Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Fish

Schüler

  • »Fish« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 128

Fahrzeuge: Eight Six, "plucky" Aygo, Corolla AE103 4x4

Wohnort: Switzerland

  • Nachricht senden

1

Freitag, 6. Juli 2012, 22:55

Welche Felgen?

Rays Gram Lights 57X



oder
Advan RS:



...und rechts Enkei RSM9 (praktisch gleich wie die Advan).

Beiträge: 632

Fahrzeuge: Celica

Wohnort: Lübeck

Beruf: Informatik-Ingenieur (SD & SQAE)

  • Nachricht senden

2

Freitag, 6. Juli 2012, 23:11

Mir persönlich gefallen die Ersten (Rays Gram Lights 57X) besser... Schauen ein wenig interessanter aus als die Zweiten (designtechnisch)

Fish

Schüler

  • »Fish« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 128

Fahrzeuge: Eight Six, "plucky" Aygo, Corolla AE103 4x4

Wohnort: Switzerland

  • Nachricht senden

3

Samstag, 7. Juli 2012, 11:11



Weitere Meinungen?

Motobiker84

Erleuchteter

Beiträge: 3 037

Wohnort: Oberschwaben

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

4

Samstag, 7. Juli 2012, 11:20

Auch mir gefallen die Rays von weitem her besser........und das ist halt das worauf es ankommt. Was sollen die Rays den kosten?
Subaru BRZ Sport MT in WR Blue
35. BRZ in Deutschland in privater Hand!
EZ am 11.04.13 - Eibach Pro-Kit, H&R-Spurplatten, TOMEI UEL Expreme, Budde OP, Milltek Catback, HKS Filter, Scheibentönung


"Wir stehen am Rande einer weltweiten Umbildung, alles was wir brauchen, ist die richtige allumfassende Krise und die Nationen werden in die neue Weltordnung einwilligen."
David Rockefeller, Vorsitzender der jährlichen Bilderbergerkonferenz

Fish

Schüler

  • »Fish« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 128

Fahrzeuge: Eight Six, "plucky" Aygo, Corolla AE103 4x4

Wohnort: Switzerland

  • Nachricht senden

5

Samstag, 7. Juli 2012, 11:30

Ein Satz in "Matt Graphite" ohne Einfräsungen in Grösse 7.5x18 ist rund €1800 bzw. rund CHF2000.-

Die Rays sind auch der Originalfelge ähnlicher. Und ich tendiere dazu nicht zu sehr vom Original abzuweichen. Die haben sich schliesslich auch was bei der Entwicklung überlegt.

parabol

Fortgeschrittener

Beiträge: 187

Wohnort: Fricktal (CH)

Beruf: Bringe Leute mit dem Flugzeug in die Ferien

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 11. Juli 2012, 17:13

Ich glaube ich habe mich entschieden für meinen Wagen Farbe D4S:



Mit Sommer-Reifen für Saison 2013

parabol

XLarge

Schüler

Beiträge: 81

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 11. Juli 2012, 18:24

Mein Favorit wären die Work Emotion Kiwami:




maceCH

Anfänger

Beiträge: 32

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 11. Juli 2012, 20:09

Mein Favorit wären die Work Emotion Kiwami:



Schliesse mich an. Kommen sehr wahrscheinlich auch auf meine 86'er.

Gruss maceCH

aeon

Profi

Beiträge: 1 325

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

9

Samstag, 14. Juli 2012, 14:47

so ich hab mich nun mal nach langem mit lesen und mitverfolgen hier extra auch mal registriert. vorallem um in diesem thread hier mal etwas zu fragen.

1. die work Kiwami sind einfach mal hammer felgen ich würde sie mir auch sehr gerne auf meinen zukünftigen GT86 schnallen problem ist in Deutschland aber denke ich mal diese eingetragen zu kriegen, oder kennt sich jemand von euch aus ob Work zumindest ein Festigkeits/materialgutachten in englisch bei legt ? oder jemand generell erfahrungen/ahnung damit Work felgen einzutragen bzw Felgen aus dem Ausland in deutschland Legal zu fahren ?

2. es gibt momentan bei nasioc (sorry für fremdwerbung) die möglichkeit Work Kiwami felgen zu bestellen und nach deutschland liefern zu lassen passend für den GT86 in folgenden kombinations möglichkeiten :

Spec 1: 18x8.5 +47mm 5x100 Front || 18x9.5 +38mm 5x100 Rear

** only Black Color Left (in Stock) ** //



Spec 2: 18x8.5 +38mm 5x100 Front || 18x9.5 +38mm 5x100 Rear

** coming in end of June //



Spec 3: 18x8.5 +30mm 5x100 Front || 18x9.5 +30mm 5x100 Rear

** coming in end of August //



Spec 4: 17x9.0 +38mm 5x100 Front + Rear

** Coming in end of August // White or Bronze only //

Farb möglichkeiten währen, wo nicht anders angegeben, Matte Black oder Deep Bronze. Ein satz ~2000$ (Die 17er 1700$) + shipping (350$ nach DE wobei da die frage ist Zoll dabei ? ja nein? wahrscheinlich nein das kommt noch drauf.)
Man darf bei den Felgen nicht vergessen das 5x100 ein "Costum PCD" ist bei diesen felgen und es fraglich ist wie gut man an selbige rankommt ?

3. Welche Variante würdet ihr wählen von der Einpresstiefe her gesehen ? von wegen auch unproblematisch passend ?

ich würde ja zu gerne schon zu schlagen habe aber Sorge diese Felgen später nicht Eingetragen zu kriegen und dann 2350$ + Zoll (Weiss einer den Zollsatz für Felgen ? oder nur +19% EuST ?) in den Sand gesetzt zu haben.


mfg. :)

ps: sorry für Rechtschreibfehler und komischer Formatierung :-/


JS-75

Fortgeschrittener

Beiträge: 395

Fahrzeuge: Gt86, Auris Touring Sports

Wohnort: Bad Laasphe

Beruf: Freund & Helfer

  • Nachricht senden

10

Samstag, 14. Juli 2012, 17:35

Wenn ich mir die Bilder von dem CH Gt86 ansehe, bin fast der Meinung, dass 9,5x18 hinten zu breit ist und 8,5x18 vorn auch nicht ohne weiteres passt!!

Denke, dass 8u.9x18 mit Et38 auch mit mehr Tiefgang weinger Probleme bereiten wird...

Mal sehen was so drunter passt, wenn er da ist :D

Gruß Jörg ^^
Mir egal :whistling:

XLarge

Schüler

Beiträge: 81

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 17. Juli 2012, 12:33

Es gibt einen EU-Importeur für Work-Felgen. Der sitzt in der Schweiz und hat auch für Deutschland gültige Gutachten. Das Gutachten bekommst du aber nur wenn du die Felgen von denen kaufst: http://www.work-wheels.ch/we-wo/index.php

Alternativ bietet sich natürlich der Eigenimport an wobei da aber die Eintragung komplizierter wird, aber insgesamt sicher günstiger kommt.

Kaufen würd ich die Felgen dann direkt in Japan. Kann da diesen Shop sehr empfehlen: www.nengun.com Hab da selbst schon mehrfach gekauft. Auch zu empfehlen ist: http://www.rhdjapan.com/

Eintragung per Einzelabnahme macht z.B. : www.rhd-speedmaster.de Dort hab ich unter anderem die Work-Felgen auf meiner Celica eintragen lassen für die es keinerlei Unterlagen gab.

A.T.SIXX

Fortgeschrittener

Beiträge: 202

Wohnort: Bayern

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 22. Juli 2012, 19:45

Dachte erst die OZ Ultraleggera sind langweilig. Aber auf'm 86er montiert sind die jetzt glatt mein Favorit

Beiträge: 632

Fahrzeuge: Celica

Wohnort: Lübeck

Beruf: Informatik-Ingenieur (SD & SQAE)

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 22. Juli 2012, 20:45

Dachte erst die OZ Ultraleggera sind langweilig. Aber auf'm 86er montiert sind die jetzt glatt mein Favorit


Stimmt, ist doch ganz ansehnlich.

XLarge

Schüler

Beiträge: 81

  • Nachricht senden

14

Montag, 23. Juli 2012, 00:31

Da es die OZ als Originalzubehör gibt werden die sicher relativ Verbreitung finden auf dem GT86. Abgesehen davon ist es ein eh schon recht verbreitetes Tuning-Rad. Das wär für mich schon Grund genug eine andere Felge zu wählen. Ich tick nun mal so daß ich mich gern von der Masse abheb.

Detailer

Erleuchteter

Beiträge: 4 124

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

15

Montag, 23. Juli 2012, 07:13

Gibt es irgendwo eigentlich auch schon ne Auflistung der passenden Felgen für den GT86 mit Gewichtsangaben? ... Gewicht vor Design :thumbsup:
Toyota GT86
(Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara-Ausstattung (anthrazit), Navigationssystem Toyota Touch & Go, OZ Ultraleggera LM Graphit Matt 8x18, Tieferlegungsfedern Eibach, JBL Soundsystem)
Umbauten (328PS/329NM): Garrett GT28R, MPS Cold Air Intake, Ölkühler, MPS Downpipe (HJS Kat), Perrin Overpipe, Invidia catless non resonated Frontpipe, Invida N1 Catback, GrimmSpeed Strut Tower Brace, GrimmSpeed Hood Struts, schwarze Innenraumteile, TOM's Tail Lights

XLarge

Schüler

Beiträge: 81

  • Nachricht senden

16

Montag, 23. Juli 2012, 12:14

Wenn du wirklich leichte Felgen willst führt eh fast kein Weg an guten japanischen Felgen vorbei. Die sind leichter als die OZ die üblicherweise wesentlich schwerer sind als vom Hersteller angegeben.

Gutes Beispiel sind meine Work Emotion forged. Die wiegen in der Größe 7,5x18 gerade mal 7,4 kg das Stück und sind nicht mal Stand der Technik weil schon 12 Jahre alt:





Hier kann man sich eine Liste runterladen die recht umfangreich die Gewichte vieler Werks- und Tuningfelgen listet: http://www.wheelweights.net/

Detailer

Erleuchteter

Beiträge: 4 124

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

17

Montag, 23. Juli 2012, 13:06

Forged Volk CE28N in 8x18 mit 6,67kg :thumbup:
Toyota GT86
(Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara-Ausstattung (anthrazit), Navigationssystem Toyota Touch & Go, OZ Ultraleggera LM Graphit Matt 8x18, Tieferlegungsfedern Eibach, JBL Soundsystem)
Umbauten (328PS/329NM): Garrett GT28R, MPS Cold Air Intake, Ölkühler, MPS Downpipe (HJS Kat), Perrin Overpipe, Invidia catless non resonated Frontpipe, Invida N1 Catback, GrimmSpeed Strut Tower Brace, GrimmSpeed Hood Struts, schwarze Innenraumteile, TOM's Tail Lights

Peer

Fortgeschrittener

Beiträge: 393

Fahrzeuge: Celica ST205, GT86

Wohnort: Eisenach

Danksagungen: 31

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 26. Juli 2012, 11:18

Forged Volk CE28N in 8x18 mit 6,67kg :thumbup:


CE28N je nach Ausführung, LK und ET :D Meine wiegen 6,9kg


Camel86

Anfänger

Beiträge: 31

Wohnort: Hessen

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 31. Juli 2012, 23:08

Meine Felgen sind da! ASA GT2 8x18

http://www.bilder-space.de/bilder/a74f78-1343768746.jpg

Beiträge: 632

Fahrzeuge: Celica

Wohnort: Lübeck

Beruf: Informatik-Ingenieur (SD & SQAE)

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 1. August 2012, 13:09

Machen auch 'n guten Eindruck. Kostenpunkt? ^^