Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

aeon

Profi

Beiträge: 1 325

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

621

Montag, 25. März 2013, 18:23

kabo78 kann das nun einer explizit für unser fahrzeug ins deutsche übersetzen? abgesehen davon fahren immer noch nen haufen mit solch radreifen kombinationen rum die dürften ja dann nicht mehr zulässig sein nahezu jedes auto hat ja ne EG Genehmigung?!?


Mike

Fortgeschrittener

Beiträge: 267

Fahrzeuge: GT86 weiß

Wohnort: Rhein Main

Beruf: Veranstaltungstechniker

  • Nachricht senden

622

Montag, 25. März 2013, 18:23

ich glaube er meinte die von dem WALD Kit ;)


kabo78

Schüler

Beiträge: 115

Fahrzeuge: GT86 , Kawa Z1000SX

Wohnort: Regensburg

  • Nachricht senden

623

Montag, 25. März 2013, 18:41

kabo78 kann das nun einer explizit für unser fahrzeug ins deutsche übersetzen? abgesehen davon fahren immer noch nen haufen mit solch radreifen kombinationen rum die dürften ja dann nicht mehr zulässig sein nahezu jedes auto hat ja ne EG Genehmigung?!?


In vielen Gutachten stehen mittlerweile folgende Auflagen drin: K1c & K2b .
Demnach muss das ganze Rad abgedeckt sein.

Der jeweilige TÜV-Mensch hat natürlich erstmal das letzte Wort....ob negativ oder positiv

rst

Meister

Beiträge: 2 910

Fahrzeuge: Toyota GT86, Skoda Octavia Combi II 1.8 TSI, Toyota Yaris 3 1.33

Wohnort: Bayern

Beruf: IT

Danksagungen: 137

  • Nachricht senden

624

Montag, 25. März 2013, 18:54

OZ-Racing Ultraleggera in 8x17.
Mich würden diese interessieren. Normalerweise findet man ja nur was über die 18er OZs aus dem Toyota-Angebot. Gibt es für diese auch alle für in D. nötigen Papiere, etc?

Beiträge: 1 570

Fahrzeuge: Paseo R.I.P., Celica T20 R.I.P., GT86 R.I.P., GT86

Wohnort: Oberfranken

  • Nachricht senden

625

Montag, 25. März 2013, 19:52

Also, die anderen die ich gesucht hatte, sind natürlich bei Wald Tuning zu finden:

Wald Mahora M13 Multipiece


Nur wenn ich da beim Hersteller schaue, ist die kleinste Felgengröße 22 x 7,5 ?!?!

Wie zum Teufel schnallen die denn solche Walzen auf den GT86?! Gibt es da überhaupt den Hauch einer Chance, solche Dinger bei uns eingetragen zu bekommen? Ich finde die nämlich ziemlich genial für den asphaltgrauen GT86! :D 8o 8o 8o :thumbsup:

EDIT: Heilige Sch...! Ich wusste ja, dass ich einen teuren Geschmack habe: Preis pro Felge in 20": 976 EUR in Japan... :whistling:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »the_avatar« (25. März 2013, 20:08)


aeon

Profi

Beiträge: 1 325

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

626

Montag, 25. März 2013, 19:58

vorrausgesetzt es gibt überhaupt gutachten kabo ;)


Jango

Erleuchteter

Beiträge: 3 088

Danksagungen: 76

  • Nachricht senden

627

Montag, 25. März 2013, 20:26

Die erinnern mich schon ein bsichen an die originalen Winterfelgen, die ich heute bekommen habe.
DIe gefallen mir auch schon fast besser, als die originalen Sommerräder :whistling:
:!: "If the GT86 in standard isnt fast enough, then the roads youre driving on are too straight" Masaya Yumeda :!:

https://www.youtube.com/watch?v=tLOBOgu4Rkk

満月-86

aeon

Profi

Beiträge: 1 325

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

628

Dienstag, 26. März 2013, 02:13

wie ichs mir perfekt vorstelle frage ist ob ich das/man das noch durch den TÜV kriegen würde ? früher hinten schmalere reifen drauf = kein akt lauffläche is abgedeckt.... vorn ist sie so abgedeckt...









das ist genau das Setup was ich von anfang an wollte - genau die Felgen auf der Eibach Pro Kit tieferlegung (wie ich ebenfalls) auf Work Kiwamis in shining Silver hinten 9,5x18 vorn 8,5x18 im in meinen augen Perfekten "Offset" aber ich bin nicht Bereit soviel geld für die Felgen zu zahlen. und wenn ich nun Lese das Lauffläche nicht mehr ausreicht denk ich kann ichs mir mit dem eigtl perfekten Offset auch abschminken.


tante Edith :
Felgen gefunden die mir gefallen ,
Rondell 204 8,5x18 ET 45 vorn (7mm weiter drin als die Works auf den bildern oben) und 8,5x18 ET32 hinten (ebenfalls 7mm weiter drin als die 9,5er im bild oben) sollten also 1a Bündig bzw im radhaus stehen.
eintragbar sollten sie sein da ABEs für jeder menger anderer Fahrzeuge vorhanden halt einzelabnahme is klar.
2 probleme : 1. Auslaufmodell kaum mehr wo Lieferbar ausser ebay... 2. Sack schwer



was haben die Brock B30 nochmal gewogen ? 15kg?

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »aeon« (26. März 2013, 05:33)


Beiträge: 1 482

Fahrzeuge: '12 GT86, '01 Honda Transalp 650

Wohnort: Österreich

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

629

Dienstag, 26. März 2013, 08:00

Oder kotflügel bördeln.
:D :D :D

Kurai

Anfänger

Beiträge: 6

  • Nachricht senden

630

Dienstag, 26. März 2013, 08:03

Bezüglich Abdeckung: ich selbst hatte nie die Situation, aber afaik muss nur die Lauffleche abgedeckt sein in Deutschland. Sieht man doch immer wieder an diversen Golfs und 3ern dass die Felgen rausstehen, aber absichtlich schmale Reifen montiert werden, um die Lauffläche unter die Kotflügel zu bekommen.


Soweit ich weiß, hat das was damit zu tun ob das Auto deutsche oder EG Zulassung hat. In dem halt das eine oder andere gilt...

Hat wer dazu handfeste Infos?

Beiträge: 1 482

Fahrzeuge: '12 GT86, '01 Honda Transalp 650

Wohnort: Österreich

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

631

Dienstag, 26. März 2013, 09:31

@ aeon: genau das ist auch mein 100% Geschmack, werde es auch durchführen, notfalls dann Tüvabnahme mit angeklebten Schmutzfängern oder sei es durch Bördelei.


Der GT steht stock viel zu schmal bzw hoch da.

dann noch Led´s hinten und gut is`
:D :D :D

Robbierob

Fortgeschrittener

Beiträge: 402

Fahrzeuge: Toyota GT86

Wohnort: Meerbusch

Beruf: System- und Netzwerkadministrator

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

632

Dienstag, 26. März 2013, 09:33

Mal ne kurze Frage am Rande :D :

Die Originalfelgen haben doch: 7,0J x 17 ET48.

Wenn ich jetzt Felgen nehmen würde (OZ) mit 8,0J x 18 ET48 steht doch das Rad 2,54 cm (1 Zoll) weiter nach außen oder?
Für 9,99 Euro im Monat könnte hier deine Werbung stehen... :D

Twinguin

Erleuchteter

Beiträge: 4 277

Danksagungen: 269

  • Nachricht senden

633

Dienstag, 26. März 2013, 09:47


Die Originalfelgen haben doch: 7,0J x 17 ET48.

Wenn ich jetzt Felgen nehmen würde (OZ) mit 8,0J x 18 ET48 steht doch das Rad 2,54 cm (1 Zoll) weiter nach außen oder?

1/2 Zoll, also 1,27cm oder so. Die ET ist ja der Abstand von der Felgenmitte zur Auflageflaeche. Am einfachsten kann man sich das Klarmachen, wenn man ET0 betrachtet: Die Felge "waechst" ja in beide Richtungen, nach innen und nach aussen, wenn die Auflageflaeche gleich bleibt. Irgendwo gab es da auch mal einen Konfigurator mit Bildchen, da konnte man das gut sehen...
"Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit des Tages!"
Ich bin dann mal weg.

Twins Traum--Bilder

aeon

Profi

Beiträge: 1 325

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

634

Dienstag, 26. März 2013, 10:07

genau eine 1zoll breitere felge steh ~ 13mm weiter nach innen und genauso auch 13mm weiter nach außen

danke für den hinweis in der shoutbox mit dem auslaufmodell schlechte idee - hat mich vor nem fehler bewahrt - aber weiter in meienr Felgen findung bin ich nun noch net
grad am durchüberlegen wie 9x18 ET35 hinten und 8x18ET 35 vorn ausschaut/funktioniert oder halt 8x18 et35 all around aber das steht mir hinten zuweit innen glaub
nerviges thema

am ende bleibt eventuell doch nur so sack viel geld in die hand nehmen und die work felgen holen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »aeon« (26. März 2013, 10:36)


Motobiker84

Erleuchteter

Beiträge: 3 039

Wohnort: Oberschwaben

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

635

Dienstag, 26. März 2013, 10:46

Was an dem BRZ oben gar nicht geht sind die mickrigen Endrohre und das große versetzte Kennzeichen vorne......
Subaru BRZ Sport MT in WR Blue
35. BRZ in Deutschland in privater Hand!
EZ am 11.04.13 - Eibach Pro-Kit, H&R-Spurplatten, TOMEI UEL Expreme, Budde OP, Milltek Catback, HKS Filter, Scheibentönung


"Wir stehen am Rande einer weltweiten Umbildung, alles was wir brauchen, ist die richtige allumfassende Krise und die Nationen werden in die neue Weltordnung einwilligen."
David Rockefeller, Vorsitzender der jährlichen Bilderbergerkonferenz

Wesobi

Fortgeschrittener

Beiträge: 219

Fahrzeuge: BRZ

Wohnort: Esch-sur-Alzette, Luxemburg

  • Nachricht senden

636

Dienstag, 26. März 2013, 11:24

Zitat

Was an dem BRZ oben gar nicht geht sind die mickrigen Endrohre und das große versetzte Kennzeichen vorne......

Endrohre ist in den USA so standard und Kennzeichen auch typisch für States
//david

Beiträge: 1 570

Fahrzeuge: Paseo R.I.P., Celica T20 R.I.P., GT86 R.I.P., GT86

Wohnort: Oberfranken

  • Nachricht senden

637

Dienstag, 26. März 2013, 11:27

Könnte jemand was zu den Wald-Felgen sagen? Habe immer noch nichts dazu gefunden, wie man solche Dimensionen technisch an den GT86 verbauen soll - die Bilder bei Wald Tuning zeigen aber genau das...??

aeon

Profi

Beiträge: 1 325

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

638

Dienstag, 26. März 2013, 12:22

was waren das ? 22 zoll? 20zoll? montieren kann man vieles - für show und shine

ich denke das aller maximal möglichste sind 20zoll
alles drüber dürftest du nie im leben mehr einen Abrollumfang erreichen der eine Zulässige Tachoabweichung beinhaltet

glaube aber das auch bei 20Zoll der tüv schon einen schiefangucken wird - kA welchen reifen man darauf "legen" will

20 zoll hat aber glaub irwer im forum schonmal montiert/montieren wollen und JS / Jörg hat 19zoll Crono OZ drauf gehen tut das....

ggf mit fahrwerk wobei man das erst bei gewissen breiten brauch von wegen sturz usw usf.

problem bei den WALD felgen wird sein - woher materialgutachten ? festigkeitsgutachten bzw ABE wird da totale fehlanzeige sein.... wie so üblich


Beiträge: 1 570

Fahrzeuge: Paseo R.I.P., Celica T20 R.I.P., GT86 R.I.P., GT86

Wohnort: Oberfranken

  • Nachricht senden

639

Dienstag, 26. März 2013, 12:49

Wenn ich das richtig verstanden habe, wird dieses Modell Felgen dort geschmiedet und nicht gegossen (?). D.h. man müsste ein Einzelgutachten durchführen und einen heiden Aufwand bzw. Riesensack Geld dafür investieren, richtig?

Die Felgen sind lt. Website in 20" oder 22" wählbar, mehrteilig. D.h. solche Tuner pappen auch rein für "einmal fotografieren" eine Felge X ans Auto, auch wenn sich dann sozusagen das Lenkrad nicht mehr einschlagen lassen würde? Die Reifen auf dem Foto sind auch extrem "dünn" :D

aeon

Profi

Beiträge: 1 325

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

640

Dienstag, 26. März 2013, 13:07

yo klar Show&Shine (k-Custom als tuner verbaut in deutschland ganz gern 3sdm felgen für fotos..... verkaufen die auch aber eintragung nur über vitamin B möglich d.h. auf keinem wirklichen Legalen wege)

die sache is auch das kann schon noch passen lenkrad einschlags mässig usw usf nur wird dir ohne papiere keiner die Felgen mehr eintragen du Brauchst mind ein gutachten das die Traglast/Festigkeit bescheinigt und das die firma über ein QualitätsManagement System nach DIN/EN sowieso blablabla verfügt

wenns keine papiere zu den felgen gibt bringt dir ne eingstanzte/gegossene traglast überhaupt nix z.b. da ja jeder sowas einstanzen kann/könnte

selber prüfen lassen kostet dich mehrere Felgen die Zerstört werden bei den Prüfungen und mittleren bis hohen 4stelligen euro Betrag für die prüfung + gutachten erstellung.

neben dem ganzen quatsch mit festigkeit etc pp muss die Radreifen kombination also reifen+felge dann noch innerhalb der Toleranz für maximalen Abrollumfang liegen damit die Tachoabweichung nicht zu groß wird

übrigens spielts eigtl keine rolle ob die felge gegossen oder geschmiedet ist zumindest nicht für die reine gutachten erstellung etc pp