Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Hayabusa

Fortgeschrittener

  • »Hayabusa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 425

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 27. August 2014, 09:16

Spaltmaße Front- und Heckstoßstange

Das Thema lässt mich einfach nicht los. Ich habe mir jetzt mittlerweile schon dutzende GTs angeschaut. Bei mindestens 50% davon steht die Heckstoßstange unter den Rückleuchten ab. So auch bei meinem. Die Werkstatt meinte, das komme durch die Montage der Valentis, da die ja nicht so passgenau seien, wie die Originalen. Bei diversen Treffen stellte sich aber raus, dass dieses Probleme auch GTs mit Stock Rückleuchten haben...

Das gleiche Problem habe ich bei meiner Frontstoßstange. Nach dem Umbau des Kompressors passen die Spaltmaße hier ebenfalls nicht mehr. Nach Info von GME liege das an den schlechten Nasen die Toyota verwendet. Sei die Stoßstange ein mal ab, bekommt man sie höchst wahrscheinlich nicht mehr bündig montiert an dieser Stelle... Wie kann denn das sein? Das ist doch eigentlich ein Garantiethema. Ich kann doch kein Auto bauen bei dem nach einmal abmontieren die Teile nicht mehr hundert prozentig passen...

Ist das nicht ein Thema für die Kinderkrankheiten Ecke? Sollte man damit nicht mal an Toyota ran gehen? Mein Händler bekommt meine Heckstoßstange nicht mehr richtig montiert und ich muss nun also mit 4 abstehenden Korosserieteilen rumfahren bzw. 2 an insgesamt 4 Stellen...?! Das ärgert mich schon gewaltig.





GT86; AT; Vortech Kompressor; Stoptech Big Brakte Kit (VA); EBC Black Dash (HA) und Ferodo Beläge (HA); Milltek ab Kat; BC Gewindefahrwerk; Sabelt H-Gurte; Valenti Rückleuchten & Nebelschlußleuchte; Summit Domstrebe;

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hayabusa« (27. August 2014, 10:11)


860

Meister

Beiträge: 2 834

Fahrzeuge: GT86 / Lieblingsfahrzeug: Kocmo Roadmaster

Beruf: Hochspannung bis es knallt

Danksagungen: 527

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 27. August 2014, 09:31

Wenn ich Deinen Eröffnungspost richtig verstanden habe, waren die kritisierten Spaltmaße am neu gelieferten Auto in Ordnung. Erst nach diversen Montagen gibt es da Grund zur Kritik.

Die Frage, die sich hier stellt ist doch, ob die Montagen von der Werkstatt mit der notwendigen Sorgfalt durchgeführt wurden.

Die an meinem Auto vom Händler demontierte/montierte Heckverkleidung (Stoßstange ist sicher der falsche Begriff) passt einwandfrei.

Spaltmaße sind sowiso ein sensibeles und höchst individuell einzustufendes Thema. Während dem Einen die Spaltmaße an einem Alfa 156/147 als nicht erwähnenswert erscheinen, mäkelt ein anderer an 1/10-mm-Abweichungen bei einem Audi herum.

Und wenn wir schon dabei sind: Ein mit mir befreundeter Karosseriebauer bemerkte mit Blick auf die Spaltmaße an den Türen "schade das hätte ich besser hinbekommen".
Gruß aus dem Bergischen Land
Andreas

Wenn in meiner persönlichen Beziehung zum GT überhaupt ein Mangel besteht, dann ist es ein Mangel an Fahrkunst, Mut und Unvernunft, der allein dem Fahrer anzulasten ist.

"Christian schnall Di o, weil jez foar i eana hi, dass's all die Lizenz abgebn." W. Röhrl in Arganil

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »860« (27. August 2014, 09:43)


Hayabusa

Fortgeschrittener

  • »Hayabusa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 425

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 27. August 2014, 10:06

Ob die Spaltmaße bei Auslieferung an der Heckstoßstange schon so waren, weiß ich ehrlich gesagt nicht.

Bei den anderen GTs waren wie gesagt die Spaltmaße teilweise ebenfalls nicht ok. Vielleicht ist Spaltmaß auch das falsche Wort. Die Kanten stehen regelrecht ab. Das ist evtl. noch mal ein Unterschied. Und das war bei Autos mit originalen Rückleuchten, bei GTs mit Einparkhilfe und auch ohne. Also sogar bei Autos bei denen noch nicht die Heckstoßstange abmontiert wurde.

Ich finde es einfach nicht ok, dass man bei einem so teuren Auto Karosserieteile abmontiert und beim erneuten montieren nicht mehr in den Ursprungszustand zurückversetzen kann, weil evtl. irgendwelche Centartikel verwendet wurden, die dies nicht gewährleisten. Die Werkstatt hat bei meiner Heckstoßstange sogar so eine Art Kaugummipaste verwendet um die Kante an der Stelle zu halten, was natürlich nach 2,3 Tagen schon nicht mehr gehalten hat.
GT86; AT; Vortech Kompressor; Stoptech Big Brakte Kit (VA); EBC Black Dash (HA) und Ferodo Beläge (HA); Milltek ab Kat; BC Gewindefahrwerk; Sabelt H-Gurte; Valenti Rückleuchten & Nebelschlußleuchte; Summit Domstrebe;

BRZ

Erleuchteter

Beiträge: 3 342

Fahrzeuge: Subaru BRZ

Wohnort: Kempten

Beruf: Softwareentwickler

Danksagungen: 153

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 27. August 2014, 10:55

Bei meinem wirds vorne auch immer schlimmer. Werde demnächst den HKS duct installieren und die Front abbauen. Vieleicht ist es nach dem Wiederanbau wieder besser.
Michelin PSS 225/40, OZ Leggera HLT 8x18, KW V3 mit Stützlagern, ST Stabis, Perrin Pulley Kit+Kurbelwellenscheibe, Milltek AGA, Motiv Overpipe, Schroth Gurte, Mishimoto Ansaugung, K&N LuFi, HKS Duct, Valentis smoked, Innenraum Alcantara, Lederarmlehne, Clarion NX720E, Cusco Domstrebe und Motorstreben vorne, Laile Strebe hinten, TRD ASC, TRD DoorStabi, Grimmspeed Bremsstopper, Guerney Flap, Oil Catch Can, mehr...

sirarni

Fortgeschrittener

Beiträge: 581

Fahrzeuge: Gt 86 kpr, MX-5 NBfl

Wohnort: Kochersteinsfeld (Nähe Heilbronn)

Danksagungen: 26

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 27. August 2014, 11:15

Ich hab das selbe Problem vorne. Da hat sich die Stoßstange auch aus den Klips leicht "gelöst".
Ich war die Tage zufällig bei nem Händler, der sich privat auch nen Kompressor eingebaut und das selbe Problem hat. Er hatte bemerkt, dass durch den Kpr-Umbau eine Verrohrung vorne an den Scheinwerferspritzdüsen anliegt. Dies erzeugt dann Spannung, die sich weiter außen bemerkbar macht.
Er hat die Rohre erst mal etwas bearbeitet was aber noch nicht so ganz den erwünschten Erfolg gebracht hat. Eine vorgesehene "Notlösung" ist, zb mal ein kleines "Gummiteil" in den Spalt zwischen Stoßstange und Scheinwerfer zu klemmen, das dann den Druck außen mindert. Für die Endlösung muss wohl noch etwas anderes getüftelt werden.
Hauptproblem sind glaub ich aber die nicht ganz optimalen Verankerungen ab Werk. Habs meinem Händler auch schon gezeigt. Die Halter kosten ca 20 €. Ob es dadurch besser wird, kann man wohl erst nach dem Ersetzen sagen.
Ich werds bei dem nächsten Umbau bei GME mal ansprechen und vielleicht gibts dann ja ne Lösung. Werde Fortschritte natürlich weitergeben.

Zu hinten kann ich leider nix sagen. Da ist mir das noch nicht aufgefallen. Da war meine Schürze aber auch noch nicht demontiert.
Vortech Kpr (ca.0,8 Bar),Öl-/Ladeluftkühler,ScanGauge,BC Race Gewindefahrwerk,MiKo-Abdeckung,3" AGA:UEL/HJS/Klappen-ESD (GME/k-tec),geänderte Embleme,getönte Scheiben,weiße Streifen + Decals foliert,dunkelgraue MAM 17" Felgen,Innen- und Motorraum Gold-Carbon Wassertransferdruck,Elektrische Schroth-Gurte rot,StopTech Big Brake,Sachs Performance- Kupplung mit anderen Schaltfedern,leichte Schwungscheibe (4,3 kg) von Budde,TRD Fahrwerksversteifung,längere Bolzen und 15 mm Spurplatten

tonycinquesanti

unregistriert

6

Mittwoch, 27. August 2014, 11:53

Das thema hatte ich vor kurzem schon angesprochen und eröffnet :

Siehe Hier : Frontschürze sitzt NICHT Bündig , wer hat auch das Problem

Hayabusa

Fortgeschrittener

  • »Hayabusa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 425

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 6. November 2014, 13:17

Ich habe mich diesbezüglich an Toyota gewendet. Gibt es hier noch weitere Betroffene, evtl. mit Bild? Somit würde die Chance steigen, dass Toyota reagiert. Wenn nur ich als einziger die Spaltmaße reklamiere ist es klar, dass Toyota keinen Handlungsbedarf sieht ;)

Also als her mit den Bildern, ich leite das dann weiter :)
GT86; AT; Vortech Kompressor; Stoptech Big Brakte Kit (VA); EBC Black Dash (HA) und Ferodo Beläge (HA); Milltek ab Kat; BC Gewindefahrwerk; Sabelt H-Gurte; Valenti Rückleuchten & Nebelschlußleuchte; Summit Domstrebe;

antischocke

Fortgeschrittener

Beiträge: 418

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 6. November 2014, 13:21

Bilder kommen ;-) Wobei die Spaltmaße bei mir glaub ich nicht so extreme sind.

Sgt.Seg

Profi

Beiträge: 1 351

Danksagungen: 102

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 6. November 2014, 13:50

Ich kennen das Problem nur bei denen, die die Schürze schonmal ab hatten, um z.B. den Vortech einbauen zu lassen. Bei mir waren die Maße super, bis ich die Schürze mal aufsetzten lassen habe. seitdem auch krumm. Du hast ja auch Schürze ab gehabt wegen Kompressor...
Der Toyobaru Club Hachi-Roku-Friends-Franken: Facebook Webseite YouTube

Beiträge: 1 212

Fahrzeuge: Sommer: GT86 - Winter: OutlanderII

Wohnort: Moorenweis

Beruf: ITler / aktiver Reservist

Danksagungen: 86

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 6. November 2014, 15:39

Schürze war bei mir runter zum Lackieren....
Jetzt habe ich das selbe Problem.... 8|
GT86 Schalter, Pearl White, TRD komplett incl. ESD, Alcantara Rot, JBL Sound, 25/20 Eibach, Mittelarmlehne, TRD Türversteifung, Blinkerbirnen chrom, Haubenlift, 225/18, TRD Domstrebe und Öldeckel, Toyota DoorLights, Cargoliner, BuddyClub RL, 3M Lock Kennzeichen, Heckscheiben foliert, AP Bremsanalge uvm.
man ist nie fertig -> Turboumbau mit rund 430PSund 500Nm derzeit....
Hier direkt zu meinem:

Beiträge: 1 823

Fahrzeuge: BMW 318is Class II, GT86 TRD

Wohnort: Gießen

Beruf: Systemadministrator

Danksagungen: 79

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 6. November 2014, 16:20

Schürze war bei mir runter zum Lackieren....
Jetzt habe ich das selbe Problem.... 8|


Sowas darf doch nicht sein ... vllt nicht richtig eingeklickt?

Bei meinem BMW damals musste man "IMMER" neue klippse bestellen.
GT86 TRD Schwarz - 200 PS
KW V3 - Bastuck MSD - Bastuck ESD - Ragazzon FP
Winter : VA -2* - HA -3* | Winterfelgen GT86 7x17 ET 43 + 25mm Spurplatten pro Seite
Sommer : VA -2* - HA -3* | OZ Ultraleggera 8x18 ET43

Wretch

Meister

Beiträge: 2 215

Fahrzeuge: Subaru WRX STI

Wohnort: Usingen

Danksagungen: 162

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 6. November 2014, 16:36

Ne sowas darf eigentlich echt nicht sein. Hatte bei meinem Autos vorher oft die Front runter und wieder rauf gebaut bei diversen Umbauten, (Ladeluftkühler, Ansaugkit, andere Frontschürze usw.)

Hatte niemals das Problem das die danach abstand oder komich saß. Sicher man muss sie beim dranbauen schon bissl ausrichten das die ganzen Spaltmaße sitzen. Aber no problem. Denk mal das sind echt irgendwelche klipse die beim abbau zerbrechen oder verbiegen und die man austauschen muss dann.

Hayabusa

Fortgeschrittener

  • »Hayabusa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 425

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

13

Freitag, 7. November 2014, 07:30

Richtig, es geht hauptsächlich um die, bei denen die Schürze unten war. Und wenn ich eure Bilder bekomme, kann ich das weiter leiten, und Toyota wird ein Einsehen haben und unsere Klipse tauschen lassen (meine Vermutung). Da ich der aber wohl der einzige bin der dieses Problem hat (Aussage Toyota) wird sonst garnix passieren...
GT86; AT; Vortech Kompressor; Stoptech Big Brakte Kit (VA); EBC Black Dash (HA) und Ferodo Beläge (HA); Milltek ab Kat; BC Gewindefahrwerk; Sabelt H-Gurte; Valenti Rückleuchten & Nebelschlußleuchte; Summit Domstrebe;

Beiträge: 921

Fahrzeuge: Toyota GT 86

Wohnort: Burgthann

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

14

Freitag, 7. November 2014, 07:45

Ganz normal bei neuen autos, wenn man die schürze einfach runter reist ohne vorsichtig zu sein gehen die stoßstangenhalterungen meist kaputt.. anscheinend interessiert das nur wenige werkstätten...
Hachi-Roku Friends Franken
www.facebook.de/hachirokufriendsfranken

Hayabusa

Fortgeschrittener

  • »Hayabusa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 425

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

15

Freitag, 7. November 2014, 07:54

Ich glaube wenn GME 30 Autos auf Kompressor umgebaut hatte, warden die inzwischen wissen, wie man eine Schürze entsprechend montiert bzw. demontiert, genauso bei Toyota Händlern wegen Ausbesserung, Nachlackieren usw...

Die Klipse taugen einfach nix, sieht man doch beim BRZ, ist doch nix neues.


http://www.ft86club.com/forums/showpost.php?p=1011046&postcount=59
GT86; AT; Vortech Kompressor; Stoptech Big Brakte Kit (VA); EBC Black Dash (HA) und Ferodo Beläge (HA); Milltek ab Kat; BC Gewindefahrwerk; Sabelt H-Gurte; Valenti Rückleuchten & Nebelschlußleuchte; Summit Domstrebe;

antischocke

Fortgeschrittener

Beiträge: 418

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

16

Freitag, 7. November 2014, 08:18

Bringe mein Auto gleich zur 15er Inspektion, frag dann direkt mal nach. Schürze war schon mal ab, bzw. ist ne neue dran gekommen.

Beiträge: 921

Fahrzeuge: Toyota GT 86

Wohnort: Burgthann

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

17

Freitag, 7. November 2014, 10:00

Ich glaube wenn GME 30 Autos auf Kompressor umgebaut hatte, warden die inzwischen wissen, wie man eine Schürze entsprechend montiert bzw. demontiert, genauso bei Toyota Händlern wegen Ausbesserung, Nachlackieren usw...

Die Klipse taugen einfach nix, sieht man doch beim BRZ, ist doch nix neues.


http://www.ft86club.com/forums/showpost.php?p=1011046&postcount=59


Das kunststoffzeug taugt natürlich nichts allerdings bin ich mir zu 100% sicher wenn man weiss und acht gibt wie die stoßstange eingeclipst sind ,kann man die nasen auch mit einem dünnen schraubendreher runter oder hoch drücken ohne die nasen abzubrechen.
GME macht das bestimmt aus zeitgründen nicht
Hachi-Roku Friends Franken
www.facebook.de/hachirokufriendsfranken

Hayabusa

Fortgeschrittener

  • »Hayabusa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 425

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

18

Freitag, 7. November 2014, 14:03

Das sind erst mal Vermutungen ;)

Sie haben das ja auch bei dem GT vom Chef, glaube nicht dass da absichtlich geschludert wird.
GT86; AT; Vortech Kompressor; Stoptech Big Brakte Kit (VA); EBC Black Dash (HA) und Ferodo Beläge (HA); Milltek ab Kat; BC Gewindefahrwerk; Sabelt H-Gurte; Valenti Rückleuchten & Nebelschlußleuchte; Summit Domstrebe;

Wretch

Meister

Beiträge: 2 215

Fahrzeuge: Subaru WRX STI

Wohnort: Usingen

Danksagungen: 162

  • Nachricht senden

19

Freitag, 7. November 2014, 14:07

Na ja aber wenn sie es wüssten dann könnten die ja auch einfach mal eben so neue Clipse bestellen und die bei jedem Kundenfahrzeug direkt austauschen. Die Teile kosten sicher nur paar € und soviel Geld wie man da für nen Kompressor Einbau lässt...

Einfach dem Kunden das Auto dann hinstellen mit abstehender Front is doch auch net wirklich professionell.

Hayabusa

Fortgeschrittener

  • »Hayabusa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 425

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

20

Freitag, 7. November 2014, 14:32

Dem Ball kann ich zurück spielen und fragen, warum es eine Fremdfirma tun soll, wenn es Toyota anscheinend nicht mal auf die Reihe bekommt ;)

Haben ja schon einige geschrieben dass es nach der Montage einer neuen Front bei Toyota genauso war...
GT86; AT; Vortech Kompressor; Stoptech Big Brakte Kit (VA); EBC Black Dash (HA) und Ferodo Beläge (HA); Milltek ab Kat; BC Gewindefahrwerk; Sabelt H-Gurte; Valenti Rückleuchten & Nebelschlußleuchte; Summit Domstrebe;

Ähnliche Themen