Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

goody85

Profi

Beiträge: 1 121

Fahrzeuge: Toyota GT 86

Wohnort: Bochum

Beruf: Prozesssupporter Energie

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

41

Mittwoch, 3. August 2016, 09:28

Manno, wenn das ganze ohne Probleme mit ner Rückfahrkamera funktionieren würde... :love:

psyke

Meister

Beiträge: 2 065

Danksagungen: 160

  • Nachricht senden

42

Mittwoch, 3. August 2016, 10:16

Ich muss mich mal mit der treiberproblematik beschäftigen, vielleicht klappts mit anderen besser.

Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk

Beiträge: 1 346

Fahrzeuge: Toyota GT86

Wohnort: Ingolstadt

Beruf: IT

Danksagungen: 56

  • Nachricht senden

43

Mittwoch, 3. August 2016, 12:18

Manno, wenn das ganze ohne Probleme mit ner Rückfahrkamera funktionieren würde... :love:


Sollte eigentlich funktionieren ... was sind deine bedenken? Mal ins Reddit reingeschaut?

https://www.reddit.com/r/timurskernel/

psyke

Meister

Beiträge: 2 065

Danksagungen: 160

  • Nachricht senden

44

Mittwoch, 3. August 2016, 12:22

Das funktioniert an sich schon mit dem GRabber - aber mit dem Treiber den ich letztens benutzt hatte, ist das Tablet sporadisch abgestürzt.

Generell wird es aber unterstützt, ich werde mal einen anderen Treiber testen und berichten.

Nighthawk

Schüler

Beiträge: 109

Wohnort: Dahn

  • Nachricht senden

45

Mittwoch, 3. August 2016, 12:40

Ja das gibt hoffentlich keine Probleme. Dachte eigentlich dass das gut funktioniert! Grabber kommt nämlich bald und wird an den Hub angeschlossen.
https://www.youtube.com/watch?v=f4prr-pglZI


Kleines Update:



Jetzt warte ich nur noch auf das Tablet und den Video-Grabber. Soundkarte und DAC kommt heut.
Und dann wars das mit dem Drücken vorm spachteln ;(

Gesendet von meinem HUAWEI GRA-L09 mit Tapatalk

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Nighthawk« (3. August 2016, 12:49)


psyke

Meister

Beiträge: 2 065

Danksagungen: 160

  • Nachricht senden

46

Mittwoch, 3. August 2016, 12:47

Warum denn nun zwei DAC´s?

Wenn du eine Halterung für das Tablet gedruckt haben willst, gib Bescheid!

Vor dem Spachteln musst du keine Angst haben. Nimm Feinspachtel und 40er Schleifpapier, dann geht das ratzfatz:


Ich hab bis jetzt zwei GT86 mit einem Tablet ausgerüstet und dahinter ein Radio gesetzt, dazu Adapterkabelbäume vom originalen Toyota-Kabelbaum auf ein Zeitrelais fürs Tablet und auf das Nachrüst-Radio:


und eine Halterung kann ich dir für eine paar Euro drucken wenn du magst:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »psyke« (3. August 2016, 12:52)


Nighthawk

Schüler

Beiträge: 109

Wohnort: Dahn

  • Nachricht senden

47

Mittwoch, 3. August 2016, 12:54

Hm Halterung inwiefern? Also aus was besteht die? Wäre auf jedenfall interessiert. Da ich großen Respeckt vor der Spachtelarbeit und dem anschließenden Folieren hab.

Also das soll so aussehen:

Tablet ----> USB Hub ----> Behringer USB Soundkarte ----> Toslink Kabel ----> DAC ----> Cinchkabel ----> Endstufe ----> Lautsprecher

Sollte da ein gravierender Fehler drin sein, dann bitte sofort Bescheid geben! Ich seh ihn nämlich nicht^^

Ok jetzt seh ich die Bilder. Wie sind die Halter denn befestigt? Würde nen Satz nehmen. Sag mir einfach über pn was du dafür willst und dann schick ich dir die Kohle!

Ich habe kein Radio mehr dran, deshalb denk ich über den zweiten DAC nach. Hätte aber zuhause noch ein altes 1 DIN Pionees rumliegen...woför dient das Radio bei den beiden Einbauten?

Aso ja, Zeitrelais bei conrad 31€! Da schau ich mal im Inet!

psyke

Meister

Beiträge: 2 065

Danksagungen: 160

  • Nachricht senden

48

Mittwoch, 3. August 2016, 13:01

Bei Einbauten ohne Endstufe braucht man ja irgendwas als Verstärker - das ist dann das Radio. Man geht vom Tablet auf die Behringer und von der auf den Aux-In vom Radio.

Die Halterung wird links und rechts mit Sikaflex eingeklebt, das sind einfache Klötzchen mit Gewinde. Kannst du natürlich auch aus Holz machen, Einschlaggewinde reinhauen und das dann einkleben.

Ich wunder mich, weil die Behringer IST ein DAC und von DAC auf einen DAC ist doch irgendwie sinnlos. Meinst du evtl einen DSP im Kofferraum? Das würde Sinn machen und wäre klanglich der größte Vorteil.

Zeitrelais: https://www.reichelt.de/Mess-und-Ueberwa…&ARTICLE=136537

Nighthawk

Schüler

Beiträge: 109

Wohnort: Dahn

  • Nachricht senden

49

Mittwoch, 3. August 2016, 13:06

Aso ja ohne Endstufe macht das Radio enorm Sinn :thumbsup:

So jetzt hast dus geschafft mich zu verunsichern.

Ein DSP ist ja ein digitaler Soundprozessor. Quasi eine digitale Endstufe.

Ich habe aber schon alles im Auto drin. Und das sind leider nur analoge Endstufen. Deshalb will ich das digitale Signal, welches von dem Behringer vorne kommt, hinten an den Endstufen wieder analogisieren, um es an den Endstufen nutzen zu können.

Den Weg nach hinten geh ich auf keinen Fall mit einem Cinch-Kabel. Das brachte jetzt fast ein Jahr Ärger.

Das müsste doch so funktionieren oder?

psyke

Meister

Beiträge: 2 065

Danksagungen: 160

  • Nachricht senden

50

Mittwoch, 3. August 2016, 13:09

Mach doch einfach das USB-Kabel zur Behringer so lang, dass du bis in den Kofferraum kommst. Das ist dann auch digital, wird aber nicht mehrfach gewandelt!

Da kannst du dann mit möglichst kurzem Weg in die Stufen, die KAbel kannst du doch auch selbst löten - einfaches RG58 Koaxialkabel nehmen und Chinchstecker anlöten.


Nighthawk

Schüler

Beiträge: 109

Wohnort: Dahn

  • Nachricht senden

51

Mittwoch, 3. August 2016, 13:12

Hm ok ein langes USB kabel in den Kofferaum zu legen ist eigl sehr logisch ja! Aber wie so oft, muss man darauf erstmal kommen. Zum Glück kann man bei Amazon alles wieder zurückschicken.
Ja Kabel selbst löten is auch ne gute Idee. So kurze Cinchkabel finde ich nämlich nicht.

psyke

Meister

Beiträge: 2 065

Danksagungen: 160

  • Nachricht senden

52

Mittwoch, 3. August 2016, 13:20

Kein Problem, wenn man sowas das erste Mal macht kann man nicht alles kennen. Ich glaub ich hab jetzt.... 6 Tablets fertig gemacht in den letzten zwei Jahren? Für meinen Zweitwagen hab ich hier auch schon eins liegen.

Joel_

Schüler

Beiträge: 61

Fahrzeuge: BRZ Weiss

Wohnort: Zürich, Schweiz

Beruf: Elektroniker

  • Nachricht senden

53

Mittwoch, 3. August 2016, 17:24

Bekam das 2013 Modell mit LTE inklusive Versand für 140 Euro, nach Angaben gibts KEINEN Kratzer, sonst wird reklamiert ;)
Gibt da noch weitere auf Ebay Kleinanzeigen, nur bisschen verhandeln und es ist möglich :)


Bei mir wurden links und recht Lederstreifen (circa 1mm) in den Rand angelegt und dann alles mit Alcantara bezogen. Funktioniert auch, aber nur wenn das Nexus Exakt mittig ausgerichtet ist.

https://flic.kr/s/aHskFekiXf




Ist es also möglich alles original zu lassen und da mit nem Spalt was zu machen? Dann könnte ich alles ohen zu bearbeiten vorläufig Rückrüstbar betreiben und evtl. später ne Blende kaufen und diese zurecht bearbeiten :)

psyke

Meister

Beiträge: 2 065

Danksagungen: 160

  • Nachricht senden

54

Mittwoch, 3. August 2016, 17:59

Ich hab auch schonmal seitliche Verblendungen gedruckt - damit kann man den Spalt auch verdecken. Ist aber Fummelei.

Was evtl gut gepfuscht ist - links und rechts ne wurst aus Butylschnur von hinten in den Spalt.

Nighthawk

Schüler

Beiträge: 109

Wohnort: Dahn

  • Nachricht senden

55

Mittwoch, 3. August 2016, 18:10

Ja mit ner Art schwarzem Silikon hab ich schon rumgedacht. Aber weiß nicht so recht. Ich schau mir das alles mal an wenn es da is.

Gesendet von meinem HUAWEI GRA-L09 mit Tapatalk

Nighthawk

Schüler

Beiträge: 109

Wohnort: Dahn

  • Nachricht senden

56

Mittwoch, 3. August 2016, 23:12

Gelöscht. War Blödsinn.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Nighthawk« (3. August 2016, 23:23)


psyke

Meister

Beiträge: 2 065

Danksagungen: 160

  • Nachricht senden

57

Mittwoch, 3. August 2016, 23:21

Androidgeräte können eigtl nur laden ODER Daten übertragen. Timurs Kernel ändert das.

Schliesse ich zb mein handy im auto da an wo sonst das tablet ist - muss ich den usb stecker aus der ladebuchse ziehen, damit die behringer erkannt wird.

Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk

Nighthawk

Schüler

Beiträge: 109

Wohnort: Dahn

  • Nachricht senden

58

Mittwoch, 3. August 2016, 23:25

Jupp grad erforscht. Aber Danke für die fixe Antwort. Hab schon kurz Panik geschoben ^^

Gesendet von meinem HUAWEI GRA-L09 mit Tapatalk

Nighthawk

Schüler

Beiträge: 109

Wohnort: Dahn

  • Nachricht senden

59

Freitag, 5. August 2016, 20:05

Kleines Update: Test mit Laptop und 5 m USB Kabel an die Behringer Soundkarte und von der mit Cinch an die Endstufen war eine wahre Pracht. NULL Störgeräusche nichts! Nada! Super Klang! Wenn das so mir dem Nexus ist fließen Freudentränen ey. Nach nem Jahr klarer Sound ist schon ne Marke!

Gesendet von meinem HUAWEI GRA-L09 mit Tapatalk

Nighthawk

Schüler

Beiträge: 109

Wohnort: Dahn

  • Nachricht senden

60

Samstag, 6. August 2016, 11:11

Ah mein Tablet kommt heut schon. 6 Tage früher. Jetzt hab ich das Problem, dass der Timur (falls das der Name is) erst ab 14. wieder da ist. Gibt es zu Testzwecken auch ne andere Software die sich dafür eignet?

Gesendet von meinem HUAWEI GRA-L09 mit Tapatalk