Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

rtv

Fortgeschrittener

Beiträge: 485

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: Osnabrück

Beruf: IT

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

1 621

Donnerstag, 2. April 2015, 10:31

Fährt hier eigentlich jemand Schmidt Shift (bzw. Team Dynamics Imola)? Mich interessiert neben dem Gewicht vor allem, ob sich das Silber mit dem Perlweiß beißt?
Suche noch etwas in 8x18 ET35 in Zentralverschlussoptik (mag die OZ Formula sehr gern).


Denia

Fortgeschrittener

Beiträge: 214

Fahrzeuge: GT 86, Lotus Elise

Wohnort: Laatzen

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1 622

Freitag, 3. April 2015, 22:51

Ich hab mich jetzt für Motec Nitro 7,5x17 ET 35 entschieden. Nach langem hin und her, ob es nicht doch 18" werden soll.
Dafür gibt es ja zum Glück ein Gutachten.
Finde nur leider keine mehr in Bronze. Weiss jemand wo die noch zu bekommen sind in Bronze?


Mit Eibach Pro Kit sollte das doch passen ohne zu bördeln oder?

Wie sieht das optisch in Kombination mit der Serienbereifung aus?

Grim-Reaper

Fortgeschrittener

Beiträge: 347

Fahrzeuge: Toyota GT86, 1991er Toyota Supra 3.0i Turbo

  • Nachricht senden

1 623

Samstag, 4. April 2015, 12:01

MOTEC stellt seit einiger Zeit schon keine bronzenen mehr her, hatte ich damals bei denen angefragt. Die verweisen nur auf Partner Betriebe zum nachlackieren, kostet aber gut 100€ pro Felge...

Bronze mit ABE oder Gutachten gibt's glaube ich nur von Proline Wheels und von Sparco.

Reo M35

Profi

Beiträge: 707

Fahrzeuge: Ford M151 A2 Jamaha XJR 1300 Toyota GT 86 TRD

Wohnort: NRW

Beruf: Offroaddriver

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

1 624

Samstag, 4. April 2015, 16:01

Die Schmitd Shift 8 mal 18 in Black habe ich ins Auge gefasst. Weis nur noch nicht welche ET ich nehmen soll.

Gexot

Anfänger

Beiträge: 22

Fahrzeuge: Toyota GT86 Honda CBR600RR PC40

Wohnort: München

Beruf: Ingenieur

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

1 625

Mittwoch, 8. April 2015, 11:32

Ich hab mich nach langem Überlegen für die ENKEI Yamato 8x18 ET35 entschieden. Wollte einfach japan. Felgen, denke die passen gut zum schwarzen GT.
Bilder folgen :-)
"Speed doesn't kill you. Suddenly becoming stationary - that's what gets you." - Jeremy Clarkson

Hachi Roku - schwarz, TANABE Sustec Domstrebe, HKS Superhybrid Luftfilter, TRD Sound Changer, ENKEI Yamato 8x18, CIRCUITSPORTS Catback :thumbsup:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Denia (08.04.2015)

Helifax

Schüler

Beiträge: 123

Fahrzeuge: GT86, MGF Trophy

Wohnort: Recklinghausen

Beruf: Fachinformatiker

  • Nachricht senden

1 626

Mittwoch, 8. April 2015, 15:38

Ich hab mich nach langem Überlegen für die ENKEI Yamato 8x18 ET35 entschieden. Wollte einfach japan. Felgen, denke die passen gut zum schwarzen GT.
Bilder folgen :-)

Sind es bei mir auch geworden. Aber dann in Schwarz lackiert mit Plasti Dip :)

Gexot

Anfänger

Beiträge: 22

Fahrzeuge: Toyota GT86 Honda CBR600RR PC40

Wohnort: München

Beruf: Ingenieur

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

1 627

Mittwoch, 8. April 2015, 17:05

Liebe schwarze Felgen, aber beim schwarzen Fahrzeug sieht das oft nicht so toll aus. Welche Farbe hat deiner?
"Speed doesn't kill you. Suddenly becoming stationary - that's what gets you." - Jeremy Clarkson

Hachi Roku - schwarz, TANABE Sustec Domstrebe, HKS Superhybrid Luftfilter, TRD Sound Changer, ENKEI Yamato 8x18, CIRCUITSPORTS Catback :thumbsup:

denso

Fortgeschrittener

Beiträge: 266

Fahrzeuge: Toyota GT86

Wohnort: Minden

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1 628

Mittwoch, 8. April 2015, 17:23

Zitat

Fährt hier eigentlich jemand Schmidt Shift (bzw. Team Dynamics Imola)? Mich interessiert neben dem Gewicht vor allem, ob sich das Silber mit dem Perlweiß beißt?
Suche noch etwas in 8x18 ET35 in Zentralverschlussoptik (mag die OZ Formula sehr gern).




Ich habe die Team Dynamics Imola in 8,5x19 ET35 drauf.
Allerdings in schwarz auf schwarzem GT

Helifax

Schüler

Beiträge: 123

Fahrzeuge: GT86, MGF Trophy

Wohnort: Recklinghausen

Beruf: Fachinformatiker

  • Nachricht senden

1 629

Mittwoch, 8. April 2015, 18:36

Liebe schwarze Felgen, aber beim schwarzen Fahrzeug sieht das oft nicht so toll aus. Welche Farbe hat deiner?

Weiß mit schwarzer dekorfolie

Gexot

Anfänger

Beiträge: 22

Fahrzeuge: Toyota GT86 Honda CBR600RR PC40

Wohnort: München

Beruf: Ingenieur

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

1 630

Mittwoch, 8. April 2015, 20:02

Na da passt das ja wohl perfekt :-D
Hatte auch mit den schwarzen Sparco ProCorsa gespielt, aber.... halt nicht japanisch. :( Will nur japanische Teile verbauen, nächste Maßnahmen sind 5zigen ProRacer ZZ Abgasanlage / TRD Anlage und TOMs Heckleuchten.
"Speed doesn't kill you. Suddenly becoming stationary - that's what gets you." - Jeremy Clarkson

Hachi Roku - schwarz, TANABE Sustec Domstrebe, HKS Superhybrid Luftfilter, TRD Sound Changer, ENKEI Yamato 8x18, CIRCUITSPORTS Catback :thumbsup:

Horror

Super Moderator

Beiträge: 7 775

Wohnort: Hamburger Umland

Danksagungen: 270

  • Nachricht senden

1 631

Mittwoch, 8. April 2015, 20:06

Sehen sehr geil aus, die schwarzen ENKEI Yamato ! :thumbup:
schwarz mit Aero-Theke, Vortech Kompressor, Ölkühler, GME AGA mit UEL-Krümmer 2,5",
BC Racing ER, Whiteline Stabis, Budde Querlenker HA, Cusco Carbon-Domstreben,
K-Sport Bremse 356x32 mm 6-Kolben u. 330x32 mm 4-Kolben, Pagid RS-29,
Motec Nitro schwarz in 9x18, VA 245/35 R18, HA 255/35 R18, Federal 595 RS-R,
TOM´s Rückleuchten rot, Valenti smoked RFL, schwarze Logos, Schroth Rallye 3 ASM,
Recaro Pole Position,
TRD: Quickshifter, Lenkrad, Schaltknauf, Front Fender Aero Fin, Aero Stabilizing Cover

luciferonline

Anfänger

Beiträge: 13

Fahrzeuge: GT86, Audi A3

Wohnort: Leverkusen

Beruf: Mädchen für alles

  • Nachricht senden

1 632

Samstag, 18. April 2015, 17:43

Nur zur Absicherung:

Autec Wizard 7,5x17 ET38 mit 225/45R17 sollte trotz ABE-Auflagen ("Radabdeckung ist herzustellen...") bei TÜV-Vorführung unproblematisch sein, oder?

Das ganze geht im Vergleich zur Serienfelge/reifen um 1,6 cm weiter nach außen...

Und zur Optik: Hat die jemand zufällig auf einem grauen GT und kann Fotos posten? :D

Danke im voraus!!!

Gruß

Axel

aeon

Profi

Beiträge: 1 325

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

1 633

Samstag, 18. April 2015, 20:51

die frage kannst du dir selber beantworten , serienfelgen vorne mit 20mm spurplatten = kein problem , 1,6cm weiter aussen.... am ende ist es trotzdem ermessens sache des prüfers


Lesnar

Schüler

Beiträge: 61

Fahrzeuge: Toyota GT86

Wohnort: Schweiz

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

1 634

Dienstag, 28. April 2015, 11:54

So und jetzt mal Tacheles..

Hallo. Habe meinen GT nun seit knapp einem Jahr und liess mir seither für den Winter letzten Oktober sowie für den Sommer jetzt die Reifen auswuchten, da ich nur die Originalfelgen habe. Beide Male wurden mir die Felgen beschädigt und nun reicht es mir. Verständlich, oder? ;( Will mir für das nächste Mal einen zweiten Satz Felgen zulegen, so dass das Auswuchten künftig der Vergangenheit angehört. Aber nun werde ich nicht schlau draus, was ich da an Felgen nehmen kann und was nicht.

Meine Reifen (Sommer und Winter beide gleich) sind 215/45 R17. So nun glaube ich aber, dass es auf mehr Daten drauf ankommt. Hab was mitbekommen und/oder gelesen, dass der GT Lochkreis 5/100, ET48, Nabendurchmesser 56.1 und Breite 7 (in Zoll) hat.

Wenn ich aber nach Felgen nach diesen Kriterien suche finde ich auf 10 verschiedenen Websites insgesamt vielleicht höchstens zwei Felgen, die passen würden.

Folglich gehe ich davon aus, dass doch mindestens einer dieser Kriterien variabel sein muss? Ich meine, kann doch nicht sein, dass so gut wie keine Felgen zu meinem GT passen? Was mache ich falsch?

Grim-Reaper

Fortgeschrittener

Beiträge: 347

Fahrzeuge: Toyota GT86, 1991er Toyota Supra 3.0i Turbo

  • Nachricht senden

1 635

Dienstag, 28. April 2015, 12:39

Bei ET und der Felgenbreite kannst du variieren. Allerdings musst du schauen welche Felgenbreite für die 215er Reifen dann passt. Glaube 7,5 Zoll geht problemlos, da solltest du deutlich mehr Felgen finden wie zb Autec Wizard.

Beiträge: 634

Fahrzeuge: GT86 Aero in Rot mit Automatikgetriebe, Leder/Alcantara, Navi und Parksensoren

Wohnort: Oberösterreich

Beruf: EDV-Techniker

Danksagungen: 63

  • Nachricht senden

1 636

Dienstag, 28. April 2015, 12:44

Du kannst dir ja auch einfach einen gebrauchten Satz Originalfelgen kaufen.
Da so viele die Felgen gewechselt haben kostet dich der Satz dann vielleicht nur um die 300 Euro.
Mit 9,2kg Gewicht sind sie auch teilweise agiler als die meisten Zubehörfelgen.

Teenax

Meister

Beiträge: 2 259

Danksagungen: 125

  • Nachricht senden

1 637

Dienstag, 28. April 2015, 15:07

Der Durchmesser der Nabenbohrung ist quasi auch variabel.. Muss halt nur größer oder gleich sein. Kleiner geht nicht.
Honda S2000 AP1 - stock | Subaru Impreza GDA WRX - 400+ PS | Seat Ibiza 6L 1.4 16V 63KW/86PS | Subaru BRZ Sport HKS Kompressor | Instagram: bando.this

Johnny77

Anfänger

Beiträge: 57

  • Nachricht senden

1 638

Donnerstag, 30. April 2015, 15:47

Meine Reifen (Sommer und Winter beide gleich) sind 215/45 R17. So nun glaube ich aber, dass es auf mehr Daten drauf ankommt. Hab was mitbekommen und/oder gelesen, dass der GT Lochkreis 5/100, ET48, Nabendurchmesser 56.1 und Breite 7 (in Zoll) hat.
Ich mache das auch so wie Du.
Also was problemlos gehen sollte ist eine Felge mit 7.5 und ET35, die gibts wie Sand am Meer. Die kommen dann zwar 19mm weiter raus als die Standardfelgen, aber gemäss unzähligen Berichten hier im Forum, sollte das bei der Prüfstelle kein Problem sein.

Beiträge: 750

Fahrzeuge: GT86 HKS Aut./ CRX Del Sol B18C4

Wohnort: Quickborn

Beruf: Instandhaltung

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

1 639

Donnerstag, 30. April 2015, 20:21

ich kann hier im Forum den sammelthread empfehlen:

Kompletträder Sammelthread

da sind viele Infos drin.

Johnny77

Anfänger

Beiträge: 57

  • Nachricht senden

1 640

Dienstag, 16. Juni 2015, 17:05

Also was problemlos gehen sollte ist eine Felge mit 7.5 und ET35, die gibts wie Sand am Meer. Die kommen dann zwar 19mm weiter raus als die Standardfelgen, aber gemäss unzähligen Berichten hier im Forum, sollte das bei der Prüfstelle kein Problem sein.
So, inzwischen kann ich aus eigener Erfahrung bestätigen, dass die Eintragung in der Schweiz von Motec Nitro Felgen in der Grösse 17" 7.5 ET35 mit der Standardbereifung kein Problem war.