Euro wäre wohl maximal ein 2 Wege System machbar, obwohl 3 Wege ja auch ab Werk Platz finden im BRZ 86

Denkbar wäre z.B. folgendes:

Rainbow DL C6.2

DLS C6A

APK 165 Prima

R 165

Focal PS 165F - hier wundert mich nur etwas der Preis... hatte ich vor einem halben Jahr für ca. 160 Euro erworben... War ganz OK das Set, wenn man auf runden Klang steht - mir haben am Ende Reserven und etwas der Detailgrad im Hochton gefehlt.

bei etwas mehr Geld wäre sicher mehr machbar ;) oder auf dem Gebrauchtmarkt mal nach einem gebrauchten DLS Gothia, oder Focal K2 Power suchen. Vor allem TangBand hat sehr viel sehr schönes Equipment im Angebot - jedoch meinst nicht als Set, sondern nur Lautsprecher ohne Frequenzweiche. Wichtig wäre auch, dass dein Radio 4 Ohm stabil ist - sonst wird es eng mit den Lautsprechern.

Viele Grüße, Basti
Kotoko's kleines schwarzes

Frontantrieb ist keine Antriebsart, sondern eine Notlösung...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kotoko« (6. April 2015, 17:07)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

gelöschter Nutzer (06.04.2015)

Er1c

Profi

Beiträge: 1 616

Fahrzeuge: - keines

Danksagungen: 44

  • Nachricht senden

146

Montag, 6. April 2015, 21:13

Besten Dank dir!
Wie find ich raus ob es 4 Ohm stabil ist?

Das steht im XDA Forum als technische Daten:
Outputs: (Some units state 4x25W/28W/50W, this may or may not be true)
RMS output at 14.4V THD 10%:
4x28W @ 4Ω
4x48W @ 2Ω
RMS output at 14.4V THD 1%:
4x22W @ 4Ω
4x38W @ 2Ω
Max output at 14.4V:
4x45W @ 4Ω
4x75W @ 2Ω

Würde wohl auf die Rainbow DL-C6.2 gehen :) oder vll 3 Wege a la DL-C6.3 wenn die Abmessungen passen.
__________________

gelöscht

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Er1c« (6. April 2015, 21:18)


Beiträge: 1 375

Fahrzeuge: Toyota GT86

Wohnort: Ingolstadt

Beruf: IT

Danksagungen: 61

  • Nachricht senden

147

Montag, 6. April 2015, 22:23

Ist doch 4Ohm stabil

psyke

Meister

Beiträge: 2 379

Danksagungen: 228

  • Nachricht senden

148

Montag, 6. April 2015, 22:39

"Runder klang" "detailreichtum"... Also leute, bei einem passivsystem ohne Prozessor müsst ihr nicht so ausschweifend darüber sprechen. Das knallt halt mehr und ist lauter, das wars ;-)

Kannst dir mal das eton pow ansehen, das soll an Radios gut laufen aufgrund der etwas niedrigeren impendanz. Aber ganz ehrlich: halte dir die Option mit Prozessor und endstufe offen. Da geht dann klanglich soviel mehr...

Beiträge: 1 077

Fahrzeuge: GT86 Aero, Impreza GF-8

Wohnort: DGF

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

149

Dienstag, 7. April 2015, 05:50

http://www.tredwearletters.com
Kennt jemand eine Bezugsquelle in D / Europa für Tredwear oder vergleichbare Produkte?
GT86 ZN6, E8H, Aero, Leder Rot, 25/20 Eibach, Mittelarmlehne, TRD Türversteifung und Domstrebe, Supertek Luftfilter, Öl-/Wasser- Wärmetauscher, Prosport Öltemperatur Instrument, Unterboden-/Hohlraumv., Bremssattel blau lackiert, Heckscheibenfolierung, Valenti Smoked, Ultraleggera Gold 8x18, Powerflex Sturzschrauben, 5Zigen Pro Racer ZZ Catback, Joying Android HU, Rückfahrkamera, Weathertech
Produktion Mai 2014, Liefertermin 01. August 2014
>>><<<
Instagram @tedchalk

viva71

Unterstützer

Beiträge: 3 894

  • Nachricht senden

150

Dienstag, 7. April 2015, 09:20


Beiträge: 1 077

Fahrzeuge: GT86 Aero, Impreza GF-8

Wohnort: DGF

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

151

Dienstag, 7. April 2015, 12:38

Danke viva71. Aber genau sowas such ich eben nicht. Problem mit den Stiften und vielen Stickern ist, dass es schnell vergilbt oder sich löst. Gut für kurze Zeit. Dann musst aber ständig nachmalen. Zudem auch wohl nicht so arg gut für den Reifen, heißt's. Tredware dagegen ist ebenfalls eine Gummischicht, die auch sämtliche Bewegungen der Reifenwand gut mitmachen soll
GT86 ZN6, E8H, Aero, Leder Rot, 25/20 Eibach, Mittelarmlehne, TRD Türversteifung und Domstrebe, Supertek Luftfilter, Öl-/Wasser- Wärmetauscher, Prosport Öltemperatur Instrument, Unterboden-/Hohlraumv., Bremssattel blau lackiert, Heckscheibenfolierung, Valenti Smoked, Ultraleggera Gold 8x18, Powerflex Sturzschrauben, 5Zigen Pro Racer ZZ Catback, Joying Android HU, Rückfahrkamera, Weathertech
Produktion Mai 2014, Liefertermin 01. August 2014
>>><<<
Instagram @tedchalk

NicoStyle

Fortgeschrittener

Beiträge: 196

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

152

Dienstag, 7. April 2015, 18:44

Bekommt man die Blende auf dem das toyota Zeichen hinten drauf ist auch einzeln?

EDIT: Hat sich erledigt. War heute beim Händler
Grüße

GT86 Asphalt Grau/Bastuck ab Kat/ST XTA Fahrwerk/Motec Nitro 9x18 Hochglanzschwarz/Federal 595RSR 225/40/18/HKS Luftfiltermatte/Soundgenerator entfernt/Axton Reserverad Sub/ Valenti V2 Smoked Rückleuchten/JDM Aufkleber/Schwungscheibe/Schriftzüge entfernt/Embleme Hochglanzschwarz/

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »NicoStyle« (8. April 2015, 19:38)


Er1c

Profi

Beiträge: 1 616

Fahrzeuge: - keines

Danksagungen: 44

  • Nachricht senden

153

Mittwoch, 8. April 2015, 22:14

Welche ET haben die GT86 Brock B30 18"? Sind da noch Distanzscheiben möglich? 15mm pro Seite?
__________________

gelöscht

goody85

Profi

Beiträge: 1 352

Fahrzeuge: Toyota GT 86

Wohnort: Bochum

Beruf: Prozesssupporter Energie

Danksagungen: 67

  • Nachricht senden

154

Donnerstag, 9. April 2015, 05:39

Vorne sieht das eigentlich recht bündig aus mit den Brock... Hinten würde bisschen gehen... Aber 15 ist glaub ich zu viel... Et kenn ich nicht auswendig...

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

gelöschter Nutzer (09.04.2015)

  • »nighthawk117a« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 784

Fahrzeuge: GT86 HKS Aut.

Wohnort: Quickborn

Beruf: Instandhaltung

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

155

Donnerstag, 9. April 2015, 22:00

was ist in der regel der leichtere Radsatz ?



17 zoll mit dickerem gummi

oder 18 zoll mit dünnerem gummi ? ( abrollumfang ist gleich wie bei 17 zoll)



ausgegangen von eine und dem selben felgendesign in alu !

auch die reifen sind vom selben Hersteller und haben das gleiche Profil.

felgenbreite und reifenbreite sind auch gleich.

patx

Erleuchteter

Beiträge: 3 055

Danksagungen: 251

  • Nachricht senden

156

Freitag, 10. April 2015, 08:22

Ich tendiere mal spontan zu größere Felge -> mehr Gewicht. Vielleicht minimal. Aber da Alu bei Felgen ja bekanntlich nicht unbedingt für leicht steht, weil es bei zu wenig Stärke einfach zu weich ist...

Er1c

Profi

Beiträge: 1 616

Fahrzeuge: - keines

Danksagungen: 44

  • Nachricht senden

157

Freitag, 10. April 2015, 08:55

Vorne sieht das eigentlich recht bündig aus mit den Brock... Hinten würde bisschen gehen... Aber 15 ist glaub ich zu viel... Et kenn ich nicht auswendig...


Habs Gutachten gefunden. ET45. Nach Messen mit Wasserwaage und Meterstab ergeben sich noch 10mm als Abstand Reifenflanke zu Kotflügel. Eibach bietet 10mm Distanzscheiben an. Diese benötigen aber, dass neue längere Bolzen eingepresst werden müssen. Hört sich nach einem höheren Aufwand an und wegen dem 1cm ist's das definitv nicht wert.
An der VA sind sogar nur noch 5mm möglich.
__________________

gelöscht

Turtle1990

Anfänger

Beiträge: 53

Fahrzeuge: Subaru BRZ / Subaru Legacy / BMW E36 Cabrio / Honda CB1000R

Wohnort: Eschenburg

Beruf: Staatlich geprüfter Techniker

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

158

Freitag, 10. April 2015, 10:38

An der VA sind sogar nur noch 5mm möglich.

Wenn ich das auf meine ET38 umrechne, (Brock B34) wäre ich ja 2mm drüber!? Ist aber nicht so. Bei et38 ist vorne wirklich sehr passend und da gehen auch noch 5mm. Hinten passen bei mir auch 15mm Scheiben rein.

Er1c

Profi

Beiträge: 1 616

Fahrzeuge: - keines

Danksagungen: 44

  • Nachricht senden

159

Freitag, 10. April 2015, 10:57

Hab's wie gesagt gestern mit der Wasserwaage fürs Lot und dem Meterstab zur Reifenflanke gemessen. Kann später aber noch n Foto machen wie es aussieht.
__________________

gelöscht

impreza-gt

Fortgeschrittener

Beiträge: 291

Fahrzeuge: Subaru WRX STi BJ. 2017

Danksagungen: 17

  • Nachricht senden

160

Freitag, 10. April 2015, 15:58

Wo bockt man den Toyobaru eigentlich auf mit dem Wagenheber?

Hinten am Differential und vorne ?

//Edit: Hat sich erledigt. Hinten hab ich am Differential aufgebockt und vorne ging es nicht mit meinem Wagenheber. Dann hab ich seitlich aufgebockt und noch was untergelegt. Ging eigentlich so auch mit Vorsicht hochgehoben den Wagen. Aber seh schon ich brauch einen anderen Wagenheber für das Auto :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »impreza-gt« (10. April 2015, 19:06)


Ähnliche Themen