Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Daim

Schüler

  • »Daim« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 95

Fahrzeuge: Volvo C30 2.0 Benziner... Es dreht und dreht und dreht :D

Wohnort: LK Verden

Beruf: Vertriebsmitarbeiter

  • Nachricht senden

1

Samstag, 13. Oktober 2012, 19:35

Ein noch Unentschlossener

Mahlzeit!

Bin Daim oder in Natura Damien und bin GT86-Süchtiger!

Momentan fahre ich noch (und das seit fast 5 Jahren) Volvo und zwar einen C30 mit 2.0l Benziner. Ich habe letzte Woche Donnerstag den GT86 bei meinem örtlichen Toyota Händler probefahren dürfen und wollte nicht mehr aussteigen... Das Ding ist SO geil (leider gibt es keinen anderen Begriff dafür welches treffender ist), dass ich meinen heißgeliebten C30 weggeben will. Zwei Autos brauche ich nicht. Angedacht war der Kauf dann Mitte 2013. Allerdings läßt mich das geile Flittchen ich meine der GT86 nicht los...! :love:

Habe gedacht ich melde mich hier an um mal die Erfahrungen der aktuellen Eigentümer aufzusaugen und meine Entscheidung hoffentlich damit dingfest zu machen :D

Hier mal ein paar BIlder meiner aktuellen Klitsche:




Ich bin gespannt ob ich hier so hilfreiche Antworten bekomme :D Bin bisher nur aus der Volvo Ecke gekommen (und Rover...) und kenne nur die "eingebildeten" Volvisti aus 2 Lagern :D

Grüße

Damien
Start, you vicous bastard! START!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Daim« (13. Oktober 2012, 19:50)


agentsky

Fortgeschrittener

Beiträge: 205

Fahrzeuge: Mazda MX5 NC 2.0 Roadster; Renault Clio C RS Ph2

Wohnort: Wien 22

Beruf: A1 (Quality- und Projectmanagement)

  • Nachricht senden

2

Samstag, 13. Oktober 2012, 19:54

Willkommen.

Netten C30 hast du da. Find ich recht stimmig bei dem Auto. (Felgen, Fahrwerk, Auspuffanlage)

LG MIchi
1) Mazda MX5 NC 2.0 Roadster Revolution
BBK ESD (2x100mm), Audiolink, großes Mittelfach von IL

2) Clio RS Ph2 lotusgrün
Recaro, Cup Fahrwerk, Cup Räder, Cup Spoiler, Keyless Go, Navi

Fox

Admin

Beiträge: 3 446

Fahrzeuge: MR2 & Alltagsmöhren

Wohnort: Schwarzwaldkurvenland

Beruf: IT

Danksagungen: 266

  • Nachricht senden

3

Samstag, 13. Oktober 2012, 19:57

Hi,

jo, schöner C30, gefällt mir auch!

Dass dich der ein- oder andere noch zum Kauf anstachelt - keine Sorge - das kommt :D Ich würde sagen der Betreff stimmt nicht, du hast dich doch schon entschlossen :D
Mein Spätzünder ^^
its nice to be important but its more important to be nice

Daim

Schüler

  • »Daim« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 95

Fahrzeuge: Volvo C30 2.0 Benziner... Es dreht und dreht und dreht :D

Wohnort: LK Verden

Beruf: Vertriebsmitarbeiter

  • Nachricht senden

4

Samstag, 13. Oktober 2012, 20:04

Danke für die netten Willkommensheißungen!

Ich habe gerade die Kinderkrankheiten durchgelesen und bin momentan seelisch aufgewühlt! Mein C30 macht seit dem Kauftag nicht ein Problem (bis auf dauerdefekte Domlager die ich jetzt selbst nach fast 5 Jahren in den Griff bekam) und ist das erste Modelljahr des Fahrzeuges und das erste Modelljahr des Motors bei Volvo...!?

Wenn ich so lese dass bereits Motorschäden (Nockenwellenverstellung defekt) sowie Motorkontrollleuchten reihenweise angehen, bin ich da echt am überlegen...

Wie sind bei Toyota so in etwa die Modelljahre geschnitten? Beginnt z.B. im Oktober das nächste MJ?

Eigentlich habe ich mich schon entschieden aber ich hänge da noch zurück... Die Krankheiten schrecken mich komplett ab! Zudem auch die angebliche Vorgabe nur Super Plus zu tanken... Ich tanke aus Überzeugung E10 und wenn der Kahn das nicht abkann, ist es nichts für mich... :(

Grüße

Damien
Start, you vicous bastard! START!

A.T.SIXX

Fortgeschrittener

Beiträge: 202

Wohnort: Bayern

  • Nachricht senden

5

Samstag, 13. Oktober 2012, 21:18

Hi Damien,
Die bittere Wahrheit ist meiner Meinung nach, wenn du nur E10 tanken willst solltest du dich nach einem anderen Auto umsehen

Was die "Defekte" angeht, das kannst du ausnahmslos bei allen Autos finden wenn du danach suchst.
Soll man wirklich auf ein Facelift zu warten? Dann ist der Nachfolger auch schon in Sicht, und so weiter und so weiter..

Meine Facelift Celica hatte ein paar Probleme, die "Nicht-Facelift " davor garnix.
Toyotas sind sehr zuverlaessig, und wenn was ist hast du 3 Jahre Garantie, so what?

Daim

Schüler

  • »Daim« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 95

Fahrzeuge: Volvo C30 2.0 Benziner... Es dreht und dreht und dreht :D

Wohnort: LK Verden

Beruf: Vertriebsmitarbeiter

  • Nachricht senden

6

Samstag, 13. Oktober 2012, 21:28

Hallo!

Nein, ich meine nicht ein Facelift! Sondern z.B. das zweite Modelljahr. Bei Volvo war immer zum 2. Modelljahr jedes kleine "Mucken" beseitigt worden. Okay, Volvo kann man da nicht als Maßstab ansetzen.

Bzgl. des E10: das Auto soll ein Alltagswagen werden. Demnach muss es auch im Alltag sich rechnen. E10 fahre ich, weil ich nicht den "Verweigerungsquatsch" Anfang 2011 mitgemacht habe und wenn das Auto eine E10 Freigabe hat (wie es Toyota sagt), soll es damit gefahren werden können. Da ich im Alltag nicht alle 200 Gäule benötige, kann ich mit der Minderleistung leben :) Mein C30 hat eine Empfehlung mit Super Plus zu fahren. Seit ich es habe fahre ich E5 bzw. E10. Mir sind die extra 7-10 Cent (je nach Tankstelle) es nicht wert... Bei ca. 35.000 km im Jahr (die ich aus Trotz nicht mit einem Diesel fahre :D) sind das schon ein paar Euros... Ja, dann sollte man sich eine kleine Gurke kaufen... Habe ich alles gehört :D

Wie gesagt, wenn Toyota (soweit habe ich das erforschen können) eine E10 Freigabe hat und der GT86 auch dafür freigegeben wurde aber damit nicht läuft, ist irgendwas falsch...

Grüße

Damien

PS: Wegen der Garantie. Es ist schön eine 3-jährige Garantie mit Option auf 2 weiteren Jahren zu haben ABER ich möchte nicht alle 2 Tage zum Händler fahren um z.B. Fehlercodes löschen zu lassen oder Änderungen vornehmen zu lassen. Mein nächster Toyota Händler ist in Bremen. Das sind in etwa 60 km einfache Richtung... Das kann ich nicht jeden Tag fahren... Daher ist es für mich wichtig, dass der Flitzer ab dem ersten Tag rund läuft.
Start, you vicous bastard! START!

wom

Profi

Beiträge: 898

Fahrzeuge: GT86 , Kinderschokoladenorange , Leder , wärmer/kälter , lauter , schöööööön und so herrlich "unvernünftig" achja , sone "unvernünftige" LC4 hat das wom auch noch :-)

Wohnort: an der Gras-Grenze !

Beruf: Kübel-Kutscher (^-^)

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

7

Samstag, 13. Oktober 2012, 21:46

sei mir nicht böse , aber Toyota "empfiehlt" Super Plus und das wird wohl auch seinen Sinn haben 8)
und dieses ganze E10 gekaspere ist eh fürn Eimer .... in vielen E10 Tanks an den Tanken ist (aktuell) eh Super-Plus drin

wom
no Risk , korrigiere : no GT86 .... no Fun !

Daim

Schüler

  • »Daim« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 95

Fahrzeuge: Volvo C30 2.0 Benziner... Es dreht und dreht und dreht :D

Wohnort: LK Verden

Beruf: Vertriebsmitarbeiter

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 14. Oktober 2012, 11:57

sei mir nicht böse , aber Toyota "empfiehlt" Super Plus und das wird wohl auch seinen Sinn haben 8)
und dieses ganze E10 gekaspere ist eh fürn Eimer .... in vielen E10 Tanks an den Tanken ist (aktuell) eh Super-Plus drin

wom
Also dass da Super Plus drin sein soll kann ich nicht bestätigen... Eher dass manchmal Super Plus mit E10 Spuren verkauft wird... Und wie gesagt, auch Volvo empfiehlt Super Plus (sprich min. 98 Oktan) aber eine Empfehlung ist keine Vorgabe. Und da in den USA E10 verbreiteter ist als Super PLus, muss das ja auch hinhauen, man kennt ja die Klagebereitschaft der Amis ;)

Aber nun Schicht im Schacht bzgl. Treibstoffe :D Ich will ja dennoch ein GT86... Aber lese gespannt mit, ob die Kinderkrankheiten dann nachlassen :)
Start, you vicous bastard! START!

Auron

Fortgeschrittener

Beiträge: 393

Fahrzeuge: BMW E36,BMW E90,Opel Corsa C,Honda CR-Z

Wohnort: Iserlohn

Beruf: Angehender Fachinformatiker für Systemintegration

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 14. Oktober 2012, 12:45

Hey auch von mir ein herzliches Willkommen :thumbsup:


Ja die Sprit Diskussion, die findest du auch im "Kinderkrankheiten Leerlauf, Fehlzündung, Motorkontrollleuchte" thread.

viel spass hier im Forum.

Beiträge: 1 482

Fahrzeuge: '12 GT86, '01 Honda Transalp 650

Wohnort: Österreich

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 14. Oktober 2012, 15:33

Hallo daim,

Nicht alle gt/brz haben dieses prob. Zumindest nicht offensichtlich. Ich fahr meinen seit 6600km und kein ruckeln im leerllauf oder cel.
:D :D :D

Beiträge: 1 244

Fahrzeuge: GT86 im Scion FR-S Look

Wohnort: Schleswig Holstein

Beruf: Angestellter

Danksagungen: 43

  • Nachricht senden

11

Montag, 13. Mai 2013, 16:52

haben die Kaufentscheidung pro GT 86 nicht bereut.

Jeder Kilometer mit dem Wagen macht enormen Spass.

Klar. Ist hochverdichtet und braucht super Plus.

Wird er normal gefahren kommt man Dank Saugrohr und Direkteinspritzung

mit 7,5 Liter auf 100 Kilometern hin. Völlig o.k. der Wert.

Ehrlich gesagt ist ein Polo / Golf GTI oder ein Scirocco

wie auch RS /TT /ST mit Frontantrieb für mich keine Alternative...

Einschränkung:

- ist nicht für 200 Km/H + X gebaut

- gewinnt ernsthaften Beschleunigungsrennen

Gruss
Special thanks to TOMEI USA

AristokraT

Super Moderator

Beiträge: 4 336

Fahrzeuge: GT86, Mazda 6 Kombi, E-Roller

Wohnort: Nähe Nürnberg

Beruf: Irgendwas mit IT

Danksagungen: 61

  • Nachricht senden

12

Montag, 13. Mai 2013, 17:40

haben die Kaufentscheidung pro GT 86 nicht bereut.

Jeder Kilometer mit dem Wagen macht enormen Spass.

Klar. Ist hochverdichtet und braucht super Plus.

Wird er normal gefahren kommt man Dank Saugrohr und Direkteinspritzung

mit 7,5 Liter auf 100 Kilometern hin. Völlig o.k. der Wert.

Ehrlich gesagt ist ein Polo / Golf GTI oder ein Scirocco

wie auch RS /TT /ST mit Frontantrieb für mich keine Alternative...

Einschränkung:

- ist nicht für 200 Km/H + X gebaut

- gewinnt ernsthaften Beschleunigungsrennen

Gruss


Braucht nicht unbeding Super+. Meiner fährt auch mit Super super :thumbsup:

Verbrauch kannst Du auch nicht verallgemeinern. Ich fahre praktisch nur Stadt zur Arbeit. Da liegt der Verbrauch bei ca. 10 Litern.

Und bei der zweiten Einschränkung hast Du ein "keine" vergessen ;)
Im Besitz seit Okt. 2012: GT86, Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara(anthrazit), Navigationssystem Toyota Touch & Go.
Seit März 2013: Eibach Federn, Distanzscheiben, Scheibentönung

Daily und Winter: Corolla E12 TS, 1,8 Sauger, 192PS Mazda 6 (2013) Kombi

http://www.hachirokufriendsfranken.de/
Der Thread meines Sharkys: AristokraTs Sharky

Ähnliche Themen