Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Chris.K

Fortgeschrittener

Beiträge: 381

Fahrzeuge: Gt86

Beruf: ZTM

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

41

Mittwoch, 13. April 2016, 11:07

Gab es bei euch eine Auflage für einen Käfig mit Flankenschutz/ Türstrebe bei den Einbau von Schalensitzen weil ja der sitzairbag wegfällt?

GT86Olli

Meister

Beiträge: 2 391

Fahrzeuge: GT86, EcoUP!

Wohnort: Hessen

Danksagungen: 258

  • Nachricht senden

42

Dienstag, 3. Mai 2016, 11:19

Was mich wirklich mal interessieren würde:

Was ist eigentlich wirkungsvoller bei einem Unfall: Ein Seitenairbag im Seriensitz oder ein Flankenschutz an den Türen mit Schalensitz inkl. Hosenträgergurten?

Völlig unabhängig von der Frage nach der Eintragungsmöglichkeit würde ich nämlich ungern den Sicherheitsstandard verschlechtern.
Die Frage, ob der Beifahrer/die Beifahrerin mit vorhandenem Seitenairbag evtl. überlebt hätte, möchte ich mir nämlich NIE stellen müssen.
"There are a number of ways of increasing performance. (...) These items can all be modified by customers (...).
Yet designing a low center of gravity body from scratch can only be achieved by the car's manufacturer. And that is what we have done."


Hiromi Tamou
Deputy General Manager, Subaru Engineering Division

Chris.K

Fortgeschrittener

Beiträge: 381

Fahrzeuge: Gt86

Beruf: ZTM

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

43

Dienstag, 3. Mai 2016, 12:01

Ich für meinen Teil halte es für sicherer! Sonst würden die in Rennwagen ja den Käfig weglassen und mit Airbags fahren!

Aber das ist nur ne Vermutung

TeenaxJDM

Meister

Beiträge: 2 255

Danksagungen: 125

  • Nachricht senden

44

Dienstag, 3. Mai 2016, 12:13

Ein Airbag muss auslösen, ein Flankenschutz ist immer da ;)
Honda S2000 AP1 - stock | Subaru Impreza GDA WRX - 400+ PS | Seat Ibiza 6L 1.4 16V 63KW/86PS | Subaru BRZ Sport HKS Kompressor | Instagram: bando.this

GT86Olli

Meister

Beiträge: 2 391

Fahrzeuge: GT86, EcoUP!

Wohnort: Hessen

Danksagungen: 258

  • Nachricht senden

45

Dienstag, 3. Mai 2016, 12:36

Angenommen, der Airbag löst aus.
Klassischer Auffahrunfall in die rechte Fahrzeugseite (Beifahrerseite). Z.b. durch genommene Vorfahrt.
Oder Fahrzeug knallt mit der beifahrerseite gegen ein unbewegliches Hindernis, z.B. Baum.

Da würde mich einfach interessieren, mit welchem Schutzsystem am Beifahrer weniger Schaden entsteht. Ob mit ausgelöstem Airbag oder Flankenschutz, Schalensitz und H-Gurten.
Da muss es doch wissenschaftliche Tests drüber geben? Schließlich fahren im Motorsport doch alle mit Flankenschutz und keiner mit Airbag.
"There are a number of ways of increasing performance. (...) These items can all be modified by customers (...).
Yet designing a low center of gravity body from scratch can only be achieved by the car's manufacturer. And that is what we have done."


Hiromi Tamou
Deputy General Manager, Subaru Engineering Division

rst

Meister

Beiträge: 2 874

Fahrzeuge: Toyota GT86, Skoda Octavia Combi II 1.8 TSI, Toyota Yaris 3 1.33

Wohnort: Bayern

Beruf: IT

Danksagungen: 131

  • Nachricht senden

46

Dienstag, 3. Mai 2016, 12:45

Schließlich fahren im Motorsport doch alle mit Flankenschutz und keiner mit Airbag

Ich nehme mal an, die Anforderungen sind zumindest andere. Im Motorsport muss man wohl eher weniger damit rechnen, dass einem die Vorfahrt genommen wird und jermand daher in die Seite kracht. Will sagen, was im Motorsport sicherer ist, muss nicht immer für den Straßenverkehr gelten und umgekehrt.

Horror

Super Moderator

Beiträge: 7 681

Wohnort: Hamburger Umland

Danksagungen: 258

  • Nachricht senden

47

Dienstag, 3. Mai 2016, 16:28

Meine Recaro Pole Position wurden heute von einem DMSB-Sachverständigen mit Zusatzbefugnis StVZO eingetragen.


Die Nutzung der Rücksitzbank wurde untersagt und es wurde die Auflage eingetragen, dass ich Werkzeug zur Lehnenverstellung mitführen muss (falls mal jemand anders mitfährt).

Für die Sitze hatte ich folgende Unterlagen dabei:
- ABE für Recaro Pole Position
- eine Bescheinigung vom Recaro-Händler, dass die Seitenairbags fachgerecht deaktiviert wurden (auf der Rechnung vermerkt, mit Kennzeichen und FIN)
- Rechnung und Lieferschein für die Wiechers-Konsolen (die wurden ebenfalls eingetragen)
schwarz mit Aero-Theke, Vortech Kompressor, Ölkühler, GME AGA mit UEL-Krümmer 2,5",
BC Racing ER, Whiteline Stabis, Budde Querlenker HA, Cusco Carbon-Domstreben,
K-Sport Bremse 356x32 mm 6-Kolben u. 330x32 mm 4-Kolben, Pagid RS-29,
Motec Nitro schwarz in 9x18, VA 245/35 R18, HA 255/35 R18, Federal 595 RS-R,
TOM´s Rückleuchten rot, Valenti smoked RFL, schwarze Logos, Schroth Rallye 3 ASM,
Recaro Pole Position,
TRD: Quickshifter, Lenkrad, Schaltknauf, Front Fender Aero Fin, Aero Stabilizing Cover

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Martin.DF (04.05.2016)

Chris.K

Fortgeschrittener

Beiträge: 381

Fahrzeuge: Gt86

Beruf: ZTM

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

48

Dienstag, 31. Mai 2016, 15:59

Dann hol ich das Thema mal wieder hoch.

Ich möchte mir in Zukunft auch andere Sitze zulegen.

Das mit dem Airbag ist ja recht simple zu lösen :D

Hier gibts sogar was von Subaru selbst :thumbsup:



Nun das etwas schwierigere, wie hast du das mit der Sitzmatte beim Beifahrer gemacht? oder hast du nur deinen Fahrersitz getauscht? :ugly:

Ich möchte auf jeden Fall beide Sitze wechseln, da komm ich um das Thema nicht herum.

Wäre genial wenn mir hier jemand helfen könnte.

Meint ihr ich kann diese "Sitzbelegungsmatte" einfach in den neuen Sitz einbauen? ?(

Gruß Marc
Gibt es dieses Teil auch von toyota für den Gt86? Jetzt hab ich ein tüvler zum eintragen aber der will das der Airbag ordentlich stillgelegt wird!!!

Vielen Dank für eure Hilfe

Chris.K

Fortgeschrittener

Beiträge: 381

Fahrzeuge: Gt86

Beruf: ZTM

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

Beiträge: 1 795

Fahrzeuge: BMW 318is Class II, GT86 TRD

Wohnort: Gießen

Beruf: Systemadministrator

Danksagungen: 77

  • Nachricht senden

50

Dienstag, 31. Mai 2016, 16:27

Zitat

Schließlich fahren im Motorsport doch alle mit Flankenschutz und keiner mit Airbag

Ich nehme mal an, die Anforderungen sind zumindest andere. Im Motorsport muss man wohl eher weniger damit rechnen, dass einem die Vorfahrt genommen wird und jermand daher in die Seite kracht. Will sagen, was im Motorsport sicherer ist, muss nicht immer für den Straßenverkehr gelten und umgekehrt.


Der defomiert sich, selbst bei nehm Seiten Aufprall, fast garnicht.

Selbst schon erlebt, doppelter Flankenschutz hat geholfen den größten Schaden zu verhindern, zumindest am Beifahrer. Bei ca. 100 seitwärts gegen nen Baum, Beifahrer konnte wenigstens noch aussteigen.

Genau dieses Beispiel zeigt ja eigentlich, das nen Airbag ziemlich nutzlos gewesen wäre.
GT86 TRD Schwarz - 200 PS
KW V3 - Bastuck MSD - Bastuck ESD - Ragazzon FP
Winter : VA -2* - HA -3* | Winterfelgen GT86 7x17 ET 43 + 25mm Spurplatten pro Seite
Sommer : VA -2* - HA -3* | OZ Ultraleggera 8x18 ET45

TeenaxJDM

Meister

Beiträge: 2 255

Danksagungen: 125

  • Nachricht senden

51

Dienstag, 31. Mai 2016, 16:56

Der wird beim GT zu 99% auch funktionieren. Was der TÜV dazu sagt, kann dir lediglich der Prüfer erzählen.
Honda S2000 AP1 - stock | Subaru Impreza GDA WRX - 400+ PS | Seat Ibiza 6L 1.4 16V 63KW/86PS | Subaru BRZ Sport HKS Kompressor | Instagram: bando.this

Chris.K

Fortgeschrittener

Beiträge: 381

Fahrzeuge: Gt86

Beruf: ZTM

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

52

Dienstag, 31. Mai 2016, 17:14

Der wird beim GT zu 99% auch funktionieren. Was der TÜV dazu sagt, kann dir lediglich der Prüfer erzählen.
Das Problem ich bekomme den Stecker von Subaru nicht beim örtlichen Händler!! Die Nummer bringt ihn auch nicht weiter!! Gerade mit einem telefoniert.

TeenaxJDM

Meister

Beiträge: 2 255

Danksagungen: 125

  • Nachricht senden

53

Dienstag, 31. Mai 2016, 17:41

Honda S2000 AP1 - stock | Subaru Impreza GDA WRX - 400+ PS | Seat Ibiza 6L 1.4 16V 63KW/86PS | Subaru BRZ Sport HKS Kompressor | Instagram: bando.this

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Chris.K (31.05.2016)

Chris.K

Fortgeschrittener

Beiträge: 381

Fahrzeuge: Gt86

Beruf: ZTM

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

54

Dienstag, 31. Mai 2016, 18:21

Vielen Dank dann muss ich morgen nochmal telefonieren!! Und fragen ob das auch bei dem BRZ passt!!

TeenaxJDM

Meister

Beiträge: 2 255

Danksagungen: 125

  • Nachricht senden

55

Dienstag, 31. Mai 2016, 18:24

Alles klar! Halt uns auf dem laufenden :P
Honda S2000 AP1 - stock | Subaru Impreza GDA WRX - 400+ PS | Seat Ibiza 6L 1.4 16V 63KW/86PS | Subaru BRZ Sport HKS Kompressor | Instagram: bando.this

Chris.K

Fortgeschrittener

Beiträge: 381

Fahrzeuge: Gt86

Beruf: ZTM

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

56

Montag, 6. Juni 2016, 13:08

Hat jemand einen Vorschlag wie wo man das Orginal Gurtschloß befestigt?! Das ist ja am Originalsitz integriert

TeenaxJDM

Meister

Beiträge: 2 255

Danksagungen: 125

  • Nachricht senden

57

Montag, 6. Juni 2016, 13:30

Nein? Das ist einfach angeschraubt.. Habe es Freitag erst abgeschraubt..
Du musst dir Konsolen bauen lassen, mit Aufnahme für das Gurtschloss, dann passt alles.
Honda S2000 AP1 - stock | Subaru Impreza GDA WRX - 400+ PS | Seat Ibiza 6L 1.4 16V 63KW/86PS | Subaru BRZ Sport HKS Kompressor | Instagram: bando.this

Chris.K

Fortgeschrittener

Beiträge: 381

Fahrzeuge: Gt86

Beruf: ZTM

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

58

Donnerstag, 7. Juli 2016, 13:52

So habe jetzt mal bei Wiechers bestellt! Recaros SPG XL einen Clubsportbügel und Gurte. Den stilllegungssatz von Subaru für den Sitzairbag! Die Konsole baut mir ein bekannter der dann auch alles eintragen lässt!! Mal gespannt ob alles funktioniert. Halte euch auf dem laufenden. Lieferzeit sind aber 8 Wochen..... Ich dreh noch durch!!!

TeenaxJDM

Meister

Beiträge: 2 255

Danksagungen: 125

  • Nachricht senden

59

Donnerstag, 7. Juli 2016, 20:59

Dann hat sich an deinem Plan ja noch einiges geändert :D
Gutes Gelingen wünsche ich!
Honda S2000 AP1 - stock | Subaru Impreza GDA WRX - 400+ PS | Seat Ibiza 6L 1.4 16V 63KW/86PS | Subaru BRZ Sport HKS Kompressor | Instagram: bando.this

Chris.K

Fortgeschrittener

Beiträge: 381

Fahrzeuge: Gt86

Beruf: ZTM

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

60

Donnerstag, 7. Juli 2016, 21:33

Hatte nach ein paar Gesprächen und Email Kontakten mit der anderen Firma kein gutes Gefühl mehr! Da sie nur den Umbau machen wollten sich aber nicht um TÜV und die Stilllegung kümmern wollten! Nachdem Knopp Motorsport ( die wohl schon öfters Umbauten der Firma abgenommen haben) auch noch für die geplante Eintragung nicht zugestimmt hat war es dann für mich erledigt!!

Ähnliche Themen