Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

chireb

Meister

Beiträge: 1 853

Fahrzeuge: GT86, RX8, MX5, MR2 AW11, SL350 R107, Carrera GTS 3.0 Biturbo

Wohnort: Warstein

Beruf: Automobilkaufmann (selbständig)

Danksagungen: 410

  • Nachricht senden

41

Montag, 2. März 2015, 14:55

Clubsport und V3 sind im Wesentlichen identisch und unterscheiden sich hauptsächlich durch die Federraten der Hauptfeder.
Das Clubsport ist von der Abstimmung mehr auf die NS konzipiert, aber auch auf der Straße noch gut fahrbar.
Beim V3 ist es umgekehrt.
"Wer die Freiheit der Meinungsäußerung, insbesondere die Pressefreiheit, die Lehrfreiheit, die Versammlungsfreiheit, die Vereinigungsfreiheit, das Brief-, Post- und Fernmeldegeheimnis, das Eigentum oder das Asylrecht zum Kampfe gegen die freiheitliche demokratische Grundordnung mißbraucht, verwirkt diese Grundrechte...." Art 18 GG

Chefsache

Fortgeschrittener

Beiträge: 202

Fahrzeuge: Toyota GT86 Aero Asphalt Grau

Wohnort: München

Beruf: IT´ler im Dienste ihrer Majestät

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

42

Montag, 2. März 2015, 14:56

Okay. Es geht hier aber nicht um ein Rennstreckenfahrwerk sondern um ein Sportfahrwerk und da ist das XTA genau so gut wie das V3

hotte

Fortgeschrittener

Beiträge: 198

Fahrzeuge: Toyota GT 86

Wohnort: Radolfzell

Beruf: Selbstständig

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

43

Montag, 2. März 2015, 19:29

Hallo in die Runde,

und wie ist das Gewindefahrwerk von Sachs da so zu sehen bzw einzurordnen.
Toyota GT86 Seit Anfang Oktober 2012 meins :)
Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara-Ausstattung (anthrazit), Navigationssystem Toyota Touch & Go, OZ Ultraleggera LM Graphit Matt 8x18, original Tieferlegungsfedern H&R

Beiträge: 1 795

Fahrzeuge: BMW 318is Class II, GT86 TRD

Wohnort: Gießen

Beruf: Systemadministrator

Danksagungen: 77

  • Nachricht senden

44

Dienstag, 3. März 2015, 07:25

Sachs


Mir war nicht bewusst das SAchs nen Fahrwerk für unseren Herstellt?
GT86 TRD Schwarz - 200 PS
KW V3 - Bastuck MSD - Bastuck ESD - Ragazzon FP
Winter : VA -2* - HA -3* | Winterfelgen GT86 7x17 ET 43 + 25mm Spurplatten pro Seite
Sommer : VA -2* - HA -3* | OZ Ultraleggera 8x18 ET45

hotte

Fortgeschrittener

Beiträge: 198

Fahrzeuge: Toyota GT 86

Wohnort: Radolfzell

Beruf: Selbstständig

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

45

Donnerstag, 5. März 2015, 07:46

Ja ich auch zuerst nicht. Bin durch nen Bekannten darauf gestossen der bei ZF gearbeitet hatte.

Monotube und UPSIDE DOWN Technologie soll hier sogar verwendet werden wenn man der Aussage im Videoclip Glauben schenken darf.

Gibt sogar Teilenummern dazu.
https://webcat.zf.com/index.asp?PKW=1&KH…_teile_info.asp
ein Youtube Clip auch aber das sagt mir eben noch bisschen zu wenig aus.

Daher die Frage in die Runde.
Beim Bilstein B16 verstehe ich nur nicht wieso wenn es nicht für die Rennstrecke ist es im GT86 Cup das Öhlins abgelöst hat und die Teams anscheinend damit bessere Zeiten fahren.
Toyota GT86 Seit Anfang Oktober 2012 meins :)
Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara-Ausstattung (anthrazit), Navigationssystem Toyota Touch & Go, OZ Ultraleggera LM Graphit Matt 8x18, original Tieferlegungsfedern H&R

Beiträge: 1 795

Fahrzeuge: BMW 318is Class II, GT86 TRD

Wohnort: Gießen

Beruf: Systemadministrator

Danksagungen: 77

  • Nachricht senden

46

Donnerstag, 5. März 2015, 08:45


Ja ich auch zuerst nicht. Bin durch nen Bekannten darauf gestossen der bei ZF gearbeitet hatte.

Monotube und UPSIDE DOWN Technologie soll hier sogar verwendet werden wenn man der Aussage im Videoclip Glauben schenken darf.

Gibt sogar Teilenummern dazu.
https://webcat.zf.com/index.asp?PKW=1&KH…_teile_info.asp
ein Youtube Clip auch aber das sagt mir eben noch bisschen zu wenig aus.

Daher die Frage in die Runde.
Beim Bilstein B16 verstehe ich nur nicht wieso wenn es nicht für die Rennstrecke ist es im GT86 Cup das Öhlins abgelöst hat und die Teams anscheinend damit bessere Zeiten fahren.


im Cup fahren die nicht das B16. Glaube sie fahren eine art Clubsport, musst mal WH fragen. Der kann es dir genau beantworten.
GT86 TRD Schwarz - 200 PS
KW V3 - Bastuck MSD - Bastuck ESD - Ragazzon FP
Winter : VA -2* - HA -3* | Winterfelgen GT86 7x17 ET 43 + 25mm Spurplatten pro Seite
Sommer : VA -2* - HA -3* | OZ Ultraleggera 8x18 ET45

Detailer

Erleuchteter

Beiträge: 4 124

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

47

Donnerstag, 5. März 2015, 08:51

http://www.bilstein.de/de/news-events/ne…-gemeinsam-vln/

Ein B16 sollte für uns aber genügen ^^
Toyota GT86
(Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara-Ausstattung (anthrazit), Navigationssystem Toyota Touch & Go, OZ Ultraleggera LM Graphit Matt 8x18, Tieferlegungsfedern Eibach, JBL Soundsystem)
Umbauten (328PS/329NM): Garrett GT28R, MPS Cold Air Intake, Ölkühler, MPS Downpipe (HJS Kat), Perrin Overpipe, Invidia catless non resonated Frontpipe, Invida N1 Catback, GrimmSpeed Strut Tower Brace, GrimmSpeed Hood Struts, schwarze Innenraumteile, TOM's Tail Lights

SantosGT86

Anfänger

Beiträge: 45

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

48

Donnerstag, 5. März 2015, 21:49

St Xta

Hallo Zusammen,

ich habe auch das ST XTA verbaut und bin Top zufrieden. Hab vorher nur Eibach Federn gefahren und im Vergleich ist das ST Fahrwerk wesentlich weniger bockig als die Eibachs mit Orginal Dämpfern.

Bin absolut zufrieden und kanns nur weiterempfehlen!!!!
GT86 Furios Black, Enkei Izumo 8,5x18, Gewindefahrwerk ST XTA, Resonatoren annulliert, k&N Filter,AVO Turbo,2,5" Overpipe, Catted 2,5" Frontpipe, Tomei Extreme 60S, Spurplatten VA 44mm+HA 50mm H&R, hintere Hilfsrahmen Bushings Powerflex, TRD Style Carbon Heckspoiler, E85, Tactrix Custom-Remap, Shrunk 2 Motorhaubenspacer, Custom Mocal Ölkühler 19 Reihen, Omni 3Bar Mapsensor, Deatschwerks Einspritzdüsen 450ccm, Deatschwerks Benzinp., FK Schalensitz, 3Zoll 6-Punkt Gurte, Stahlflex, EBC Yellowstuff

Wretch

Meister

Beiträge: 2 133

Fahrzeuge: Subaru WRX STI

Wohnort: Usingen

Danksagungen: 143

  • Nachricht senden

49

Freitag, 6. März 2015, 10:01

Inwiefern meinst du das "ist weniger bockig"? Ist es mit den Eibachs härter gefedert bzw. hoppeliger oder?

Mr2Nobody

Schüler

Beiträge: 153

Fahrzeuge: GT86 Matt Blau/Schwarz

Wohnort: Wien

Beruf: Wellnesstechniker

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

50

Freitag, 6. März 2015, 10:31

andere Federn in Verbindung mit Serien Dämpfern ist nie eine gute Kombination für ein ausgeglichenes Fahrgefühl ;) - die Dämpfer sollten schon eine Abstimmmöglichkeit haben und an die Federn angepasst sein

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

SantosGT86 (11.03.2015)

Sepia

Anfänger

Beiträge: 29

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

51

Dienstag, 9. Mai 2017, 12:31

:!: :!: Asia cash back :!: :!:

Siehe st suspensions webseite