Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Bifi487

Fortgeschrittener

Beiträge: 448

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: Frohnhofen

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

1 861

Mittwoch, 7. September 2016, 22:02

Richtig geil :thumbup:
Habe damals lange zwischen den und den RPF1 geschwankt.

Mfg
Christian

Sugar

Fortgeschrittener

Beiträge: 202

Fahrzeuge: Subaru BRZ;

Wohnort: Nähe Nordschleife

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

1 862

Mittwoch, 7. September 2016, 23:13

Sehr sehr geil!

Welche Hankook fährst Du?

TeenaxJDM

Meister

Beiträge: 2 247

Danksagungen: 124

  • Nachricht senden

1 863

Donnerstag, 8. September 2016, 07:16

Zwischen den beiden habe ich auch geschwankt, Bifi. Bin nun aber froh, dass die Weds gewonnen haben :)
Obwohl die RPF1 auch sehr sehr geile/gute Felgen sind.

Als Reifen habe ich mir wieder die Hankook S1 Evo2 ausgesucht, da ich mit denen sehr zufrieden war.
Honda S2000 AP1 - stock, Subaru Impreza GDA WRX - 400+ PS, Seat Ibiza 6L 1.4 16V 63KW/86PS, Subaru BRZ Sport HKS Kompressor

Horror

Super Moderator

Beiträge: 7 491

Wohnort: Hamburger Umland

Danksagungen: 240

  • Nachricht senden

1 864

Donnerstag, 8. September 2016, 09:21

Die RPF1 gehören meiner Meinung nach zu den schönsten und passendsten Felgen für den Toyobaru.
Ich muss nun aber sagen, dass ich deine Wedsport tatsächlich noch etwas besser finde.


Kann ich gut verstehen, dass Du dich wieder für den S1 Evo2 entschieden hast.
schwarz mit Aero-Theke, Vortech Kompressor, Ölkühler, GME AGA mit UEL-Krümmer 2,5",
BC Racing ER, Whiteline Stabis, Budde Querlenker HA, Cusco Carbon-Domstreben,
K-Sport Bremse 356x32 mm 6-Kolben u. 330x32 mm 4-Kolben, Pagid RS-29,
Motec Nitro schwarz in 9x18, VA 245/35 R18, HA 255/35 R18, Federal 595 RS-R,
TOM´s Rückleuchten rot, Valenti smoked RFL, schwarze Logos, Schroth Rallye 3 ASM,
Recaro Pole Position,
TRD: Quickshifter, Lenkrad, Schaltknauf, Front Fender Aero Fin, Aero Stabilizing Cover

GT86Olli

Meister

Beiträge: 2 390

Fahrzeuge: GT86, EcoUP!

Wohnort: Hessen

Danksagungen: 258

  • Nachricht senden

1 865

Donnerstag, 8. September 2016, 10:31

Sehen gut aus, die Felgen. Mir wären sie einen Tick zu klein, aber Performance ging vor. ^^
"There are a number of ways of increasing performance. (...) These items can all be modified by customers (...).
Yet designing a low center of gravity body from scratch can only be achieved by the car's manufacturer. And that is what we have done."


Hiromi Tamou
Deputy General Manager, Subaru Engineering Division

Devilx

Fortgeschrittener

Beiträge: 382

Fahrzeuge: GT86 MPS Turboumbau GT400

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

1 866

Donnerstag, 8. September 2016, 13:39

Musstest du was an der Karosse machen. Habe jetzt einige Felgen rausgesucht und wo ich Zugriff auf die Gutachten hatte, war bei 245er-Breite immer die Auflage, dass man die Kanten der Radkästen umlegen muss, die Radkästen ziehen muss oder feste Anbauteile zu verbauen um die Abdeckung zu gewährleisten. Und die Kante der Stoßstangen sollte man auch wegschneiden.
Toyota GT86
(Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara-Ausstattung (anthrazit), Navigationssystem, OZ Ultraleggera LM Graphit 8x18, JBL)
Umbauten: MPS TurboKIt (300PS/329NM), Ölkühler, MPS Downpipe (HJS Kat), Perrin Overpipe, Invidia catless non resonated Frontpipe, Invida N1 Catback, GrimmSpeed Strut Tower Brace, GrimmSpeed Hood Struts, Valenti smoked, KW V3, 4.44er Achsübersetzung

TeenaxJDM

Meister

Beiträge: 2 247

Danksagungen: 124

  • Nachricht senden

1 867

Donnerstag, 8. September 2016, 15:36

Dazu müsstest du erstmal verraten welche Maße die Felgen haben, die du im Auge hast..

Ich habe nichts an der Karosserie bearbeitet. War auch das Ziel. Ich denke die Felgenmaße sind das Maximum und Optimum was bei unserem Toyobaru geht.
ACHTUNG: allerdings nur in Verbindung mit Sturz. Wie man auf den Bildern sieht, ist meiner etwas tiefer und hat auch ein wenig Sturz (Ca. 2/2,5grad).

Ich habe mich an die Optik von 17" mittlerweile gewöhnt. Die Allegerittas, welche vorher drauf waren, sahen noch viel kleiner aus (gefühlt wie 16").
Eigentlich kann man sagen, dass ich mit den Felgen in allen Belangen, die richtige Wahl für mich getroffen habe.

(Ist ja auch erst der 4. Satz Felgen auf meinem BRZ :D)
Honda S2000 AP1 - stock, Subaru Impreza GDA WRX - 400+ PS, Seat Ibiza 6L 1.4 16V 63KW/86PS, Subaru BRZ Sport HKS Kompressor

Sugar

Fortgeschrittener

Beiträge: 202

Fahrzeuge: Subaru BRZ;

Wohnort: Nähe Nordschleife

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

1 868

Donnerstag, 8. September 2016, 16:11

Ergänzend kann man noch sagen das die Hankook Reifen auch relativ schmal bauen im Vergleich zu Federals & co.!

Devilx

Fortgeschrittener

Beiträge: 382

Fahrzeuge: GT86 MPS Turboumbau GT400

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

1 869

Freitag, 9. September 2016, 11:24

Generell muss ich sagen, dass ich noch keine Felge so richtig im Auge habe.
Ich habe aber eine Leistungssteigerung im Auge und dann komme ich zumindest, wenn ich das Max.-Leistungsmapping fahre, eher nicht mehr mit 225ern hin.
Daher muss ich mir jetzt halt was überlegen, wie ich zumindest hinten 245er drauf bekomme. Viele Felgen bieten im Gutachten auch die Möglichkeit vorn 225, hinten 245. Da ich durch die Toyota-Tieferlegung vorne kaum aber hinten deutlichen Sturz habe, wäre das auch eine Möglichkeit.
Ich möchte allerdings ungern 245er auf ne 8-Zoll-Felge packen bzw. wüsste zumindest gerne erst mal, wie das optisch dann wirkt.
Die Einzige 8,5x18 dann wiederum, die ich bisher mit ABE gefunden habe, ist die Enkei Izumo SC38 mit 8,5x18ET45. Die gefällt mir optisch grundsätzlich zwar schon aber was mich stört ist, dass die Holme über den Felgenrand nach außen überstehen, was vorne mit 225er dann vermutlich schon recht auffällig sein dürfte. Außerdem wieder die Auflagen mit umlegen der Kanten u.s.w. für 245er hinten (vorn sind 245er gar nicht zulässig).
(Und ja, ich weiß, dass ich trotz ABE sowieso zum TÜV muss aber die Eintragung dürfte dann eher kein Problem sein.)
Toyota GT86
(Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara-Ausstattung (anthrazit), Navigationssystem, OZ Ultraleggera LM Graphit 8x18, JBL)
Umbauten: MPS TurboKIt (300PS/329NM), Ölkühler, MPS Downpipe (HJS Kat), Perrin Overpipe, Invidia catless non resonated Frontpipe, Invida N1 Catback, GrimmSpeed Strut Tower Brace, GrimmSpeed Hood Struts, Valenti smoked, KW V3, 4.44er Achsübersetzung

Devilx

Fortgeschrittener

Beiträge: 382

Fahrzeuge: GT86 MPS Turboumbau GT400

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

1 870

Freitag, 9. September 2016, 14:02

Grad die Enkei Izumo nochmal in nem anderen Webshop aufm Fahrzeug angesehen und ich glaub das könnte doch ganz geil aussehen. Weiß einer zufällig das Gewicht der Felge?
EDIT: Hab selbst was gefunden: 8,5x19 liegt unlackiert wohl bei 12,63kg... So richtig "leicht" ist das nicht. Da wird die 8,5x18 auch nicht so viel weniger wiegen.

EDIT2: Was leichteres, was mir auch optisch noch gefällt, da finde ich nur die Enkei Yamato mit 9,9kg aber die ist 8x18. Sonst nur 8x18 OZ. Da kann ich gleich die aktuellen Felgen behalten. :wacko:

Alles doof! :thumbdown:
Toyota GT86
(Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara-Ausstattung (anthrazit), Navigationssystem, OZ Ultraleggera LM Graphit 8x18, JBL)
Umbauten: MPS TurboKIt (300PS/329NM), Ölkühler, MPS Downpipe (HJS Kat), Perrin Overpipe, Invidia catless non resonated Frontpipe, Invida N1 Catback, GrimmSpeed Strut Tower Brace, GrimmSpeed Hood Struts, Valenti smoked, KW V3, 4.44er Achsübersetzung

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Devilx« (9. September 2016, 14:24)


Schnuller

Fortgeschrittener

Beiträge: 348

Fahrzeuge: Subaru BRZ

Beruf: Service Techniker

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1 871

Freitag, 9. September 2016, 20:55

Hat schon jemand Erfahrungen mit den Japan Racing JR-21?

Generell bei der Eintragung von Japan Raching, da ich im Kopf habe, dass vor einiger Zeit die Regelung des Eintragens geändert worden ist.

Was ist eigentlich so "fahrbar" auf 8,5zoll. Sind da 225er schon zu schmal und seht die Felge denn groß "über", oder passt das noch? (Felge hat dann ja ne Breite von 215,9mm)
Nööö, ich bin keine Signatur. Ich mach hier nur sauber.

Lakeville

Fortgeschrittener

Beiträge: 209

Fahrzeuge: GT86

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

1 872

Freitag, 9. September 2016, 22:59

Hat schon jemand Erfahrungen mit den Japan Racing JR-21?

Generell bei der Eintragung von Japan Raching, da ich im Kopf habe, dass vor einiger Zeit die Regelung des Eintragens geändert worden ist.

Was ist eigentlich so "fahrbar" auf 8,5zoll. Sind da 225er schon zu schmal und seht die Felge denn groß "über", oder passt das noch? (Felge hat dann ja ne Breite von 215,9mm)


Ich fahre die JR21 im 8,5x18" mit 225/40. Sitzen absolut perfekt auf der Felge. Dazu muss ich sagen, dass ich recht schmal aufbauende Hankook S1 Evo2 fahre.
Magst die Felgen haben? Spiele mit dem Gedanken mir neue zu holen. :)
(Sind eingetragen bei mir)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Lakeville« (9. September 2016, 23:09)


Bifi487

Fortgeschrittener

Beiträge: 448

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: Frohnhofen

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

1 873

Sonntag, 11. September 2016, 09:31

@teenaxJDM
Hauptgrund war nachher für mich der Preisunterschied, die weds gefallen mir auch nen ticken besser.

@Devilx
Mut Gutachten sieht es echt mau aus. Evtl motec Nitro wenn du noch irgendwo nen Satz herbekommst.
Ansonsten wüsste ich nicht viele Felgen mit lochkreis 5x100 und breiter als 8 Zoll.
Wenn du auch die Bremse wechseln willst kannst dir evtl auch überlegen so lange zu warten und auf 5x114 zu wechseln, dann ist die auswahl zwar immer noch nicht riesig aber wenigstens etwas besser.

Mfg
Christian

TeenaxJDM

Meister

Beiträge: 2 247

Danksagungen: 124

  • Nachricht senden

1 874

Sonntag, 11. September 2016, 09:37

@teenaxJDM
Hauptgrund war nachher für mich der Preisunterschied, die weds gefallen mir auch nen ticken besser.

Über die RPF1 habe ich auch nachgedacht.. Nur waren diese in 9x17 +35 nicht lieferbar auf unbestimmte Zeit (laut Enkei).
Und ein VIA/JWL Gutachten hatte angeblich auch keiner.. Nichtmal Enkei
Honda S2000 AP1 - stock, Subaru Impreza GDA WRX - 400+ PS, Seat Ibiza 6L 1.4 16V 63KW/86PS, Subaru BRZ Sport HKS Kompressor

Bifi487

Fortgeschrittener

Beiträge: 448

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: Frohnhofen

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

1 875

Sonntag, 11. September 2016, 14:02

Ok, bei diversen amerikanischen seiten sind sie ja Lagerhaltig.
Die Dache mit dem Gutachten ist allerdings schon seltsam ?(

Mfg
Christian

Sugar

Fortgeschrittener

Beiträge: 202

Fahrzeuge: Subaru BRZ;

Wohnort: Nähe Nordschleife

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

1 876

Sonntag, 11. September 2016, 16:14

In der Größe 9x17 gibt es noch die ATS DTC allerdings in der ET30, die man dann per Vergleichsgutachten eintragen lassen.

Hier im Forum werden die auch schon gefahren.

TeenaxJDM

Meister

Beiträge: 2 247

Danksagungen: 124

  • Nachricht senden

1 877

Sonntag, 11. September 2016, 21:13

Die ATS DTC sind allerdings im Vergleich ziemlich schwer..

@bifi Da ET35 eine Sondergröße ist, nur für unser Fahrzeug, haben einige Shops diese zwar noch gelistet aber nicht mehr auf Lager. Die meisten lassen ihre Ware direkt von Enkei versenden und Enkei kann wie gesagt, selbst nicht sagen, wann sie die Felgen wieder in den Maßen fertigen.. So zumindest der Stand Anfang August 2016.
Honda S2000 AP1 - stock, Subaru Impreza GDA WRX - 400+ PS, Seat Ibiza 6L 1.4 16V 63KW/86PS, Subaru BRZ Sport HKS Kompressor

GT86NichtUnbezahlbar

Fortgeschrittener

Beiträge: 306

Fahrzeuge: Toyota GT86 Blau, Aero und Hyundai i10

Wohnort: Fürstenfeldbruck

Beruf: Was mit Menschen

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

1 878

Montag, 12. September 2016, 10:55

Vielleicht interessiert das ja jemand.

Ich habe rhd speedmaster wegen Eintragung von Rota Felgen gefragt, ihre Antwort war: bei tj-imports nachfragen. :whistling: Ist halt leider ne ganz andere Ecke von Deutschland. Dann warte ich mal ab was die schreiben.



Rota PWR
-----Ideen!?------

Julian_GT86

Fortgeschrittener

Beiträge: 339

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: Osnabrück

Beruf: IT-Prüfer

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

1 879

Montag, 12. September 2016, 11:24

Die Eintragungen von TJ Imports werden in Schmalkalden durchgeführt, falls das die Distanz zu dir verringern sollte. :D
GT86 Crystal White Pearl
MPS GT400 Turbo | K-Sport Gewindefahrwerk | Ultraracing Domstreben
Japan Racing JR11 | Ducktail Spoiler | Invidia N1 Auspuffanlage
Valenti Rückleuchten | Prosport Ladedruck-, Öldruck- und Öltemperaturanzeigen

GT86NichtUnbezahlbar

Fortgeschrittener

Beiträge: 306

Fahrzeuge: Toyota GT86 Blau, Aero und Hyundai i10

Wohnort: Fürstenfeldbruck

Beruf: Was mit Menschen

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

1 880

Montag, 12. September 2016, 11:31

Ja sind aber immer noch 400km. :D

Vielleicht sind die ja so nett und führen die Eintragung bei rhd durch. (was ich aber nicht glaube) :whistling:

Edit: Eintragung ist möglich
-----Ideen!?------

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »GT86NichtUnbezahlbar« (12. September 2016, 15:20)