Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

BlueRZ

Anfänger

  • »BlueRZ« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16

Fahrzeuge: Subaru BRZ

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

1

Montag, 17. März 2014, 20:37

Defi Anzeigen & Alpine iDE-178BT Radio (Review)

Schon vor dem Kauf des BRZ machte ich mir intensiv Gedanken über eine Lösung wo ich die Anzeigen für Öltemperatur, Öldruck und Wassertemperatur unterbringen soll.
Dass das stock-Radio (schaut aus wie für betagte Leute gebaut) bald möglichst rausfliegt war auch schon klar. Da ich das Design der Anzeigen klassisch mag und im Auto kein Fan irgendwelcher Touchscreen-Elementebin, war für mich der Einbau der Anzeigen direkt über dem 1-DIN Radio die einzig sinnvolle Lösung.

Zum Alpine Radio hab ich gegriffen weil ich erstens gute Erfahrungen mit den Alpine-Dingern gemacht hab, zweitens weil ich aus den youtube-Videos gesehen hab dass das farblich einigemassen gut zur roten Innenraumbeleuchtung des BRZ passen sollte. Die Defi-Anzeigen hab ich gewählt weils einfach das Beste auf dem Markt ist und ich aus der Vergangenheit gelernt habe (wer billig kauft, kauft meistens zweimal). Passen tun sie auch von der Farbgebung perfekt.

1. Schritt: Radioeinbau
Einbau des Radios war keine grosse Sache. Wichtig war einfach um es ganz nach unten zu montieren, da ich wusste es würde sehr knapp werden mit den 52mm Anzeigen oben. Dazu musste ich lediglich alle möglichen überflüssigen Blenden des Alpine demontieren und vier neue Löcher in den im BRZ vorhandenen DIN-Halterungen bohren.

2. Schritt: Anzeigen zerlegen
Dass die Anzeigen überhaupt im Mittelschacht ob dem Radio noch reinpassen und das Ganze noch in einer Halterung fixiert ist, musste ich den vorderen, aufgepressten Alu-Ring der Anzeigen entfernen. War etwas mühselig und sah scheisse aus plus Garantie wohl futsch. Aber was solls, es musste einfach sein sonst war das ganze Projekt fürn aaa... :huh:

3. Schritt: Anzeigen-Halterung und Sichtblende

Damit die zerlegten Anzeigen in sich ohne zu kleben wieder zusammenhalten, musste ich eine Art Sandwichkonstruktion anwenden. 19mm dicke Halterung aus MDF hinten, 3mm Sichtblende aus Kunstharz vorne, sichtbar verschraubt. Insgesamt musste ich 6 Muster fräsen für die MDF-Halterung und 2 Muster für die Sichtblende. Der Platz zwischen Radio unten und Mittelkonsole oben war sowas von eng, ich musste die Ausfräsungen mehrmals im zehntelsmillimeter Bereich schieben bis es endgültig passte.

...an der CNC


Musterverschleiss :D


CNC-Programm an der Weeke


die Sichtblende auf dem Maschinentisch


auch die silberne BRZ-Blende musste des Platzmangels wegen dran glauben


fertig lackiert mit Spraydose, schwarzmatt


4. Schritt: Sensorenanschlüsse und Verkabelung
Als Adapter für die Sensoren der Defi-Anzeigen wurden Komponenten aus dem Hause TRD gewählt. Für den Wassertemperatursensor wurde ein leicht abgewinkelter Adapter in den Kühlerschlauch vorne eingesetzt, dazu musste einfach ein Stück aus dem Schlauch geschnitten werden. Für den Öltemperatur- und Öldrucksensor gibts eine Sandwichplatte wo beide Sensoren Platz haben. Diese wurde zwischen Motor und Ölfilter eingesetzt. Die drei Sensorenkabel wurden auf der Beifahrerseite hinter der Batterie in den Beifahrerfussraum geführt und von dort in die Mittelkonsole hochgezogen. Den Strom für das Defi-Steuergerät habe ich am Subaru-ISO-Adapterkabel abgezwackt. Somit wäre im Falle alles wieder sauber zurückrüstbar, ohne zerschnibbelte Kabel vom BRZ.

TRD Wassertemp.-Sensor


TRD Sandwich-Platte


Sensorkabel in den Innenraum


5. Schritt: zusammenbau Einheit und Einbau
Zu guter Letzt wurde das ganze Paket zusammengebaut, die Defi-Steuerung auf das Radio befestigt und die ganzen Kabel angeschlossen. War dann schlussendlich doch recht viel Kabelsalat und ich musste beim Einbau die Kabel ordentlich stopfen.. dafür sollte dann nicht mehr allzuviel klappern ;)

einmal von vorne...


...einmal von hinten


Ergebnis: durchaus zufriedenstellend :D





Gabriel

Profi

Beiträge: 711

Fahrzeuge: Opel tigra 1.6 16v, Ford cougar 2.5 V6 24v, GT 86

Wohnort: Kempen

Beruf: Industriemechaniker

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

2

Montag, 17. März 2014, 20:42

Echt klasse geworden (Like)

freddy

Fortgeschrittener

Beiträge: 300

Fahrzeuge: Subaru BRZ Sport

Wohnort: Wasserbillig

Beruf: Internet und so

  • Nachricht senden

3

Montag, 17. März 2014, 20:50

Volle Punktzahl! Genial gemacht.
hast du mal überlegt wie es mit Chrome Inbus-Schrauben aussieht statt schwarze Schrauben?

EifelBRZ

Fortgeschrittener

Beiträge: 553

Fahrzeuge: Subaru BRZ, ex.Toyota MR2 MK1 (1988), Mazda 5, IHC 353

Wohnort: Nürburgring

Beruf: Bitschubser

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

4

Montag, 17. März 2014, 21:00

Ausgesprochen schick.

Ich könnte mir vorstellen, dass eine Kleinserie hier den einen oder anderen Abnehmer finden würde.
"Warum sich mit einem Stern zufrieden geben, wenn man sechs haben kann." - Subaru
-
Fleisch unter 400 Gramm ist Carpaccio!

carver

Fortgeschrittener

Beiträge: 193

Fahrzeuge: GT86 asphalt grey

Wohnort: Raum Stuttgart

  • Nachricht senden

5

Montag, 17. März 2014, 21:04

Sehr geil! :love:
Würde im GT86 noch besser aussehn...
You´ve just been 86´d

Dr.Frexx

Super Moderator

Beiträge: 6 823

Fahrzeuge: Subaru BRZ FL, KTM 350 EXC-F, Kia Cee'd (Winter- und Alltagswagen)

Wohnort: beim Westerwald

Beruf: Ich bin wählerisch.

Danksagungen: 717

  • Nachricht senden

6

Montag, 17. März 2014, 21:12

:thumbup: sehr schöne Arbeit, meine Hochachtung :thumbup:

BlueRZ

Anfänger

  • »BlueRZ« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16

Fahrzeuge: Subaru BRZ

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

7

Montag, 17. März 2014, 21:19

hast du mal überlegt wie es mit Chrome Inbus-Schrauben aussieht statt schwarze Schrauben?


Ich werds mal versuchen, passt ja vielleicht noch gut zu den verchromten Lüftungsschieberchen oben in der Mitte.

Hab mir auch überlegt ob ich die Sichtblende aus Echtaluminium/geschliffenem CNS-Kunstharz fräsen soll, würde aber nicht zur silbernen Innenraumblende passen. Und das mattschwarz passt wirklich perfekt zu den Teilen unten bei den Klima-/Lüftungsreglern. Beim GT86 würds wohl wieder anders aussehen.

proeckl

Fortgeschrittener

Beiträge: 328

Wohnort: Heimatloser Weltreisender

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

8

Montag, 17. März 2014, 23:54

Definitiv eine saubere und schöne Lösung für die Anzeigen :thumbup:

Falcon

Fortgeschrittener

Beiträge: 555

Fahrzeuge: Subaru BRZ

Wohnort: bei Aalen

Beruf: Konstrukteur

Danksagungen: 34

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 18. März 2014, 06:11

Gefällt mir gut, vor allem weil es das blöde grün aus dem Auto verbannt.
Leider werd ich die gleiche Lösung nicht nutzen können denn ich will ja den Cusco Ölkühler verbauen, und zwei Sandwichplatten dürfte schwierig werden. :bang:

BRZ

Erleuchteter

Beiträge: 3 342

Fahrzeuge: Subaru BRZ

Wohnort: Kempten

Beruf: Softwareentwickler

Danksagungen: 153

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 18. März 2014, 06:54

Irre gut gemacht! Gefällt mir sehr gut.
Michelin PSS 225/40, OZ Leggera HLT 8x18, KW V3 mit Stützlagern, ST Stabis, Perrin Pulley Kit+Kurbelwellenscheibe, Milltek AGA, Motiv Overpipe, Schroth Gurte, Mishimoto Ansaugung, K&N LuFi, HKS Duct, Valentis smoked, Innenraum Alcantara, Lederarmlehne, Clarion NX720E, Cusco Domstrebe und Motorstreben vorne, Laile Strebe hinten, TRD ASC, TRD DoorStabi, Grimmspeed Bremsstopper, Guerney Flap, Oil Catch Can, mehr...

Beiträge: 1 068

Fahrzeuge: GT86 Aero, Impreza GF-8

Wohnort: DGF

Danksagungen: 40

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 18. März 2014, 07:46

Großes Kino. :thumbup:
GT86 ZN6, E8H, Aero, Leder Rot, 25/20 Eibach, Mittelarmlehne, TRD Türversteifung und Domstrebe, Supertek Luftfilter, Öl-/Wasser- Wärmetauscher, Prosport Öltemperatur Instrument, Unterboden-/Hohlraumv., Bremssattel blau lackiert, Heckscheibenfolierung, Valenti Smoked, Ultraleggera Gold 8x18, Powerflex Sturzschrauben, 5Zigen Pro Racer ZZ Catback, Joying Android HU, Rückfahrkamera, Weathertech
Produktion Mai 2014, Liefertermin 01. August 2014
>>><<<
Instagram @tedchalk

Detailer

Erleuchteter

Beiträge: 4 113

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 18. März 2014, 08:53

Mit dem richtigen Werkzeug kann man doch auch ordentlich arbeiten :D ^^ Sehr schöne Arbeit :thumbup:
Toyota GT86
(Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara-Ausstattung (anthrazit), Navigationssystem Toyota Touch & Go, OZ Ultraleggera LM Graphit Matt 8x18, Tieferlegungsfedern Eibach, JBL Soundsystem)
Umbauten (328PS/329NM): Garrett GT28R, MPS Cold Air Intake, Ölkühler, MPS Downpipe (HJS Kat), Perrin Overpipe, Invidia catless non resonated Frontpipe, Invida N1 Catback, GrimmSpeed Strut Tower Brace, GrimmSpeed Hood Struts, schwarze Innenraumteile, TOM's Tail Lights

icebär

Meister

Beiträge: 1 959

Fahrzeuge: GT 86 Weiß

Wohnort: Stade

Danksagungen: 62

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 18. März 2014, 10:11

Saubere Arbeit! Das sieht spitze aus!! Passt farblich perfekt mit dem Radio und den Anzeigen!
Ich schließe mich meinem direkten Vorredner an, mit solch einer Fräse (an die schöne Ausbildungszeit denkend) kann man wundervolle Dinge bauen!! :)

@Falcon: Spreche mal AU-Performance an, der Andreas Ulbrich hat an seinem Mazda 3 MPS auch eine Sensorplatte und einen Mocal-Ölkühler angebracht, sollte also gehen! ;)

Falke

Meister

Beiträge: 1 988

Fahrzeuge: Supra MKIV, GT86, SC430

Wohnort: Landstraße

Beruf: Diskettenschieber

Danksagungen: 76

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 18. März 2014, 15:19

saubere Arbeit schön gemacht! Respekt, sieht toll aus ! :thumbsup:
GT86 Aeronaut, Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara, Navi, Eibach, JBL, Rückfahrsensoren, Valenti CR/CR, Valenti Rückfahrlicht, pearlwhite OZ Crono 215 35 19, Miltek ab Kat, TRD Sound Changer, K&N, 86er Ghost Shadow Lights, 86er Edelstahl Einstiegsleisten, P3 Cars Vent Gauge
Toyota Supra Anything else is just transportation...

Natz

Erleuchteter

Beiträge: 5 501

Danksagungen: 519

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 18. März 2014, 18:20

Klasse gemacht!

Ich bin mir nicht sicher ob zwei Sandwichplatten eine gute Idee sind, ich werde mich bei Zeiten mal auf die Suche nach einer Platte mit Anschlüssen für den Ölkühler und zwei mal 1/8" für die Fühler machen.
J.C.:"He who shall be last shall be sideways and smiling"
Jango:"Alles für den GT, Alles für das Forum, mein Leben für das Auto"
満月-86

Beiträge: 653

Fahrzeuge: Toyota GT86, Mercedes Benz 400SE

Wohnort: Farbenstadt

Beruf: Plastik

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 19. März 2014, 11:31

Supergeil. Sehr sehr geil. Geile Optik. Sehr geile Lösung. Und geile Farbe auch.
Warum sollte ich laufen? Ich habe doch vier gesunde Reifen.

Detailer

Erleuchteter

Beiträge: 4 113

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 19. März 2014, 12:37

... :ugly: ich habe im Kopf deinen Beitrag mit der passenden Stimme gelesen
Toyota GT86
(Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara-Ausstattung (anthrazit), Navigationssystem Toyota Touch & Go, OZ Ultraleggera LM Graphit Matt 8x18, Tieferlegungsfedern Eibach, JBL Soundsystem)
Umbauten (328PS/329NM): Garrett GT28R, MPS Cold Air Intake, Ölkühler, MPS Downpipe (HJS Kat), Perrin Overpipe, Invidia catless non resonated Frontpipe, Invida N1 Catback, GrimmSpeed Strut Tower Brace, GrimmSpeed Hood Struts, schwarze Innenraumteile, TOM's Tail Lights

Beiträge: 788

Fahrzeuge: GT 86

Wohnort: Saarbrücken

Beruf: Lokführer / Werbetechniker

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 19. März 2014, 12:45

sehr sehr gut gemacht

AU-Performance

Fortgeschrittener

Beiträge: 373

Fahrzeuge: Mazda 3 MPS

Wohnort: Kornwestheim

Beruf: Performance Parts Dealer

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

19

Samstag, 22. März 2014, 07:27

Klasse gemacht!

Ich bin mir nicht sicher ob zwei Sandwichplatten eine gute Idee sind, ich werde mich bei Zeiten mal auf die Suche nach einer Platte mit Anschlüssen für den Ölkühler und zwei mal 1/8" für die Fühler machen.


Woran zweifelst du?

Schau mal, ich habe 2 Platten verbaut und es ist auch wunderbar dicht, hab es extra mehrmals kontrolliert 8o





Gruß Andy

Natz

Erleuchteter

Beiträge: 5 501

Danksagungen: 519

  • Nachricht senden

20

Samstag, 22. März 2014, 08:58

Ich zweifel nicht an der Abdichtung, ich zweifel an der Höhe, die das ganze bekommt, das Öl muss ja bei GT dann zuerst durch die Distanzscheibe, dann durch die erste Platte und dann noch durch die zweite, bis es dann durch den Ölfilter kommt, ich kann nicht beurteilen welche Auswirkungen das auf den Ölfluss hat und mir hat noch keiner präzise und belastbar garantieren können, das das ganze keine negativen Auswirkungen hat.

Mit der einen Platte mit Distanzscheibe habe ich mich arrangiert, da ich es haben wollte, aber keiner kann mir genau sagen welche Auswirkungen dieses Turmbauen haben wird.
J.C.:"He who shall be last shall be sideways and smiling"
Jango:"Alles für den GT, Alles für das Forum, mein Leben für das Auto"
満月-86