Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 88

Fahrzeuge: GT86 speed silber

Wohnort: Loxstedt

  • Nachricht senden

21

Sonntag, 21. September 2014, 13:58

:wwp:



Kannst du den NAP Endschalldämpfer empfehlen, wie ist er so klang mäßig?
GT86 in speed silber, Leder Alkantara, Sitzheizung, Navi, Soundgenerator, Rückfahrkamera, sonst noch Stock.

apeX

Fortgeschrittener

  • »apeX« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 240

Wohnort: Nordsee Küste

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

22

Sonntag, 21. September 2014, 14:48

genau, lass mal sehen, oder beschreibe es mal.
Ich bin schon ernsthaft am Überlegen eine Form dafür zu bauen.
Allerdings wird komplett Carbon logischerweise einiges teurer und das lohnt auch erst, wenn mindestens 5 Leute sowas haben wollen.
Als Preis habe ich rund 100€ im Hinterkopf

Basti

Erleuchteter

Beiträge: 4 139

Wohnort: Penig

Beruf: Sales Engineer

Danksagungen: 88

  • Nachricht senden

23

Sonntag, 21. September 2014, 16:57

sowas mache ich auch immer mal gerne.

man kann auch schon fast einfach den Rüssel abmachen und -lassen.
Aber auf beide Weisen zieht er meist viel Warmluft. Da hilft nicht mal das HKS Duct.
Sinnvoll wäre es den Tunnel bis ganz runter zu ziehen, habe dazu gute Ideen im Kopf aber es ist arg aufwendig und ich habe nicht die Zeit, die Front lange abzulassen.

apeX

Fortgeschrittener

  • »apeX« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 240

Wohnort: Nordsee Küste

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

24

Sonntag, 21. September 2014, 17:17

Also laut Torque ist die Ansaugluft im Schnitt nur 2-4°C wärmer als die Umgebungsluft. Viel Motorwärme kann es ja nicht sein. Durch Isolierfolie kann man vielleicht noch ein Grad herausholen...
ob 2 Grad mehr oder weniger merkt man wohl nichtmal auf dem Prüfstand. Jedenfalls kein Durchschnittsprüfstand

Natz

Erleuchteter

Beiträge: 5 137

Danksagungen: 371

  • Nachricht senden

25

Sonntag, 21. September 2014, 18:04

Dazu fällt mir das hier ein.

J.C.:"He who shall be last shall be sideways and smiling"
Jango:"Alles für den GT, Alles für das Forum, mein Leben für das Auto"
満月-86

Minsekt

Anfänger

Beiträge: 17

  • Nachricht senden

26

Sonntag, 21. September 2014, 20:26

Sinnvoll wäre es den Tunnel bis ganz runter zu ziehen, habe dazu gute Ideen im Kopf aber es ist arg aufwendig und ich habe nicht die Zeit, die Front lange abzulassen.
das gibts auch schon, http://www.importmonster.com.au/shop/pro…7fc400463e5fa97 ;)
aber halt auch etwas teuer...

apeX

Fortgeschrittener

  • »apeX« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 240

Wohnort: Nordsee Küste

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

27

Sonntag, 21. September 2014, 20:31

Dass es wenigstens keine Leistung kostet ist hier geprüft worden:
http://www.ft86club.com/forums/showthread.php?t=56341
http://www.ft86club.com/forums/showpost.…53&postcount=49

Zugegeben, die rund 1-1,5 PS und rund 1nm mehr merkt man nicht und der KN Luftfilter bringt oben heraus noch deutlich mehr, aber es ist zumindest kein Schritt zurückt. Eher ein kleiner Schritt in die richtige Richtung.
In erster Line bringt es halt Sound! Mit geschlossenem Resonator auch mehr, als den meisten lieb ist 8)

Eher finde ich bedenklicher, dass der große Ansaugschlauch den Klimakondensator und Wasserkühler nicht ganz unwesentlich abdeckt. Da muss der E-Lüfter wieder öfter anspringen, was logischerweise Leistung kostet 8|

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »apeX« (21. September 2014, 20:58)


Beiträge: 750

Fahrzeuge: GT86 HKS Aut./ CRX Del Sol B18C4

Wohnort: Quickborn

Beruf: Instandhaltung

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

28

Sonntag, 21. September 2014, 21:50


-freed-

Anfänger

Beiträge: 3

  • Nachricht senden

29

Sonntag, 29. November 2015, 14:50

Ob das was bringt...
Der effektive Strömungsquerschnitt ist schon sehr klein. Da hilft die Breite auch nichts.
Den Intake mit dem Ansauggeräuschdämpfer halte ich für wirkungsvoller:
http://cdn.mkimg.carview.co.jp/minkara/n…ct=f2493062cb69
http://www.aj-racing.com/ajpwr/BRZ/TRDintake.jpg

Mortima

Fortgeschrittener

Beiträge: 229

Fahrzeuge: Toyota GT86, Subaru Forester SF, Kawasaki Z750R Black Edition

Beruf: CNCler Dreh-Fräser

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

30

Dienstag, 26. Januar 2016, 23:11

Möchte mich bei dem Thread-Ersteller recht herzlich bedanken ^^

Habe zum ersten mal mit Kohlefasergewebe gearbeitet und in weiser Vorraussicht schonmal etwas mehr bestellt...

Hat alles super funktioniert :thumbup: Werde in naher Zukunft mehr damit machen :D

Alles was ich anders gemacht habe, war das ich versucht habe noch mehr Luft mit einem größerem Trichter einzufangen. Denke das hat ganz gut geklappt ^^

















Vielen Dank nochmal fürs zeigen :thumbsup:
Burn rubber not your soul!

kosh

Meister

Beiträge: 2 028

Wohnort: Erfurt

Beruf: wie alle hier...

Danksagungen: 147

  • Nachricht senden

31

Mittwoch, 27. Januar 2016, 10:48

So ähnlich sieht meiner auch aus, nur halt ohne die Kohlefaser.
Einfach abgeschnitten und die Kanten rund gefeilt :D

apeX

Fortgeschrittener

  • »apeX« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 240

Wohnort: Nordsee Küste

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

32

Mittwoch, 27. Januar 2016, 15:07

Cool, ist sehr gut geworden. Freut mich dass die Anleitung ja scheinbar gut funktioniert hat :thumbup:

Beiträge: 750

Fahrzeuge: GT86 HKS Aut./ CRX Del Sol B18C4

Wohnort: Quickborn

Beruf: Instandhaltung

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

33

Mittwoch, 27. Januar 2016, 20:00

leute ich hab da mal ne frage :

wo kommt eigentlich die Frischluft genau her ?

hab hier ein bild wo man den frontbereich recht gut sieht.


apeX

Fortgeschrittener

  • »apeX« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 240

Wohnort: Nordsee Küste

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

34

Mittwoch, 27. Januar 2016, 20:20

Hier


Beiträge: 750

Fahrzeuge: GT86 HKS Aut./ CRX Del Sol B18C4

Wohnort: Quickborn

Beruf: Instandhaltung

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

35

Mittwoch, 27. Januar 2016, 20:36

also vor/über dem weißem Schaumstoff fließt die luft ?

Mortima

Fortgeschrittener

Beiträge: 229

Fahrzeuge: Toyota GT86, Subaru Forester SF, Kawasaki Z750R Black Edition

Beruf: CNCler Dreh-Fräser

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

36

Mittwoch, 27. Januar 2016, 21:01

lediglich hierdurch und zieht dann in alle Richtungen durch:





Der Schaumstoff liegt meines Wissens nach nahezu an der Schürze an. Der Luftzug erfolgt also hinter dem Schaumstoff und dem Stoßfänger.
Für die Ansaugung nicht ideal,... deshalb gibt es auch Leute, die sich an der Stelle der Luftzufuhr zum Filter einen Auschnitt in die Schürze machen ;)
Burn rubber not your soul!

CTO79

Fortgeschrittener

Beiträge: 493

Fahrzeuge: GT 86

Wohnort: Mosel

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

37

Freitag, 5. Februar 2016, 17:04

Hi, Kohlefasergewebe klingt nach will-ich-auch-mal-ausprobieren.

Worauf muss man denn da achten, wenn man das Gewebe auswählt?

Das Zeugs gibt es ja von - bis...

Bindung: Leinwand oder Köper --> ist wohl das Webmuster
Gewicht: 80 - 600 g/m²
Fadenzahl Kette / Schuss: 2/2 oder 3/3 oder ... 7 / 7 Was bedeutet das?
Garnfeinheit: 70 tex - 800 tex ???
Garnart: 1k - 12k ???

Mit Dicke des Materials kann ich noch am meisten anfangen:
Dicke Gelege: 0,10 mm - 0,90 mm
Dicke Laminat: 0,11 mm - 0,70 mm

Kleber:
hier nimmt man wohl das Formenharz?
http://www.carbon-vertrieb.com/shop/index.php?cPath=54_20

Mortima

Fortgeschrittener

Beiträge: 229

Fahrzeuge: Toyota GT86, Subaru Forester SF, Kawasaki Z750R Black Edition

Beruf: CNCler Dreh-Fräser

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

38

Samstag, 6. Februar 2016, 11:39

Ich wünschte ich könnte dir etwas mehr helfen, aber alzu gut kenn ich mich in der Materie auch noch nicht aus. Habs ja erst zum ersten mal gemacht :S

Aber ich habe folgendes benutzt:

- Körper
- 200g/m²

und als Harz/Härter habe ich das hier benutzt:

Harz/Härter


Hoffe dir hilft das etwas weiter ^^
Burn rubber not your soul!

apeX

Fortgeschrittener

  • »apeX« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 240

Wohnort: Nordsee Küste

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

39

Donnerstag, 18. Februar 2016, 18:44

Empfehlen kann ich 160g/m² -220g/m² in Köperbindung.Die meisten Fragen dazu werden hier ausführlich erklärt:
http://www.bootsservice-behnke.de/contents/de/d91.html

http://blog.cf-dynamics.de/was-ist-carbon/


Tex gibt an, wie schwer eine Faser auf 1 km ist.
1 tex = 1g pro 1000m

Empfehlen würde ich eher Lamanierharz statt Formharz, denn dies ist eher dünner und weniger tixotrop.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

CTO79 (18.02.2016)

Beiträge: 1 918

Fahrzeuge: GT 86 Weiß

Wohnort: An der Elbe

Danksagungen: 61

  • Nachricht senden

40

Dienstag, 23. Februar 2016, 20:32

Empfehlen kann ich 160g/m² -220g/m² in Köperbindung.Die meisten Fragen dazu werden hier ausführlich erklärt:
http://www.bootsservice-behnke.de/contents/de/d91.html

http://blog.cf-dynamics.de/was-ist-carbon/


Tex gibt an, wie schwer eine Faser auf 1 km ist.
1 tex = 1g pro 1000m

Empfehlen würde ich eher Lamanierharz statt Formharz, denn dies ist eher dünner und weniger tixotrop.


Hätte auch der Fachmann nicht besser erklären können. 8)