Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

hachirookie

Schüler

Beiträge: 143

Fahrzeuge: GT86 Dark Grey / Golf 1 Cabrio

Wohnort: Wohlen AG/CH

Beruf: Digital Advertising

  • Nachricht senden

41

Samstag, 7. Juni 2014, 12:09

Danke =D Muss es mal wieder ordentlich rausputzen...

Twinguin

Erleuchteter

Beiträge: 4 114

Danksagungen: 242

  • Nachricht senden

42

Samstag, 7. Juni 2014, 16:17

@Ruby, stimme Dir fast zu: ja der Megane ist vom Cabrio zum CC mutiert und dabei immer hässlicher geworden. Aber meinen Megane 1 würde ich nicht mehr gegen einen R19 tauschen. Obwohl, ein gut erhaltener R19 16V ...
"Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit des Tages!"
Ich bin dann mal weg.

Twins Traum--Bilder

Dr.Frexx

Super Moderator

Beiträge: 5 889

Fahrzeuge: Subaru BRZ, KTM 350 EXC-F, Kia Cee'd, Montesa Cota 315

Wohnort: beim Westerwald

Beruf: Nicht IT, aber bissl IT-Hardware.

Danksagungen: 504

  • Nachricht senden

43

Samstag, 7. Juni 2014, 16:51

Ich bewundere Euch ob der Hingabe zu den Renault-Fahrzeugen.
Ich hatte locker 7-10 Renault von Clio, R19, Megane (3 Baureihen) sowie Scenic in dedr Familie, wobei bei ALLEN Probleme mit Elektrik, Bremsen, teilweise Federn gebrochen etc. waren.
Ich hatte zum Glück nie nen Renault, durfte diese aber immer reparieren und leider ist nur HASS für Renault übrig geblieben.
Entweder hattet Ihr Glück oder mein Umfeld miese Montagsautos.

Sorry für OT, mir war gerade danach :D

sirarni

Fortgeschrittener

Beiträge: 551

Fahrzeuge: Gt 86 kpr, MX-5 NBfl

Wohnort: Kochersteinsfeld (Nähe Heilbronn)

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

44

Sonntag, 8. Juni 2014, 11:22

Also... mein Dach wird ca 1-2 mal im Monat geschlossen ;-).
Ich fahr selbst bei -20 Grad offen und leichter Regen stört auch nicht. Ab 30 kmh ist alles "dicht".
Daheim steht er in der Garage und auf Arbeit im Parkhaus. Nur wenn ich mal in der Stadt parke oder es bei Regen zu langsam voran geht muss man das Dach halt zu machen. Aber das geht beim MX ja bequem während der Fahrt von innen.
Ich mach das aber nicht weils "cool" ist... seit ich den MX gefahren bin fühl ich mich halt viel besser wenn er offen ist. Ist schon ne andere Welt und ich genieße das voll.
Ein Nebeneffekt ist dann klar, dass einen viele (grad im Winter) drauf ansprechen und man als "der verrückte Cabrio fahrer" bekannt wird :-D. Kam aber noch keiner blöd rüber. Waren bisher immer nette Gespräche mit nem netten Lächeln der anderen.
Als mir einer hinten rein fuhr musste ich mir ein neues Auto kaufen und war klar wieder auf der Suche nach nem Roadster. Da hab ich zufällig den mir unbekannten GT beim Händler gesehen. War Liebe auf den ersten Blick ;-). Probefahrt und gleich gekauft.
Zunächst hatte ich Bedenken weils kein Cabriolet war und dachte mir ok, MX richten und GT als Zweitschatzi. Hätte nie gedacht, dass der GT dem Roadster dann doch den 1. Platz abringt *g* da ich ja schon sehr ein Frischluftfanatiker bin.
Den GT würd ich aber glaub auch dann lieber als Coupe fahren wenns ihn als Cabriolet gäbe. Passt irgendwie besser. Er überzeugt durch andere Werte und ich genieße jede Fahrt.
Vortech Kpr (ca.0,8 Bar),Öl-/Ladeluftkühler,ScanGauge,BC Race Gewindefahrwerk,MiKo-Abdeckung,3" AGA:UEL/HJS/Klappen-ESD (GME/k-tec),geänderte Embleme,getönte Scheiben,weiße Streifen + Decals foliert,dunkelgraue MAM 17" Felgen,Innen- und Motorraum Gold-Carbon Wassertransferdruck,Elektrische Schroth-Gurte rot,StopTech Big Brake,Sachs Performance- Kupplung mit anderen Schaltfedern,leichte Schwungscheibe (4,3 kg) von Budde,TRD Fahrwerksversteifung,längere Bolzen und 15 mm Spurplatten

Beiträge: 1 484

Fahrzeuge: E30, WRX STI

Danksagungen: 172

  • Nachricht senden

45

Sonntag, 8. Juni 2014, 11:25

Wir haben bei uns einen Jaguar XK Fahrer, der fährt immer im Anzug bei jedem Wetter offen.... ein stadtbekannter Architekt :thumbsup:

Twinguin

Erleuchteter

Beiträge: 4 114

Danksagungen: 242

  • Nachricht senden

46

Dienstag, 10. Juni 2014, 09:52

Wir haben bei uns einen Jaguar XK Fahrer, der fährt immer im Anzug bei jedem Wetter offen...
So muss das sein! Ich kenn auch einen XK Fahrer aus unserem Cabrio Forum, der immer offen fuhr.

Schoen zu sehen, dass doch noch einige Cabrio Fahrer so ticken wie ich. Wenn ich so die Standardausreden hoere ("zu warm", "zu kalt", "nur ne kurze Strecke, das lohnt nicht", "muss so weit fahren", "hab was im Kofferraum"), warum Leute staendig geschlossen fahren, .... aber ich wollte mich ja nicht mehr aufregen. Schlimm nur, wenn ich z.B. mit einem Freund in seinem 56'er Austin Healey bei Wind und Wetter offen fahren, da erntet man sowas wie Bewunderung - im Megane erntet man nur Kopfschuetteln und "Scheibenwischergesten". Hach was solls.

Zum Regen: Ich hab auch immer getoent, dass man ab 70km/h offen fahren kann, da wuerde man nicht nass. Letzten Sommer hat mich dann ein Regen Luegen gestraft.

@DrFrexx: Vielleicht hatte ich Glueck oder auch gute Pflege - die einzigen grossen Issues in meiner Renault Geschichte (ausser den Unfaellen, dum di dum), war ein Getriebetausch im Megane (auf Kulanz) und ein neuer Auspuff (ab Kruemmer mit allen Kats), nachdem der Megane 3 Jahre fast nicht bewegt wurde und in einer feuchten Garage stand. Und wie Du meinem Profil entnehmen kannst, ist das eine laaaaaange Renault Geschichte. Vielleicht kommt aber erleichternd hinzu, dass ich die ersten Ranault nie laenger als ein paar Jahre hatte, und das Megane Cabrio ja eigentlich ein Karmann ist.
"Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit des Tages!"
Ich bin dann mal weg.

Twins Traum--Bilder

Denia

Fortgeschrittener

Beiträge: 214

Fahrzeuge: GT 86, Lotus Elise

Wohnort: Laatzen

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

47

Dienstag, 10. Juni 2014, 13:21








Hier mal mein "Cabrio", Lotus Elise MK1 aus 1998 mit ca. 175 PS bei ca. 730KG, kurzen Getriebe. Für schlechtes Wetter gibt es noch ein Hardtop.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »viva71« (10. Juni 2014, 13:38)


#kingkarl

Fortgeschrittener

  • »#kingkarl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 283

Fahrzeuge: BRZ

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

48

Dienstag, 10. Juni 2014, 14:25

woah, todschicke MK1!! Sowas kommt mir auch mal ins haus


Werft einen Blick auf mein Hobby: www.kingkarl-media.de

Beiträge: 1 055

Fahrzeuge: GT86 Aero, Impreza GF-8

Wohnort: DGF

Danksagungen: 37

  • Nachricht senden

49

Dienstag, 10. Juni 2014, 19:00

:sabber Der Wagen gehört ganz klar in die Kategorie Traumauto
GT86 ZN6, E8H, Aero, Leder Rot, 25/20 Eibach, Mittelarmlehne, TRD Türversteifung und Domstrebe, Supertek Luftfilter, Öl-/Wasser- Wärmetauscher, Prosport Öltemperatur Instrument, Unterboden-/Hohlraumv., Bremssattel blau lackiert, Heckscheibenfolierung, Valenti Smoked, Ultraleggera Gold 8x18, Powerflex Sturzschrauben, 5Zigen Pro Racer ZZ Catback, Joying Android HU, Rückfahrkamera, Weathertech
Produktion Mai 2014, Liefertermin 01. August 2014
>>><<<
Instagram @tedchalk

Twinguin

Erleuchteter

Beiträge: 4 114

Danksagungen: 242

  • Nachricht senden

50

Dienstag, 10. Juni 2014, 19:19

Stimmt, sieht richtig fein aus. Und Racing Green steht einer Engländerin sowieso immer gut.
"Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit des Tages!"
Ich bin dann mal weg.

Twins Traum--Bilder

Kurvi

Fortgeschrittener

Beiträge: 292

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

51

Dienstag, 10. Juni 2014, 23:49

@Denia

Sehr schick! British Rasing Green nehme ich mal an? Oder ist das der andere Grünton? Gefällt mir jedenfalls sehr gut. Mir ist die Elise ein wenig zu spartanisch und sie ist klein. Aber ein tolles Auto, keine Frage.

Gruß K.

Beiträge: 653

Fahrzeuge: Toyota GT86, Mercedes Benz 400SE

Wohnort: Farbenstadt

Beruf: Plastik

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

52

Mittwoch, 11. Juni 2014, 09:25

Kurvi, es gibt keine offizielle Farbe namens 'British Racing Green'. Das ist immer Interpretationssache der Hersteller.
Warum sollte ich laufen? Ich habe doch vier gesunde Reifen.

Twinguin

Erleuchteter

Beiträge: 4 114

Danksagungen: 242

  • Nachricht senden

53

Mittwoch, 11. Juni 2014, 09:55

..., es gibt keine offizielle Farbe namens 'British Racing Green'. ...
[ ks modus ]Da muss ich widersprechen: RAL 6005, mossgruen ist Britisch Racing Green (http://de.wikipedia.org/wiki/RAL-Farbe) [ / ks modus ]
"Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit des Tages!"
Ich bin dann mal weg.

Twins Traum--Bilder

Beiträge: 653

Fahrzeuge: Toyota GT86, Mercedes Benz 400SE

Wohnort: Farbenstadt

Beruf: Plastik

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

54

Mittwoch, 11. Juni 2014, 09:59

Aber offiziell nicht 'British Racing Green'. Ich könnte auch in nem anderen Grünton lackieren und das ganze als BRG deklarieren. Das war zumindest die Info, die ich beim Jaguar Händler in England erhalten habe...
Warum sollte ich laufen? Ich habe doch vier gesunde Reifen.

Twinguin

Erleuchteter

Beiträge: 4 114

Danksagungen: 242

  • Nachricht senden

55

Mittwoch, 11. Juni 2014, 10:09

Ja, stimmt ja - steht im Wiki ja auch drin, dass jeder Hersteller eine kleine Farbvariation davon hat. Nur interessant, dass eine RAL Farbe halt doch so heisst. Ansonsten halten wir es mit Henry ford: Any color, as long as it's black.
"Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit des Tages!"
Ich bin dann mal weg.

Twins Traum--Bilder

Denia

Fortgeschrittener

Beiträge: 214

Fahrzeuge: GT 86, Lotus Elise

Wohnort: Laatzen

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

56

Mittwoch, 11. Juni 2014, 11:12

@Denia

Sehr schick! British Rasing Green nehme ich mal an? Oder ist das der andere Grünton? Gefällt mir jedenfalls sehr gut. Mir ist die Elise ein wenig zu spartanisch und sie ist klein. Aber ein tolles Auto, keine Frage.

Gruß K.

Umgangssprachlich nennt man das wohl British Racing Green, halt das klassische Grün.

Klar ist das Teil spartanisch, nix drin. Nur ein Radio, das soll aber auch raus, falls ich mal eine Blende im guten Zustand finde. Ist halt ein reines Spassauto.

860

Meister

Beiträge: 2 298

Fahrzeuge: GT86 / Lieblingsfahrzeug: Kocmo Roadmaster

Beruf: Hochspannung bis es knallt

Danksagungen: 306

  • Nachricht senden

57

Mittwoch, 11. Juni 2014, 11:45

Ist halt ein reines Spassauto.


Also die Ideale Ergänzung zum absolut alltagstauglichen, komfortabelen, geräumigen Grand Tourisme. So eine Elise würde mir auch gefallen, die träfe allerdings das selbe Schicksal wie meine verflossene Fulvia - zu wenig Bewegung.
Gruß aus dem Bergischen Land
Andreas

Wenn in meiner persönlichen Beziehung zum GT überhaupt ein Mangel besteht, dann ist es ein Mangel an Fahrkunst, Mut und Unvernunft, der allein dem Fahrer anzulasten ist.

"Christian schnall Di o, weil jez foar i eana hi, dass's all die Lizenz abgebn." W. Röhrl in Arganil

Twinguin

Erleuchteter

Beiträge: 4 114

Danksagungen: 242

  • Nachricht senden

58

Mittwoch, 11. Juni 2014, 11:52

...- zu wenig Bewegung.
Das ist die Crux bei zwei Wagen, die beide auf ihre Art Spass machen. Und was langes Rumstehen bedeutet, hab ich beim Cabrio schon teuer erfahren muessen.
"Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit des Tages!"
Ich bin dann mal weg.

Twins Traum--Bilder

Denia

Fortgeschrittener

Beiträge: 214

Fahrzeuge: GT 86, Lotus Elise

Wohnort: Laatzen

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

59

Mittwoch, 11. Juni 2014, 11:54

Also für meinen Einpersonenhaushalt ist der GT absolut alltagstauglich, ich muss nix transportieren, nehme max. eine weitere Person mit, passt perfekt.
Ach Bewegung bekommt das Teil genug, es gibt in Hannover eine kleine Gruppe die sich regelm. trifft zu Ausfahrten.
Dienstag fahren wir zum Treffen der Seven-IG in Corvara, Jahrestreffen 2014.

Twinguin

Erleuchteter

Beiträge: 4 114

Danksagungen: 242

  • Nachricht senden

60

Freitag, 18. Juli 2014, 15:27

So, Hand auf's Herz! Wer von den Cabrio Freunden ist bei dem Wetter doch lieber im klimatisierten GT/BRZ unterwegs?

Ich bekenne mich schuldig, weil ich gestern bei bestem Wetter mit dem GT zur NOS gefahren bin - die dann sofort zu gemacht hat.
"Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit des Tages!"
Ich bin dann mal weg.

Twins Traum--Bilder