Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

lutzbrz

Fortgeschrittener

Beiträge: 205

Fahrzeuge: BRZ Automatik schwarz Bj2014 Rückfahrkamera Clarion,P3Cars Performance Display Schwarz ist keine Farbe. Schwarz ist eine Lebenseinstellung! Darf man in einem Schaltjahr auch Automatik fahren?

Wohnort: Bremerhaven

Beruf: Privatier

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

41

Dienstag, 19. Januar 2016, 19:26

Eigentlich nur BLA BLA :cursing: Ich hatte den Eindruck das hier intelligente Leute sind.... für eine beschlagene Scheibe soviel Geschwätz

Horror

Super Moderator

Beiträge: 7 236

Wohnort: Hamburger Umland

Danksagungen: 208

  • Nachricht senden

42

Dienstag, 19. Januar 2016, 19:32

Na da hast Du ja mal wieder einen rausgehauen ...
Das ist ja wieder richtig unnützes Zeug !

Denkst Du eigentlich auch mal nach, bevor Du in die Tasten haust ?
schwarz mit Aero-Theke, Vortech Kompressor, Ölkühler, GME AGA mit UEL-Krümmer 2,5",
BC Racing ER, Whiteline Stabis, Budde Querlenker HA, Cusco Carbon-Domstreben,
K-Sport Bremse 356x32 mm 6-Kolben u. 330x32 mm 4-Kolben, Pagid RS-29,
Motec Nitro schwarz in 9x18, VA 245/35 R18, HA 255/35 R18, Federal 595 RS-R,
TOM´s Rückleuchten rot, Valenti smoked RFL, schwarze Logos, Schroth Rallye 3 ASM,
Recaro Pole Position,
TRD: Quickshifter, Lenkrad, Schaltknauf, Front Fender Aero Fin, Aero Stabilizing Cover

lutzbrz

Fortgeschrittener

Beiträge: 205

Fahrzeuge: BRZ Automatik schwarz Bj2014 Rückfahrkamera Clarion,P3Cars Performance Display Schwarz ist keine Farbe. Schwarz ist eine Lebenseinstellung! Darf man in einem Schaltjahr auch Automatik fahren?

Wohnort: Bremerhaven

Beruf: Privatier

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

43

Dienstag, 19. Januar 2016, 19:40

Genau Horror, darum habe ich das geschrieben....... oder wird jetzt auch noch kommentiert mit welchen Auge ich zuerst in den Rückspiegel schaue?,,,,, :sleeping:
Alles Gut..... 8o

KingTim

Fortgeschrittener

Beiträge: 197

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: 57290 Neunkirchen

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

44

Dienstag, 19. Januar 2016, 21:06

Wenn es dich nicht interessiert warum liest du den Thread dann, bzw machst dir die Mühe und kommentierst ihn sogar noch!? (mit totalem Blödsinn wohlgemerkt)
Es gibt halt welche sie sich zu dem Thema äußern möchten oder ihr Erfahrungen mitteilen möchten.
Und dann gibt es welche die das eben interessiert.
Fertig!

goody85

Profi

Beiträge: 1 098

Fahrzeuge: Toyota GT 86

Wohnort: Bochum

Beruf: Prozesssupporter Energie

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

45

Dienstag, 19. Januar 2016, 22:02

Lutzbrz ist der Held... Ich finde das Thema auch interessant, da mein Auto immer draußen steht und auch schon von innen vereist war heute.... Echt ätzend... Werde morgen mal na längere Fahrt mit Klimaanlage an Unternehmen um die Feuchtigkeit etwas raus zu bekommen...

McDux

Profi

Beiträge: 962

Fahrzeuge: Pearl White GT86

Beruf: IT Typ

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

46

Dienstag, 19. Januar 2016, 22:19

Ist eure Fensterdichtung dicht? Ich entdecke an der Fahrerseite immer etwas Schwitz und Kondenzwasser. Dort rollt sich die Fensterdichtung auch hoch und die Scheibe schließt nicht bündig mit der ganze Dichtung ab.

Zitat

"If you see a photo of a Scion FR-S that isn't sideways, the picture is fake or the car is parked."

KingTim

Fortgeschrittener

Beiträge: 197

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: 57290 Neunkirchen

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

47

Dienstag, 19. Januar 2016, 22:22

Ich hab das beim waschen immer das die Scheibe rund um die Dichtung von innen nass is.
Also 100% dicht sind die nicht

Davemoon

Fortgeschrittener

Beiträge: 436

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: mitten in Sachsen

  • Nachricht senden

48

Samstag, 17. Dezember 2016, 07:46

Ich muss das jetzt nochmal hoch holen. Was mach ich falsch, dass meine Frontscheibe von innen zu friert? Ok, ich fahr nich lang auf Arbeit. Da wird das Auto kaum warm. Dafür fahr ich aufm Heimweg länger (ihr wisst,warum :D)
Aber egal, ob mit Klima, oder ohne, Fenster auf, Fenster zu, Klima ausschalten und noch paar Minuten weiter fahren ... immer hab ich bei Minusgraden Eis an der Innenseite der Frontscheibe .. und falls nich, beschlägt und friert alles, wenn ich das Auto starte um von außen für freie Sicht zu sorgen ..

der_baum

Fortgeschrittener

Beiträge: 299

Fahrzeuge: BRZ Sport (06.2012)

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

49

Samstag, 17. Dezember 2016, 08:00

Mal davon abgesehen, dass man in Deutschland (warum auch immer) erst kratzen muss um dann nach dem Starten des Motors unmittelbar loszufahren, hört es sich für mich so an, als ob du ziemlich viel Feuchtigkeit im Lüftungssystem hast (also würde ich jetzt als Amateur vermuten). Und wenn ich mich richtig erinnere, kann das früher oder später auch zu sehr unangenehmen Gerüchen führen. Würde hier mal schauen, dass du das irgendwie trocken kriegst. Meine Empf wäre, mal ne Weile Silika (die Glaskugeln die Wasser aufnehmen, werden z.b. Elektroniksachen beim Versand beigelegt) vor die Luftansaugung im Innenraum zu legen und mit Luftumwälzung zu fahren. So müsste eigentlich ein Großteil wegzukriegen sein, ohne dass man was ausbauen muss.
Aber wie gesagt: Amateur-Vorgehen, dafür eventuell schnell zielführend.
BRZ Feeling ist, wenn man als Leihwagen nen tiefergelegten A1 bekommt und denkt, man sitzt im SUV :thumbsup:

Mein Autole

Dr.Frexx

Super Moderator

Beiträge: 5 806

Fahrzeuge: Subaru BRZ, KTM 350 EXC-F, Kia Cee'd, Montesa Cota 315

Wohnort: beim Westerwald

Beruf: Nicht IT, aber bissl IT-Hardware.

Danksagungen: 499

  • Nachricht senden

50

Samstag, 17. Dezember 2016, 08:41

Das Problem mir dem Gefrieren der Innenscheibe enstammt den Temperaturunterschieden zwischen innen und außen.
Du kannst dem teilweise mit 2-5 Minuten "lüften" nach dem Abstellen (Temperaturausgleich) entgegen wirken, vor allem wenn die Temperaturunterschiede zwischen innen und außen immer größer werden.
Ist bissl umständlich, aber hilft recht gut.
Das Problem besteht auch bei anderen Fahrzeugen, ist nicht Toyobaru spezifisch.

GT_86

Profi

Beiträge: 778

Fahrzeuge: NSU 1000C, VW Derby, Opel Ascona Sport 2.0 E, VW Corrado G60 Exklusiv, Opel Corsa C 1,2, BRZ

Wohnort: Bremen

  • Nachricht senden

51

Samstag, 17. Dezember 2016, 12:40

Das ist wirklich ein wenig umständlich Hr. Dr. :P Eigentlich fährt "man" die letzten ca. 10 Minunten ohne Heizung und lässt die kalte Frischluft schon dann rein. ;)
3 : 3 ;)

eddie389

Fortgeschrittener

Beiträge: 259

Fahrzeuge: GT86, Infiniti FX, Dodge Neon, Bmw e46, Golf 3

Wohnort: Südlich von München

Beruf: Industriemachaniker, CNC Programmierer.

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

52

Samstag, 17. Dezember 2016, 12:51

Wie schauts mit dem Teppich aus? Hoffe du hast passende gummimatten wo sich keine Feuchtigkeit sammeln kann. Wenn nicht dann kommt es meistens daher.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Dr.Frexx

Super Moderator

Beiträge: 5 806

Fahrzeuge: Subaru BRZ, KTM 350 EXC-F, Kia Cee'd, Montesa Cota 315

Wohnort: beim Westerwald

Beruf: Nicht IT, aber bissl IT-Hardware.

Danksagungen: 499

  • Nachricht senden

53

Samstag, 17. Dezember 2016, 14:19

Das ist wirklich ein wenig umständlich Hr. Dr. :P Eigentlich fährt "man" die letzten ca. 10 Minunten ohne Heizung und lässt die kalte Frischluft schon dann rein. ;)


Wenn man damit zurecht kommt und sich damit nicht erfriert, klar die effizientere Lösung :thumbsup:

Davemoon

Fortgeschrittener

Beiträge: 436

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: mitten in Sachsen

  • Nachricht senden

54

Samstag, 17. Dezember 2016, 16:01

Im Winter kommen immer die Weathertech-Matten rein. Nen feuchten Teppich kann ich da schonmal ausschließen.
Zum Thema laufender Motor und kratzen: Wenns innen gefroren is und ich nix sehe, darf ich nich fahren. Ohne Lüftung bekomm ich aber auch keine freie Sicht, wie solls also gehen? (ein großes DANKE an unsre tolle Gesetzgebung 8| ... *murmel* Schreibtischtäter .. *murmel*)

Wo bekomm ich denn Silica her? Muss ich mir vom Weihnachtsmann jetzt massig Elektronik wünschen? :D Und wo liegt die Innenraum-ansaugung?

Ich probier's für den Anfang mal mit mehr lüften... Dann frier ich eben aufm Arbeitsweg :pinch: Is immernoch besser als nach der Nachtschicht noch 15 Minuten mit laufendem Motor aufm Firmenparkplatz zu warten, bis die Scheibe aufgetaut is..
Im übrigen: Versucht mal, mit nem Eiskratzer innen zu kratzen. Das geht wegen der Krümmung der Scheibe gar nich :D

Bom

Meister

Beiträge: 1 963

Fahrzeuge: "Joe" GT86

Wohnort: In der Heide, unterm Dach

Danksagungen: 112

  • Nachricht senden

55

Samstag, 17. Dezember 2016, 16:14

Scheibenenteiser kann vielleicht helfen.
:P by Bom :)

Hardy63

Schüler

Beiträge: 71

Fahrzeuge: Ford Capri, Mazda 626 Coupe,..., Auris Hybrid Kombi, GT86

Wohnort: BW

Beruf: Automobilbranche

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

56

Samstag, 17. Dezember 2016, 16:33

Hallo,
das mit dem leichten beschlagen hinten und vorne habe ich auch.
Mein Tipp für die bei denen es ganz extrem (Fzg. ist nicht dicht !?) ist:
Im Frühjahr/Sommer wenn der Innenraum schön trocken ist
das Fahrzeug von vorne nach hinten ziemlich viel Wasser darüber
und zum Schluß die Türen. 8|
Danach im Innenraum alles abtasten auch unter den Verkleidungen und Teppichen.
Wenn ihr im Bekanntenkreis einer eine Wärmebildkamera hat,erleichtert das ungemein. :whistling:
Gruß
Hardy

Davemoon

Fortgeschrittener

Beiträge: 436

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: mitten in Sachsen

  • Nachricht senden

57

Samstag, 17. Dezember 2016, 16:57

Scheibenenteiser kann vielleicht helfen.

Für außen ja, aber ich sprüh doch nich noch mehr Feuchtigkeit in den Innenraum :pinch:

Bom

Meister

Beiträge: 1 963

Fahrzeuge: "Joe" GT86

Wohnort: In der Heide, unterm Dach

Danksagungen: 112

  • Nachricht senden

58

Samstag, 17. Dezember 2016, 17:02

Mit einem Tuch z.b. kann man die Feuchtigkeit entfernen. :huh:

Ganz ehrlich... bei meinem Post hatte ich den :rolleyes: vergessen.

Natürlich wirkt der Enteiser außerhalb besser, als er es innen tut.
:P by Bom :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bom« (17. Dezember 2016, 17:14)


Davemoon

Fortgeschrittener

Beiträge: 436

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: mitten in Sachsen

  • Nachricht senden

59

Samstag, 17. Dezember 2016, 17:21

Die Idee kam mir auch schon oft, aber nachdem ich das schon probiert hatte, fiel das auch raus, denn prinzipiell bedeutet es, dass ich jeden Morgen meine Frontscheibe von innen putze, weil Scheiben-Enteiser schmiert und Schlieren hinterlässt. Also hab ich zusätzlich zum feuchten Tuch (was ich aufgrund meines blöden Gedächtnisses garantiert im Auto liegen lasse) noch Glasreiniger im Auto und schlussendlich steh ich doch wieder 15 Min aufm Firmenparkplatz, weil ich die Scheibe putze :(

Ich befürchte fast, es liegt wirklich am kurzen Arbeitsweg und damit ner kurzen Zeit, wo Wärme ins Auto kommt.

Dr.Frexx

Super Moderator

Beiträge: 5 806

Fahrzeuge: Subaru BRZ, KTM 350 EXC-F, Kia Cee'd, Montesa Cota 315

Wohnort: beim Westerwald

Beruf: Nicht IT, aber bissl IT-Hardware.

Danksagungen: 499

  • Nachricht senden

60

Samstag, 17. Dezember 2016, 17:29

Ach und noch etwas. Auch im Winter öfter mal die Klimaanlage benutzen, das entfeuchtet auch.