Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

BRZ

Erleuchteter

Beiträge: 3 342

Fahrzeuge: Subaru BRZ

Wohnort: Kempten

Beruf: Softwareentwickler

Danksagungen: 153

  • Nachricht senden

101

Samstag, 24. Januar 2015, 17:08

Denke eher an Alu:
http://www.ft86speedfactory.com/drivesha…aft-mt-864.html
Aber gibt bei der Speedfactory auch Carbon. Ist nur doppelt so teuer.
Michelin PSS 225/40, OZ Leggera HLT 8x18, KW V3 mit Stützlagern, ST Stabis, Perrin Pulley Kit+Kurbelwellenscheibe, Milltek AGA, Motiv Overpipe, Schroth Gurte, Mishimoto Ansaugung, K&N LuFi, HKS Duct, Valentis smoked, Innenraum Alcantara, Lederarmlehne, Clarion NX720E, Cusco Domstrebe und Motorstreben vorne, Laile Strebe hinten, TRD ASC, TRD DoorStabi, Grimmspeed Bremsstopper, Guerney Flap, Oil Catch Can, mehr...

slashy

Profi

Beiträge: 830

Fahrzeuge: Subaru BRZ, Yamaha YZF-R3

Danksagungen: 43

  • Nachricht senden

102

Samstag, 24. Januar 2015, 17:10

ja, genau an diejenigen hatte ich gedacht :)
sorry for offtopic :whistling:

Benne

Fortgeschrittener

Beiträge: 186

Fahrzeuge: Golf 4, Suzuki GSR750, Toyota GT86

Wohnort: Imst

Beruf: Maschinenbau u. Fertigungstechnik

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

103

Dienstag, 24. März 2015, 23:57

So, ich habe seit heute die 4.3Kg Variante von Chireb drin (Einbau hat mein Subaru-Händler gegenüber gemacht) und nach der ersten Landstrassenrunde wirkt das Geld gut angelegt!
Beim Anfahren braucht man schon ein bisschen mehr Gefühlt im rechten Fuß, aber sobald man das einmal raushat gibt es eigentlich nur noch Vorteile. Es ist beeindruckend wie schnell der Eimer plötzlich aus dem Quark kommt wenn man im 2. Gang bei 2500U/min auf den Pin tritt. Ich kann es bisher nur weiterempfehlen, tut der Fahrzeugcharakteristik echt gut.

Kurze Frage:
Auf chireb's Seite ist die Schwungscheibe mit 3,7 angegeben bzw ich finde keine mit 4,3kg.
Da über kurz oder lang sowiso eine leichtere Schwungscheibe verbaut wird bin ich auf der suche nach einer welcher auch mit eingeschalteten Verbrauchern im Leerlauf nicht zickt dh. nicht zuuu leicht ist.
Was habt ihr so verbaut und ist der tausch auch selbst zu bewältigen?
No traction,more action!

JetNoise

Fortgeschrittener

Beiträge: 434

Fahrzeuge: GT86, White Pearl, Leder, BROCK B30 225/40R18 himalaya /// VORTECH / Oelkühler / K-Sports 330 6 Kolben/KW3 Fahrwerk/div. TRD Parts/Diffusor Heck/Android HU/ NIA Eyelids/ Agency Power EL/ Agency Power Overpipe/ HJS 200 SportCat, HKS Catback / Budde Flywheel 3,7kg

Wohnort: TBB

Beruf: Ruheständler ;-)

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

104

Mittwoch, 25. März 2015, 05:47

Chirebs Scheibe (m.W: 4.3kg) ist verbaut, keine Probleme, kein gezicke.
Man muß sich an(fahrtechnisch) wenig umstellen.
Eingebaut hats der FTH .
JetNoise
==========================================
Nichts hält so lange, wie ein Provisorium
==========================================

chireb

Meister

Beiträge: 2 001

Fahrzeuge: GT86, RX8, MX5, MR2 AW11, SL350 R107, Carrera GTS 3.0 Biturbo

Danksagungen: 458

  • Nachricht senden

105

Mittwoch, 25. März 2015, 07:56

So, ich habe seit heute die 4.3Kg Variante von Chireb drin (Einbau hat mein Subaru-Händler gegenüber gemacht) und nach der ersten Landstrassenrunde wirkt das Geld gut angelegt!
Beim Anfahren braucht man schon ein bisschen mehr Gefühlt im rechten Fuß, aber sobald man das einmal raushat gibt es eigentlich nur noch Vorteile. Es ist beeindruckend wie schnell der Eimer plötzlich aus dem Quark kommt wenn man im 2. Gang bei 2500U/min auf den Pin tritt. Ich kann es bisher nur weiterempfehlen, tut der Fahrzeugcharakteristik echt gut.

Kurze Frage:
Auf chireb's Seite ist die Schwungscheibe mit 3,7 angegeben bzw ich finde keine mit 4,3kg.
Da über kurz oder lang sowiso eine leichtere Schwungscheibe verbaut wird bin ich auf der suche nach einer welcher auch mit eingeschalteten Verbrauchern im Leerlauf nicht zickt dh. nicht zuuu leicht ist.
Was habt ihr so verbaut und ist der tausch auch selbst zu bewältigen?


Wir haben eine Variante mit 4.3 kg produzieren lassen, die voll alltagstauglich ist und fast dieselben Fahrleistungen bringt wie die leichte mit 3.7 kg.
Ich habe noch keine Zeit gehabt, die Website zu aktualisieren. Das wird aber bald nachgeholt. Beide sind immer am Lager.
Selbsteinbau? Ein guter Autoschrauber mit gutem Werkzeug kann das natürlich auch. Dauert aber garantiert deutlich länger als bei uns, denn man muss die Handgriffe kennen und auch die kleinen Gemeinheiten, die garantiert vorkommen.
Es wird auch weitere Entwicklungen geben.
Aktuell arbeiten wir an einer kompletten Auspuffanlage incl. Fächerkrümmer und Euro5-Metallkat, die mit TÜV-Abnahme sein soll. Und auch noch zu einem akzeptablen Preis. Aber da ist noch nix Spruchreif.
"Wer die Freiheit der Meinungsäußerung, insbesondere die Pressefreiheit, die Lehrfreiheit, die Versammlungsfreiheit, die Vereinigungsfreiheit, das Brief-, Post- und Fernmeldegeheimnis, das Eigentum oder das Asylrecht zum Kampfe gegen die freiheitliche demokratische Grundordnung mißbraucht, verwirkt diese Grundrechte...." Art 18 GG

Beiträge: 1 968

Fahrzeuge: GT 86 Weiß

Wohnort: Stade

Danksagungen: 64

  • Nachricht senden

106

Mittwoch, 25. März 2015, 08:03

Du bringst mich echt in Verlegenheit chireb!! :thumbsup:

Ich kann nur sagen das meine Schwungscheibe, 3.7kg, im Alltag keinerlei Probleme macht. Das Anfahren ist nun etwas spezieller aber das war es auch schon.

Beiträge: 1 352

Fahrzeuge: GT 86 Dynamic White Pearl, KTM 950 SM

Wohnort: Enerweh

Beruf: Nix mit IT

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

107

Mittwoch, 25. März 2015, 08:28

Die Schwungscheibe ist nach der Einfahrphase fest eingeplant.
Bei der kompletten AGA bin ich gespannt woraus die sich zusammensetzt und welche konstruktiven
Eigenschaften die hat.
Erstellst du selber die passende Map dazu oder holst du dir Hilfe?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hectorpascal« (25. März 2015, 10:06)


chireb

Meister

Beiträge: 2 001

Fahrzeuge: GT86, RX8, MX5, MR2 AW11, SL350 R107, Carrera GTS 3.0 Biturbo

Danksagungen: 458

  • Nachricht senden

108

Mittwoch, 25. März 2015, 09:49

Die Anlage zu bauen ist das kleinste Problem.
Die bürokratischen Hürden sind dagegen extrem.
Ein Gutachten wird vermutlich unbezahlbar. Es läuft alles darauf hinaus, dass die Eintragungen per Einzelabnahme vorgenommen werden.
Zumindest sind die Gespräche bis jetzt (noch) positiv. Warten wir mal ab, es wird noch länger dauern.
Mein Mapping mach ich selbst, für andere überlasse ich es lieber denjenigen, die sich darauf spezialisiert haben.

Bis Ostern bauen wir noch 5 GT´s um. Aktuell steht jetzt gerade einer auf der Bühne.
Also habe ich erst mal keine Zeit, da weiter zu machen. Die Saison fängt auch Sonntag an. Ich rechne mal realistisch mit dem Winter, bis ein mögliches Ergebnis da ist.
Das Getriebeprojekt ist ja auch noch da und .... nee, mehr verrate ich nicht :rolleyes:
"Wer die Freiheit der Meinungsäußerung, insbesondere die Pressefreiheit, die Lehrfreiheit, die Versammlungsfreiheit, die Vereinigungsfreiheit, das Brief-, Post- und Fernmeldegeheimnis, das Eigentum oder das Asylrecht zum Kampfe gegen die freiheitliche demokratische Grundordnung mißbraucht, verwirkt diese Grundrechte...." Art 18 GG

kosh

Meister

  • »kosh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 146

Wohnort: Erfurt

Beruf: wie alle hier...

Danksagungen: 171

  • Nachricht senden

109

Mittwoch, 25. März 2015, 10:10

Du bringst mich echt in Verlegenheit chireb!! :thumbsup:

Ich kann nur sagen das meine Schwungscheibe, 3.7kg, im Alltag keinerlei Probleme macht. Das Anfahren ist nun etwas spezieller aber das war es auch schon.


Kannst du "Spezieller" definieren?

goody85

Profi

Beiträge: 1 327

Fahrzeuge: Toyota GT 86

Wohnort: Bochum

Beruf: Prozesssupporter Energie

Danksagungen: 66

  • Nachricht senden

110

Mittwoch, 25. März 2015, 10:19

Ich stelle mir vor, dass der Schleifpunkt nicht mehr so verzeihent ist und der Wagen schneller absaufen könnte, wenn man keinen sensiblen gasfuß hat.

faltklo

Schüler

Beiträge: 127

Fahrzeuge: Subaru Brz Sport, Subaru Forester Diesel Automatik, BMW E30 325e

Wohnort: Remscheid

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

111

Mittwoch, 25. März 2015, 10:50

Exakt. Die Kiste säuft schneller ab, aber nicht dramatisch. Bin schon Serienwagen gefahren, die schwieriger anzufahren waren...

Ich habe jetzt zusätzlich zum Schwungrad noch OZ Alleggerita 7,5x17" montiert. Spart pro rad auch noch mal ca. 2.5 Kg.
Der Effekt im Vergleich zum Serienfahrzeug ist damit schon beachtlich. Das fiese Drehmomentloch ist passè, geht jetzt schön linear.

Beiträge: 1 968

Fahrzeuge: GT 86 Weiß

Wohnort: Stade

Danksagungen: 64

  • Nachricht senden

112

Mittwoch, 25. März 2015, 11:58

Das absaufen kommt hier und da schon öfter vor.

Aber mit etwas Übung geht es schon. ;-)

Horror

Super Moderator

Beiträge: 8 579

Wohnort: Hamburger Umland

Danksagungen: 416

  • Nachricht senden

113

Mittwoch, 25. März 2015, 12:12

@ chireb

Sehr geil, dass Du eine Auspuffanlage (mit allem Drum und Dran, also auch den bürokratischen Hürden) auf den Haken nimmst ... :thumbup:

Ich bin sehr gespannt ...

slashy

Profi

Beiträge: 830

Fahrzeuge: Subaru BRZ, Yamaha YZF-R3

Danksagungen: 43

  • Nachricht senden

114

Mittwoch, 25. März 2015, 17:01

d.h. der HJS Kat soll für unseren Toyobaru typisiert werden? :)

goody85

Profi

Beiträge: 1 327

Fahrzeuge: Toyota GT 86

Wohnort: Bochum

Beruf: Prozesssupporter Energie

Danksagungen: 66

  • Nachricht senden

115

Mittwoch, 25. März 2015, 17:21

Ja als einziger kat, der dann noch im Auto ist..

Chris Martens

Anfänger

Beiträge: 44

Fahrzeuge: 190E 2.3-16

Wohnort: Potsdam

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

116

Mittwoch, 25. März 2015, 17:24

Der Schleifpunkt beim Anfahren ist nur von der Kupplung abhängig, nicht von der Masse der Schwungscheibe.
Eine leichtere Schwungscheibe erfordert beim Anfahren ein ganz klein wenig mehr Gas... Wenn die Füße eine bestimmte Choreographie zum Anfahren verinnerlicht haben, dann muß man sie nun neu anlernen :) Dauert aber nicht soo lange und anfangs würgt man die Karre halt ab und zu ab.

bis den,
Christian
Ob Sportwagen oder nicht, jeder hat sich hier wenigstens ansatzweise an die StVO zu halten.

kosh

Meister

  • »kosh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 146

Wohnort: Erfurt

Beruf: wie alle hier...

Danksagungen: 171

  • Nachricht senden

117

Mittwoch, 25. März 2015, 17:55

ist nicht böse gemeint, aber könnt ihr bitte beim Thema bleiben?
Danke

proeckl

Fortgeschrittener

Beiträge: 328

Wohnort: Heimatloser Weltreisender

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

118

Mittwoch, 25. März 2015, 18:40

Die TRD Schwungscheibe wiegt ein bisschen mehr wie 5 kg, könnte mit den 40% und 5,58 kg hinkommen. Im Eröffnungspost steht noch was von 3,72 kg.

JetNoise

Fortgeschrittener

Beiträge: 434

Fahrzeuge: GT86, White Pearl, Leder, BROCK B30 225/40R18 himalaya /// VORTECH / Oelkühler / K-Sports 330 6 Kolben/KW3 Fahrwerk/div. TRD Parts/Diffusor Heck/Android HU/ NIA Eyelids/ Agency Power EL/ Agency Power Overpipe/ HJS 200 SportCat, HKS Catback / Budde Flywheel 3,7kg

Wohnort: TBB

Beruf: Ruheständler ;-)

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

119

Mittwoch, 25. März 2015, 19:44

Zitat

d.h. der HJS Kat soll für unseren Toyobaru typisiert werden? :)


Wo finde ich Informationen dazu?
HJS behauptet (telefonisch), es werde keine Typisierung für den GT86 /BRZ geben.
Der Tuner meines Vertrauens hat aber auch andere Infos dazu, hat aber nicht mehr die Quelle parat (nicht HJS)
JetNoise
==========================================
Nichts hält so lange, wie ein Provisorium
==========================================

slashy

Profi

Beiträge: 830

Fahrzeuge: Subaru BRZ, Yamaha YZF-R3

Danksagungen: 43

  • Nachricht senden

120

Mittwoch, 25. März 2015, 21:08

die Frage war eig an chireb gerichtet, ob er sowas vorhat
als ich damals mit dem TÜV bzgl Abgasanlage und Metallkat telefoniert hab meinte dieser, dass ich das auch selbst in die Hand nehmen könnte, würde allerdings einen 4stelligen Betrag kosten (großer Spielraum xD) und man hätte ein nötiges Gutachten zur Abnahme von Krümmer oder Frontpipe, falls die Vorgaben erfüllt werden sollten (inkl. Lautstärke natürlich)

genug OT aber jtz