Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

quintana

Fortgeschrittener

Beiträge: 482

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

1 061

Donnerstag, 5. Dezember 2013, 23:25

Die 8x18 mit ET 43 gibts soweit ich weiß ausschließlich bei Toyota und sonst nirgendwo. Denke mal, dass die auch auf der Cup Edition drauf sein wird.

Geht hier aber um 8x17 mit ET 48. ;)

icebär

Meister

Beiträge: 1 959

Fahrzeuge: GT 86 Weiß

Wohnort: Stade

Danksagungen: 62

  • Nachricht senden

1 062

Donnerstag, 5. Dezember 2013, 23:53

Der Thread heißt "Welche Felgen" und somit geht es um alle ;-)
Aber danke für die Info!

quintana

Fortgeschrittener

Beiträge: 482

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

1 063

Freitag, 6. Dezember 2013, 06:07

Der Thread heißt "Welche Felgen" und somit geht es um alle ;-)
Sorry, dachte das war ein Beitrag zur von mir angestoßenen Diskussion. Nichts für ungut. ;)

Beiträge: 1 524

Fahrzeuge: '01 Honda Transalp 650, Porsche 928 S4 Schalter

Wohnort: Österreich

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

1 064

Freitag, 6. Dezember 2013, 07:15

@quintana: ich habe 235 40 17 ( kleiner als oem) und die felge steht mit 8x17 et35 auch ein wenig hervor. Fregängigkeit kein Problem. Nur bei tieferlegung wirds mit t
:D :D :D

Beiträge: 1 524

Fahrzeuge: '01 Honda Transalp 650, Porsche 928 S4 Schalter

Wohnort: Österreich

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

1 065

Freitag, 6. Dezember 2013, 07:15

@quintana: ich habe 235 40 17 ( kleiner als oem) und die felge steht mit 8x17 et35 auch ein wenig hervor. Fregängigkeit kein Problem. Nur bei tieferlegung wirds mit tüv ein problem geben.
:D :D :D

wee

Schüler

Beiträge: 115

  • Nachricht senden

1 066

Freitag, 6. Dezember 2013, 08:22

Ich will unbedingt diese Work Emotion Kiwami.

Wo gibts die ohne groessere Komplikationen und Mondpreise? Gibts fuer die TUEV oder so?

Bei der groesse bin ich mir nicht ganz sicher: 18x8,5 v und 18x9,5 h, beides ET+38 (Ne hoehere Zahl hier wuerde weiter nach innen stehen, richtig?)
Jetzt hab ich noch rausgefunden das man da zwischen drei verschiedenen Konkavenformen der Speichen waehlen kann: Flach, mittel und Tief.

Bei nem Bsp hiess es fuern GT86 passen vorne 18x8,5 mit mittlerer Konkave und hinten 18x9,5 mit tiefer Konkave.

Kann das jemand bestaetigen, hat das jemand drauf?

Guggy_andreas

Fortgeschrittener

Beiträge: 261

Fahrzeuge: Subaru BRZ

Wohnort: Wien

Beruf: Motorsteuergeräte-Entwicklung

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

1 067

Freitag, 6. Dezember 2013, 09:07

Wow echt geile Felge. Bronze & GT Silver sehen sicher gut aus auf dem GT :thumbsup:
Hohe ET zahl geht die Felge weiter nach innen jop.

Hab nur ein paar Bilder im FT86 Forum gesehen, dass die Felgen dort einige User haben :)

viva71

Unterstützer

Beiträge: 3 797

  • Nachricht senden

1 068

Freitag, 6. Dezember 2013, 09:19

18x8,5 v und 18x9,5 h, beides ET+38


Wäre in AT unmöglich und ist in DE wahrscheinlich nur mit Sturzänderung eintragbar, da brauchst sicher keine Spurplatten mehr ;)

Schnu

Schüler

Beiträge: 116

  • Nachricht senden

1 069

Freitag, 6. Dezember 2013, 09:35

Gibt es die OZ Ultraleggeras aus dem Toyota Zubehör auch in anderen Farben oder nur in dem Matt Graphite?

viva71

Unterstützer

Beiträge: 3 797

  • Nachricht senden

1 070

Freitag, 6. Dezember 2013, 09:38

Nein, kannst nur lackieren lassen

Schnu

Schüler

Beiträge: 116

  • Nachricht senden

1 071

Freitag, 6. Dezember 2013, 09:44

Hm das ist aber doof. Ich will sie in dem Chrystal Titanium haben aber weiß nicht welche ET die bessere Wahl wäre

viva71

Unterstützer

Beiträge: 3 797

  • Nachricht senden

1 072

Freitag, 6. Dezember 2013, 09:56

8x18 ET42 geht in AT, in DE locker, ET35 in AT nicht in DE schon.

Ich habe im Moment 4 verschiedene Felgensätze mit unterschiedlichen ET's und bin auch schon die gleichen Reifen auf unterschiedlichen ET's gefahren, der Reifen macht einen viel größeren Unterschied wie die ET.
Bin gerade von der Serienfelge auf eine 7,5x17 ET38 gewechselt und die Winterreifen mitgenommen. Unterschied im Straßenverkehr nicht merkbar.

Als Deutscher hast Du die Möglichkeit ET35 zu fahren, wenn Dir die Farbe besser gefällt schlag zu.
Hat auch noch den Vorteil das die Felgen auf anderen Fahrzeugen verwendet werden kann, die Toyotafelge hat ja die seltene Nabenabmessung von 56,1, bei der Standard OZ wird die mit einem Zentrierring erreicht.

w00lf

Profi

Beiträge: 1 768

Fahrzeuge: Mazda Xedos 6 1.6 '92 / Toyota GT86 '13

  • Nachricht senden

1 073

Freitag, 6. Dezember 2013, 10:10

8x18 ET42 geht in AT, in DE locker, ET35 in AT nicht in DE schon.
Ich muss dich jetzt mal kurz fragen, weil du das vielleicht in der Kombi schon durchhast beim Versuch zu Typisieren.
Wie knapp wirds beim Einfedern an der VA mit den 8" ET35?
Hab mir das nicht anschauen können, als ich die oben hatte. Oder liegt die Problematik nur in der Radabdeckung? Die könnt man ja locker mit den TRD-Leisten erreichen.
mfg, Wolfgang

Beiträge: 1 524

Fahrzeuge: '01 Honda Transalp 650, Porsche 928 S4 Schalter

Wohnort: Österreich

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

1 074

Freitag, 6. Dezember 2013, 11:07

Ich hatte meinen 1 cm Tiefer, und da hatte ich mit einfedern vorne keine Probleme, nur an der Ha hätte Ich den Kotfkügel innen beschneiden müssen. Zweitens hätte Ich vorne und hinten 5mm Kotflügel ziehen müssen, da Ich aber nen breiten 235er (toyo 240 echte millimeter) habe war eventuell nur die Felgenschutzkannte hinderlich.

Ich wage zu behaupten dass ein 225 45 17 oder ein 215 45 17 auf einer 8x17 ET35 OHNE tieferlegung einzutragen wäre. Falls man trotzdem an einer Tieferlegung interessiert wäre müsste man ein Kw oder sonstiges Gewinde einbauen lassen, die Original höhe eingestellt, alles eintragen lassen und danach erst runterdrehen.
:D :D :D

w00lf

Profi

Beiträge: 1 768

Fahrzeuge: Mazda Xedos 6 1.6 '92 / Toyota GT86 '13

  • Nachricht senden

1 075

Freitag, 6. Dezember 2013, 11:11

An der Hinterachse? Da sind doch 2cm mehr Platz als vorne...?
mfg, Wolfgang

Beiträge: 1 524

Fahrzeuge: '01 Honda Transalp 650, Porsche 928 S4 Schalter

Wohnort: Österreich

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

1 076

Freitag, 6. Dezember 2013, 11:15

@ woolf vorne und hinten steht sie raus. diese Auflage hatte ich definitiv

inten zusätzlich ist innen die Kotflügelbefestigung irgendwie "abzuschneiden": da wo der Kotflügel in unmittelbarer nähe zum reifen an der Karosserie befestigt ist

lies bitte nochmal mein obiges Post ich habe etwas dazugefügt bzgl eintragung mit tieferlegung
:D :D :D

w00lf

Profi

Beiträge: 1 768

Fahrzeuge: Mazda Xedos 6 1.6 '92 / Toyota GT86 '13

  • Nachricht senden

1 077

Freitag, 6. Dezember 2013, 11:25

Hab mir jetzt nochmal meine Detailfotos von den 8x18 ET35 mit 225/40 Reifen angesehen und hinten standen die bei mir auf jeden Fall über die relevante Fläche noch im Radkasten.
Wundert mich, dass die bei dir schon rausgestanden sind, aber wenn man sich die Unterschiede von links nach rechts teilweise ansieht (bei mir vorne ca. 1-3mm Unterschied) dann kann das schon variieren von Fahrzeug zu Fahrzeug.
Vorne rechts waren die Felgen bei mir nur vorne auf Höhe des Blinkes etwas draußen (ca. 5mm so wie der Blinker auch), links aber waren sie deutlicher draußen fast über die ganze obere Radlauflänge. Dort aber auch nur ca. 5mm.

Ich werd mir wohl einfach die TRD Leisten bestellen, kosten zwar viel aber sind immer noch besser als die Zubehörleisten, die man als Meterware bekommt. Ich hoffe eben nur, dass beim Einfedern am Radlauf alles gängig ist. Den Innenkotflügel mach ich an den eventuell nicht passenden Stellen einfach locker und befestige ihn provisorisch etwas höher und nach dem Eintragen kann man ihn wieder am originalen Punkt befestigen.
mfg, Wolfgang

Beiträge: 1 524

Fahrzeuge: '01 Honda Transalp 650, Porsche 928 S4 Schalter

Wohnort: Österreich

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

1 078

Freitag, 6. Dezember 2013, 13:43

Ich habe 8x17 und wohlgemerkt den breiteren reifen. Die felgenschutzkante machts aus
:D :D :D

Beiträge: 1 466

Fahrzeuge: A reasonably fast Car

Wohnort: Zwischen Kölsch und Ring

Beruf: Verdien mein Geld auf der Strasse

Danksagungen: 309

  • Nachricht senden

1 079

Freitag, 6. Dezember 2013, 20:39

8x17 mit 225/45-17 wär auch meine Lieblingsgrösse, allerdings hab ich da noch kein Gutachten ohne Karrosserie Auflage gefunden.
Immer war Radabdeckung das Problem.

Die Allegerita in 7,5x17 haben das bei 225ern nicht, weshalb ich sie schon lecker finde. Unter anderem. :D

215 sind für mich keine Alternative im Sommer, da gibts nicht den Reifen, den ich haben will.

Wo kann ich denn was zu diesen TRD Radlaufleisten finden, vielleicht wär das ne Alternative?

MFG C.
Gwehrfahrdeblom Sachsenring 10/11/12/13/14/16
denn geradeaus kann jeder :D


Es geht nicht darum, wie schnell ein Auto ist, sondern WIE ein Auto schnell ist.
( überliefert von T. Schrick)

w00lf

Profi

Beiträge: 1 768

Fahrzeuge: Mazda Xedos 6 1.6 '92 / Toyota GT86 '13

  • Nachricht senden

1 080

Freitag, 6. Dezember 2013, 21:54

Wo kann ich denn was zu diesen TRD Radlaufleisten finden, vielleicht wär das ne Alternative?
Hier z.B.
mfg, Wolfgang