Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

ProPyro22

Fortgeschrittener

Beiträge: 407

Wohnort: jena

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

141

Freitag, 14. Februar 2014, 11:16

Ich will euch ja nich den Spaß verderben, aber ich war gestern bei der Dekra.
Der Prüfer sagte mir, das Schroth in der Unbedenklichkeitserklärung den Gt86 als Geprüft( crashtest etc) eingetragen sein muss.
Wenn Schroth das Fahrzeug noch nicht geprüft hat, ist eine Eintragung nicht möglich.
Die Info hab ich bekommen.
Gib ma Gas du Spritzgebäck :D (JP)
Ich geb dir gleich PDC in die Fresse :thumbsup: (JP)

Ich bin ein Aeronaut :D

Beiträge: 621

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

142

Freitag, 14. Februar 2014, 12:15

Ich will euch ja nich den Spaß verderben, aber ich war gestern bei der Dekra.
Der Prüfer sagte mir, das Schroth in der Unbedenklichkeitserklärung den Gt86 als Geprüft( crashtest etc) eingetragen sein muss.
Wenn Schroth das Fahrzeug noch nicht geprüft hat, ist eine Eintragung nicht möglich.
Die Info hab ich bekommen.


Genau das hatte ich befürchtet! Wozu gibt es dann überhaupt noch technische Prüfer? Auf die Unbedenklichkeitsbescheinigung (noch möglichst mit Crashtest) des Herstellers aufzusetzen erspart ja dann völlig die "Eigenarbeit" eines sogenannten "Sachverständigen". Erinnert mich ein wenig an meinen Schornsteinfeger, der jedesmal feststellt, dass der Installateur die Heizung prima eingestellt hat und dafür seinen Obulus verlangt. Mann, mann, mann - ich könnte mich glatt aufregen ....
GT86 MT, EZ 07/2013, Inferno-Orange, 25/20 mm Eibach-Pro-Kit, Eibach-Spacer 40 mm, TRD Türversteifungen, "Megan Racing" Domstrebe vorne, "Laille Beatrush" Domstrebe hinten.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »commissario« (14. Februar 2014, 15:54)


Basti

Erleuchteter

Beiträge: 4 064

Wohnort: Penig

Beruf: Sales Engineer

Danksagungen: 79

  • Nachricht senden

143

Sonntag, 23. Februar 2014, 18:01

jetzt habe ich meine auch drin.

Zwar eine ziemliche Fummelei an manchen Stellen, wenigstens braucht man aber keine Abdeckungen oder so zu entfernen.


BRZ

Erleuchteter

Beiträge: 3 345

Fahrzeuge: Subaru BRZ

Wohnort: Kempten

Beruf: Softwareentwickler

Danksagungen: 153

  • Nachricht senden

144

Sonntag, 23. Februar 2014, 19:15

Wirst du dir auch die Gurtpolster kaufen? Kan ich jedenfalls nur empfehlen. Dann kratzt nix mehr am Hals und man kann sich noch fester festzurren :D
Michelin PSS 225/40, OZ Leggera HLT 8x18, KW V3 mit Stützlagern, ST Stabis, Perrin Pulley Kit+Kurbelwellenscheibe, Milltek AGA, Motiv Overpipe, Schroth Gurte, Mishimoto Ansaugung, K&N LuFi, HKS Duct, Valentis smoked, Innenraum Alcantara, Lederarmlehne, Clarion NX720E, Cusco Domstrebe und Motorstreben vorne, Laile Strebe hinten, TRD ASC, TRD DoorStabi, Grimmspeed Bremsstopper, Guerney Flap, Oil Catch Can, mehr...

Basti

Erleuchteter

Beiträge: 4 064

Wohnort: Penig

Beruf: Sales Engineer

Danksagungen: 79

  • Nachricht senden

145

Montag, 24. Februar 2014, 07:07

Bin jahrelang ohne kratzen im hals gefahren :D
Also ich brauche sie nicht.

Dieses sichere gefuehl hab ich vermisst...

speedmaster

Schüler

Beiträge: 105

  • Nachricht senden

146

Montag, 24. Februar 2014, 08:24

..

Abnahme ist auch möglich. Gurte müssen nur ordentlich befestigt sein. Leider ist es eine Sondereintragung wenn das Fahrzeug nicht in der ABE des Gurtherstellers aufgeführt wird.

Feenüx91

Fortgeschrittener

Beiträge: 229

Fahrzeuge: Toyota GT86 (Sommerauto); VW Polo (Winterauto)

Wohnort: Hechingen

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

147

Donnerstag, 27. Februar 2014, 16:22

Wie bzw. wo hast du da die Gürte befestigt!?! Möchte gerne auch sowas im Auto haben, nur hab ich keinen Plan, wie oder wo man die Gurte festmacht.

Danke im Voraus für deine Antwort.
Toyota GT86, Asphaltgrau, Aeropaket, Eibach Tieferlegungsfedern, JBL- Soundsystem, Invidia N1 Auspuffanlage, Schroth Hosenträgergurte, Sparco Alufelgen, CUSCO Domstrebe, "The Legend of Zelda" Airbrush (Fahrerseite, Motorhaube, Beifahrerseite), Amaturenbrett lackiert (Rising Sun), TRD Türstabilisatoren

It´s never too late to live your life! :thumbup:

Natz

Erleuchteter

Beiträge: 5 018

Danksagungen: 352

  • Nachricht senden

148

Donnerstag, 27. Februar 2014, 16:39

Du findest alles in Post 124 eine Seite zurück.

http://forum.gt86drivers.de/index.php?pa…87323#post87323
J.C.:"He who shall be last shall be sideways and smiling"
Jango:"Alles für den GT, Alles für das Forum, mein Leben für das Auto"
満月-86

freddy

Fortgeschrittener

Beiträge: 300

Fahrzeuge: Subaru BRZ Sport

Wohnort: Wasserbillig

Beruf: Internet und so

  • Nachricht senden

149

Donnerstag, 27. Februar 2014, 18:19

Bei den sparco clubman schreiben sie in der Bucht dass sie eintragungsfrei sind. Wie ist das dann zu verstehen?

horas29

Profi

Beiträge: 926

Fahrzeuge: Subaru BRZ

Wohnort: Ilmenau

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

150

Donnerstag, 27. Februar 2014, 18:26

Dass du nur das Gutachten mitführen und es nicht eintragen musst, vorausgesetzt der Wagen steht im Gutachten drin, was definitiv nicht der Fall sein wird.

Basti

Erleuchteter

Beiträge: 4 064

Wohnort: Penig

Beruf: Sales Engineer

Danksagungen: 79

  • Nachricht senden

151

Donnerstag, 27. Februar 2014, 21:50

weil die in der Bucht nicht wissen was du für ein Auto hast ^^

freddy

Fortgeschrittener

Beiträge: 300

Fahrzeuge: Subaru BRZ Sport

Wohnort: Wasserbillig

Beruf: Internet und so

  • Nachricht senden

152

Donnerstag, 27. Februar 2014, 22:27

Eine Halogenbirne ist auch nicht für alle FZGe. einzeln zugelassen worden oder ein Universal Lastenträger. Wenn eines der Produkte eine ABE hat und ich es an dem dafür vorgesehenen Ort befestigen werde, in dem Fall die alten Schrauben, dann sollte es doch OK sein.

Wie beurteilt ihr diese Aussage:

http://m.ebay.de/itm/120908044617?nav=SEARCH

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »freddy« (27. Februar 2014, 22:43)


BRZ

Erleuchteter

Beiträge: 3 345

Fahrzeuge: Subaru BRZ

Wohnort: Kempten

Beruf: Softwareentwickler

Danksagungen: 153

  • Nachricht senden

153

Donnerstag, 27. Februar 2014, 22:54

Ich würde sagen, dass die Gurte genauso wie unsere Schroth wohl nicht zugelassen sind:

Zitat:
Die ECE-Zulassung besteht, wenn die Gurte an den Original Gurtbefestigungen vom Fahrzeughersteller befestigt werden.
Dann dürfen die Gurte in jegliche Fahrzeuge verbaut werden und müssen nicht vom TÜV abgenommen werden.

Da aber der dritte Befestigungspunkt lediglich an der Verschraubung der Isofix Halterung angebracht wird, dürfte diese Regelung nicht gelten.

Aber ist nur spekulation. Rein logisch betrachtet dürfte es kaum ein Fahrzeug geben, für das solche Nachrüstgurte besser gemacht ist als unseres. Die Schraube der Isofix Halterung ist Massiv und direkt an verstärkten Teilen am Fahrzeug angebracht. Und die anderen Befestigungen sind ja an den originalen Halterungen. Deshalb hoffe ich immer noch, dass unser Fahrzeug irgendwann in die Liste aufgenommen wird.

Bei den Sparco Gurten dürfte es auch eine Liste mit unbedenklichen Fahrzeugen geben. Frag doch mal direkt beim Hersteller nach.
Michelin PSS 225/40, OZ Leggera HLT 8x18, KW V3 mit Stützlagern, ST Stabis, Perrin Pulley Kit+Kurbelwellenscheibe, Milltek AGA, Motiv Overpipe, Schroth Gurte, Mishimoto Ansaugung, K&N LuFi, HKS Duct, Valentis smoked, Innenraum Alcantara, Lederarmlehne, Clarion NX720E, Cusco Domstrebe und Motorstreben vorne, Laile Strebe hinten, TRD ASC, TRD DoorStabi, Grimmspeed Bremsstopper, Guerney Flap, Oil Catch Can, mehr...

freddy

Fortgeschrittener

Beiträge: 300

Fahrzeuge: Subaru BRZ Sport

Wohnort: Wasserbillig

Beruf: Internet und so

  • Nachricht senden

154

Donnerstag, 27. Februar 2014, 23:17

Hmm, bei mir kommt noch hinzu dass ich in Luxemburg zur technischen Kontrolle muss.
Weiss nicht wie die drauf sind.

Detailer

Erleuchteter

Beiträge: 4 124

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

155

Freitag, 28. Februar 2014, 07:34

Ich hatte solche Gurte schon in meinem OPC. Für den Alltag und dem Weg zum Bäcker finde ich diese übertrieben.
Aber auf der Strecke, nem Trackday oder zum rum ballern auf nem abgesperrten Parkplatz :love: ... gibt es nichts besseres.

Daher würde ich prinzipiell sagen, dass mir die Zulassung egal ist. Aber was sagt der TÜV oder die Polizei dazu wenn die Gurte verbaut, nicht zugelassen, aber auch nicht im öffentlichen Straßenverkehr genutzt werden?

Ich bin Samstag bei Basti und werde mal probe sitzen wenn ich darf ^^
Toyota GT86
(Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara-Ausstattung (anthrazit), Navigationssystem Toyota Touch & Go, OZ Ultraleggera LM Graphit Matt 8x18, Tieferlegungsfedern Eibach, JBL Soundsystem)
Umbauten (328PS/329NM): Garrett GT28R, MPS Cold Air Intake, Ölkühler, MPS Downpipe (HJS Kat), Perrin Overpipe, Invidia catless non resonated Frontpipe, Invida N1 Catback, GrimmSpeed Strut Tower Brace, GrimmSpeed Hood Struts, schwarze Innenraumteile, TOM's Tail Lights

BRZ

Erleuchteter

Beiträge: 3 345

Fahrzeuge: Subaru BRZ

Wohnort: Kempten

Beruf: Softwareentwickler

Danksagungen: 153

  • Nachricht senden

156

Freitag, 28. Februar 2014, 09:52

Bei meiner letzten Polizeikontrolle wurde ich durchgewunken.

Also ein Dekra Prüfer hat mir gesagt, dass die Gurte eingebaut sein dürfen, solange ich die Originalen drin habe. Benutzen im Straßenverkehr darf ich sie nicht. Dazu müsste mein Fahrzeug in der Liste von Schroth aufgeführt sein.
Dürfte also wie fahren ohne Gurt geahndet werden.

Ich bin zu 90% mit den Gurten unterwegs, auch im Alltag, weil ich das Gefühl nicht mehr missen möchte. Mir persönlich geht es um meine eigene Sicherheit, nicht um lächerliche Regeln und meiner Meinung nach sind die Gurte eine deutliche Verbesserung zu den Standardgurten was Sicherheitsaspekte angeht.

Da die Schroth ausserdem per ASM abgeschnallt werden können und unsichtbar unter dem Sitz verschwinden kann ich mich jederzeit entscheiden.
Michelin PSS 225/40, OZ Leggera HLT 8x18, KW V3 mit Stützlagern, ST Stabis, Perrin Pulley Kit+Kurbelwellenscheibe, Milltek AGA, Motiv Overpipe, Schroth Gurte, Mishimoto Ansaugung, K&N LuFi, HKS Duct, Valentis smoked, Innenraum Alcantara, Lederarmlehne, Clarion NX720E, Cusco Domstrebe und Motorstreben vorne, Laile Strebe hinten, TRD ASC, TRD DoorStabi, Grimmspeed Bremsstopper, Guerney Flap, Oil Catch Can, mehr...

horas29

Profi

Beiträge: 926

Fahrzeuge: Subaru BRZ

Wohnort: Ilmenau

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

157

Freitag, 28. Februar 2014, 10:04

Der trennbare Gurt hat nichts mit ASM zutun. ;) http://www.schroth.com/specials/technology/asm.php

BRZ

Erleuchteter

Beiträge: 3 345

Fahrzeuge: Subaru BRZ

Wohnort: Kempten

Beruf: Softwareentwickler

Danksagungen: 153

  • Nachricht senden

158

Freitag, 28. Februar 2014, 10:19

Oha danke für die Aufklärung. Dachte immer ASM wäre die Abtrennbarkeit mit dem Gurtschloss :D
Michelin PSS 225/40, OZ Leggera HLT 8x18, KW V3 mit Stützlagern, ST Stabis, Perrin Pulley Kit+Kurbelwellenscheibe, Milltek AGA, Motiv Overpipe, Schroth Gurte, Mishimoto Ansaugung, K&N LuFi, HKS Duct, Valentis smoked, Innenraum Alcantara, Lederarmlehne, Clarion NX720E, Cusco Domstrebe und Motorstreben vorne, Laile Strebe hinten, TRD ASC, TRD DoorStabi, Grimmspeed Bremsstopper, Guerney Flap, Oil Catch Can, mehr...

ProPyro22

Fortgeschrittener

Beiträge: 407

Wohnort: jena

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

159

Montag, 3. März 2014, 11:21

Ich dachte das Schroth bei hoher Anfrage ,unseren GT in die ABE einträgt. Das is die Antwort von Schroth:

Guten Morgen,

leider wird dieses Fahrzeug nicht in die ABE aufgenommen.
Muss leider über die Unbedenklichkeitserklärung abgedeckt werden.

Herzliche Grüße aus dem Schwabenland
Mike Lamparter

vieleicht hängt es auch damit zusammen, das Takata schroth aufgekauft hat.
Schade!
Gib ma Gas du Spritzgebäck :D (JP)
Ich geb dir gleich PDC in die Fresse :thumbsup: (JP)

Ich bin ein Aeronaut :D

CityCobra

Schüler

Beiträge: 76

Fahrzeuge: BMW Z4 Coupe' Individual Performance

Wohnort: Königreich Rhade

  • Nachricht senden

160

Montag, 3. März 2014, 14:59

Ich hatte solche Gurte schon in meinem OPC. Für den Alltag und dem Weg zum Bäcker finde ich diese übertrieben.
Aber auf der Strecke, nem Trackday oder zum rum ballern auf nem abgesperrten Parkplatz :love: ... gibt es nichts besseres.
Daher würde ich prinzipiell sagen, dass mir die Zulassung egal ist.

Eine Alternative zu den Gurten wäre der CG-Lock

http://www.cg-lock.com

Das Teil hatte ich früher in meinem E46 benutzt, und gerade bei sportlicher Fahrweise hat man ein sicheres Fahrgefühl, und eine bessere Rückmeldung vom Fahrzeug.
Der CG-Lock ist in wenigen Minuten montiert und wieder demontiert.