Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 1 812

Fahrzeuge: BMW 318is Class II, GT86 TRD

Wohnort: Gießen

Beruf: Systemadministrator

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

21

Dienstag, 29. Juli 2014, 15:24

Jo bei 1,5kg isses echt wurst ^^ Aber es hätte mich einfach mal interessiert, weil bei dem Gewicht lohnt dann die TRD einfach nicht :-/
GT86 TRD Schwarz - 200 PS
KW V3 - Bastuck MSD - Bastuck ESD - Ragazzon FP
Winter : VA -2* - HA -3* | Winterfelgen GT86 7x17 ET 43 + 25mm Spurplatten pro Seite
Sommer : VA -2* - HA -3* | OZ Ultraleggera 8x18 ET43

Jango

Erleuchteter

Beiträge: 3 088

Danksagungen: 76

  • Nachricht senden

22

Dienstag, 29. Juli 2014, 15:27

Es gibt sonst auch eine Kombination, denn di Cusco gibt es auch als carbon Strebe wenn es dir wichtig ist, Gewicht zu sparen ;-)
:!: "If the GT86 in standard isnt fast enough, then the roads youre driving on are too straight" Masaya Yumeda :!:

https://www.youtube.com/watch?v=tLOBOgu4Rkk

満月-86

Beiträge: 1 812

Fahrzeuge: BMW 318is Class II, GT86 TRD

Wohnort: Gießen

Beruf: Systemadministrator

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 29. Juli 2014, 15:44

Ja ne ich hab die TRD ja bereit drin, war halt im Paket beim Fahrzeug dabei. Hätte mich einfach mal interessiert, welchen Vorteil die hat. Carbon ist ja sehr leicht und steif...

Wenn ich die Berechnung über die Dichte der 3 Materialen mache, dann komme ich auf einen Unterschied von 34%. Gegenüber einer vergleichbaren Stahl Domstrebe, also Vollmaterial spart man sogar 77% an Gewicht.

Ich geh mal davon aus das die Aludomstrebe ca. 2kg wiegt und eine Stahl ~6kg. Also müsste die Domstrebe ca. ~1,6kg.
Da es ja bei einer Domstrebe um die steifigkeit geht kann man die Carbon eigentlich nur mit der Stahl vergleichen und da finde ich den Unterschied von ca. 4kg schon beachtlich. Auch wenns nicht viel ist ;-)
GT86 TRD Schwarz - 200 PS
KW V3 - Bastuck MSD - Bastuck ESD - Ragazzon FP
Winter : VA -2* - HA -3* | Winterfelgen GT86 7x17 ET 43 + 25mm Spurplatten pro Seite
Sommer : VA -2* - HA -3* | OZ Ultraleggera 8x18 ET43

Natz

Erleuchteter

Beiträge: 5 129

Danksagungen: 370

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 29. Juli 2014, 17:21

Unter 5kg sollte man zuerst an sich selbst arbeiten, zumindest bei den meisten ist dort genug Potential für eine Gewichtseinsparung ;).
J.C.:"He who shall be last shall be sideways and smiling"
Jango:"Alles für den GT, Alles für das Forum, mein Leben für das Auto"
満月-86

wom

Profi

Beiträge: 898

Fahrzeuge: GT86 , Kinderschokoladenorange , Leder , wärmer/kälter , lauter , schöööööön und so herrlich "unvernünftig" achja , sone "unvernünftige" LC4 hat das wom auch noch :-)

Wohnort: an der Gras-Grenze !

Beruf: Kübel-Kutscher (^-^)

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

25

Dienstag, 29. Juli 2014, 18:57

ahoi ,

@natz : :D Made my Day :D

@topic : ich fahre die Beatrush in Alu und die wiegt
auch so gut wie nüscht .

gruß

wom
no Risk , korrigiere : no GT86 .... no Fun !

rst

Meister

Beiträge: 2 929

Fahrzeuge: Toyota GT86, Skoda Octavia Combi II 1.8 TSI, Toyota Yaris 3 1.33

Wohnort: Bayern

Beruf: IT

Danksagungen: 148

  • Nachricht senden

26

Dienstag, 29. Juli 2014, 18:59

Für sich gesehen bestimmt - in Summe, wenn man immer so denken würde, käme aber sicher etwas zusammen. Hier mal ein Kilo und da mal 2... und schon läppert es sich.

Twinguin

Erleuchteter

Beiträge: 4 279

Danksagungen: 270

  • Nachricht senden

27

Dienstag, 29. Juli 2014, 19:07

Unter 5kg sollte man zuerst an sich selbst arbeiten, zumindest bei den meisten ist dort genug Potential für eine Gewichtseinsparung ;).

Apropos: im August wieder Schnitzel bei Christa??
"Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit des Tages!"
Ich bin dann mal weg.

Twins Traum--Bilder

Natz

Erleuchteter

Beiträge: 5 129

Danksagungen: 370

  • Nachricht senden

28

Dienstag, 29. Juli 2014, 19:42

Ich denke eins wird gehen ;)
J.C.:"He who shall be last shall be sideways and smiling"
Jango:"Alles für den GT, Alles für das Forum, mein Leben für das Auto"
満月-86

proeckl

Fortgeschrittener

Beiträge: 328

Wohnort: Heimatloser Weltreisender

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

29

Donnerstag, 31. Juli 2014, 17:14

Schnitzel geht immer :thumbup:

Die TRD Domstrebe wiegt 250g ohne Anbauteile.

Joshua-Alec

Schüler

Beiträge: 64

Fahrzeuge: Toyota GT86 racing red

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

30

Donnerstag, 14. August 2014, 08:36

Hey Jungs,

ich muss den Thread noch mal aufleben lassen.
Bin am überlegen welche Domstrebe am besten geeignet ist.
Tendiere eigentlich zu der von TRD.

Bin aber ins Grübeln gekommen wegen des BCS, den es bei anderen Streben gibt.
Hat jemand explizit damit Erfahrungen gemacht? Bringt es spürbar etwas oder ist das mehr ein Marketing-Bla-Thema.

Danke vorab

Jango

Erleuchteter

Beiträge: 3 088

Danksagungen: 76

  • Nachricht senden

31

Donnerstag, 14. August 2014, 09:43

Wenn du mal hier im Forum nach CUSCO gesucht hast, wirst du es wohl schon gelesen haben:
Ja der BCS bringt etwas. Die Bremse greift spürbar direkter zu.
Lass mal jemanden auf die Bremse treten und beobachte, wie sich der Zylinder ausdehnt. ;)
:!: "If the GT86 in standard isnt fast enough, then the roads youre driving on are too straight" Masaya Yumeda :!:

https://www.youtube.com/watch?v=tLOBOgu4Rkk

満月-86

Scream

Anfänger

Beiträge: 29

Wohnort: Monheim am Rhein

Beruf: Kfz-Technikermeister

  • Nachricht senden

32

Sonntag, 5. Oktober 2014, 18:11

Was haltet ihr denn von der Variante hier: http://www.ebay.at/itm/PasswordJDM-Alu-3…=item486f2237f5 ?
Sieht für mich eigenltich für den Preis recht perfekt aus.
Einzioges Manko meines erachtens nach wäre die Fehlende Hauptbremszylinderbefestigung....

BRZ

Erleuchteter

Beiträge: 3 345

Fahrzeuge: Subaru BRZ

Wohnort: Kempten

Beruf: Softwareentwickler

Danksagungen: 153

  • Nachricht senden

33

Sonntag, 5. Oktober 2014, 18:26

Du kannst natürlich die TRD Domstrebe oder das Teil oben einbauen und den Bremsstopper extra. Z.B. von Grimmspeed kaufen. Der dürfte ohnehin besser abstützen.
Michelin PSS 225/40, OZ Leggera HLT 8x18, KW V3 mit Stützlagern, ST Stabis, Perrin Pulley Kit+Kurbelwellenscheibe, Milltek AGA, Motiv Overpipe, Schroth Gurte, Mishimoto Ansaugung, K&N LuFi, HKS Duct, Valentis smoked, Innenraum Alcantara, Lederarmlehne, Clarion NX720E, Cusco Domstrebe und Motorstreben vorne, Laile Strebe hinten, TRD ASC, TRD DoorStabi, Grimmspeed Bremsstopper, Guerney Flap, Oil Catch Can, mehr...

yoman111

Schüler

Beiträge: 58

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

34

Mittwoch, 27. September 2017, 20:12

Tut mir leid, dass ich den Thread nochmal aus der Versenkung hole, aber ich denke es passt hier ganz gut. Hat jemand mit der Hotchkis Kombination Erfahrungen gemacht?
http://www.modbargains.com/Hotchkis-Strut-Tower-FRS-BRZ.htm

Beiträge: 1 657

Fahrzeuge: Mercedes W 123, 230E, Polo 86c, Peugeot 206 CC, Mazda MX 3, Subaru BRZ, Subaru Impreza STW

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Privatier

Danksagungen: 840

  • Nachricht senden

35

Mittwoch, 27. September 2017, 21:45

und jetzt komme ich noch mit einer STI Domstrebe (Alu) Die hat sogar noch ein Gelenk in der Mitte und ist (wenn es interessiert) 950 Gr. schwer. Hatte vorher eine Cusco Strebe verbaut (die wirklich richtig Steif und qualitativ top ist). Steif und noch Steifer ist aber je nach Einsatzgebiet nicht unbedingt immer besser.

Das Gelenk in der Strebe lässt aber nur eine ganz gezielte Bewegung zu und zwar Vertikale Stöße. Der Unterscheid zur Cusco ist feststellbar (also nicht im Alltagsbetrieb). Wenn in schnellen, scharfen Kurven richtig Druck auf den Kurvenäusseren Vorderrädern ist und dann schlage kommen (z.B. Curp getroffen, Schlagloch, etc.) bleibt das Fahrzeug stabiler, weil die Stoßbelastung unter druck absorbiert wird und nicht an den gegenüberliegenden Dom übertragen wird. Die Abstützung in Horizontaler Richtung (also von Dom zu Dom) ist 100% gegeben, da das Gelenk hier keinerlei Bewegung zu lässt. Die Strebe wird je an allen 3 Punkten Befestigt. Für semi und Profimotorsporteinsatz geht natürlich nichts über fest, fester und noch fester:-)

Nachteil: keine Abstützung des BKV, Verfügbarkeit

Vorteil: die passt auch auf den Levorg (ist die selbe wie im BRZ), Platz überm Motor, Gewicht, 3 Punkt Befestigung am Dom

:whistling: Man ist entweder Teil der Lösung oder Teil des Problems (M.Gorbatschow)

Beiträge: 1 060

Fahrzeuge: A reasonibly fast Car and a blue Tractor

Wohnort: Zwischen Kölsch und Ring

Beruf: Verdien mein Geld auf der Strasse

Danksagungen: 181

  • Nachricht senden

36

Mittwoch, 27. September 2017, 22:16

Nun, zumindest lässt die STI Platz für einen Kompressor.

Was die Philosophie der Beweglichkeit in die eine und Steifigkeit in die andere Richtung angeht, da muss man wohl dran glauben.

Ich bin auf jeden Fall auch im Lager der "Domstrebe bringt was" Gläubigen, ich fand den Vorderwagen steifer und mit weniger NVH mit der Domstrebe.

Allerdings bin ich für "Keep it simple", deshalb Grimmspeed:

http://www.grimmspeed.com/strut-tower-brace-brz-fr-s/

Macht letztendlich das gleiche wie die Hotchkiss, aber billiger und leichter.


Einziges Problem dürfte die Beschaffung in D-Land sein.

MFG Carsten
Gwehrfahrdeblom Sachsenring 10/11/12/13/14/16
denn geradeaus kann jeder :D


Es geht nicht darum, wie schnell ein Auto ist, sondern WIE ein Auto schnell ist.
( überliefert von T. Schrick)

yoman111

Schüler

Beiträge: 58

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

37

Donnerstag, 28. September 2017, 08:07

Hmm.. Die sehen beide gut aus, aber die Funktion der STI scheint stimmig im Straßenbetrieb. Wo kann man die am besten, bzw. am günstigsten beziehen?

Beiträge: 1 657

Fahrzeuge: Mercedes W 123, 230E, Polo 86c, Peugeot 206 CC, Mazda MX 3, Subaru BRZ, Subaru Impreza STW

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Privatier

Danksagungen: 840

  • Nachricht senden

38

Donnerstag, 28. September 2017, 08:58

Am besten bei Japan Parts, am Günstigsten "Urlaub in Japan", dort kaufen (habe umgerechnet 200 € bezahlt.

Von STI gibts dann auch noch die Abstützung der Dome gegen die Spritzwand. Die sind kein Stück Steifer als die Serien Streben, haben aber jeweils einen Dämpfer integriert. Die Stoßbelastung wirkt also nicht Star in die Spritzwand ein sondern wird Abgedämpft. Bringst ebenfalls Ruhe in´s Auto.

Das ist aber ganz klar eine Philosophiefrage: STI Entwickelt Parts nicht um Dich in erster Linie Schneller zu machen sondern um den Fahrspaß zu erhöhen. Beispiel; Sportwagen verfügen heute überwiegend über Automatisierte Schaltgetriebe. Das ist nicht so, damit die Kunden die solche Autos Fahren mehr Komfort haben, sondern weil es auf dem Track mehr Ruhe in´s Auto bringt (beide Hände am Lenkrad vor dem Anbremsen vor Kurven) und dadurch werden Armateurfahrer schneller, schneller :-). Ist ein ähnlicher Ansatz. Für den Renneinsatz (Semi, Profi) gelten andere Zielsetzungen.



Die untere Strebe funktioniert nach dem selben Prinzip
:whistling: Man ist entweder Teil der Lösung oder Teil des Problems (M.Gorbatschow)

yoman111

Schüler

Beiträge: 58

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

39

Donnerstag, 28. September 2017, 11:44

Aber um bei einem Straßenwagen etwas das Handling zu optimieren ist die STI Domstrebe doch eigentlich perfekt, und da es auf dem Track auch keine Schlaglöcher o.ä. gibt macht diese Abfederung auch Sinn. Danke für den Tipp mit Japanparts :thumbup:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

katty262 (28.09.2017)

Danny95

Schüler

Beiträge: 167

Fahrzeuge: 2012 GT86 in Orange "Toyota is love, Toyota is life."

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

40

Mittwoch, 8. November 2017, 10:10

Hallo Leute,

ich wollte keinen neuen Thread öffnen, daher hier meine Frage.

Wer hat den nun die TRD verbaut? Spürt man da einen Unterschied zu vorher oder ist das eher für Motorhaube auf, hauptsache da ist ne Domstrebe?

Wie sind da eure Meinungen? Das eine 3 Punkt besser ist, ist absolut klar. Aber für mich als nicht TrackDay Gänger sollte die TRD reichen oder nicht?

Danke für eure Zeit :)

Grüße
Danny