Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

forcers

Fortgeschrittener

Beiträge: 179

Fahrzeuge: Subaru BRZ

Wohnort: Mainz

Beruf: Chemikant

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

801

Samstag, 12. November 2016, 20:40

Ebay 199€ für einen Satz.

Leider hat ATU meist nur für eine Seite die Gurte da. :thumbdown:

Macht doch keinen Unterschied ?(
Hier gehts zu meinem Show-Room : Mein Turbo-BRZ

+ Dotz Kendo 19" Felgen + Eibach Federn 2,5 / 2 cm + Full Somked Valentis
+ Tanabe Overpipe + Ragazzon Frontpipe + Invidi N1 Catback
+ PasswordJDM Domstrebe + Shroth Gurte
+ Öl-Kühler + P3-Cars Zusatzdisplay
+ GT400 Turbo-Kit Stage 3

Sugar

Fortgeschrittener

Beiträge: 232

Fahrzeuge: Subaru BRZ;

Wohnort: Nähe Nordschleife

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

802

Samstag, 12. November 2016, 21:39

Schaut mal bei D&W, habe ca. 180 Euro für ein Paar komplett schwarzer Gurte gezahlt.

Doc

Profi

Beiträge: 742

Fahrzeuge: Toyota GT 86

Wohnort: Wolfsburg

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

803

Samstag, 12. November 2016, 22:35

Ebay 199€ für einen Satz.

Leider hat ATU meist nur für eine Seite die Gurte da. :thumbdown:

Macht doch keinen Unterschied ?(



Doch bei diesen 3 Punkt Gurten von Schroth ist es extrem wichtig darauf zu achten dass es Fahrerseite und Beifahrerseite gibt. Hat mit dem Unterrutschschutz zu tun.

Size

Profi

Beiträge: 913

Fahrzeuge: Turbo RocketBunny / GT86GT400

Wohnort: Hamburg / Herford

Beruf: Soldat, RocketBunny Deutschland

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

804

Samstag, 12. November 2016, 22:52

Ebay 199€ für einen Satz.

Leider hat ATU meist nur für eine Seite die Gurte da. :thumbdown:

Macht doch keinen Unterschied ?(



Doch bei diesen 3 Punkt Gurten von Schroth ist es extrem wichtig darauf zu achten dass es Fahrerseite und Beifahrerseite gibt. Hat mit dem Unterrutschschutz zu tun.


Denke nicht das es einen Unterscheid machen würde. Aber sind halt unterschiedliche Nummern und die Nummern sind dann die Seiten gebunden. Das Schloss wäre halt nur auf der anderen Seite dann.

Beiträge: 1 016

Fahrzeuge: Winter: OutlanderII Sommer: GT86

Wohnort: Purk/Moorenweis

Danksagungen: 57

  • Nachricht senden

805

Samstag, 12. November 2016, 23:27

@Size
Doch, zumindest vor 15 Jahren machte das einen Unterschied!
Die Gurte sind unterschiedlich lang, haben aber noch viele andere Kleinigkeiten.
Drum: Links NUR Links und Rechts NUR Rechts!!!!
GT86 Schalter, Pearl White, TRD komplett incl. ESD, Alcantara Rot, JBL Sound, 25/20 Eibach, Mittelarmlehne, TRD Türversteifung, Blinkerbirnen chrom, Haubenlift, 225/18, TRD Domstrebe und Öldeckel, Toyota DoorLights, Cargoliner, BuddyClub RL, 3M Lock hinteres Kennzeichen, Heckscheiben foliert, AP Bremsanalge uvm.
-> fast beendet -> Turboumbau mit rund 430PSund 500Nm derzeit....also bis Winter...
Hier direkt zu meinem:

Doc

Profi

Beiträge: 742

Fahrzeuge: Toyota GT 86

Wohnort: Wolfsburg

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

806

Samstag, 12. November 2016, 23:28

Gebe nur wieder, was in dem Heftchen was bei den Gurten dabei war stand.
Im Falle eines Unfalls "reißt" der Unterrutschschutz ja, sodass man mit dem Körper etwas in Richtung Tür dreht. Wenn man jetzt die "falsche" Seite anbaut dann ist der Unterrutschschutz auch auf der anderen Seite und man würde sich Richtung Fahrzeugmitte drehen.

Nur soweit ich das natürlich verstehe. Bin der Meinung sowas in einem Video mal gesehen zu haben.
Glaube die verkaufen nicht ohne Grund 2 verschiedene Seiten. Wobei die ja auch beide genau gleich viel kosten.

Beiträge: 1 086

Fahrzeuge: A reasonibly fast Car and a blue Tractor

Wohnort: Zwischen Kölsch und Ring

Beruf: Verdien mein Geld auf der Strasse

Danksagungen: 187

  • Nachricht senden

807

Sonntag, 13. November 2016, 09:23

Doc hat Recht!

Edith: Fast recht ;-)

Die Einbauanleitung ist Bestandteil der ABE, somit ist der Einbau nur seitenrichtig zulässig.
Das scheint "reallife" kein grosses Problem zu sein, anscheinend nehmen es da die Tüvprüfer nicht allzu genau.
Bei einer Verkehrskontrolle dürfte es auch nur selten Ärger geben, die "Spezialkontrolleure Tuning" sind nur selten unterwegs.
Der normale Streifenpolizist kennt sich nicht gut genug aus.

Schwer wirds wie immer bei einem Verkehrsunfall mit Personenschaden, wenn der Versicherungsgutachter nach Gründen sucht, um die Haftung abzulehnen.
Mit falsch montierten Gurten hat er da kein Problem, wir haben verloren.

Dieser Bürokratiesch...s ist einzelnen mehr oder weniger wichtig, das muss jeder für sich selbst entscheiden.


Ich nehme für mich da den technischen Anpack:

das ASM System hat eine Reissnaht auf dem INNEREN Schultergurt, mit der eine Oberkörperverlagerung nach innen/vorne zugelassen wird.
Damit wird eine Körperbewegung ähnlich der ursprunglichen Crashauslegung mit dem Dreipunktgurt zugelassen.
Damit soll ein Herausrutschen aus dem Beckengurt mit Gefahr für die Knie und besonders innere Verletzungen durch den hochrutschenden Beckengurt vermieden werden.
Diesen Gefahren kann man auch durch eine sehr aufrechte Sitzposition und einen sehr stramm gezogenen Beckengurt( auf den Beckenknochen, Jacke/Pullover rausgezogen ) begegnen. Leider haben unsere "Hosenträger" im Gegensatz zum serienmässigen Dreipunktgurt keinen Gurtstraffer, deshalb liegt im Crashfalle der Gurt nur so stramm an, wie ich ihn vorher gezogen habe.
Ein Grund, warum ich ihn im Alltag nicht nutze, sondern nur zum "Spielen".

Bleibt das Problem der Oberkörperdrehung:
wenn der Gurt auf der falschen Seite montiert ist, dreht sich der Oberkörper in die falsche Richtung, nämlich an die Seitenscheibe, bei grossen Fahrern gegen die Dachkante.
Das muss der Fahrer für sich selbst entscheiden, für eventuelle Beifahrer möchte ich diese Verantwortung nicht übernehmen.
ICH könnte mir nicht mehr in die Augen schauen, wenn durch eine solche Bastelei ein Mitfahrer zu vermeidbarem Schaden käme.

MFG Carsten
Gwehrfahrdeblom Sachsenring 10/11/12/13/14/16
denn geradeaus kann jeder :D


Es geht nicht darum, wie schnell ein Auto ist, sondern WIE ein Auto schnell ist.
( überliefert von T. Schrick)

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

NullAhnung (13.11.2016), Horror (13.11.2016), Natz (13.11.2016), Twinguin (13.11.2016), Hennes (11.01.2017)

Horror

Super Moderator

Beiträge: 7 801

Wohnort: Hamburger Umland

Danksagungen: 273

  • Nachricht senden

808

Sonntag, 13. November 2016, 13:11

Danke für die ausführliche Erklärung.

Deinen Ausführungen im letzten Absatz kann ich mich zu 100 % anschließen.
schwarz mit Aero-Theke, Vortech Kompressor, Ölkühler, GME AGA mit UEL-Krümmer 2,5",
BC Racing ER, Whiteline Stabis, Budde Querlenker HA, Cusco Carbon-Domstreben,
K-Sport Bremse 356x32 mm 6-Kolben u. 330x32 mm 4-Kolben, Pagid RS-29,
Motec Nitro schwarz in 9x18, VA 245/35 R18, HA 255/35 R18, Federal 595 RS-R,
TOM´s Rückleuchten rot, Valenti smoked RFL, schwarze Logos, Schroth Rallye 3 ASM,
Recaro Pole Position,
TRD: Quickshifter, Lenkrad, Schaltknauf, Front Fender Aero Fin, Aero Stabilizing Cover

Wildsparrow

Schüler

Beiträge: 70

Fahrzeuge: Subaru BRZ, Honda CBR600F

Wohnort: WT

Beruf: Ingenieur

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

809

Dienstag, 10. Januar 2017, 23:28

Hab heute mit Schroth telefoniert. Die schicken mir eine UE mit Befestigungspunkten an den originalen Gurtaufnahmen von den Rückbänken (also unten, nicht oben). Explizit würde mir gesagt, dass die Vordersitze dafür geeignet sind, wobei scheinbar auch nicht alle jemals von Toyota/Subaru verbauten. Hier kann ich nur spekulieren, was ich nicht will. Scheinbar sind meine Sitze OK. Wenns wärmer ist, verbau ich die Gurte, lass sie mir eintragen und berichte dann wieder.

CTO79

Fortgeschrittener

Beiträge: 501

Fahrzeuge: GT 86

Wohnort: Mosel

Danksagungen: 40

  • Nachricht senden

810

Mittwoch, 11. Januar 2017, 10:10

Seit wann gibts wieder UE's für den GT/BRZ? 8|

Wildsparrow

Schüler

Beiträge: 70

Fahrzeuge: Subaru BRZ, Honda CBR600F

Wohnort: WT

Beruf: Ingenieur

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

811

Mittwoch, 11. Januar 2017, 12:40

Jaaaaaaa, keine Ahnung. Scheine den richtigen Kontakt gefunden zu haben...

GT86Olli

Meister

Beiträge: 2 391

Fahrzeuge: GT86, EcoUP!

Wohnort: Hessen

Danksagungen: 260

  • Nachricht senden

812

Mittwoch, 11. Januar 2017, 12:46

Dann wäre es sehr nett, wenn du ihn hier mitteilst, da das sicher noch mehr Leute interessieren dürfte. :)
"There are a number of ways of increasing performance. (...) These items can all be modified by customers (...).
Yet designing a low center of gravity body from scratch can only be achieved by the car's manufacturer. And that is what we have done."


Hiromi Tamou
Deputy General Manager, Subaru Engineering Division

Wildsparrow

Schüler

Beiträge: 70

Fahrzeuge: Subaru BRZ, Honda CBR600F

Wohnort: WT

Beruf: Ingenieur

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

813

Mittwoch, 11. Januar 2017, 19:28

Ich finde es nicht gut, Kontaktdaten in ein Forum zu stellen. Nicht, weil es jeder sehen kann, sondern weil so auch die Daten für Spammer bereitstehen. Daher: Wer wissen will, wie man an ne UE kommt -> PN an mich, antworte gerne :)

Horror

Super Moderator

Beiträge: 7 801

Wohnort: Hamburger Umland

Danksagungen: 273

  • Nachricht senden

814

Mittwoch, 11. Januar 2017, 21:05

Jupp, per PN ist der richtige Weg.

Wundern tut es mich aber auch.
Die Aussage von Schroth mir gegenüber war ja, dass es aufgrund EU-Rechts keine UE´s mehr gibt.
schwarz mit Aero-Theke, Vortech Kompressor, Ölkühler, GME AGA mit UEL-Krümmer 2,5",
BC Racing ER, Whiteline Stabis, Budde Querlenker HA, Cusco Carbon-Domstreben,
K-Sport Bremse 356x32 mm 6-Kolben u. 330x32 mm 4-Kolben, Pagid RS-29,
Motec Nitro schwarz in 9x18, VA 245/35 R18, HA 255/35 R18, Federal 595 RS-R,
TOM´s Rückleuchten rot, Valenti smoked RFL, schwarze Logos, Schroth Rallye 3 ASM,
Recaro Pole Position,
TRD: Quickshifter, Lenkrad, Schaltknauf, Front Fender Aero Fin, Aero Stabilizing Cover

McFruit

Schüler

Beiträge: 112

Fahrzeuge: Toyota GT86, Kawasaki ZX-6R

Wohnort: Braunschweig

Beruf: Softwareentwickler

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

815

Dienstag, 21. März 2017, 11:16

Ich hätte auch Interesse...

GF-GT8690 und ich wohnen nicht weit auseinander, ggf. kann man das ja kombinieren.


Hier die Liste:

sikes
Sportfahrer
Lakeville
GF-GT8690 (evtl. erst ab April 2017 wieder)
McFruit

BRZ-UE-Liste:

Runensturm
Wildsparrow (ab September)
GT86 Inferno Orange, Eibach Pro Kit, OZ Ultraleggera graphit 8x18, Michelin Pilot SuperSport 225/40, Ragazzon ESD+MSD, Innenraum Leder/Alcantara (anthrazit), Orangene Bremssättel, Carbon Seitenfinnen

I feel the need... the need for speed!

Doc

Profi

Beiträge: 742

Fahrzeuge: Toyota GT 86

Wohnort: Wolfsburg

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

816

Dienstag, 21. März 2017, 11:20

Ich habe meine Gurte auch in GF eintragen lassen. Hat auch mit der Kopie funktioniert.

McFruit

Schüler

Beiträge: 112

Fahrzeuge: Toyota GT86, Kawasaki ZX-6R

Wohnort: Braunschweig

Beruf: Softwareentwickler

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

817

Dienstag, 21. März 2017, 11:28

Ich habe meine Gurte auch in GF eintragen lassen. Hat auch mit der Kopie funktioniert.


Das hört sich gut an. Wo genau hast du die in GF eintragen lassen?
GT86 Inferno Orange, Eibach Pro Kit, OZ Ultraleggera graphit 8x18, Michelin Pilot SuperSport 225/40, Ragazzon ESD+MSD, Innenraum Leder/Alcantara (anthrazit), Orangene Bremssättel, Carbon Seitenfinnen

I feel the need... the need for speed!

Doc

Profi

Beiträge: 742

Fahrzeuge: Toyota GT 86

Wohnort: Wolfsburg

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

818

Dienstag, 21. März 2017, 11:53

Direkt beim TÜV.

Habe halt gesagt, dass die Unbedenklichkeitserklärungen nicht mehr ausgestellt werden und dass ich auf das Original warte. Sie meinten, dass die Kopie reicht.
Hat 15 Minuten gedauert. Kann falls es Probleme gibt auch nochmal nach der Eintragung suchen.

McFruit

Schüler

Beiträge: 112

Fahrzeuge: Toyota GT86, Kawasaki ZX-6R

Wohnort: Braunschweig

Beruf: Softwareentwickler

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

819

Dienstag, 21. März 2017, 13:33

Danke für das Angebot. Ich werde das bei Zeiten mal probieren und ggf. noch mal auf dich zurückkommen. :thumbup:
GT86 Inferno Orange, Eibach Pro Kit, OZ Ultraleggera graphit 8x18, Michelin Pilot SuperSport 225/40, Ragazzon ESD+MSD, Innenraum Leder/Alcantara (anthrazit), Orangene Bremssättel, Carbon Seitenfinnen

I feel the need... the need for speed!

sirarni

Fortgeschrittener

Beiträge: 575

Fahrzeuge: Gt 86 kpr, MX-5 NBfl

Wohnort: Kochersteinsfeld (Nähe Heilbronn)

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

820

Dienstag, 21. März 2017, 13:36

Ich war vor kurzem bei mir bei nem guten TÜVer. Er ist pro Tuning, hilft gerne weiter aber auf voll legalem Weg, nicht so Halbeintragungen.
Er hat einfach Schroth angemailt und nachgefragt. Sie haben ihm alles bestätigt (was ihm im Fall der Fälle eine verbindliche, schriftliche Bestätigung ist) und paar Min später waren die Gurte eingetragen ;-).

Falls jemand also seine nicht eingetragen bekommt und aus meiner Nähe kommt (Heilbronn) oder es ihm der Weg wert ist... kann ich gerne den Kontakt weiter geben. (ganz normaler TÜV, keiner in ner Werkstatt)
Vortech Kpr (ca.0,8 Bar),Öl-/Ladeluftkühler,ScanGauge,BC Race Gewindefahrwerk,MiKo-Abdeckung,3" AGA:UEL/HJS/Klappen-ESD (GME/k-tec),geänderte Embleme,getönte Scheiben,weiße Streifen + Decals foliert,dunkelgraue MAM 17" Felgen,Innen- und Motorraum Gold-Carbon Wassertransferdruck,Elektrische Schroth-Gurte rot,StopTech Big Brake,Sachs Performance- Kupplung mit anderen Schaltfedern,leichte Schwungscheibe (4,3 kg) von Budde,TRD Fahrwerksversteifung,längere Bolzen und 15 mm Spurplatten