Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Slide

Fortgeschrittener

Beiträge: 480

Fahrzeuge: GT 86

Wohnort: Wuppertal

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

81

Samstag, 3. November 2012, 16:14

Da ich den GT 86 höchstwahrscheinlich in rot bestellen werde, kommen für mich die Ultraleggera oder die Superturismo WRC in 8x17, die Enkei Wakasa oder Yamato in 8x18 in die engere Wahl. Die Enkei würde ich dann auch weiß lackieren oder pulvern lassen.
Kann mich noch nicht so recht entscheiden. Was meint ihr, welche der Felgen passt gut zu dem GT?
Zu viel Leistung verdirbt nur den Fahrstil 8)


IceMan

Fortgeschrittener

Beiträge: 191

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: Senden

Beruf: Kfz-Mechatroniker

  • Nachricht senden

82

Samstag, 3. November 2012, 18:19

wo ihr alle davon sprecht euch neue felgen zu hohlen, hab ich mich gefragt, ob mir jemand seine alten originalen verkaufen will.
hab vor die gold oder bronze zu lackieren und dann als sommer alu´s zu verwenden. find die eigentlich ganz gelungen :thumbup:



Quelle: OmarGC @ ft86club.com

Spawn225

Fortgeschrittener

Beiträge: 304

Fahrzeuge: GT86 Aeronaut in rot, mit roter Innenausstattung.

Wohnort: Krefeld

Beruf: Kfz-Mechatroniker für Nfz Technik

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

83

Samstag, 3. November 2012, 18:41

mmmmh auch ne sehr gute Idee..
Toyota GT86 seit März 2013 :love:

Wer anderen eine Bratwurst brät,hat selbst ein Bratwurst brat Gerät :D

hubi86

Fortgeschrittener

Beiträge: 365

  • Nachricht senden

84

Sonntag, 4. November 2012, 12:26

Hm aber die sind doch 5kg pro Felge schwerer als die OZ Ultras...
Wie viel macht die Masse der Felgen eigtl bei der Performance aus???

Detailer

Erleuchteter

Beiträge: 4 113

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

85

Sonntag, 4. November 2012, 12:40

... das macht sich deutlich bemerkbar :thumbup: Leichte Felgen "lohnen" sich auf alle Fälle.
Ist ja physikalisch nicht nur das Gewicht an sich, sondern das Gewicht der rotierenden Masse 8o ... vielleicht gibt es ja einen Physiker hier, der das genauer beschreiben kann :D

Aus dem Grund sehe ich es auch als fail, dass Toyota selbst die schicken aber sack schweren B30 Felgen verkauft :wacko: Ok, sie haben mit den OZ Felgen ein super Alternative ...
Aber wie gesagt, beim Kauf auch auf das Gewicht achten nicht nur auf das Design :thumbup:
Toyota GT86
(Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara-Ausstattung (anthrazit), Navigationssystem Toyota Touch & Go, OZ Ultraleggera LM Graphit Matt 8x18, Tieferlegungsfedern Eibach, JBL Soundsystem)
Umbauten (328PS/329NM): Garrett GT28R, MPS Cold Air Intake, Ölkühler, MPS Downpipe (HJS Kat), Perrin Overpipe, Invidia catless non resonated Frontpipe, Invida N1 Catback, GrimmSpeed Strut Tower Brace, GrimmSpeed Hood Struts, schwarze Innenraumteile, TOM's Tail Lights

Mik

Fortgeschrittener

Beiträge: 557

  • Nachricht senden

86

Sonntag, 4. November 2012, 12:50

Also angeblich sind 1 KG weniger an Felge/Reifen 4-7 KG Entlastung am Auto.
edit: Im GTR Forum schreiben sie sogar: ''1 KG ungefederte + rotierende Masse mal Faktor 10 bis 15 wären 10 - 15 KG bei vier Rädern. Bei 1 KG Reduktion pro Felge wären es schon 40 bis 60 KG.''

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mik« (4. November 2012, 12:56)


Detailer

Erleuchteter

Beiträge: 4 113

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

87

Sonntag, 4. November 2012, 12:55

So steht es auch hier ... http://www.s16.de/?p=276

Die Serienfelgen wiegen? Die OZs haben 8,3kg.
Toyota GT86
(Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara-Ausstattung (anthrazit), Navigationssystem Toyota Touch & Go, OZ Ultraleggera LM Graphit Matt 8x18, Tieferlegungsfedern Eibach, JBL Soundsystem)
Umbauten (328PS/329NM): Garrett GT28R, MPS Cold Air Intake, Ölkühler, MPS Downpipe (HJS Kat), Perrin Overpipe, Invidia catless non resonated Frontpipe, Invida N1 Catback, GrimmSpeed Strut Tower Brace, GrimmSpeed Hood Struts, schwarze Innenraumteile, TOM's Tail Lights

hubi86

Fortgeschrittener

Beiträge: 365

  • Nachricht senden

88

Sonntag, 4. November 2012, 13:24

Sind sie nicht und haben dezente 18,78 kg inkl. Reifen, da sollte noch einiges möglich sein.

Klick mich


Soviel zu den original Felgen... Da geht noch einiges...

Detailer

Erleuchteter

Beiträge: 4 113

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

89

Sonntag, 4. November 2012, 13:28

Jetzt brauchen wir nur mal das Vergleichsgewicht von den OZ Felgen mit Reifen ...
Toyota GT86
(Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara-Ausstattung (anthrazit), Navigationssystem Toyota Touch & Go, OZ Ultraleggera LM Graphit Matt 8x18, Tieferlegungsfedern Eibach, JBL Soundsystem)
Umbauten (328PS/329NM): Garrett GT28R, MPS Cold Air Intake, Ölkühler, MPS Downpipe (HJS Kat), Perrin Overpipe, Invidia catless non resonated Frontpipe, Invida N1 Catback, GrimmSpeed Strut Tower Brace, GrimmSpeed Hood Struts, schwarze Innenraumteile, TOM's Tail Lights

Teut

Fortgeschrittener

Beiträge: 191

Wohnort: Hilden

Beruf: Irgendwas mit Spielen

  • Nachricht senden

90

Sonntag, 4. November 2012, 13:38

Ich weiß man linkt nicht zu anderen Foren, aber in Sachen Felgen ist dieser Thread dort legendär:

http://www.ft86club.com/forums/showthread.php?t=7535


Zeigt für viele Felgen alle Passgenauigkeiten, Fotos, Gewicht wenn bekannt etc.

Falke

Meister

Beiträge: 1 988

Fahrzeuge: Supra MKIV, GT86, SC430

Wohnort: Landstraße

Beruf: Diskettenschieber

Danksagungen: 76

  • Nachricht senden

91

Sonntag, 4. November 2012, 14:06

Sind sie nicht und haben dezente 18,78 kg inkl. Reifen, da sollte noch einiges möglich sein.

Klick mich


Soviel zu den original Felgen... Da geht noch einiges...


@Teut, das hat XLarge schon weiter vorne gepostet und klar darf man auf andere Foren verlinken, warum nicht? Man muß doch das Rad nicht in jedem Forum neu erfinden, zumal das FT86 Forum teilweise wirklich gute Info hat.

Gemäß den fleissigen US-Schreiber haben die 17" Serienfelgen 9,01kg.
Im Moment tendiere ich zu den OZ Chrono, in 19",da die Felge auch in 19" nur ein Gewicht von 9,5kg hat. Die Frage ist jetzt nur was wiegen 225 35 19er Reifen im Verhältnis zu 215 45 17er. :whistling:
GT86 Aeronaut, Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara, Navi, Eibach, JBL, Rückfahrsensoren, Valenti CR/CR, Valenti Rückfahrlicht, pearlwhite OZ Crono 215 35 19, Miltek ab Kat, TRD Sound Changer, K&N, 86er Ghost Shadow Lights, 86er Edelstahl Einstiegsleisten, P3 Cars Vent Gauge
Toyota Supra Anything else is just transportation...

supernova

Schüler

Beiträge: 146

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: Auenwald

Beruf: ...was mit Autos und Software...

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

92

Sonntag, 4. November 2012, 15:07

... das macht sich deutlich bemerkbar :thumbup: Leichte Felgen "lohnen" sich auf alle Fälle.
Ist ja physikalisch nicht nur das Gewicht an sich, sondern das Gewicht der rotierenden Masse 8o ... vielleicht gibt es ja einen Physiker hier, der das genauer beschreiben kann :D

Aus dem Grund sehe ich es auch als fail, dass Toyota selbst die schicken aber sack schweren B30 Felgen verkauft :wacko: Ok, sie haben mit den OZ Felgen ein super Alternative ...
Aber wie gesagt, beim Kauf auch auf das Gewicht achten nicht nur auf das Design :thumbup:


Bin zwar kein Physiker, sondern Ingenieur, habe aber etwas Physik "gehört". :-)
Worum es geht, ist
- das Gewicht selbst (also die reine Masse) das beschleunigt und gebremst werden will, das um die Kurve muss, etc. Das macht sich genau bemerkbar wie ein Rücksitz, der Fahrerspeck, die Einkäufe im Kofferraum, ...
- Dann muss man sich überlegen, dass das ne ungefederte Masse ist. Je mehr davon man an einem Fahrzeug hat, desto schlechter wirkt die Federung. d.h. schwere Räder belasten die Aufhängung, und wirken sich negativ auf die Straßenlage aus.
- Und dann das rotieren der Räder:
analog zum Drehmoment, dass das "Moment" also die Kreiskraft angibt, mit der man an einer Achse dreht, gibt hier das Trägheitsmoment der Räder das "Moment" an, das beschleunigt (als gedreht) werden muss.
Physikalisch Analog zur Translation funktioniert die Rotation:
Translation
F=m*a (Kraft = Masse * Beschleunigung)
also für uns spannender:
a = F/m (Beschleunigung = Kraft / Masse)
Um stärker zu beschleunigen muss ich entweder mehr Kraft aufwenden oder eben weniger Masse zu beschleunigen versuchen.

Rotation:
M = J * alpha (Drehmoment = Trägheitsmoment * Winkelbeschleunigung)
Winkelbeschleunigung ist die Änderung der Rotationsgeschwindigkeit pro Zeit. Wenn ich ein stillstehendes Rad so in Drehung versetze, dass es sich nach 1s mit 2U/s dreht, habe ich es mit 2 U/s² beschleunigt.

Für uns wichtig ist also:
alpha = M/J (also Winkelbeschleunigung = Drehmoment / Trägheitsmoment)

So wie ich das als sehe, liegen für Felgen und Reifen keine Daten für das Trägheitsmoment vor. Das Gewicht allein reicht nicht. Wenn auf einer 18" Felge das meiste Gewicht ganz außen steckt also im Felgenbett und Felgenhorn, kommt da ein ungünstigeres Trägheitsmoment raus als bei einer hypothetischen gleich schweren 15" Felge.
Ausrechnen ist etwas kompliziert und deshalb würde man das Trägheitsmoment einer fertigen Felge sinnvollerweise einfach messen. Tut aber keiner. Außerdem fehlt ja noch der Einfluss der ganzen Zahlenmagie auf die Längsbeschleunigung. Ich nehme an, dass die Faustregeln die kursieren einfach Erfahrungswerte sind und schon ganz OK passen.

Abgeschrieben hab ich
hier:
http://de.wikipedia.org/wiki/Tr%C3%A4gheitsmoment
Da gibts auch ein paar Beispielrechnungen für einfache Körper (Tonne, Zylinder, Kugel, Stab, etc)

und hier:
http://de.wikipedia.org/wiki/Masse_%28Ph…onsche_Mechanik


hth, nova.

Chigo81

Fortgeschrittener

Beiträge: 349

Wohnort: Steiermark

Beruf: Landwirt, Schlosser

  • Nachricht senden

93

Sonntag, 4. November 2012, 15:46

Ich denke ich werde auch die Superturismo in schwarz nehmen!!!

Die ist neben dem super leichten Gewicht auch noch sehr günstig 7,5X17 um 244 Euronen und die originalen Schlappen passen auch ! :thumbsup:

Ich suche schon ewig, denn ich steh eigendlich voll auf Tiefbett, aber da Tiefbett momentan nicht modern ist findet mann nur schwer Felgen mit ET48 ;(

viva71

Unterstützer

Beiträge: 3 562

  • Nachricht senden

94

Sonntag, 4. November 2012, 16:34

Die Frage ist jetzt nur was wiegen 225 35 19er Reifen im Verhältnis zu 215 45 17er.


Bei gleicher Marke, Breite und gleichem Abroll-Umfang wiegen die "größeren" Reifen eine Spur weniger, da ja auch etwas an der Flanke gespart werden kann.
Bei deinem Reifenwunsch würde auch meinen das der 19" Reifen geringfügig leichter maximal gleich schwer ist.

Detailer

Erleuchteter

Beiträge: 4 113

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

95

Sonntag, 4. November 2012, 16:40


Gemäß den fleissigen US-Schreiber haben die 17" Serienfelgen 9,01kg.


Gemäß dessen und der oben genannten "übern-Daumen" Formel (Reifen außer Acht) machen sich die 18" OZ Felgen von Toyota mit 16kg bis 28kg weniger "Maße" bemerkbar bei gleichzeitig besserem Design :thumbup: Ergo die perfekte Wahl! ... und die B30 Felgen somit der absolute Super-Gau ^^ Um mal die Felgen zu vergleichen, welche Toyota im Angebot hat.

@supernova: Danke für die super Erkärung :thumbsup:
Toyota GT86
(Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara-Ausstattung (anthrazit), Navigationssystem Toyota Touch & Go, OZ Ultraleggera LM Graphit Matt 8x18, Tieferlegungsfedern Eibach, JBL Soundsystem)
Umbauten (328PS/329NM): Garrett GT28R, MPS Cold Air Intake, Ölkühler, MPS Downpipe (HJS Kat), Perrin Overpipe, Invidia catless non resonated Frontpipe, Invida N1 Catback, GrimmSpeed Strut Tower Brace, GrimmSpeed Hood Struts, schwarze Innenraumteile, TOM's Tail Lights

fr.jazbec

Schüler

Beiträge: 66

Fahrzeuge: BMW Z3QP BMW E30 Cabrio

Wohnort: Hattingen

Beruf: Osteopath

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

96

Sonntag, 4. November 2012, 17:32

Das Felgengewicht macht sich schon recht deutlich bemerkbar.
Hatte auf meinem QP erst die Styling 47 Seriefelgen drauf(9kg)und hab dann auf Styling 32(7,4kg)in der gleichen Größe gewechselt. Reifen blieben die gleichen. Die leichten Felgen machen sich durch erheblich leichteres Handling bemerkbar. Auch die Elastizität profitiert von leichten Felgen enorm,gab da mal in den 90ern einen Test bei AMS wo man den gleichen Wagen mit unterschiedlichen Felgen von 80-200 Rennen liess. Da waren Unterschiede von bis zu 4 sec messbar.
9kg für eine 17er Serienfelge sind aber schon ein sehr guter Wert der nur schwer zu toppen sein wird.

fr.jazbec

Schüler

Beiträge: 66

Fahrzeuge: BMW Z3QP BMW E30 Cabrio

Wohnort: Hattingen

Beruf: Osteopath

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

97

Sonntag, 4. November 2012, 17:37

Die Frage ist jetzt nur was wiegen 225 35 19er Reifen im Verhältnis zu 215 45 17er. :whistling:

Wenn du schon weisst welche Reifen es werden sollen frag doch einfach mal bei der jeweiligen Firma an. Hankook ist da z.B. sehr auskunftsfreudig was die entsprechenden Gewichte angeht.
Ich geh davon aus,dass der 225er schwerer ist bei gleichem Reifentyp.

Detailer

Erleuchteter

Beiträge: 4 113

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

98

Sonntag, 4. November 2012, 17:40

VOLK Racing CE28N in 17" wiegen 6,3kg 8o Leider schwierig in DE eintragbar :thumbdown:
Wie gesagt, Toyota hat mit den OZ Felgen war schicke und leichte Felgen im Programm
Toyota GT86
(Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara-Ausstattung (anthrazit), Navigationssystem Toyota Touch & Go, OZ Ultraleggera LM Graphit Matt 8x18, Tieferlegungsfedern Eibach, JBL Soundsystem)
Umbauten (328PS/329NM): Garrett GT28R, MPS Cold Air Intake, Ölkühler, MPS Downpipe (HJS Kat), Perrin Overpipe, Invidia catless non resonated Frontpipe, Invida N1 Catback, GrimmSpeed Strut Tower Brace, GrimmSpeed Hood Struts, schwarze Innenraumteile, TOM's Tail Lights

Falke

Meister

Beiträge: 1 988

Fahrzeuge: Supra MKIV, GT86, SC430

Wohnort: Landstraße

Beruf: Diskettenschieber

Danksagungen: 76

  • Nachricht senden

99

Sonntag, 4. November 2012, 22:15

Wie gesagt, Toyota hat mit den OZ Felgen war schicke und leichte Felgen im Programm


Unbestritten nur wird jeder zweite diese Felgen fahren und das spricht für mich persönlich gegen meine Individualisierungswünsche :P
GT86 Aeronaut, Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara, Navi, Eibach, JBL, Rückfahrsensoren, Valenti CR/CR, Valenti Rückfahrlicht, pearlwhite OZ Crono 215 35 19, Miltek ab Kat, TRD Sound Changer, K&N, 86er Ghost Shadow Lights, 86er Edelstahl Einstiegsleisten, P3 Cars Vent Gauge
Toyota Supra Anything else is just transportation...

Detailer

Erleuchteter

Beiträge: 4 113

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

100

Sonntag, 4. November 2012, 22:31

Das stimmt allerdings! Wenn das jemanden stört sind die Felgen die falsche Wahl
Toyota GT86
(Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara-Ausstattung (anthrazit), Navigationssystem Toyota Touch & Go, OZ Ultraleggera LM Graphit Matt 8x18, Tieferlegungsfedern Eibach, JBL Soundsystem)
Umbauten (328PS/329NM): Garrett GT28R, MPS Cold Air Intake, Ölkühler, MPS Downpipe (HJS Kat), Perrin Overpipe, Invidia catless non resonated Frontpipe, Invida N1 Catback, GrimmSpeed Strut Tower Brace, GrimmSpeed Hood Struts, schwarze Innenraumteile, TOM's Tail Lights