Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Patpat

Fortgeschrittener

Beiträge: 226

Fahrzeuge: Subaru BRZ Sport

Beruf: "Dienstleistungen"

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

2 041

Donnerstag, 14. Dezember 2017, 15:48

Hey Leute,

vielleicht weiß ja einer von euch Rat.
Ich suche gerade nach Schneeketten für den anstehenden Winterurlaub und für die Standardfelgen (ich gehe einfach mal von 2015/45 R17 aus).
Jetzt ist die großen Fragen:


- Hat jemand von euch Erfahrung insgesamt?


- Kann mir jemand sagen, ob es wohl große Unterschiede zwischen diesen beiden Ketten gibt?

https://smile.amazon.de/dp/B01HF4DSCA/_encoding=UTF8?coliid=I317WJMHGB65D0&colid=2TXE6F5BAC4ZC&psc=0



https://smile.amazon.de/dp/B013I9EBH2/_encoding=UTF8?coliid=I15NTERZW2JW03&colid=2TXE6F5BAC4ZC&psc=0



Mit der Tieferlegung wünsche ich mir natürlich möglichst wenig auftragende Ketten (7mm ist hier das geringste, was ich finden konnte)


Falls also jemand davon Ahnung hat würde ich mich sehr freuen. Gerne auch per PM.


LG,
Patrick

Haiselar

Schüler

Beiträge: 98

Fahrzeuge: Gt86 Aero Automatik

Wohnort: Sölden

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

2 042

Donnerstag, 14. Dezember 2017, 21:37

Hey,

Hatt jemand zufällig Teilenummern für die Abedeckungen der Abschleppösen vorne und Hinten? 8o :thumbup:

Mfg und thanks

Rezi

Fortgeschrittener

Beiträge: 491

Danksagungen: 43

  • Nachricht senden

2 043

Freitag, 15. Dezember 2017, 03:00

Hey,

Hatt jemand zufällig Teilenummern für die Abedeckungen der Abschleppösen vorne und Hinten? 8o :thumbup:

Mfg und thanks
SU00303951 / SU00301530 & SU00301531

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Haiselar (15.12.2017)

Beiträge: 1 597

Fahrzeuge: A reasonably fast Car

Wohnort: Zwischen Kölsch und Ring

Beruf: Verdien mein Geld auf der Strasse

Danksagungen: 353

  • Nachricht senden

2 044

Freitag, 15. Dezember 2017, 08:24

Moin Patrick,

schau doch erstmal nach, ob du überhaupt Schneeketten fahren darfst!?!

Ich zB darf es nicht, steht bei der Rädereintragung dabei.

Seit der Tieferlegung ( V3, moderat runter) ist auch nicht genug Platz zwischen Reifen und Kotflügelkante.
Spätestens beim Einfedern würde mir die Kette den Kotflügel aufreissen.

Ich würde dringend emphehlen, vor dem Kauf mal eine Probemontage durchzuführen und dann die Freigängigkeit zu prüfen.
Erforderlicher Freigang müsste in der Betriebsanleitung der Ketten stehen, Einfederweg beachten.

Früher konnte man mal beim ADAC Schneeketten mieten, weiss jemand, ob da noch geht?

MFG Carsten

PS: bei den 2015er walzen solltest du vieleicht bei den Ersatzteilen für Pistenraupen schauen :whistling:
Gwehrfahrdeblom Sachsenring 10/11/12/13/14/16
denn geradeaus kann jeder :D


Es geht nicht darum, wie schnell ein Auto ist, sondern WIE ein Auto schnell ist.
( überliefert von T. Schrick)

Patpat

Fortgeschrittener

Beiträge: 226

Fahrzeuge: Subaru BRZ Sport

Beruf: "Dienstleistungen"

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

2 045

Freitag, 15. Dezember 2017, 08:59

schau doch erstmal nach, ob du überhaupt Schneeketten fahren darfst!?!
Hmmm... In dem Handbuch steht doch drin, dass man das darf? Und ich fahre ja die Standardfelgen im Winter.
Würde die Schneeketten nie auf meine OZ Felgen ziehen... Also für mich steht da eindeutig, dass ich das darf.
Angst habe ich halt auch nur wegen der Tieferlegung. Die ist allerdings nicht sooo extrem. Leider kann ich aber natürlich auch nicht schauen, wie weit er einfedert und ob dann zu wenig Platz da sei?
Will ja auch nicht mein Auto kaputt machen. Daher ja extra schon die kleinsten 7mm Ketten.

LG,
Patrick

bdn

Fortgeschrittener

Beiträge: 279

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

2 046

Sonntag, 17. Dezember 2017, 18:50

Kurze Ölfrage: Da nach 1500km schonender Einfahrzeit das Öl noch sehr schön honig-wässrig war, habe ich dieses mal auf einen zusätzlichen "Reinigungs"-Ölwechsel verzichtet. Jetzt, nach knapp 7000km ist das Öl eher "dunkelgelb-karamel". :S

Ich würde jetzt dazu tendieren es doch außer der Reihe und vor der ersten Inspektion mitsamt Ölfilter wechseln zu lassen.
Was sagt ihr, unnötig und noch warten oder machen? Schaden kann es bestimmt nicht, aber kostet halt auch Zeit und Geld.

Danke und Grüße

Dr.Frexx

Super Moderator

Beiträge: 7 007

Fahrzeuge: Subaru BRZ FL, KTM 350 EXC-F, Kia Cee'd (Winter- und Alltagswagen)

Wohnort: beim Westerwald

Beruf: Ich bin wählerisch.

Danksagungen: 792

  • Nachricht senden

2 047

Sonntag, 17. Dezember 2017, 18:56

Ich sage nur:

Ab 200 Km, warmgefahren volles Rohr und beim Service-Intervall gewechselt kurz vor 14'000 km, weil ich es zur 15'000er nimmer geschafft hätte (zu viel zu fahren, ich weiß :D ).

Beiträge: 1 597

Fahrzeuge: A reasonably fast Car

Wohnort: Zwischen Kölsch und Ring

Beruf: Verdien mein Geld auf der Strasse

Danksagungen: 353

  • Nachricht senden

2 048

Montag, 18. Dezember 2017, 09:33

Zieh 100ccm Öl durch den Peilstab( Schlauch mit Spritze),

schütte die Hälfte davon in ein Rotweinglas und lass das ganze eine Stunde atmen.

Wenn du bei der anschliessenden Verkostung zu hohe Spuren von Zink, Kupfer und Blei schmeckst hast du dich verzockt und die
Kurbelwellenlager sind unrettbar eingelaufen.

Sorry, der musste sein :rolleyes:

Die Farbe gibt dir keine Infos zum Zustand des Öls.

Entweder hältst du die Intervalle laut Hersteller ein, also alle 15 tkm ( hohe Belastung 7,5) oder du ziehst eine Ölprobe
und schickst sie ein zum Analysieren.

Alles andere ist Kaffeesatzleserei.


Nebenbei bemerkt, der "Reinigungsölwechse"l sollte früher das Einlauföl gegen das normale Betriebsöl tauschen.
Das ist bei den heutigen Fertigungstechniken nicht mehr nötig.

Ausserdem werden so eventuelle Fertigungsrückstände früher aus dem Motor entfernt.

Ob das noch notwendig ist, ist eine Philosophiefrage.
Subaru schreibts nicht vor, manche machens, andere nicht.
Da ich ihn lange und teilweise hart fahren will, hab ichs damals gemacht.
Schaden kanns jedenfalls nur dem Geldbeutel.

MFG Carsten
Gwehrfahrdeblom Sachsenring 10/11/12/13/14/16
denn geradeaus kann jeder :D


Es geht nicht darum, wie schnell ein Auto ist, sondern WIE ein Auto schnell ist.
( überliefert von T. Schrick)

Skorpion

Fortgeschrittener

Beiträge: 176

Fahrzeuge: Gt86

Wohnort: Berlin

Beruf: Fachkraft für Schutz und Sicherheit (Wachmann)

Danksagungen: 17

  • Nachricht senden

2 049

Mittwoch, 27. Dezember 2017, 09:44

Hat hier zufällig jemand die Habenlifte von Speedline verbaut?

Stelle mich da beim finden der richtigen befestigungspunkte zu dämlich an.

Wenn möglich bitte mit Bild.

Danke im Vorraus.
Mit freundlichem Gruß

Skorpion / Carsten

-------------------------
Toyobaru GT86 Inferno Orange non Aero EZ 09/12 meiner seid 04/16
Felgen: Oxigin Concave 18 in 18x8,5 et35, Valenti smoked, Bastuck Catback, Edelbrock Kompressor (Juni '17)

Doc

Profi

Beiträge: 819

Fahrzeuge: Toyota GT 86

Wohnort: Wolfsburg

Danksagungen: 69

  • Nachricht senden

2 050

Mittwoch, 27. Dezember 2017, 12:18

War bei mir ebenso.
Kann gerade kein Bild machen aber die punkte sind echt ganz weit zur Scheibe hin und sind so halb unter den kotflügel.

Skorpion

Fortgeschrittener

Beiträge: 176

Fahrzeuge: Gt86

Wohnort: Berlin

Beruf: Fachkraft für Schutz und Sicherheit (Wachmann)

Danksagungen: 17

  • Nachricht senden

2 051

Mittwoch, 27. Dezember 2017, 13:49

Danke Doc. Werde ich die Tage nochmal nachsehen.
Mit freundlichem Gruß

Skorpion / Carsten

-------------------------
Toyobaru GT86 Inferno Orange non Aero EZ 09/12 meiner seid 04/16
Felgen: Oxigin Concave 18 in 18x8,5 et35, Valenti smoked, Bastuck Catback, Edelbrock Kompressor (Juni '17)

Jan B

Fortgeschrittener

Beiträge: 189

Fahrzeuge: GT86 Pure

Wohnort: Schwartau - Lübeck - Hamburg

Beruf: Stu.dent

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

2 052

Mittwoch, 27. Dezember 2017, 17:54

Weiß jemand ob der Pure jetzt hinten (oder sogar rundherum?) kleinere Bremsen hat als der normale?
Habe dazu über die Suchfunktion keine klare Aussage gefunden.
101% is not overdriving the car.

Doc

Profi

Beiträge: 819

Fahrzeuge: Toyota GT 86

Wohnort: Wolfsburg

Danksagungen: 69

  • Nachricht senden

2 053

Mittwoch, 27. Dezember 2017, 18:37

Danke Doc. Werde ich die Tage nochmal nachsehen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Skorpion (28.12.2017)

Beiträge: 1 597

Fahrzeuge: A reasonably fast Car

Wohnort: Zwischen Kölsch und Ring

Beruf: Verdien mein Geld auf der Strasse

Danksagungen: 353

  • Nachricht senden

2 054

Donnerstag, 28. Dezember 2017, 09:24

@Jan B:

Es gibt zwei Spezifikationen für die GT/BRZ Bremsen,
die sich vorne im Durchmesser und hinten im Durchmesser und Stärke unterscheiden.
Ausserdem sind die hinteren Scheiben bei der "Billigvariante" nicht innenbelüftet.

Ob das allerdings beim Pure auch so ist, lässt sich über die Teilelisten im Netz nicht herausfinden.

MFG Carsten

Edith:

Nachdem ich jetzt mal über den Konfigurator geärgert habe,( was für eine Praktikantenarbeit :cursing: :thumbdown: )
könnte man zu dem Schluss kommen, dass der Pure tatsächlich die kleinen Bremsen hat.
( Scheibenbremsen hinten, kein Wort zur Innenblüftung, beim "Normalen" ist diese erwähnt.)

Da der Konfigurator aber teilweise extrem schlecht recherchiert ( schlichtweg FALSCH!!) und in einigen Teilen schlecht bis garnicht aus dem Englischen übersetzt ist,
halte ich diesen für nicht vertrauenswürdig.
Gwehrfahrdeblom Sachsenring 10/11/12/13/14/16
denn geradeaus kann jeder :D


Es geht nicht darum, wie schnell ein Auto ist, sondern WIE ein Auto schnell ist.
( überliefert von T. Schrick)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Copperhead« (28. Dezember 2017, 09:37) aus folgendem Grund: Nachtrag


Jan B

Fortgeschrittener

Beiträge: 189

Fahrzeuge: GT86 Pure

Wohnort: Schwartau - Lübeck - Hamburg

Beruf: Stu.dent

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

2 055

Freitag, 29. Dezember 2017, 09:21

Wow, danke für die ausführliche Hilfe!!! :)

Dann werde ich mir das wohl mal live bei meinem sehr genau anschauen und ausmessen, ich denke, die Maße vom regulären müssten ja irgendwo zu finden sein.

Danke nochmal ;)
101% is not overdriving the car.

Beiträge: 1 597

Fahrzeuge: A reasonably fast Car

Wohnort: Zwischen Kölsch und Ring

Beruf: Verdien mein Geld auf der Strasse

Danksagungen: 353

  • Nachricht senden

2 056

Freitag, 29. Dezember 2017, 20:51

Hier gibts einige Infos zu den Scheibengrössen und bei Anruf auch Beratung zu allen Bremsenfragen:

https://www.at-rs.de/shop/index.php?page=default&acPath=406

16Zoll elgen ab Werk( 277mm) entspricht dann wahrscheinlich dem Pure, 17er dem normalen( 294mm)

326er Scheiben sind nicht ab Werk lieferbar, passen auch nicht zu unseren Sätteln.

MFG Carsten
Gwehrfahrdeblom Sachsenring 10/11/12/13/14/16
denn geradeaus kann jeder :D


Es geht nicht darum, wie schnell ein Auto ist, sondern WIE ein Auto schnell ist.
( überliefert von T. Schrick)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Jan B (30.12.2017)

Jan B

Fortgeschrittener

Beiträge: 189

Fahrzeuge: GT86 Pure

Wohnort: Schwartau - Lübeck - Hamburg

Beruf: Stu.dent

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

2 057

Samstag, 30. Dezember 2017, 11:55

Top, da werde ich mal anrufen die Tage. Wobei ich wohl auf jeden Fall auf 294 wechseln sollte, die Größe scheint ja mit ordentlichen Belägen und Scheiben gut standfest zu sein :)
101% is not overdriving the car.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

shadowcat (30.12.2017)

Rezi

Fortgeschrittener

Beiträge: 491

Danksagungen: 43

  • Nachricht senden

2 058

Samstag, 30. Dezember 2017, 13:25

https://www.bremboparts.com/europe/en/ca…6bc/000015977-1

Hi-Type sind für den "normalen" 86er/BRZ - sprich 17"
VA 276/HA 286 für den Pure bzw 16"

Jan B

Fortgeschrittener

Beiträge: 189

Fahrzeuge: GT86 Pure

Wohnort: Schwartau - Lübeck - Hamburg

Beruf: Stu.dent

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

2 059

Samstag, 30. Dezember 2017, 13:46

Das würde mich sehr wundern, wenn der Pure hinten größere Scheiben hätte als vorne...
Aber steht da tatsächlich so
Ich muss einfach mal nachmessen, aber das Wetter... :/ :D
101% is not overdriving the car.

Beiträge: 1 597

Fahrzeuge: A reasonably fast Car

Wohnort: Zwischen Kölsch und Ring

Beruf: Verdien mein Geld auf der Strasse

Danksagungen: 353

  • Nachricht senden

2 060

Samstag, 30. Dezember 2017, 21:45

Jo, mit 294ern und Brutalbelägen ( vorne und hinten) hat meiner auch einen ( kurzen) Trackday in Hockenheim
ausgehalten ( GP Kurs, aus der Parabolica 5ter Vollgas in eine 50 KMH Haarnadel. Ist gemein zu den Bremsen.)

Was hast du denn mit den Bremsätteln vor?

Du hast ja auf dem Schirm, dass die 294er zumindest andere Sattelhalter haben?

Aus den Subaru Teilenummern geht leider nicht hervor, ob die Sättel identisch sind ( WG Kolbendurchmesser)

Wenns dumm läuft, brauchst du für die Umrüstung auch Sättel und Halter neu.

Guten Rutsch Carsten
Gwehrfahrdeblom Sachsenring 10/11/12/13/14/16
denn geradeaus kann jeder :D


Es geht nicht darum, wie schnell ein Auto ist, sondern WIE ein Auto schnell ist.
( überliefert von T. Schrick)

Ähnliche Themen