Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Seppal

Schüler

Beiträge: 118

Fahrzeuge: Toyota GT86, 2017er

Wohnort: nähe Linz

Beruf: öffentl. Dienst

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

2 181

Montag, 19. Februar 2018, 22:49

Die passen ja überhaupt nicht zu unserem Toybaru, wirken ja schwer und überladen, wenn BBS dann die BBS CH-R 8x18 5/100 ET 38, finde BBS passt allgemein nicht so zu japanische Sportautos.
Ok es ist Geschmacksache, bezüglich Gutachten kann ich leider nicht weiterhelfen, Sparco haben ein paar BBS ähnliche Felgen, soviel ich weiß haben die ein Gutachten für den Toybaru, Gewicht sind die etwa gleich nur steht halt nicht "BBS" oben, sind um die Hälfte billiger.

Die neue OZ Veloce sieht aus wie die Omnia nur mit silbernen Ring und mit OZ-Racing-Aufschrift ähnlich wie BBS CH-R, würden mir schon gefallen, besonders der silberne Ring, der entschärft die schwarze Farbe ein bisschen, ist aber nur mit ET35 Lieferbar, da meint mein Reifenhändler, dass es in AT Probleme macht, muss man vorne beim Serienfahrwerk was ändern und genehmigen lassen. Die nächsten 2 Wochen werde ich die Sommerreifen Felgen bestellen, kämpfe immer noch mit der Entscheidung. OZ Hyper 17x7,5 mit ET48 oder ET35, oder OZ Veloce oder doch die Allegerita :S

LG Sepp
Toyota GT86 AT, Silber, Stoffbezug, silbernen Nähte, Mishimoto-Ansaugschlauch, TRD-Öl-Deckel, TRD-Kühler-Deckel, OZ Hyper GT 17/7,5er Felge
Geplant: 215er Yokohama Advan Neova AD08R, auf Originalkrümmer 200-Zellen-Cat einschweißen lassen und 4,67er-Achse, KW Var. 1 oder 3

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Seppal« (19. Februar 2018, 22:58)


TeenaxJDM

Meister

Beiträge: 2 311

Danksagungen: 131

  • Nachricht senden

2 182

Dienstag, 20. Februar 2018, 08:35

BBS Gutachten

Einfach den Radtyp eingeben..
Subaru BRZ Sport HKS Kompressor | Subaru WRX STi | Instagram: TeenaxJDM

Seppal

Schüler

Beiträge: 118

Fahrzeuge: Toyota GT86, 2017er

Wohnort: nähe Linz

Beruf: öffentl. Dienst

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

2 183

Donnerstag, 22. Februar 2018, 15:51

Felgen fürs Frühjahr sind soeben bestellt worden :love: ´
sind wie geplant die OZ Hyper GT in 17/7,5 ET48 geworden, habe lange zwischen den Allegeritas in Star-Silber gerungen.

lg Sepp
Toyota GT86 AT, Silber, Stoffbezug, silbernen Nähte, Mishimoto-Ansaugschlauch, TRD-Öl-Deckel, TRD-Kühler-Deckel, OZ Hyper GT 17/7,5er Felge
Geplant: 215er Yokohama Advan Neova AD08R, auf Originalkrümmer 200-Zellen-Cat einschweißen lassen und 4,67er-Achse, KW Var. 1 oder 3

Haiselar

Schüler

Beiträge: 98

Fahrzeuge: Gt86 Aero Automatik

Wohnort: Sölden

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

2 184

Samstag, 3. März 2018, 17:51

Hab ein Problem,

Meine wunschfelgen nachdem es die BBS in 5x100 nicht zu geben scheint und umbauen auf anderen LK keine Option ist (Enkei yamato 8x18 et35) gibts gefühlt nicht mehr oder die Anbieter haben jeweils nur 1 oder 2 stück...
Wheelscompany will für den Versand nach Österreich 160€ :thumbdown:

Kennt jemand eine Adresse wo ich die Felgen möglichst versandkostenfrei nach AT bekomme :?:
Hab gefühlt das Ganze Internet abgesucht...

MFG

Haiselar

Schüler

Beiträge: 98

Fahrzeuge: Gt86 Aero Automatik

Wohnort: Sölden

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

2 185

Samstag, 10. März 2018, 21:22

Hallo,

Kann mir zufällig jemand aus dem FF sagen welche radmuttern (m12x1,25 ist klar) ich bei OZ 8x18 et35 brauche?
Kegelbund 60° oder?
Und die Länge hab ich keine Ahnung ?(
Bei mir waren Leider falsche beigelegt (Radschrauben ;( )
Vielen Dank

Slide

Fortgeschrittener

Beiträge: 570

Fahrzeuge: GT 86 03/13 - 03/18 BRZ seit 15.03.18

Wohnort: Wuppertal

Danksagungen: 43

  • Nachricht senden

2 186

Samstag, 10. März 2018, 21:33

Sollte im Gutachten zur Felge stehen :love:
Zu viel Leistung verdirbt nur den Fahrstil 8)



BRZ Sport+ / OZ Ultraleggera 8x17 ET35 / ST XTA / AGA: GTSPEC, Budde Overpipe

Beiträge: 1 558

Fahrzeuge: A reasonably fast Car

Wohnort: Zwischen Kölsch und Ring

Beruf: Verdien mein Geld auf der Strasse

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

2 187

Samstag, 10. März 2018, 23:08

Tja Haiselar, da bist du jetzt angeschmiert! :P

OZ verlangt ausdrücklich, dass die MITGELIEFERTEN Befestigungsmittel zu verwenden sind.
So stehts im Gutachten. :rolleyes:

Optisch würde ich sagen dass es wirklich 60° Kegel ist, aber lies lieber nach.

Bei mir wurden übrigens schäbbig schwere (das Stück 60gr) und schnell gammelnde Radnuttern mitgeliefert.
Mein Reifenhändler hat die immer vorrätig, also wahrscheinlich generisches Material.
Ausserdem waren die schweineteuer, das Stück für´n Euro :D

Und weder im Gutachten noch in der Eintragung steht, welche Radmuttern mitgeliefert wurden......


Davon ab, wenn du die Räder explizit für den GT bestellt hast, dann muss der Händler nachliefern.
Sollte das nicht im Kaufvertrag/Rechnung stehen, dann ists dein Problem, aber leicht lösbar.

Viel Erfolg und beim Montieren sauber arbeiten wg der Radbolzen Carsten
Gwehrfahrdeblom Sachsenring 10/11/12/13/14/16
denn geradeaus kann jeder :D


Es geht nicht darum, wie schnell ein Auto ist, sondern WIE ein Auto schnell ist.
( überliefert von T. Schrick)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Haiselar (18.03.2018)

mctwist

Fortgeschrittener

Beiträge: 184

Fahrzeuge: '2016 Pearl White

Wohnort: Main Taunus

Beruf: Berater

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

2 188

Samstag, 17. März 2018, 20:24

Hallo Zusammen,

könnt Ihr mir ein paar Empfehlungen für leichte Felgen in 9x17 ET35 mit Teilegutachten geben? Ich werde da nicht so richtig fündig. Mein Ziel wären 245er Reifen bei 1,5° Sturz. Fährt jemand von Euch sowas und kann da was zu sagen?

Vielen Dank schon mal ;)
Die Stoßstange ist aller Laster Anfang.

der_baum

Fortgeschrittener

Beiträge: 533

Fahrzeuge: BRZ Sport (06.2012)

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

2 189

Samstag, 17. März 2018, 22:33

Also 9 Zoll breit, et35 und 245er Reifen wird kaum ohne karosseriearbeiten gehen glaub ich. Gerade vorne ist es mit 8 Zoll und 225er schon recht eng. Das sagt jetzt natürlich nichts über Gutachten aus, da steht sowieso überall drin dass man eventuell was machen muss, aber eine Überlegung wär's schon wert ob es nicht doch ne größere er sein kann.
BRZ Feeling ist, wenn man als Leihwagen nen tiefergelegten A1 bekommt und denkt, man sitzt im SUV :thumbsup:

Mein Autole

Horror

Super Moderator

Beiträge: 8 659

Wohnort: Hamburger Umland

Danksagungen: 435

  • Nachricht senden

2 190

Sonntag, 18. März 2018, 13:26

Ich fahre vorne 9x18 ET 35 mit 245/35 R18, ohne Karosseriearbeiten, allerdings mit Gewindefahrwerk.
Passen tut es also schon.

Die Felgen (Motec Nitro) gibt es aber nicht mehr und gab es auch nie in 9x17 (also von der Stange mit Gutachten).
Wenn Du genug Sätze bestellst, würden Sie Dir die bauen, allerdings ohne Gutachten.

TeenaxJDM

Meister

Beiträge: 2 311

Danksagungen: 131

  • Nachricht senden

2 191

Sonntag, 18. März 2018, 18:00

Ich fahre 9x17 ET35 mit 245er Reifen ohne Karosseriearbeiten. Allerdings mit Gewindefahrwerk und sinnvoller Sturzeinstellung.

Sind allerdings keine Felgen mit direktem Teilegutachten, daher für dich uninteressant. Wie schon oben erwähnt fallen mir da auch nur die Motec Nitro ein, aber diese werden eben nicht mehr produziert.

ProTrack One gibt’s noch in 9x17 ET30. Da wird’s dann aber eng. Haben allerdings ein Gutachten.
Subaru BRZ Sport HKS Kompressor | Subaru WRX STi | Instagram: TeenaxJDM

Michael

Profi

Beiträge: 590

Danksagungen: 106

  • Nachricht senden

2 192

Sonntag, 18. März 2018, 18:35

Die ProTrack wurden bei mir probegesteckt. Wenn man noch eine sinnvolle Höhe/Sturzwerte fahren will passen die nicht.

TRS

Profi

Beiträge: 618

Fahrzeuge: GT86, Leon 1M TDI

Wohnort: Chemnitz

Beruf: Projektleiter

Danksagungen: 104

  • Nachricht senden

2 193

Montag, 19. März 2018, 18:18

@Michael: Welche Sturzwerte fährst du? Interessehalber... ;)

Michael

Profi

Beiträge: 590

Danksagungen: 106

  • Nachricht senden

2 194

Montag, 19. März 2018, 19:19

VA -2.5, HA -1.5

War allerdings nicht dabei, aber da er die Felgen vertreibt wüsste ich nicht warum er mir da Quatsch erzählen sollte.

doerfleser

Anfänger

Beiträge: 15

Wohnort: Coburg

Beruf: Systembetreuer

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

2 195

Montag, 19. März 2018, 20:38

Felgen eintragen lassen?

Hallo zusammen,

fahre auf meinem Facelift GT86 die folgenden Felgen:

OZ Leggera HLT 7.5 17 Zoll ET48

Link zum Gutachen ist hier:
http://felgen.jfnet.de/pdf/00213738/00213738.pdf

Meine Frage: Muss ich die eintragen lassen? Oder ist das als ganz normale ABE zu sehen, die man im Fahrzeug mitführen muss?

Spielt es eine Rolle, dass es das Facelift-Modell ist? die EWG im Fahrzeugschein entspricht jedenfalls der angegeben im Gutachten: e13*2007/46*1287*

Sry, bin mit meinem Latein am Ende.. blicke da nicht mehr durch...

Slide

Fortgeschrittener

Beiträge: 570

Fahrzeuge: GT 86 03/13 - 03/18 BRZ seit 15.03.18

Wohnort: Wuppertal

Danksagungen: 43

  • Nachricht senden

2 196

Montag, 19. März 2018, 20:41

Kurz und knapp: JA. Also Eintragung.
Zu viel Leistung verdirbt nur den Fahrstil 8)



BRZ Sport+ / OZ Ultraleggera 8x17 ET35 / ST XTA / AGA: GTSPEC, Budde Overpipe

doerfleser

Anfänger

Beiträge: 15

Wohnort: Coburg

Beruf: Systembetreuer

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

2 197

Montag, 19. März 2018, 20:49

Zitat

Kurz und knapp: JA. Also Eintragung.
Na Hauptsache sie lassen sich eintragen und es kostet kein Vermögen

Gesendet von meinem ONEPLUS A3003 mit Tapatalk

Rumbler07

Fortgeschrittener

Beiträge: 173

Fahrzeuge: Toyota GT 86, Lexus IS 250

Wohnort: Lippstadt

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

2 198

Montag, 19. März 2018, 22:14

Eintragung müsste mit Serienfahrwerk eine 19er sein, passt ohne weiteres und kannst sogar noch Spurplatten draufpacken bei Bedarf. :thumbup:

doerfleser

Anfänger

Beiträge: 15

Wohnort: Coburg

Beruf: Systembetreuer

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

2 199

Dienstag, 20. März 2018, 07:05

Zitat

Eintragung müsste mit Serienfahrwerk eine 19er sein, passt ohne weiteres und kannst sogar noch Spurplatten draufpacken bei Bedarf. :thumbup:
Super, vielen Dank! Und es reicht wenn ich zum TÜV das oben verlinkte Gutachten mitnehme?

Gesendet von meinem ONEPLUS A3003 mit Tapatalk

tobikf

Fortgeschrittener

Beiträge: 362

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: München

Beruf: Soldat

Danksagungen: 55

  • Nachricht senden

2 200

Dienstag, 20. März 2018, 07:50

Musst du theoretisch nicht, aber wenn du das mitnimmst gehts schneller ^^

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »tobikf« (20. März 2018, 08:30)