Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

luli-gt86

Anfänger

Beiträge: 30

Fahrzeuge: gt360-shorty

Wohnort: BODENSEE

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 11. September 2014, 21:25

hey was sehr interessant ist von teammfactory die 4.67 Übersetzung !
4.44 final drive
1st - 34
2nd - 56
3rd - 80
4th -101
5th -123
6th -161

4.67 final drive
1st - 32
2nd - 53
3rd - 76
4th - 96
5th - 117
6th - 153
ca. 15% mehr Drehmoment !


habe jetzt schon fächer ul, milltek komplett , hks ansaugung, Steuergerät mapping, perrin scheibe, schwungscheibe (3.7 kg) UND diesen winter hole ich mir die 4.67 Übersetzung und eine leichtere Kardanwelle die nur ca. 5kg wiegt (stock wiegt diese 10.25 kg ) doch da muss ich mir noch was zwegs der Lagerung der welle überlegen.
der Effekt wird im gesamten beträchtlich :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »luli-gt86« (11. September 2014, 21:34)


icebär

Meister

Beiträge: 1 991

Fahrzeuge: GT 86 Weiß

Wohnort: Stade

Danksagungen: 70

  • Nachricht senden

22

Donnerstag, 11. September 2014, 21:42

Bei einer 4.44 oder maximal 4.56er Achse wäre ich auch unter umständen dabei!!! :-)

Dann noch die 3.7kg Schwungscheibe, Steuergerät anpassen (kein Ecutek, direkt rein da) und 2015 kann kommen!! ;-)

Der Winter ist ja lang...

BRZ

Erleuchteter

Beiträge: 3 342

Fahrzeuge: Subaru BRZ

Wohnort: Kempten

Beruf: Softwareentwickler

Danksagungen: 153

  • Nachricht senden

23

Donnerstag, 11. September 2014, 21:49

Hört sich alles sehr gut an. Ich werde eure Umbauten aufmerksam verfolgen :)
Michelin PSS 225/40, OZ Leggera HLT 8x18, KW V3 mit Stützlagern, ST Stabis, Perrin Pulley Kit+Kurbelwellenscheibe, Milltek AGA, Motiv Overpipe, Schroth Gurte, Mishimoto Ansaugung, K&N LuFi, HKS Duct, Valentis smoked, Innenraum Alcantara, Lederarmlehne, Clarion NX720E, Cusco Domstrebe und Motorstreben vorne, Laile Strebe hinten, TRD ASC, TRD DoorStabi, Grimmspeed Bremsstopper, Guerney Flap, Oil Catch Can, mehr...

MrFreeze

Schüler

Beiträge: 170

Fahrzeuge: Golf III 1992, BMW 5er E39 1996, BMW 1er F20 2011, GT86 2013

Wohnort: Lippe

Beruf: Soldat

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 11. September 2014, 22:56

Stehlt euch vor zu den schon ganzen erleichterten Sachen noch eine leichte Antriebswelle :love:
Das ganze wird sicher sehr Drehfreudig :D
http://www.ft86speedfactory.com/drivetra…a56900828a686a3
Freezes Taifun Showroom

"See Drag Racing is for fast Cars, Road Racing that's for fast drivers" - Fast Track

karlsson

Fortgeschrittener

Beiträge: 251

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 11. September 2014, 23:26

, Steuergerät anpassen (kein Ecutek, direkt rein da)


Wie und warum nicht Ecutek?

luli-gt86

Anfänger

Beiträge: 30

Fahrzeuge: gt360-shorty

Wohnort: BODENSEE

  • Nachricht senden

26

Freitag, 12. September 2014, 06:58

weil das ganze mapping für die Serie ist da werden einfach paar werte quasi höhergeschraubt....... aber wenn du zb ansaugung, Auspuffanlage, fächer, und noch paar anderer interessante mods verbaut hast holst du mit ecutek lang nicht alles raus!!!
lg

chireb

Meister

Beiträge: 2 004

Fahrzeuge: GT86, RX8, MX5, MR2 AW11, SL350 R107, Carrera GTS 3.0 Biturbo

Danksagungen: 459

  • Nachricht senden

27

Freitag, 12. September 2014, 08:09

Ich werde die 4.67er Achse an diesem Wochenende erstmals an den DM-Läufen auf dem Flugplatz Schachtholm einsetzen.
Gestern bei einer Probefahrt auf einer Landstraße drehte er im 1. und 2. Gang immer durch, im 3. kam er in einer leichten Kurve beim Einkuppeln quer.
Das hat er bisher noch nie gemacht. Auf der abgelegenen Strecke mache ich öfter kurze Testfahrten bis 100 km/h und wusste auch, dass der Belag dort relativ wenig Grip hat.
Von dem Schub wurde ich aber dann doch überrascht. Zum Glück benimmt sich der Wagen mustergültig und aus dem Quersteher wurde ein Drift.
Video folgt.
Allgemein: Die 4.56er und 4.67er sind nur sinnvoll, wenn man auch ernsthaft Wettbewerbe fährt, man rührt sonst ununterbrochen im Getriebe oder schaltet vom 1. in den 3. und weiter in den 5. Gang. Für Straßenbetrieb ist meine Empfehlung die 4.3 oder maximal 4.44!
"Wer die Freiheit der Meinungsäußerung, insbesondere die Pressefreiheit, die Lehrfreiheit, die Versammlungsfreiheit, die Vereinigungsfreiheit, das Brief-, Post- und Fernmeldegeheimnis, das Eigentum oder das Asylrecht zum Kampfe gegen die freiheitliche demokratische Grundordnung mißbraucht, verwirkt diese Grundrechte...." Art 18 GG

Hayabusa

Fortgeschrittener

Beiträge: 425

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

28

Freitag, 12. September 2014, 09:38

Stehlt euch vor zu den schon ganzen erleichterten Sachen noch eine leichte Antriebswelle :love:
Das ganze wird sicher sehr Drehfreudig :D
http://www.ft86speedfactory.com/drivetra…a56900828a686a3
Das klingt sehr, sehr interessant. Interessant wäre mal das Gewicht der Carbonvariante.
GT86; AT; Vortech Kompressor; Stoptech Big Brakte Kit (VA); EBC Black Dash (HA) und Ferodo Beläge (HA); Milltek ab Kat; BC Gewindefahrwerk; Sabelt H-Gurte; Valenti Rückleuchten & Nebelschlußleuchte; Summit Domstrebe;

MrFreeze

Schüler

Beiträge: 170

Fahrzeuge: Golf III 1992, BMW 5er E39 1996, BMW 1er F20 2011, GT86 2013

Wohnort: Lippe

Beruf: Soldat

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

29

Freitag, 12. September 2014, 09:52

Stehlt euch vor zu den schon ganzen erleichterten Sachen noch eine leichte Antriebswelle :love:
Das ganze wird sicher sehr Drehfreudig :D
http://www.ft86speedfactory.com/drivetra…a56900828a686a3
Das klingt sehr, sehr interessant. Interessant wäre mal das Gewicht der Carbonvariante.
Driveshaft Shop Aluminum Weight is 13.2lbs = 5,9874kg
Driveshaft Shop Carbon Weight is 12.1lbs = 5,4885kg
Stock is 24.2lbs = 10,9769kg
Freezes Taifun Showroom

"See Drag Racing is for fast Cars, Road Racing that's for fast drivers" - Fast Track

Hayabusa

Fortgeschrittener

Beiträge: 425

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

30

Freitag, 12. September 2014, 09:56

Sammelbestellung :)?
GT86; AT; Vortech Kompressor; Stoptech Big Brakte Kit (VA); EBC Black Dash (HA) und Ferodo Beläge (HA); Milltek ab Kat; BC Gewindefahrwerk; Sabelt H-Gurte; Valenti Rückleuchten & Nebelschlußleuchte; Summit Domstrebe;

BRZ

Erleuchteter

Beiträge: 3 342

Fahrzeuge: Subaru BRZ

Wohnort: Kempten

Beruf: Softwareentwickler

Danksagungen: 153

  • Nachricht senden

31

Freitag, 12. September 2014, 10:01

Wäre bei der Aluminiumvariante dabei. Ist der Umbau schwierig?
Michelin PSS 225/40, OZ Leggera HLT 8x18, KW V3 mit Stützlagern, ST Stabis, Perrin Pulley Kit+Kurbelwellenscheibe, Milltek AGA, Motiv Overpipe, Schroth Gurte, Mishimoto Ansaugung, K&N LuFi, HKS Duct, Valentis smoked, Innenraum Alcantara, Lederarmlehne, Clarion NX720E, Cusco Domstrebe und Motorstreben vorne, Laile Strebe hinten, TRD ASC, TRD DoorStabi, Grimmspeed Bremsstopper, Guerney Flap, Oil Catch Can, mehr...

MrFreeze

Schüler

Beiträge: 170

Fahrzeuge: Golf III 1992, BMW 5er E39 1996, BMW 1er F20 2011, GT86 2013

Wohnort: Lippe

Beruf: Soldat

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

32

Freitag, 12. September 2014, 10:11

Der Einbau scheint kinderleicht zu sein (zumindest mit Hebebühne)
Install Do it yourself video gibt es auch von ft86 speedfactory

Driveshaft DIY Video (click)
Freezes Taifun Showroom

"See Drag Racing is for fast Cars, Road Racing that's for fast drivers" - Fast Track

Falcon

Fortgeschrittener

  • »Falcon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 562

Fahrzeuge: Subaru BRZ

Wohnort: bei Aalen

Beruf: Konstrukteur

Danksagungen: 34

  • Nachricht senden

33

Freitag, 12. September 2014, 10:14

Der Umbau ist einfach.
Es kann nur ein Problem werden wenn es eine Unwucht gibt die durch drehen der Welle um 90° nicht beseitigt werden kannn.
Selten, aber kann vorkommen.

apeX

Fortgeschrittener

Beiträge: 256

Wohnort: Nordsee Küste

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

34

Freitag, 12. September 2014, 16:05

Erwartet aber nicht den großen Effekt wie bei der Schwungscheibe. Die rotierende Masse befindet sich auf einem ausgesprochen kleinem Radius. Die Schwungscheibe zu ändern wird sich deutlich stärker bemerkbar machen. Wer aber alles herausholen mochte, kann hier gerne ansetzen.... Vorteil ist, dass es leichter eingebaut ist, und das Anfahrverhalten nicht verändert.


Störgeräusche treten gerade bei der Alu-Variante oft auf.

luli-gt86

Anfänger

Beiträge: 30

Fahrzeuge: gt360-shorty

Wohnort: BODENSEE

  • Nachricht senden

35

Freitag, 12. September 2014, 18:39

problematig bei der 3 zoll alu-variante ist nun die Zwischenlagerung .!

HMMM bin mal gespannt.

naja was soll man sonst im winter machen.
lg



mit kompletter Abstimmung und mapping bin ich jetzt bei ca. 239 ps. + leichte schwungscheibe und perrin scheibe, und im winter die 4.67 Übersetzung und die höchst wahrscheinlich die alu Kardanwelle !!



dann sollte es für den Serien kompressor reichen :D hoff ich doch :D

Aero-packet,alcantara,, 1xsatz SPARCO-tarmac 8x18, 1xsatz Motec nitro 9x18 et35 (GOLD)-(sehr leicht), Pirelli p-zero 225/40 r18, EIbach spurplatten hinten(10mm -radseite), KW-gewindefahrwerk v2, whitline stabi vorne (und bald hinten), MILLTEK komplett anlage (lautere Version), UL fächer, Hks ansaugung, Perrin pulley kit, schwungscheibe( 3.7 kg), Steuergerät optimiert,leder mittelarmlehne motorhaube-heckspoiler-spiegelkappen und innenraum in carbon-style, gelbe nebler, Jung-Yang heckleuchten, alle toyotaembleme schwarzmatt, sponsoren-decals(nur was verbaut is), ......

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »luli-gt86« (12. September 2014, 18:57)


icebär

Meister

Beiträge: 1 991

Fahrzeuge: GT 86 Weiß

Wohnort: Stade

Danksagungen: 70

  • Nachricht senden

36

Freitag, 12. September 2014, 20:31

Wer hat deinen Wagen abgestimmt?
Hast du die Frontpipe/Overpipe verändert?

Beiträge: 1 614

Fahrzeuge: E30, WRX STI

Danksagungen: 196

  • Nachricht senden

37

Freitag, 12. September 2014, 20:48

mit kompletter Abstimmung und mapping bin ich jetzt bei ca. 239 ps
Hast Du ein Leistungsdiagramm dazu? Welcher Prüftstand?

Danke für eine Info.

luli-gt86

Anfänger

Beiträge: 30

Fahrzeuge: gt360-shorty

Wohnort: BODENSEE

  • Nachricht senden

38

Freitag, 12. September 2014, 22:10

War bei einem freund von mir der sich auf sauger -mapping spezialisiert hat! leider hat er nur einen ziemlich alten Prüfstand zur verfügung gestellt bekommen :( werde aber im winter nochmal eine machen lassen wenn alles drin ist. war ein 2 rollen Prüfstand ..... schieß mich tot so gut kenn ich mich mit Prüfständen nicht aus ! :P nur als vergleich bild bekannte fährt subi wrx 06-07bj mit 270 PS und ich klebte ihm in der beschleunigungs Phase direkt am heck!

fächer ul uncatet, over pipe. milltek msd ersatz und endschalldämpder, hks ansaugung,

lg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »luli-gt86« (12. September 2014, 22:34)


Beiträge: 1 352

Fahrzeuge: GT 86 Dynamic White Pearl, KTM 950 SM

Wohnort: Enerweh

Beruf: Nix mit IT

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

39

Samstag, 13. September 2014, 09:18

Also.....
Wenn ich mal rekapitulieren darf.
Dein 239PS-Kit besteht aus:

- fächer ul uncatet
- milltek. Wie denn genau? Sind jetzt alle Katalysatoren raus?
- hks ansaugung. Nur den Intake-Duct?
- Schwung/Riemenscheibe(n) sind ebenfalls getauscht?
- Mapping von einem Freund

Ganz ehrlich. Ihr seid hier viel zu nett wenn so ein Bullshit geschrieben wird.

luli-gt86

Anfänger

Beiträge: 30

Fahrzeuge: gt360-shorty

Wohnort: BODENSEE

  • Nachricht senden

40

Samstag, 13. September 2014, 10:15

da spricht der profi aus sich herraus!

ich werde jetzt zu dem thema nicht mehr viel schreiben, da sobald hier mal was entwas über die normwerte geht ( was auch gut möglich ist) wird dies sofort kritisiert und schlecht gemacht und das ist ein Witz.der sogenannte "freund" ist Steuergerät Programmierer für namenswerte Hersteller! nun ja ist ja aber bullshit ^^

Theorie und Praxis da dazwischen sind welten!

in dem fall einen schönen tag noch ;)