Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

insomnia

Fortgeschrittener

Beiträge: 404

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: Mönchengladbach

Beruf: Ing.

Danksagungen: 57

  • Nachricht senden

3 061

Freitag, 8. Juli 2016, 10:15

Der Roar ESD hat ne ABE nehme ich an? (Edit: hatter) Hat den jemand im Umkreis Düsseldorf?

psyke

Meister

Beiträge: 2 128

Danksagungen: 167

  • Nachricht senden

3 062

Freitag, 8. Juli 2016, 11:42

Hier gibt es doch bestimmt wen der die ROAR mit einer Milltek vergleichen kann? So viel lauter nochmal? Und trotzdem ohne dröhnen im Innenraum?


Der ROAR ESD ist ein wenig lauter als die Milltek Catback. Dröhnen ist ne Frage der gehaltenen Geschwindigkeit und wie empflindlich man da ist. Ich bin da schon pingelig und finds ok auf der Autobahn. Allerdings dröhnt jede Auspuffanlage - frage ist dann bei welcher Drehzahl.


Der Roar ESD hat ne ABE nehme ich an? (Edit: hatter) Hat den jemand im Umkreis Düsseldorf?


In Herne ist einer!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Sgt.Seg (08.07.2016)

Beiträge: 1 244

Fahrzeuge: GT86 im Scion FR-S Look

Wohnort: Schleswig Holstein

Beruf: Angestellter

Danksagungen: 43

  • Nachricht senden

3 063

Freitag, 8. Juli 2016, 13:48

Klappenanlagen sind weiterhin erlaubt wenn sie eine EG ABE (wie auch immer das heißt) hat.

Die Info habe ich von Roland Asch Motorsport.
Special thanks to TOMEI USA

Fusio86

Schüler

Beiträge: 148

Fahrzeuge: Mini One D, GT 86

Wohnort: Pullach I. Isartal (Landkreis München)

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

3 064

Freitag, 8. Juli 2016, 13:52

Mir hat der TÜV gesagt er trägt eine Klappenanlage schon ein unter bestimmten Vorraussetzungen zb. Schalter im Auto mit der Kennzeichnung "track mode" oder ähnliches und die klappe muss sich schliessen sobald man Auto aus macht. Und es müssen im geschlossenen zustand die DB werte eingehalten werden. ;)

Gafry97

Profi

Beiträge: 660

Fahrzeuge: BRZ Turbo

Wohnort: Regen / Niederbayern

Beruf: Zerspanungsmechaniker

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

3 065

Freitag, 8. Juli 2016, 13:58

Baut mir wer ne Klappe in die ROAR Catback ein? ;)

Nee gibt's da ne Möglichkeit?
Speeding Up To Slow Down

Showroom ...here...

GT86Olli

Meister

Beiträge: 2 391

Fahrzeuge: GT86, EcoUP!

Wohnort: Hessen

Danksagungen: 258

  • Nachricht senden

3 066

Freitag, 8. Juli 2016, 14:10

Frag mal bei ASG nach. Die machen nichts anderes als Erstausrüster- oder Aftermarket-AGAs umbauen.
Und das in sehr guter Qualität. War auch schon Kunde bei denen und super zufrieden.

Dir sollte nur bewusst sein, dass die EG-Betriebserlaubnis damit futsch ist (ebenso wie die 5-jährige garantie von Roar).
"There are a number of ways of increasing performance. (...) These items can all be modified by customers (...).
Yet designing a low center of gravity body from scratch can only be achieved by the car's manufacturer. And that is what we have done."


Hiromi Tamou
Deputy General Manager, Subaru Engineering Division

Beiträge: 683

Fahrzeuge: Toyota GT86, Hyundai i30 CW

Wohnort: Schwalmtal

Beruf: Rechtsverdreher

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

3 067

Freitag, 8. Juli 2016, 15:03

Könnte mir freundlicherweise jemand den Preisunterschied zwischen den Endschalldämpfern von ROAR und NAP erklären? Der eine kostet mehr als das doppelte vom anderen - und beide haben ne ABE... was übersehe ich?!
Facebook: Windsurfen in Willich

Blog: Das Recht der Straße - Kurioses und Aktuelles aus dem Straßenverkehrsrecht!

Gafry97

Profi

Beiträge: 660

Fahrzeuge: BRZ Turbo

Wohnort: Regen / Niederbayern

Beruf: Zerspanungsmechaniker

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

3 068

Freitag, 8. Juli 2016, 15:05

@GT86Olli

Danke für die Infos :)

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
Speeding Up To Slow Down

Showroom ...here...

Sgt.Seg

Profi

Beiträge: 1 344

Danksagungen: 100

  • Nachricht senden

3 069

Freitag, 8. Juli 2016, 15:27

Könnte mir freundlicherweise jemand den Preisunterschied zwischen den Endschalldämpfern von ROAR und NAP erklären? Der eine kostet mehr als das doppelte vom anderen - und beide haben ne ABE... was übersehe ich?!


Die Qualität!
Ich kenne die ROAR nicht, aber würde mal sagen, die ist sauber verarbeitet.
Die NAP ist naja, dicht und gut geschweißt, aber die Aufhängungen sind teilweise krumm und nur grade Stift, heißt die muss man zusätzlich zu den Gummis noch mit schellen oder sowas befestigen. Ebenso die Endrohre sind teilweise krumm.
Der Toyobaru Club Hachi-Roku-Friends-Franken: Facebook Webseite YouTube

GT86Olli

Meister

Beiträge: 2 391

Fahrzeuge: GT86, EcoUP!

Wohnort: Hessen

Danksagungen: 258

  • Nachricht senden

3 070

Freitag, 8. Juli 2016, 15:47

Bei mir ist es andersrum, ich hatte die NAP noch nicht in der Hand, die ROAR allerdings schon.
Und bei der ist die Qaulität wirklich erstklassig. Sehr saubere Schweißnähte, tolles Material.
"There are a number of ways of increasing performance. (...) These items can all be modified by customers (...).
Yet designing a low center of gravity body from scratch can only be achieved by the car's manufacturer. And that is what we have done."


Hiromi Tamou
Deputy General Manager, Subaru Engineering Division

Beiträge: 890

Fahrzeuge: Toyota GT 86

Wohnort: Burgthann

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

3 071

Samstag, 9. Juli 2016, 09:24

Könnte mir freundlicherweise jemand den Preisunterschied zwischen den Endschalldämpfern von ROAR und NAP erklären? Der eine kostet mehr als das doppelte vom anderen - und beide haben ne ABE... was übersehe ich?!


Die Qualität!
Ich kenne die ROAR nicht, aber würde mal sagen, die ist sauber verarbeitet.
Die NAP ist naja, dicht und gut geschweißt, aber die Aufhängungen sind teilweise krumm und nur grade Stift, heißt die muss man zusätzlich zu den Gummis noch mit schellen oder sowas befestigen. Ebenso die Endrohre sind teilweise krumm.

Könnte mir freundlicherweise jemand den Preisunterschied zwischen den Endschalldämpfern von ROAR und NAP erklären? Der eine kostet mehr als das doppelte vom anderen - und beide haben ne ABE... was übersehe ich?!


Die Qualität!
Ich kenne die ROAR nicht, aber würde mal sagen, die ist sauber verarbeitet.
Die NAP ist naja, dicht und gut geschweißt, aber die Aufhängungen sind teilweise krumm und nur grade Stift, heißt die muss man zusätzlich zu den Gummis noch mit schellen oder sowas befestigen. Ebenso die Endrohre sind teilweise krumm.


Also das bei dem NAP ESD die endrohre krumm sind stimmt bei mir nicht, allerdings kanns schon sein das man die anlage am fahrzeug mal kurz ausrichten muss das sie passt, und das man fixierungen für die gummis braucht stimmt leider! Aber hab ich ganz schnell und einfach mit schraubschellen gelöst, hällt 1A. Seitdem ich das NAP mittelschalldämpfer ersatzrohr habe, sitzen die Endrohre so wie ichs wollte bündig in der heckschürze, über qualität kann ich sagen das ich jetzt seit 2 oder 3 jahren damit fahre ( auch im winter ) und die anlage immernoch gut ausschaut und noch nie undicht war, mag schon sein das die Roar top verarbeitet ist und perfekte schweißnähte hat, aber ich finde von den videos geben die sich klanglich nicht viel, ob das den aufpreis bei der roar rechtfertigt?
Falls jemand das video noch nicht gesehen hat: hier ne sound file von NAP + selbstgemachtes MSD ersatzrohr ( welches leider nicht lang gehalten hat da es durchgerostet ist^^, außerdem hat das beim hochdrehen so ein unschönes geräusch drauf gehabt , vermutlich waren da noch restliche schweißstücke im auspuff drinne gelegen )
https://youtu.be/NLMotvMC5gw
Hachi-Roku Friends Franken
www.facebook.de/hachirokufriendsfranken

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Sgt.Seg (09.07.2016)

Inferno56kb

Anfänger

Beiträge: 5

  • Nachricht senden

3 072

Freitag, 15. Juli 2016, 14:32

Frage

Hi Leute

Da ich mir nicht 154 Seiten durchlesen will auf denen eventuell erst keine Antwort steht, frag ich lieber direkt auch wenn das verpöhnt ist.

Gibt es einen 3" Catback mit E Prüfzeichen? Der Grund ist der, dass mein Wagen in Ungarn zugelassen ist und außer dem E Zeichen drauf ist denen alles andere ziemlich egal. Ich werde früher oder später nen Turbo oder Kompressor Umbau machen, daher will ich direkt ne 3" um nicht wechseln zu müssen.

Ursprünglich wollte ich die Perrin Anlage haben, aber da die eben aus den USA kommt gibts kein E Zeichen dafür -.- die wäre trotz 3" nicht zu laut ohne FI und ist qualitativ super. Also sowas in der Richtung wäre was ich suche. Zum Soundvergleich siehe hier: https://youtu.be/1c-_dKOSz8A

Danke schonmal für die Antworten.

GT86Olli

Meister

Beiträge: 2 391

Fahrzeuge: GT86, EcoUP!

Wohnort: Hessen

Danksagungen: 258

  • Nachricht senden

3 073

Freitag, 15. Juli 2016, 14:53

Die Bastuck hat 3" Durchmesser und ein E-Zeichen.
Die ist aber relativ leise.
"There are a number of ways of increasing performance. (...) These items can all be modified by customers (...).
Yet designing a low center of gravity body from scratch can only be achieved by the car's manufacturer. And that is what we have done."


Hiromi Tamou
Deputy General Manager, Subaru Engineering Division

Gafry97

Profi

Beiträge: 660

Fahrzeuge: BRZ Turbo

Wohnort: Regen / Niederbayern

Beruf: Zerspanungsmechaniker

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

3 074

Freitag, 15. Juli 2016, 14:54

Reicht den keine 2,5 Zoll? 3 Zoll ab Kat bringt dann auch nichts ohne dazugehörigen Krümmer / Downpipe?

Irre ich mich? ?(
Speeding Up To Slow Down

Showroom ...here...

GT86Olli

Meister

Beiträge: 2 391

Fahrzeuge: GT86, EcoUP!

Wohnort: Hessen

Danksagungen: 258

  • Nachricht senden

3 075

Freitag, 15. Juli 2016, 15:00

Für Stufe 1 Turbo/Kompressor (ca. 300 PS) reicht 2,5" vollkommen aus. Auch für mehr noch.
"There are a number of ways of increasing performance. (...) These items can all be modified by customers (...).
Yet designing a low center of gravity body from scratch can only be achieved by the car's manufacturer. And that is what we have done."


Hiromi Tamou
Deputy General Manager, Subaru Engineering Division

Jango

Erleuchteter

Beiträge: 3 088

Danksagungen: 76

  • Nachricht senden

3 076

Freitag, 15. Juli 2016, 18:44

GME hat noch eine 3" Anlage im Angebot, die Bastuck ist keine vollständige §" eher so 2,75".
:!: "If the GT86 in standard isnt fast enough, then the roads youre driving on are too straight" Masaya Yumeda :!:

https://www.youtube.com/watch?v=tLOBOgu4Rkk

満月-86

Inferno56kb

Anfänger

Beiträge: 5

  • Nachricht senden

3 077

Sonntag, 17. Juli 2016, 14:35


Reicht den keine 2,5 Zoll? 3 Zoll ab Kat bringt dann auch nichts ohne dazugehörigen Krümmer / Downpipe?

Irre ich mich?

Krümmer brauchst für nen Turbo umbau zb nicht und Overpipe / Frontpipe combo würde ich erst mit dem FI umbau zusammen machen weil das N/A einfach nur höllisch laut wäre.

Für Stufe 1 Turbo/Kompressor (ca. 300 PS) reicht 2,5" vollkommen aus. Auch für mehr noch.
Es bringt aber mit ner 3" komplettanlage bei gleichen Bedingungen messbar mehr Leistung. Perrin hatte dazu mal graphen released mit dem AVO Turbokit waren glaub ich 20ps ca unterschied zwischen perrin 2.5" und 3" also machts sinn gleich das richtige zu kaufen wenn mans sowieso macht, es gibt keine nachteile.

GME hat noch eine 3" Anlage im Angebot, die Bastuck ist keine vollständige §" eher so 2,75".
Hab von der nur videos mit dem Vortech kit zusammen gefunden und selbst mit dem Kit ist sie vieeeeeeeel zu laut. Am anfang steht was von "leiser variante" (die absolut OK klingt) https://www.youtube.com/watch?v=EgSVdsnbWfE aber was das sein soll ist allerdings nicht erklärt, ob resonated oder ne klappe oder was genau der unterschied ist wird nicht beschrieben >.< Ich konnte auch keinen Link finden wo man die Anlage kaufen kann oder zum nachsehen was der unterschied zwischen der leisen und lauten variante eigentlich ist. Vielleicht liegts an mir ^^ aber ich finde da nur berichte über den kompressor bei dem AUCH die anlage verbaut ist. Auch auf der Seite wo man das Vortech Kit kaufen kann find ich zum auspuff nix. (Der Preis ist btw schon etwas hoch mit 8200€) wobei ich sagen muss ich hab mich bisher mit diesem speziellen kit nicht auseinandergesetzt und das teilegutachten ist halt auch was wert daher kanns schon sein dass es gerechtfertigt ist. Rein vom eindruck her find ich das Edelbrock Kit sehr gut aber da hat man halt auch wieder die lästigen problem mit dem scheiss e prüfzeichen -.- weiß da vielleicht wer wo man brauchbar infos kriegt?

GT86Olli

Meister

Beiträge: 2 391

Fahrzeuge: GT86, EcoUP!

Wohnort: Hessen

Danksagungen: 258

  • Nachricht senden

3 078

Sonntag, 17. Juli 2016, 15:26

Zitat

Es bringt aber mit ner 3" komplettanlage bei gleichen Bedingungen
messbar mehr Leistung. Perrin hatte dazu mal graphen released mit dem
AVO Turbokit waren glaub ich 20ps ca unterschied zwischen perrin 2.5"
und 3" also machts sinn gleich das richtige zu kaufen wenn mans sowieso
macht, es gibt keine nachteile.
Redest du nur von einer Catback? Dann kann ich mir eine Differenz von 20 PS bei einer 300 PS Stufe am GT86 beim besten Willen nicht vorstellen.
Da würde ich gerne mal Diagramme sehen.
"There are a number of ways of increasing performance. (...) These items can all be modified by customers (...).
Yet designing a low center of gravity body from scratch can only be achieved by the car's manufacturer. And that is what we have done."


Hiromi Tamou
Deputy General Manager, Subaru Engineering Division

Inferno56kb

Anfänger

Beiträge: 5

  • Nachricht senden

3 079

Sonntag, 17. Juli 2016, 17:29

Zitat

Es bringt aber mit ner 3" komplettanlage bei gleichen Bedingungen
messbar mehr Leistung. Perrin hatte dazu mal graphen released mit dem
AVO Turbokit waren glaub ich 20ps ca unterschied zwischen perrin 2.5"
und 3" also machts sinn gleich das richtige zu kaufen wenn mans sowieso
macht, es gibt keine nachteile.
Redest du nur von einer Catback? Dann kann ich mir eine Differenz von 20 PS bei einer 300 PS Stufe am GT86 beim besten Willen nicht vorstellen.
Da würde ich gerne mal Diagramme sehen.
Nene schon overpipe / frontpipe into catback beide komplett jeweils 2.5" vs 3" aber da ich beim umbau auf FI auch den vorderen teil durchgehend 3" machen will such ich dementsprechend auch den cat-back teil schon so dass ichs nicht nochmal tauschen muss beim aufrüsten auf FI :>

http://blog.perrinperformance.com/3-0-br…sults-and-tune/ <--- da sind die graphen zum N/A umbau, die fürs AVO kit hab ich leider auf die schnelle nicht parat.

GT86Olli

Meister

Beiträge: 2 391

Fahrzeuge: GT86, EcoUP!

Wohnort: Hessen

Danksagungen: 258

  • Nachricht senden

3 080

Sonntag, 17. Juli 2016, 17:37

Hm.. möglich ist es evtl, wobei ich selbst da 20 PS noch sehr viel finde.
Aber ist ja auch total egal, darum geht es hier ja nicht.
Dann nimm halt direkt 3". ^^ Tut dem Sauger auch keinen Abbruch.

Die GME ist sehr laut, das stimmt. Aber die kann man sicher auch leiser bauen.
"There are a number of ways of increasing performance. (...) These items can all be modified by customers (...).
Yet designing a low center of gravity body from scratch can only be achieved by the car's manufacturer. And that is what we have done."


Hiromi Tamou
Deputy General Manager, Subaru Engineering Division