Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 621

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

41

Samstag, 25. Oktober 2014, 09:30

Immer schön relaxed bleiben :-))

Ohne Euch in irgendeiner Weise kritisieren oder belehren zu wollen, 'mal meine Meinung dazu:

Der GT ist nun mal ein ziemlich prolliger japanischer Billigheimer und kein Porsche, BMW, Mercedes oder VW/Audi! 30.000,- Euro sind Peanuts, gemessen an der Klasse der "großen Jungens", wo der Kleine mitspielen will (was ihm fahrdynamisch unbestritten ja auch recht gut gelingt). Ich habe mittlerweile den Eindruck, dass für viele hier die Kiste so eine Art Heiligtum geworden ist. Insbesondere natürlich bei denjenigen, die ihn sich mühsam erarbeitet oder gar vom Munde abgespart haben. Kann ich sogar nachvollziehen, wenn ich hier Leute sehe, bei denen plus-minus 30,- Euro im Monat über Besitz oder Nichtbesitz des GT entscheiden!

Aber hallo, aufwachen: Autos sind laufende Geldvernichtungsmaschinen! Der Wertverlust beträgt in 3 Jahren schon ca. 50 % vom Listenpreis und ist nicht aufzuhalten. In spätestens 10, 11 Jahren ist so ein Auto Schnee von gestern, also eine alte Kiste, die keinen mehr interessiert. Verständlich, dass einem angesichts des unaufhaltsamen Wertverlustes bisweilen die Tränen in die Augen steigen. Aber hey - ich empfehle in solchen Fällen, einfach 'mal einen Schrottplatz zu besuchen! Das schärft den Blick für die Vergänglichkeit mobiler Blechkisten und relativiert mitunter kräftig die Haltung zum eigenen Gefährt :D

Mein erstes selbstgekauftes Auto hatte ich mir auch mühsam zusammengespart und den Rest auf Kredit bezahlt. Der war damals wirklich mein Heiligtum und ich war ziemlich unentspannt, wenn damit etwas passierte. Durch meine mehr als 37-jährige Erfahrung mit Autos bin ich mittlerweile gottlob davon "geheilt" und sehe Autos unter einem etwas anderen Blickwinkel!

Mein GT knarzt, rappelt und knirscht, die Kupplung hupt lustig vor sich hin, die Dreiecksfenster rosten, die Sitzpolster sehen schon arg zerschlissen aus, genauso wie Lenkrad und Schalthebel. Und die Qualität der Lackierung ist wirklich mächtig scheisse!

Aber das geht mir alles völlig am Allerwertesten vorbei. Ich freue mich jeden Tag, wenn ich einsteige und den Kleinen artgerecht bewege. Und wenn ich die vielen rostigen Blechhaufen auf unserem Schrottplatz sehe, an dem ich oft vorbeifahre, winke ich denen einfach relaxed und fröhlich zu und philosophiere ein wenig über die Vergänglichkeit des Seins vor mich hin :D
GT86 MT, EZ 07/2013, Inferno-Orange, 25/20 mm Eibach-Pro-Kit, Eibach-Spacer 40 mm, TRD Türversteifungen, "Megan Racing" Domstrebe vorne, "Laille Beatrush" Domstrebe hinten.

Matsch

Profi

Beiträge: 1 156

Fahrzeuge: GT86 inferno orange

Wohnort: Chemnitz

Beruf: Softwareentwickler im Ruhestand

Danksagungen: 50

  • Nachricht senden

42

Samstag, 25. Oktober 2014, 12:45

Ich hab' immer so das Gefühl, wir reden von 2 ganz verschiedenen Autos. Bei mir sieht das Lenkrad noch geleckt aus wie am ersten Tag, genauso der Schaltknauf, die Kupplung und das Getriebe geben keinen Ton von sich und nichts hakelt, weder Scheiben noch Bremsen haben je gequietscht, kein grillenartiges schrillen aus dem Motorraum, staubtrockene Dreiecksplatte, astrein stabiler Leerlauf, ich kann über den Lack nichts wirklich negatives sagen, die Sitze sehen noch 1A aus (ok, Stoffsitze) - es muß ein deutsches Auto sein.

Ok, das Schaltgestängerasseln und die flatterhafte Motorhaube, die gibt es.

Beiträge: 621

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

43

Samstag, 25. Oktober 2014, 15:21

Hallo Matsch, mein Beitrag war bewusst ironisch überzogen! Ich bin fest der Ansicht, dass es hinsichtlich bestimmter Mängel unterschiedliche "Wahnehmungschwellen" gibt, die von "unempfindlich" über "normal" bis "Mimose" reichen. Weil ich mir eben beim besten Willen nicht vorstellen kann, das Toyota Lenkräder mit völlig abweichenden Qualitäten herstellt, von ganz vereinzelten Ausreißern 'mal abgesehen. Ich bin also im Grunde bei Dir :D Es gibt auch so etwas wie normale Gebrauchsspuren, die eben einfach unvermeidbar sind.
GT86 MT, EZ 07/2013, Inferno-Orange, 25/20 mm Eibach-Pro-Kit, Eibach-Spacer 40 mm, TRD Türversteifungen, "Megan Racing" Domstrebe vorne, "Laille Beatrush" Domstrebe hinten.

BenBRZ

Schüler

Beiträge: 64

Fahrzeuge: Subaru BRZ, E 280 CDI, Mercedes ML 270 CDI

Wohnort: Wien

Beruf: Selbstständig

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

44

Mittwoch, 25. März 2015, 17:08

Abnützung am Lenkrad

Also, eine ziemlich seltsame Geschichte:

Seit einigen Wochen fällt mir ein leicht-schwarzer Fleck auf meiner Handballe auf."Ok", dacht ich mir, wasch ich mal weg. Aber nichts da, dass ist irgendwie mit der Hand verschmolzen. Ich meine dann ja egal wird schon weggehen irgendwann.

Und den Fleck trug ich mehrere Wochen auf meiner Hand, bis ich heute durch ZUFALL entdeckt hab, dass sich an der selben Stelle vom Lenkrad (9-3 Position, hier auf der 9er Position) dieses Gummiartig gelochte Fake-Leder (oder was das sein soll) an meiner Hand abreibt.

Ich habe sofort meinen Freundlichen angerufen, er meint ich soll vorbeikommen, er dokumentiert das und er wird schauen ob er das mit der Garantie abwickeln kann.

Aber ernsthaft, ist es Nachzuvollziehen das mein Lenkrad nach nur 14.000km ausschaut wie ein abgeriebener Käse? ;(


btw: Nein es liegt nicht am meiner Uhr :D


Fleck auf der Hand





Subaru BRZ
Sterling Silver

Spec D Catback Exhaust - Bastuck Catless Frontpipe - HKS Air Intake - Smoked Valentis - Schroth 4-Point Racing Belts - Parrot Asteroid Smart - Sparco Schaltknüppel - Ducktail Spoiler - Federal 595 RSR - XXR 527 8.75/9.75 - STI Style Lip - Eibach -25mm

Horror

Super Moderator

Beiträge: 7 596

Wohnort: Hamburger Umland

Danksagungen: 252

  • Nachricht senden

45

Mittwoch, 25. März 2015, 17:55

Oha ... 8|

Das sieht allerdings wirklich nicht gut aus.



Oder hast Du so raue Hände ? :whistling:
schwarz mit Aero-Theke, Vortech Kompressor, Ölkühler, GME AGA mit UEL-Krümmer 2,5",
BC Racing ER, Whiteline Stabis, Budde Querlenker HA, Cusco Carbon-Domstreben,
K-Sport Bremse 356x32 mm 6-Kolben u. 330x32 mm 4-Kolben, Pagid RS-29,
Motec Nitro schwarz in 9x18, VA 245/35 R18, HA 255/35 R18, Federal 595 RS-R,
TOM´s Rückleuchten rot, Valenti smoked RFL, schwarze Logos, Schroth Rallye 3 ASM,
Recaro Pole Position,
TRD: Quickshifter, Lenkrad, Schaltknauf, Front Fender Aero Fin, Aero Stabilizing Cover

BenBRZ

Schüler

Beiträge: 64

Fahrzeuge: Subaru BRZ, E 280 CDI, Mercedes ML 270 CDI

Wohnort: Wien

Beruf: Selbstständig

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

46

Mittwoch, 25. März 2015, 18:11

Ein wenig Rau, ja, aber hatte mit meinen anderen Autos nie Probleme damit, und beide haben ca. 200.000km :/
Subaru BRZ
Sterling Silver

Spec D Catback Exhaust - Bastuck Catless Frontpipe - HKS Air Intake - Smoked Valentis - Schroth 4-Point Racing Belts - Parrot Asteroid Smart - Sparco Schaltknüppel - Ducktail Spoiler - Federal 595 RSR - XXR 527 8.75/9.75 - STI Style Lip - Eibach -25mm

Wretch

Meister

Beiträge: 2 164

Fahrzeuge: Subaru WRX STI

Wohnort: Usingen

Danksagungen: 155

  • Nachricht senden

47

Mittwoch, 25. März 2015, 18:18

Wow das ist krass. Hat ich bis jetzt noch nicht gesehen das sich das so schnell abnutzt. Bei mir noch garnix in die Richtung. Kriegst sicher ein neues Lenkrad vom Händler. Kann ja nicht sein das sich das nach 14 tkm schon dermaßen abreibt.

Dr.Frexx

Super Moderator

  • »Dr.Frexx« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 049

Fahrzeuge: Subaru BRZ, KTM 350 EXC-F, Kia Cee'd (Winter- und Alltagswagen)

Wohnort: beim Westerwald

Beruf: Ich bin wählerisch.

Danksagungen: 527

  • Nachricht senden

48

Mittwoch, 25. März 2015, 18:26

Jupp, fix zum Händler und nen Garantieantrag stellen lassen.

Horror

Super Moderator

Beiträge: 7 596

Wohnort: Hamburger Umland

Danksagungen: 252

  • Nachricht senden

49

Mittwoch, 25. März 2015, 20:02

Oder hast Du so raue Hände ?

Das sollte eigentlich nur ein Scherz sein ...

Wir brauchen hier größere Smileys !!!


Ich würde auch sagen: Ab zum Händler !
schwarz mit Aero-Theke, Vortech Kompressor, Ölkühler, GME AGA mit UEL-Krümmer 2,5",
BC Racing ER, Whiteline Stabis, Budde Querlenker HA, Cusco Carbon-Domstreben,
K-Sport Bremse 356x32 mm 6-Kolben u. 330x32 mm 4-Kolben, Pagid RS-29,
Motec Nitro schwarz in 9x18, VA 245/35 R18, HA 255/35 R18, Federal 595 RS-R,
TOM´s Rückleuchten rot, Valenti smoked RFL, schwarze Logos, Schroth Rallye 3 ASM,
Recaro Pole Position,
TRD: Quickshifter, Lenkrad, Schaltknauf, Front Fender Aero Fin, Aero Stabilizing Cover

Detailer

Erleuchteter

Beiträge: 4 124

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

50

Donnerstag, 26. März 2015, 07:44

Zeig mal Bilder von deiner Freundin zum Vergleich :thumbsup: Irgendwie müssen wir ja zuordnen wie du

Ein wenig Rau


definierst ^^
Toyota GT86
(Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara-Ausstattung (anthrazit), Navigationssystem Toyota Touch & Go, OZ Ultraleggera LM Graphit Matt 8x18, Tieferlegungsfedern Eibach, JBL Soundsystem)
Umbauten (328PS/329NM): Garrett GT28R, MPS Cold Air Intake, Ölkühler, MPS Downpipe (HJS Kat), Perrin Overpipe, Invidia catless non resonated Frontpipe, Invida N1 Catback, GrimmSpeed Strut Tower Brace, GrimmSpeed Hood Struts, schwarze Innenraumteile, TOM's Tail Lights

FreaQshoQ

Fortgeschrittener

Beiträge: 306

Fahrzeuge: Toyota GT86 Aero

Wohnort: Graz / Österreich

Beruf: Ingenieur Motorenentwicklung

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

51

Donnerstag, 26. März 2015, 09:04

Wow das ist krass. Hat ich bis jetzt noch nicht gesehen das sich das so schnell abnutzt. Bei mir noch garnix in die Richtung. Kriegst sicher ein neues Lenkrad vom Händler. Kann ja nicht sein das sich das nach 14 tkm schon dermaßen abreibt.


hatte ich schon noch früher bei mir is der gummiartige belag bei etwa 12k km schon abgeblättert hab daraufhin auch ein neues lenkrad bekommen

Pedrobear

Fortgeschrittener

Beiträge: 412

Fahrzeuge: Avenis T22 D4D u Gt86 Aero + Vortech ;)

Wohnort: Niederösterreich

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

52

Donnerstag, 26. März 2015, 12:39

Lenkverhalten trägt viel bei....

Hallo!

habt ihr schon mal über euer Lenkverhalten nachgedacht?

Warum manche bei 14tkm abnützung haben und manche bei 60tkm keine?

Ich hab das bei meinem Celica gesehen...das Lenkrad war top in schuss bei 122tkm beim Kauf......wie ich Ihn mit 180tkm verkauft habe war es sehr verschlissen.
Bei meinem Daily Driver Avensis war es ebenso.....

Warum?

Ich lenkte mit dem linken Handballen und kurbelte beim abbiegen das Lenkrad im Kreis mit meinem Handballen, da die Hand dabei immer die gleiche Ausrichtung hat (dreht sich ja nicht im Kreis mit) , aber das lenkrad sich dreht, habt ihr dort eine Kreisförmige Reibung, welche das Lenkrad start abnutzt.

Wenn Ihr immer schön mit beiden Händen lenkt und "Nachgreift" wie man es in der Fahrschule lernt wird das Lenkrad noch lange schön sein, beim "Kurbeln" mit einer Hand zerstört ihr euch selbst alles.

Daher sieht mein Lenkrad trotz vielen Drifttagen wo man extrem viel lenkt bei 25.000km aus wie neu.

Denkt mal darüber nach ob wirklich das Lenkrad oder Ihr das Problem seit! :D
Pearl White Aero mit Leder, MT
Optik: Dotz Shift 8x18, getönte Scheiben, Valentis Red, Hauptscheinwerfer innen schwarz, Shark Fin
Motor: Vortech Supercharger, HKS Intake , Pulley Kit, Cusco Oil Catch Can, TRD Ölfilter, Seitrab GME Ölkühlerkit, AKM UEL Cattless, Bastuck Catback
Fahrwerk: TRD Fahrwerk Verstärkungs Kit, Cusco Domstrebe vorne, Sturzeinstellkit vorne bis 1,75°
Interieur: Parrot Asteroid Multimedia mit Torque, Öldruckanzeige, Aktivsubwoover

Horror

Super Moderator

Beiträge: 7 596

Wohnort: Hamburger Umland

Danksagungen: 252

  • Nachricht senden

53

Donnerstag, 26. März 2015, 14:46

Ich lenkte mit dem linken Handballen und kurbelte beim abbiegen das Lenkrad im Kreis mit meinem Handballen


Na hoffentlich lenkst Du jetzt ordentlich ...

Ich sehe dieses Lenkverhalten sehr oft bei Amateuren, die in den meisten Fällen den Fahrersitz in Liegestuhl-Position eingestellt haben.
" Die totale Fahrzeugbeherrschung halt ! "
schwarz mit Aero-Theke, Vortech Kompressor, Ölkühler, GME AGA mit UEL-Krümmer 2,5",
BC Racing ER, Whiteline Stabis, Budde Querlenker HA, Cusco Carbon-Domstreben,
K-Sport Bremse 356x32 mm 6-Kolben u. 330x32 mm 4-Kolben, Pagid RS-29,
Motec Nitro schwarz in 9x18, VA 245/35 R18, HA 255/35 R18, Federal 595 RS-R,
TOM´s Rückleuchten rot, Valenti smoked RFL, schwarze Logos, Schroth Rallye 3 ASM,
Recaro Pole Position,
TRD: Quickshifter, Lenkrad, Schaltknauf, Front Fender Aero Fin, Aero Stabilizing Cover

Size

Profi

Beiträge: 884

Fahrzeuge: Turbo RocketBunny / GT86GT400

Wohnort: Hamburg / Herford

Beruf: Soldat, RocketBunny Deutschland

Danksagungen: 37

  • Nachricht senden

54

Donnerstag, 26. März 2015, 14:57

Also ich halte das Lenkrad immer der Situation angepasst.

Trackday immer mit 2 Händen
Autobahn möglichst das Lenkrad da anpacken wo man es von außen nicht sieht :D (Abnutzung vorbeugen) aber nur bis 110 km/h
Alles dadrüber min. 1 Hand fest am Lenkrad.

Sitzposition ist immer aufrecht und so das die Ellenbogen einen Winkel von ca. 45-90 grad

piotr1983

Meister

Beiträge: 1 797

Fahrzeuge: GT86 schwarz AERO

Wohnort: Köln

Beruf: Augenoptikermeister

Danksagungen: 110

  • Nachricht senden

55

Donnerstag, 26. März 2015, 15:04

Klingt zwar nicht sexy, aber Abnutzungserscheinungen an Lenkrad oder auch Brillen, schneller als normal können auch von aggressivem Schweiß kommen. Habe ich häufig bei Brillen erlebt und da kann es natürlich auch sein dass das Kunststoffmaterial am Lenkrad das auch nicht lustig findet. Nur eine These.
If you see a photo of a GT86 that isn't sideways, the picture is fake or the car is parked


Eifel XI 31.10.2017

Horror

Super Moderator

Beiträge: 7 596

Wohnort: Hamburger Umland

Danksagungen: 252

  • Nachricht senden

56

Donnerstag, 26. März 2015, 15:08

Schweiß ist aggressiv und natürlich immer ein Faktor.

Was oft nicht bedacht wird, aber auch Gift fürs Lenkrad sein kann, ist der Ehering.
schwarz mit Aero-Theke, Vortech Kompressor, Ölkühler, GME AGA mit UEL-Krümmer 2,5",
BC Racing ER, Whiteline Stabis, Budde Querlenker HA, Cusco Carbon-Domstreben,
K-Sport Bremse 356x32 mm 6-Kolben u. 330x32 mm 4-Kolben, Pagid RS-29,
Motec Nitro schwarz in 9x18, VA 245/35 R18, HA 255/35 R18, Federal 595 RS-R,
TOM´s Rückleuchten rot, Valenti smoked RFL, schwarze Logos, Schroth Rallye 3 ASM,
Recaro Pole Position,
TRD: Quickshifter, Lenkrad, Schaltknauf, Front Fender Aero Fin, Aero Stabilizing Cover

AristokraT

Super Moderator

Beiträge: 4 331

Fahrzeuge: GT86, Mazda 6 Kombi, Triton Baja (Quad), E-Roller

Wohnort: Nähe Nürnberg

Beruf: Irgendwas mit IT

Danksagungen: 61

  • Nachricht senden

57

Donnerstag, 26. März 2015, 21:41

Bei mir sieht es jetzt bei ca 40000 wie neu aus. Liegt also am Lenkverhalten
Im Besitz seit Okt. 2012: GT86, Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara(anthrazit), Navigationssystem Toyota Touch & Go.
Seit März 2013: Eibach Federn, Distanzscheiben, Scheibentönung

Daily und Winter: Corolla E12 TS, 1,8 Sauger, 192PS Mazda 6 (2013) Kombi

http://www.hachirokufriendsfranken.de/
Der Thread meines Sharkys: AristokraTs Sharky

Dr.Frexx

Super Moderator

  • »Dr.Frexx« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 049

Fahrzeuge: Subaru BRZ, KTM 350 EXC-F, Kia Cee'd (Winter- und Alltagswagen)

Wohnort: beim Westerwald

Beruf: Ich bin wählerisch.

Danksagungen: 527

  • Nachricht senden

58

Donnerstag, 26. März 2015, 22:13

Is klar, bin ja nen Vollhonk der nicht lenken kann. Sollte die Karre verkaufen.

Size

Profi

Beiträge: 884

Fahrzeuge: Turbo RocketBunny / GT86GT400

Wohnort: Hamburg / Herford

Beruf: Soldat, RocketBunny Deutschland

Danksagungen: 37

  • Nachricht senden

59

Donnerstag, 26. März 2015, 22:41

Na quatsch liegt natürlich nicht nur am Lenkverhalten. Aber das kann natürlich Auswirkungen haben. Wobei ich ja auch gar nicht beurteilen kann wie euer Lenkverhalten ist.
Aber schweiß kann natürlich auch ein Faktor sein. Es kann natürlich auch sein das das Material i.wie nen Fehler hat.

Astrein

Fortgeschrittener

Beiträge: 248

Fahrzeuge: GT86

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

60

Donnerstag, 26. März 2015, 22:52

Wird wohl eher alles zusammenkommen.

Lenkweise und Schweiß belasten das Material. Das Pseudo Kunstleder Material ist auf aussehen + günstig getrimmt. Das Material kann gar nicht "angemessen" altern ohne kaputt auszusehen.

Denkt mal an die alten Lenkräder, die sehen nach langer Nutzung auch speckiger aus.

Holzgriffe greifen sich auch ab mit der Zeit. Dort arbeitet auch Krafteinwirkung und Schweiß gegen Versiegelung/Pflege.