Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Martin.DF

Fortgeschrittener

  • »Martin.DF« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 372

Fahrzeuge: R100GS PD; Subaru BRZ; Lupo 3L

Wohnort: Mittelfranken

Beruf: Hubschrauberschrauber

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

1

Samstag, 16. August 2014, 22:13

Wenn sich jemand mal nach Südfrankreich verfährt

1. Startpunkt-Zielpunkt

Le Mas du Rouquan, 7431 Rd 48, 83550 Vidauban,
France
Preise

Hat sehr gutes Essen sprechen
Englisch und ist noch halbwegs bezahlbar.

2. Mehrere Ausflüge
·
Verdon
Schlucht Länge 216Km
https://goo.gl/maps/YOOdI
·
Saint-Tropez
Länge 168 Km
https://goo.gl/maps/AmJeS
·
Tim Schrick Kreisel 212Km
https://goo.gl/maps/wwYFV

3. Garantiert viel Fahrspaß auf
Serpentinen und Kurven, Verdon Schlucht,
Côte d’Azur, Im Spätsommer auch mal die Möglichkeit einfach nur an den
Stand oder an den Pool zu legen.

Aber Leider sehr
weite Anfahrt, Autobahn ab Mulhous kostet ca. 80€

Beste
Reisezeit ist außerhalb der Saison. Also Mai Anfang Juni oder September
Oktober. Dann sind die Straßen frei von Touristen.

Auf Keinen fall im August... Da hat leider ganz Frankreich Urlaub und halb Belgien dazu.

Wenn sich
jemand in die Gegend fahren will würde ich mich als Tour Guide anbieten.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Martin.DF« (27. Dezember 2015, 11:15) aus folgendem Grund: Link geändert


horas29

Profi

Beiträge: 929

Fahrzeuge: Subaru BRZ

Wohnort: Ilmenau

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

2

Samstag, 16. August 2014, 22:16

Das klingt echt klasse und ich werde Ende August in der Gegend herum touren. Allerdings wurde mir aus Platzgründen "verboten", den BRZ mitzunehmen.

Beiträge: 653

Fahrzeuge: Toyota GT86, Mercedes Benz 400SE

Wohnort: Farbenstadt

Beruf: Plastik

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 20. August 2014, 10:37

Ich bin Ende September auf Durchreise Richtung Languedoc-Roussillon und ein paar Tage später wieder in die andere Richtung zurück... Vielleicht kann man ja einen Tag GT-Tour an der Côte d’Azur zwischenschieben.
Warum sollte ich laufen? Ich habe doch vier gesunde Reifen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »RubyTuesday« (20. August 2014, 10:51)


860

Meister

Beiträge: 2 356

Fahrzeuge: GT86 / Lieblingsfahrzeug: Kocmo Roadmaster

Beruf: Hochspannung bis es knallt

Danksagungen: 337

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 20. August 2014, 11:36

Vergiss die Côte d’Azur wenn Du fahren willst.
Gruß aus dem Bergischen Land
Andreas

Wenn in meiner persönlichen Beziehung zum GT überhaupt ein Mangel besteht, dann ist es ein Mangel an Fahrkunst, Mut und Unvernunft, der allein dem Fahrer anzulasten ist.

"Christian schnall Di o, weil jez foar i eana hi, dass's all die Lizenz abgebn." W. Röhrl in Arganil

Beiträge: 653

Fahrzeuge: Toyota GT86, Mercedes Benz 400SE

Wohnort: Farbenstadt

Beruf: Plastik

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 21. August 2014, 10:16

Ich fands bisher immer super.
Warum sollte ich laufen? Ich habe doch vier gesunde Reifen.

860

Meister

Beiträge: 2 356

Fahrzeuge: GT86 / Lieblingsfahrzeug: Kocmo Roadmaster

Beruf: Hochspannung bis es knallt

Danksagungen: 337

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 21. August 2014, 10:44

Ich kenne die Küste nur im Sommer und nur mit (zu-) viel Verkehr. Ende September kann das allerdings anders aussehen.
Im Hinterland an der Verdon-Schlucht und um Castellane dagegen findet man auch zur Hochsaison einige verkehrsarme Strecken.

Viel Spass!
Gruß aus dem Bergischen Land
Andreas

Wenn in meiner persönlichen Beziehung zum GT überhaupt ein Mangel besteht, dann ist es ein Mangel an Fahrkunst, Mut und Unvernunft, der allein dem Fahrer anzulasten ist.

"Christian schnall Di o, weil jez foar i eana hi, dass's all die Lizenz abgebn." W. Röhrl in Arganil

Martin.DF

Fortgeschrittener

  • »Martin.DF« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 372

Fahrzeuge: R100GS PD; Subaru BRZ; Lupo 3L

Wohnort: Mittelfranken

Beruf: Hubschrauberschrauber

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 21. August 2014, 19:11

An die Küste fahre ich im August auch nur selten... Einfach zu voll.

@Ruby Tuesday

Sag bescheid wenn du in der nähe bist.